. .

Service zur Buchmesse:eurobuch.com – ein Paradies für Bücherfreunde

Jedes Jahr bei der Frankfurter Buchmesse stellen sich die bangen Fragen:
Was ist neu?
Was bekomme ich schon günstiger?
Welche Bücher gibt es noch von meinen Lieblingsschriftstellern?
Bei welchen Verlagen, bei welchen Anbietern?
Weiß ich, welche Ausgaben es wo gibt? Und:
Habe ich noch den Überblick über die Masse der Bücher?

Bevor Sie sich weiter verwirren lassen: lehnen Sie sich zurück, wir haben etwas für Sie – denn...

...Suchen war gestern

Bücherfreunde und Fans guter Musik sind von den Schätzen der Buchmesse und des Internets nur einen Klick entfernt. Auf eurobuch.com finden Sie ihre Wunschtitel unter 210 Millionen Büchern. Einfach Autor und Titel (oder die ISBN) in die grüne Suchbox der sympathischen Eule eingeben – und schon listet die führende Buchsuchmaschine Europas übersichtlich alle Bezugsquellen auf - für die brandneuen Exemplare der Buchmesse und für antiquarische gleichermaßen. Nie war es einfacher, die richtigen Bücher zu finden. Denn bei eurobuch.com ist Vergleichen im Handumdrehen möglich.

Der Claim „Antiquarische und neue Bücher – Finden. Vergleichen. Kaufen“ ist Programm. eurobuch.com bietet die Metasuche für gebrauchte, antiquarische und neue Bücher. Und für Musik in allen Spielarten. Die Suchmaschine leistet im Hintergrund eine Echtzeitabfrage aller beteiligten Plattformen und Marktplätze wie Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher (ZVAB), Antbo, Amazon, AbeBooks, Booklooker, Libri und vielen anderen mehr – und immer genau nach den Suchkriterien, die Sie eingeben.

Eine Reihe von Neuerungen verbessern die Benutzerfreundlichkeit der Suchmaschine:

Die erneuerte Navigationsstruktur macht das gezielte Suchen nach Medien (neue oder gebrauchte Bücher sowie E-Books, Hörbücher und Musik) noch einfacher und übersichtlicher. Zusätzlich bieten mehr und leistungsstärkere Server erhöhte Sicherheit und schnelleres Laden, durch bessere Filterung der Ergebnisse scheinen gleiche Bücher eines Anbieters nicht mehr als Doubletten bei verschieden Anbietern auf. Auch Print-on-demand Ausgaben können nun gefiltert werden, wenn der Kunde nur Originalausgaben sucht. Spannend ist auch: Unsere Suchergebnisse gibt es für Bücher in Deutsch, Englisch und Französisch - und jetzt auch in italienischer und spanischer Sprache.

Besonders für den Buchhandel

Die Einführung einer neuen Power-User Mitgliedschaft (60 € Jahresgebühr) ermöglicht es, die gewerblichen Nutzer noch besser als bisher zu betreuen. Für Sammler und Bibliotheken ist auf Anfrage eine beitragsfreie Power-User Mitgliedschaft möglich. Die kostenlose Premium Mitgliedschaft für private Nutzer besteht weiterhin.

Aber wir bieten noch mehr: Unsere eurobuch Sonderprodukte gibt es im direkten Kauf zu günstigen Konditionen, wie den "easyreader" und "Madeira Wein". Praktisches und Köstliches zum überzeugenden Preis. Der Service von eurobuch.com war Anlass für die Neue Züricher Zeitung, die Buchsuchmaschine mit dem Titel „Perle des Internets“ auszuzeichnen.

Rund 300.000 Besucher schätzen den brillanten Service der sympathischen Eule und generieren 1,2 Millionen Seitenaufrufe in 30 Tagen. Das sind bis zu 3000 Suchen in einer Stunde! eurobuch.com bietet seinen Nutzern die größte Abdeckung aller verfügbaren Bücher im deutschsprachigen Raum. Sie ist DIE europäische Anlaufstelle für Bücher.

Hier ist Ihr direkter Link ins Bücherparadies: www.eurobuch.com

Tutzing, Wien, Offenburg im Oktober 2012

Presselink: www.eurobuch.com/presse | Pressekontakt: Wolf Franek, Tel: +431 810 86 29, Mail: presse@eurobuch.com

eurobuch.com ist der operative Bereich der eurobuch GmbH, die wiederum 100% Tochtergesellschaft der mediantis AG ist.