. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9.99 EUR, größter Preis: 11.56 EUR, Mittelwert: 10.34 EUR
Der Kommissar und der Reichstagsbrand - Heinz-Joachim Simon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz-Joachim Simon:

Der Kommissar und der Reichstagsbrand - neues Buch

ISBN: 9783943606072

ID: 581001276

Am 30. Januar 1933 wird Hauptkommissar Reinecke, Leiter der Berliner Mordkommission, ins Hotel Kaiserhof gerufen, wo eine Frau von aussergewöhnlicher Schönheit ermordet in ihrem Zimmer liegt. Neben ihrem Kopf eine Rose. Es stellt sich heraus, dass sie mit einem Begleitkommando des Reichstagspräsidenten Göring intim gewesen war. Sowohl SA-Führer Ernst als auch seine Kameraden Hübscher, Rall und Gebauer geben sich gegenseitig ein Alibi. Von dem mysteriösen Täter kündet nur ein Zigarettenstummel mit Goldmundstück. Schon bald stellt sich heraus, dass ähnliche Morde im Hotel Atlantic in Hamburg und im Vierjahreszeiten in München passiert sind. Jedes Mal war Göring, dem man nachsagt, dass er Morphinist ist, dort mit seiner Entourage abgestiegen. Von seinem Freund Michael Singer erfährt Reinecke, dass bereits schwarze Listen zur Verhaftung von Kommunisten und Sozialdemokraten kursieren. Am Abend des 27.2.1933 brennt der Reichstag. Obwohl Reinecke nicht für das Ressort Brandstiftung zuständig ist, besichtigt er den Brandort, wo sich viele Neugierige eingefunden haben. Der Täter, ein verwirrt aussehender Holländer namens van der Lubbe, wird bereits abgeführt. Der Fall scheint gelöst. Van der Lubbe ist geständig und gibt an, die Tat allein durchgeführt zu haben. Schon verkündet Göring, dass die Kommunisten den Reichstag angezündet haben und man nun keinen Pardon mehr kenne. Kurz darauf wird eine weitere Frau im Aschinger-Hotel Fürstenhof ermordet. Es stellt sich heraus, dass zur Tatzeit jedes Mal der Hauptbuchhalter des Aschinger-Konzerns anwesend war. Auch der dritte Mord geschieht in einem Aschinger-Hotel, diesmal im Bellevue. Ein italienischer Fürst macht sich verdächtig, da er fluchtartig abgereist ist. Die Ermittlungen ergeben, dass er mit der Frau liiert war. Doch der Fürst kann Reinecke davon überzeugen, dass er nichts mit dem Mord zu tun hat. Inzwischen wird van der Lubbe zum Tode verurteilt. Trotz aller Voreingenommenheit stellt das Gericht fest, dass van der Lubbe die Tat nicht allein begangen haben kann, dennoch werden alle Fragen zur Mittäterschaft der Nazis rigoros abgeblockt. Schliesslich erfährt Reinecke, dass SA-Mann Ernst am Abend des Reichstagsbrandes von einer ´´weltgeschichtlichen Tat´´ geprahlt hat. Van der Lubbe war nur ein Strohmann und ein sorgsam platziertes Bauernopfer, um die Notstandsverordnungen zu legitimieren. Am 30. Januar 1933 wird Hauptkommissar Reinecke, Leiter der Berliner Mordkommission, ins Hotel Kaiserhof gerufen, wo eine Frau von aussergewöhnlicher Schönheit ermordet in ihrem Zimmer liegt. Neben ihrem Kopf eine Rose. Es stellt sich heraus, dass sie mit einem Begleitkommando des Reichstagspräsidenten Göring intim gewesen war. Sowohl SA-Führer Ernst als auch seine Kameraden Hübscher, Rall und Gebauer geben sich gegenseitig ein Alibi. Von dem mysteriösen Täter kündet nur ein Zigaretten eBook eBooks>Krimis & Thriller>Krimis & Thriller, EgoBook

Neues Buch Thalia.ch
No. 31162718 Versandkosten:DE (EUR 12.79)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Kommissar und der Reichstagsbrand - Heinz-Joachim Simon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Heinz-Joachim Simon:

Der Kommissar und der Reichstagsbrand - neues Buch

2, ISBN: 9783943606072

ID: 101659783943606072

Am 30. Januar 1933 wird Hauptkommissar Reinecke, Leiter der Berliner Mordkommission, ins Hotel Kaiserhof gerufen, wo eine Frau von auBergewöhnlicher Schönheit ermordet in ihrem Zimmer liegt. Neben ihrem Kopf eine Rose. Es stellt sich heraus, dass sie mit einem Begleitkommando des Reichstagspräsidenten Göring intim gewesen war. Sowohl SA-Führer Ernst als auch seine Kameraden Hübscher, Rall und Gebauer geben sich gegenseitig ein Alibi. Von dem mysteriösen Täter kündet nur ein Zigarettenstummel mit Am 30. Januar 1933 wird Hauptkommissar Reinecke, Leiter der Berliner Mordkommission, ins Hotel Kaiserhof gerufen, wo eine Frau von auBergewöhnlicher Schönheit ermordet in ihrem Zimmer liegt. Neben ihrem Kopf eine Rose. Es stellt sich heraus, dass sie mit einem Begleitkommando des Reichstagspräsidenten Göring intim gewesen war. Sowohl SA-Führer Ernst als auch seine Kameraden Hübscher, Rall und Gebauer geben sich gegenseitig ein Alibi. Von dem mysteriösen Täter kündet nur ein Zigarettenstummel mit Goldmundstück. Schon bald stellt sich heraus, dass ähnliche Morde im Hotel Atlantic in Hamburg und im Vierjahreszeiten in München passiert sind. Jedes Mal war Göring, dem man nachsagt, dass er Morphinist ist, dort mit seiner Entourage abgestiegen. Von seinem Freund Michael Singer erfährt Reinecke, dass bereits schwarze Listen zur Verhaftung von Kommunisten und Sozialdemokraten kursieren. Am Abend des 27.2.1933 brennt der Reichstag. Obwohl Reinecke nicht für das Ressort Brandstiftung zuständig ist, besichtigt er den Brandort, wo sich viele Neugierige eingefunden haben. Der Täter, ein verwirrt aussehender Holländer namens van der Lubbe, wird bereits abgeführt. Der Fall scheint gelöst. Van der Lubbe ist geständig und gibt an, die Tat allein durchgeführt zu haben. Schon verkündet Göring, dass die Kommunisten den Reichstag angezündet haben und man nun keinen Pardon mehr kenne. Kurz darauf wird eine weitere Frau im Aschinger-Hotel Fürstenhof ermordet. Es stellt sich heraus, dass zur Tatzeit jedes Mal der Hauptbuchhalter des Aschinger-Konzerns anwesend war. Auch der dritte Mord geschieht in einem Aschinger-Hotel, diesmal im Bellevue. Ein italienischer Fürst macht sich verdächtig, da er fluchtartig abgereist ist. Die Ermittlungen ergeben, dass er mit der Frau liiert war. Doch der Fürst kann Reinecke davon überzeugen, dass er nichts mit dem Mord zu tun hat. Inzwischen wird van der Lubbe zum Tode verurteilt. Trotz aller Voreingenommenheit stellt das Gericht fest, dass van der Lubbe di Book, , Der Kommissar und der Reichstagsbrand~~ Heinz-Joachim Simon~~Book~~9783943606072, de, Der Kommissar und der Reichstagsbrand, Heinz-Joachim Simon, 9783943606072, EgoBook, 02/08/2012, , , , EgoBook, 02/08/2012

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Kommissar und der Reichstagsbrand, Ein Reinecke Krimi - Heinz-Joachim Simon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz-Joachim Simon:
Der Kommissar und der Reichstagsbrand, Ein Reinecke Krimi - neues Buch

2012

ISBN: 9783943606072

ID: 9200000033184852

Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: februari 2012; ISBN10: 3943606074; ISBN13: 9783943606072; , Duitstalig | Ebook | 2012, Romans algemeen, Egobook

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Kommissar und der Reichstagsbrand: Ein Reinecke Krimi - Heinz-Joachim Simon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz-Joachim Simon:
Der Kommissar und der Reichstagsbrand: Ein Reinecke Krimi - neues Buch

ISBN: 9783943606072

ID: 9783943606072

Der Kommissar und der Reichstagsbrand: Ein Reinecke Krimi Der-Kommissar-und-der-Reichstagsbrand~~Heinz-Joachim-Simon Fiction>Fiction>Fiction NOOK Book (eBook), EgoBook

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Kommissar und der Reichstagsbrand - Heinz-Joachim Simon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz-Joachim Simon:
Der Kommissar und der Reichstagsbrand - neues Buch

2012, ISBN: 9783943606072

ID: 24759666

Ein Reinecke Krimi, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: EgoBook]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Kommissar und der Reichstagsbrand
Autor:

Simon, Heinz-Joachim

Titel:

Der Kommissar und der Reichstagsbrand

ISBN-Nummer:

9783943606072

Detailangaben zum Buch - Der Kommissar und der Reichstagsbrand


EAN (ISBN-13): 9783943606072
ISBN (ISBN-10): 3943606074
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: EgoBook
379 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.11.2009 03:01:50
Buch zuletzt gefunden am 26.10.2016 10:33:31
ISBN/EAN: 9783943606072

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-943606-07-4, 978-3-943606-07-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher