Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 0364685514 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,67, größter Preis: € 51,43, Mittelwert: € 38,46
Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) (German Edition) - Adalbert Kuhn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Adalbert Kuhn:
Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) (German Edition) - gebunden oder broschiert

ISBN: 0364685514

Hardcover, [EAN: 9780364685518], Forgotten Books, Forgotten Books, Book, [PU: Forgotten Books], Forgotten Books, Excerpt from Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1Und die gesetze, nach denen es sich gebildet hat auf dem wege der genauen und richtigen beobachtung und des auf solche sichere beobachtung gestützten schliefsens zu ermit teln strebt. Die erste frage, die wir uns also bei einer zur untersuchung und bestimmung vorgelegten sprache anf werfen, ist die: wie ist diese sprache geworden, welches ist ihre entwickelungsgeschichte? Mit der beantwortung dieser frage wird zugleich auch der sprache ihre stelle im systeme der Sprachen angewiesen. Obgleich die sprachen welche den indogermanischen sprachstamm bilden, in ihrer ent wickelungsgeschichte im ganzen und allgemeinen bereits erkannt sind denn sonst wüfste man ja auch nicht dafs sie aus einer gemeinsamen ursprache entstanden sind, d. H. Dafs sie einen sprachstamm bilden so ist es doch viel leicht nicht ganz überflüssig, der erörterung einzelner er scheinungen auf dem gebiete der slawischen sprachen in diesen blättern gleichsam als einleitung einen kurzen über blick der entwickelungsgeschichte des slawischen voraus zu schicken. Das folgende soll die hauptperioden der ge schichte der slawischen sprache in kurzem abrisse darlegen. Wir theilen diese geschichte in fünf perioden: l) das sla wische als indogermanische ursprache, 2) das slawische als slawodeutsch, 3) das slawische als lettoslawisch, 4) das slawische als eine fiir sich bestehende grundsprache, 5) das slawische in seinen dialecten. Erst die fünfte und letzte.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works., 11811, Instruction, 11773, Foreign Language Study & Reference, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
Wordery Specialist
Gebraucht. Versandkosten:Usually ships in 2-3 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) (German Edition) - Adalbert Kuhn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Adalbert Kuhn:
Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) (German Edition) - gebunden oder broschiert

ISBN: 0364685514

Hardcover, [EAN: 9780364685518], Forgotten Books, Forgotten Books, Book, [PU: Forgotten Books], Forgotten Books, Excerpt from Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1Und die gesetze, nach denen es sich gebildet hat auf dem wege der genauen und richtigen beobachtung und des auf solche sichere beobachtung gestützten schliefsens zu ermit teln strebt. Die erste frage, die wir uns also bei einer zur untersuchung und bestimmung vorgelegten sprache anf werfen, ist die: wie ist diese sprache geworden, welches ist ihre entwickelungsgeschichte? Mit der beantwortung dieser frage wird zugleich auch der sprache ihre stelle im systeme der Sprachen angewiesen. Obgleich die sprachen welche den indogermanischen sprachstamm bilden, in ihrer ent wickelungsgeschichte im ganzen und allgemeinen bereits erkannt sind denn sonst wüfste man ja auch nicht dafs sie aus einer gemeinsamen ursprache entstanden sind, d. H. Dafs sie einen sprachstamm bilden so ist es doch viel leicht nicht ganz überflüssig, der erörterung einzelner er scheinungen auf dem gebiete der slawischen sprachen in diesen blättern gleichsam als einleitung einen kurzen über blick der entwickelungsgeschichte des slawischen voraus zu schicken. Das folgende soll die hauptperioden der ge schichte der slawischen sprache in kurzem abrisse darlegen. Wir theilen diese geschichte in fünf perioden: l) das sla wische als indogermanische ursprache, 2) das slawische als slawodeutsch, 3) das slawische als lettoslawisch, 4) das slawische als eine fiir sich bestehende grundsprache, 5) das slawische in seinen dialecten. Erst die fünfte und letzte.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works., 11811, Instruction, 11773, Foreign Language Study & Reference, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Amazon.com
Neuware. Versandkosten:Usually ships in 24 hours., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beitr�ge Zur Vergleichenden Sprachforschung Auf Dem Gebiete Der Arischen, Celtischen Und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) - Adalbert Kuhn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Adalbert Kuhn:
Beitr�ge Zur Vergleichenden Sprachforschung Auf Dem Gebiete Der Arischen, Celtischen Und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) - gebunden oder broschiert

ISBN: 9780364685518

Hardback, [PU: Forgotten Books], Excerpt from Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1 Und die gesetze, nach denen es sich gebildet hat auf dem wege der genauen und richtigen beobachtung und des auf solche sichere beobachtung gestützten schliefsens zu ermit teln strebt. Die erste frage, die wir uns also bei einer zur untersuchung und bestimmung vorgelegten sprache anf werfen, ist die: wie ist diese sprache geworden, welches ist ihre entwickelungsgeschichte? Mit der beantwortung dieser frage wird zugleich auch der sprache ihre stelle im systeme der Sprachen angewiesen. Obgleich die sprachen welche den indogermanischen sprachstamm bilden, in ihrer ent wickelungsgeschichte im ganzen und allgemeinen bereits erkannt sind denn sonst wüfste man ja auch nicht dafs sie aus einer gemeinsamen ursprache entstanden sind, d. H. Dafs sie einen sprachstamm bilden so ist es doch viel leicht nicht ganz überflüssig, der erörterung einzelner er scheinungen auf dem gebiete der slawischen sprachen in diesen blättern gleichsam als einleitung einen kurzen über blick der entwickelungsgeschichte des slawischen voraus zu schicken. Das folgende soll die hauptperioden der ge schichte der slawischen sprache in kurzem abrisse darlegen. Wir theilen diese geschichte in fünf perioden: l) das sla wische als indogermanische ursprache, 2) das slawische als slawodeutsch, 3) das slawische als lettoslawisch, 4) das slawische als eine fiir sich bestehende grundsprache, 5) das slawische in seinen dialecten. Erst die fünfte und letzte. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works., Language Teaching & Learning (other Than ELT)

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) (German Edition)

Excerpt from Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1

Und die gesetze, nach denen es sich gebildet hat auf dem wege der genauen und richtigen beobachtung und des auf solche sichere beobachtung gestützten schliefsens zu ermit teln strebt. Die erste frage, die wir uns also bei einer zur untersuchung und bestimmung vorgelegten sprache anf werfen, ist die: wie ist diese sprache geworden, welches ist ihre entwickelungsgeschichte? Mit der beantwortung dieser frage wird zugleich auch der sprache ihre stelle im systeme der Sprachen angewiesen. Obgleich die sprachen welche den indogermanischen sprachstamm bilden, in ihrer ent wickelungsgeschichte im ganzen und allgemeinen bereits erkannt sind denn sonst wüfste man ja auch nicht dafs sie aus einer gemeinsamen ursprache entstanden sind, d. H. Dafs sie einen sprachstamm bilden so ist es doch viel leicht nicht ganz überflüssig, der erörterung einzelner er scheinungen auf dem gebiete der slawischen sprachen in diesen blättern gleichsam als einleitung einen kurzen über blick der entwickelungsgeschichte des slawischen voraus zu schicken. Das folgende soll die hauptperioden der ge schichte der slawischen sprache in kurzem abrisse darlegen. Wir theilen diese geschichte in fünf perioden: l) das sla wische als indogermanische ursprache, 2) das slawische als slawodeutsch, 3) das slawische als lettoslawisch, 4) das slawische als eine fiir sich bestehende grundsprache, 5) das slawische in seinen dialecten. Erst die fünfte und letzte.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Detailangaben zum Buch - Beiträge zur Vergleichenden Sprachforschung auf dem Gebiete der Arischen, Celtischen und Slawischen Sprachen, Vol. 1 (Classic Reprint) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9780364685518
ISBN (ISBN-10): 0364685514
Gebundene Ausgabe
Herausgeber: Forgotten Books

Buch in der Datenbank seit 03.04.2018 22:16:05
Buch zuletzt gefunden am 03.04.2018 22:16:05
ISBN/EAN: 0364685514

ISBN - alternative Schreibweisen:
0-364-68551-4, 978-0-364-68551-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher