. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.73 EUR, größter Preis: 19.80 EUR, Mittelwert: 16.23 EUR
Nikolaus, der Mann aus Myra - Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und abermals verloren gegangenen Brief des Evangelisten Lukas). - Jesinghaus, Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jesinghaus, Jürgen:

Nikolaus, der Mann aus Myra - Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und abermals verloren gegangenen Brief des Evangelisten Lukas). - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783952298176

ID: 87166

304 S. OPp., gebundene Ausgabe, SU. SU. etwas berieben/ angeschmutzt, Eintrag auf S. 43, ansonsten gut erhalten. ISBN: 9783952298176 Versand D: 2,20 EUR Nikolaus, Heiliger ; Belletristische Darstellung, Deutsche Literatur, B Belletristik, [PU:Zofingen : Universal Frame,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Druckwaren Antiquariat GbR, 21031 Hamburg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nikolaus, der Mann aus Myra - Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und abermals verloren gegangenen Brief des Evangelisten Lukas) - Jesinghaus, Jürgen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jesinghaus, Jürgen:

Nikolaus, der Mann aus Myra - Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und abermals verloren gegangenen Brief des Evangelisten Lukas) - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783952298176

[ED: Gebunden], [PU: Universal Frame], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 440g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nikolaus, der Mann aus Myra: Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und ... gegangenen Brief des Evangelisten Lukas) - Jürgen Jesinghaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Jesinghaus:
Nikolaus, der Mann aus Myra: Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und ... gegangenen Brief des Evangelisten Lukas) - gebunden oder broschiert

2008

ISBN: 9783952298176

, Gebundene Ausgabe, [PU: Universal Frame], [SC: 4.05

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Gebraucht, Wie Neu Versandkosten:sofort (EUR 4.05)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nikolaus, der Mann aus Myra: Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und ... gegangenen Brief des Evangelisten Lukas) - Jürgen Jesinghaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Jesinghaus:
Nikolaus, der Mann aus Myra: Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und ... gegangenen Brief des Evangelisten Lukas) - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783952298176

, Gebundene Ausgabe, [PU: Universal Frame], [SC: 1.43

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Gebraucht, Wie Neu Versandkosten:sofort (EUR 1.43)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nikolaus, der Mann aus Myra - Jürgen Jesinghaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jürgen Jesinghaus:
Nikolaus, der Mann aus Myra - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783952298176

Gebundene Ausgabe, ID: 9586041

Warum er wollte, dass der Johannistag in den Juni fällt, und andere Kleinigkeiten (nebst einem wiedergefundenen und abermals verloren gegangenen Brief des Evangelisten Lukas), [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Universal Frame]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Nikolaus, der Mann aus Myra
Autor:

Jesinghaus, Jürgen

Titel:

Nikolaus, der Mann aus Myra

ISBN-Nummer:

9783952298176

Covertext: Fernab von allen Heiligenlegenden, hat Jürgen Jesinghaus ein wunderbares Buch geschrieben, das Jugendlichen und Erwachsenen gleichermassen hohen Lesegenuss bietet. Dieser Nikolaus ist ein rechtschaffener und praktischer Mann, der die Werte des Christentums lebt, bevor es ihm bewusst ist. Sein Amt als Bischof nimmt er anscheinend nur beiläufig, neben seiner Tätigkeit als Spediteur wahr, vertritt seine Überzeugung aber klug und unerschütterlich, selbst unter der Folter des römischen Geheimdienstes. Dieses Buch ist überdies ein moderner Bildungsroman, wie selbstverständlich bereichert um mathematische, astronomische und philosophische Themen, Leckerbissen für Wissbegierige. Jürgen Jesinghaus schildert das Leben im griechischen Lykien, das zur Zeit des Bischofs von Myra, im 4. Jahrhundert nach Christus, zum römischen Reich gehörte, intelligent, feinsinnig und mit hintergründigem Humor. Ein Roman, der auch durch seine unaufgeregte, gekonnte Sprache zu einer Entdeckung wird. Klappentext: Dieser Nikolausroman räumt nicht nur mit allen bisherigen Darstellungen des heiligen Nikolaus auf, das Buch ist eine inhaltsreiche, konkrete und spannende Darstellung des Protagonisten in seiner Zeit. Schon früh fällt Nik durch seine Redegewandtheit auf, die ihm bei vielen Gelegenheiten hilfreich ist, begonnen bei der drohenden Verurteilung wegen Mordes, bei seiner ersten Wahl zum Bischof, bei einer Begegnung mit Piraten, die sein Schiff kapern wollen, anlässlich des Konzils von Nizäa vor Kaiser Konstantin und auch bei den Auseinandersetzungen mit dem Geheimdienst-Offizier der römischen Herrschaft nach Folterungen, deren <intelligente> Methoden dem Repertoire der Jetztzeit gleichen. Sein Verhalten in diesem Fall lässt ihn an sich selbst - als Christ - zweifeln. Hier, wie in anderen Zusammenhängen auch, werden Fragen des richtigen Verhaltens, bis hin zur Frage der Befehlsverweigerung, wie Nikolaus sie gesehen haben könnte, aus christlicher und philosophischer Sicht, spannend dargestellt. Der geschickte Kaufmann und Bischof sah in der Nächstenliebe die eigentliche Aufgabe als Christ. Er distanzierte sich daher von theoretischen theologischen Disputen und gründete lieber Waisen- und Leprosenheime und beschaffte in Notzeiten Getreide für die Hungernden. So findet hier eine der vielen Nikolaus-Legenden, das Weizenwunder, beispielhaft seine praktische Erklärung. Ein Höhepunkt in seinem Leben ist die Entdeckung eines Briefes seines Lieblings-Evangelisten Lukas in den Felsengräbern von Myra. Wunderbar, geheimnisvoll und traurig sind seine besonderen Beziehungen zu Frauen, von seiner Frau Zenia, der Fischfrau, bis zur "Königin von Ägypten". Seine Vertrautheit mit dem Wissen der griechischen Philosophen fliesst in faszinierende Gespräche ein.

Detailangaben zum Buch - Nikolaus, der Mann aus Myra


EAN (ISBN-13): 9783952298176
ISBN (ISBN-10): 3952298174
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Universal-Frame GmbH
304 Seiten
Gewicht: 0,526 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.10.2008 18:20:47
Buch zuletzt gefunden am 21.11.2016 21:21:23
ISBN/EAN: 9783952298176

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-9522981-7-4, 978-3-9522981-7-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher