. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.50 EUR, größter Preis: 18.00 EUR, Mittelwert: 16.68 EUR
Geschichte im öffentlichen Raum - Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001 - Drechsel, Wiltrud U Katz, Carl Kuckuk, Peter Kurth, Ina Lohse, Jürn Meyer-Braun, Renate Rosteck, Oliver Rügge, Natasche Scholz, Birgit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Drechsel, Wiltrud U Katz, Carl Kuckuk, Peter Kurth, Ina Lohse, Jürn Meyer-Braun, Renate Rosteck, Oliver Rügge, Natasche Scholz, Birgit:

Geschichte im öffentlichen Raum - Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001 - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783938275849

[ED: Hardcover], [PU: Donat], Verlagsfrisches, noch eingeschweißtes Exemplar. Bremen verfügt über zahlreiche Denkmäler: bekannte und weniger bekannte. Manche dienen der Stadtverschönerung, andere sollen ehrwürdige Traditionen aus alter Zeit bewahren oder sind vermeintlichen 'Heldentaten' gewidmet. Wieder andere erinnern an bedeutende Persönlichkeiten und ihre Verdienste. Monumentales steht neben Erhabenem, Filigranem, Abstraktem und Vergessenem. Manches, durch Krieg, Gewalt und 'Bubenhand' zerstört, bietet sich inzwischen als Rekonstruktion dar. Niemand kennt sie alle oder weiß ihre Namen. Denkmäler beanspruchen dauerhafte Geltung. Jedenfalls liegt das im Interesse ihrer Stifter und Urheber. Spätere Generationen entwickeln jedoch ihr eigenes Verständnis von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Nicht selten, dass dabei Erinnerungswertes auf der Strecke bleibt, aus einem Gedenkstein ein wirkliches 'Mahnmal' wird. In welcher Vielfalt sich 'Geschichte im öffentlichen Raum' der Hansestadt präsentiert, ist nun dem von Wiltrud Drechsel im Donat Verlag herausgegebenen Band über 'Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001' zu entnehmen. An die vierzig Mementos werden vorgestellt und laden zu Erkundungen in Bremens Denkmalwelt ein. 'Abenteuer Geschichte' oder 'Ausflug in die Vergangenheit' könnte man es auch nennen. Ausführliche Beiträge stellen den Kentaurenbrunnen am Leibnizplatz, den umgestürzten Gedenkstein der 'Helden' von Langemarck und der nach ihnen benannten Straße, den Turmbläserbrunnen am St. Petri-Dom, das 'Ehrenmal' auf der Altmannshöhe, die Holocaust-Mahnmale sowie das vergangene Chile-Wandbild an der Universität vor. Facettenreich in seiner Auswahl, hebt das Buch die bleibende Aktualität der Denkmäler hervor, führt Erhaltens- und Erinnernswertes vor Augen oder setzt sich kritisch von 'belastendem Erbe' ab. Manch Erstaunliches über Lebensformen, Gewohnheiten, Sitten, Volksbräuche und Ehrfurchtsvolles wird dabei zu Tage gefördert. Die in Bronze gegossenen Spielleute auf dem Turmbläserbrunnen haben z. B. nur wenig mit dem Bremer Dom zu tun, vermochte sich doch ihre Tradition hier nicht zu entfalten. Dennoch war der Brauch für das stadtbremische Musikleben über Jahrhunderte hinweg von großer Bedeutung. So stellt das Buch nicht nur eine Bereicherung dar, indem es Geschichte vor dem Hintergrund 'Denkmalskultur' vergegenwärtigt. Es regt auch zum Nachdenken darüber an, welchen Traditionen sich eine Stadt wie Bremen künftig verpflichtet fühlen will. Warum das 'Turmblasen' nicht wieder aufleben lassen, damit das Musikleben fördern und zugleich an die Befreiung von der napoleonischen Fremdherrschaft und die von der NS-Herrschaft erinnern. So ist das Buch auch ein Plädoyer dafür, 'Denkmäler' nicht als ein Relikt der Vergangenheit zu betrachten, sondern ihnen eine zukunftsträchtige Perspektive zu geben, die Eigenständigkeit, Gerechtigkeitsempfinden, Freiheitsliebe und bremischen Gemeinsinn miteinander verbindet., [SC: 2.00], wie neu, privates Angebot, 240x170 mm, [GW: 596g], [PU: Bremen], 1

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
rakudo
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geschichte im öffentlichen Raum - Wiltrud Ulrike Drechsel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wiltrud Ulrike Drechsel:

Geschichte im öffentlichen Raum - neues Buch

2010, ISBN: 3938275847

ID: 19217832351

[EAN: 9783938275849], Neubuch, [PU: Bremen Donat Verlag Dez 2010], BREMEN / GESCHICHTE, POLITIK, GESELLSCHAFT, Neuware - Bremen verfügt über zahlreiche Denkmäler: bekannte und weniger bekannte. Manche dienen der Stadtverschönerung, andere sollen ehrwürdige Traditionen aus alter Zeit bewahren oder sind vermeintlichen 'Heldentaten' gewidmet. Wieder andere erinnern an bedeutende Persönlichkeiten und ihre Verdienste. Monumentales steht neben Erhabenem, Filigranem, Abstraktem und Vergessenem. Manches, durch Krieg, Gewalt und 'Bubenhand' zerstört, bietet sich inzwischen als Rekonstruktion dar. Niemand kennt sie alle oder weiß ihre Namen. Denkmäler beanspruchen dauerhafte Geltung. Jedenfalls liegt das im Interesse ihrer Stifter und Urheber. Spätere Generationen entwickeln jedoch ihr eigenes Verständnis von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Nicht selten, dass dabei Erinnerungswertes auf der Strecke bleibt, aus einem Gedenkstein ein wirkliches 'Mahnmal' wird. In welcher Vielfalt sich 'Geschichte im öffentlichen Raum' der Hansestadt präsentiert, ist nun dem von Wiltrud Drechsel im Donat Verlag herausgegebenen Band über 'Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001' zu entnehmen. An die vierzig Mementos werden vorgestellt und laden zu Erkundungen in Bremens Denkmalwelt ein. 'Abenteuer Geschichte' oder 'Ausflug in die Vergangenheit' könnte man es auch nennen. Ausführliche Beiträgestellen den Kentaurenbrunnen am Leibnizplatz, den umgestürzten Gedenkstein der 'Helden' von Langemarck und der nach ihnen benannten Straße, den Turmbläserbrunnen am St. Petri-Dom, das 'Ehrenmal' auf der Altmannshöhe, die Holocaust-Mahnmale sowie das vergangene Chile-Wandbild an der Universität vor. Facettenreich in seiner Auswahl, hebt das Buch die bleibende Aktualität der Denkmäler hervor, führt Erhaltens- und Erinnernswertes vor Augen oder setzt sich kritisch von 'belastendem Erbe' ab. Manch Erstaunliches über Lebensformen, Gewohnheiten, Sitten, Volksbräuche und Ehrfurchtsvolles wird dabei zu Tage gefördert. Die in Bronze gegossenen Spielleute auf dem Turmbläserbrunnen haben z. B. nur wenig mit dem Bremer Dom zu tun, vermochte sich doch ihre Tradition hier nicht zu entfalten. Dennoch war der Brauch für das stadtbremische Musikleben über Jahrhunderte hinweg von großer Bedeutung. So stellt das Buch nicht nur eine Bereicherung dar, indem es Geschichte vor dem Hintergrund 'Denkmalskultur' vergegenwärtigt. Es regt auch zum Nachdenken darüber an, welchen Traditionen sich eine Stadt wie Bremen künftig verpflichtet fühlen will. Warum das 'Turmblasen' nicht wieder aufleben lassen, damit das Musikleben fördern und zugleich an die Befreiung von der napoleonischen Fremdherrschaft und die von der NS-Herrschaft erinnern So ist das Buch auch ein Plädoyer dafür, 'Denkmäler' nicht als ein Relikt der Vergangenheit zu betrachten, sondern ihnen eine zukunftsträchtige Perspektive zu geben, die Eigenständigkeit, Gerechtigkeitsempfinden, Freiheitsliebe und bremischen Gemeinsinn miteinander verbindet. 192 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geschichte im öffentlichen Raum - Wiltrud Ulrike Drechsel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiltrud Ulrike Drechsel:
Geschichte im öffentlichen Raum - neues Buch

2010

ISBN: 3938275847

ID: 19218381910

[EAN: 9783938275849], Neubuch, [PU: Bremen Donat Verlag Dez 2010], BREMEN / GESCHICHTE, POLITIK, GESELLSCHAFT, Neuware - Bremen verfügt über zahlreiche Denkmäler: bekannte und weniger bekannte. Manche dienen der Stadtverschönerung, andere sollen ehrwürdige Traditionen aus alter Zeit bewahren oder sind vermeintlichen 'Heldentaten' gewidmet. Wieder andere erinnern an bedeutende Persönlichkeiten und ihre Verdienste. Monumentales steht neben Erhabenem, Filigranem, Abstraktem und Vergessenem. Manches, durch Krieg, Gewalt und 'Bubenhand' zerstört, bietet sich inzwischen als Rekonstruktion dar. Niemand kennt sie alle oder weiß ihre Namen. Denkmäler beanspruchen dauerhafte Geltung. Jedenfalls liegt das im Interesse ihrer Stifter und Urheber. Spätere Generationen entwickeln jedoch ihr eigenes Verständnis von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Nicht selten, dass dabei Erinnerungswertes auf der Strecke bleibt, aus einem Gedenkstein ein wirkliches 'Mahnmal' wird. In welcher Vielfalt sich 'Geschichte im öffentlichen Raum' der Hansestadt präsentiert, ist nun dem von Wiltrud Drechsel im Donat Verlag herausgegebenen Band über 'Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001' zu entnehmen. An die vierzig Mementos werden vorgestellt und laden zu Erkundungen in Bremens Denkmalwelt ein. 'Abenteuer Geschichte' oder 'Ausflug in die Vergangenheit' könnte man es auch nennen. Ausführliche Beiträgestellen den Kentaurenbrunnen am Leibnizplatz, den umgestürzten Gedenkstein der 'Helden' von Langemarck und der nach ihnen benannten Straße, den Turmbläserbrunnen am St. Petri-Dom, das 'Ehrenmal' auf der Altmannshöhe, die Holocaust-Mahnmale sowie das vergangene Chile-Wandbild an der Universität vor. Facettenreich in seiner Auswahl, hebt das Buch die bleibende Aktualität der Denkmäler hervor, führt Erhaltens- und Erinnernswertes vor Augen oder setzt sich kritisch von 'belastendem Erbe' ab. Manch Erstaunliches über Lebensformen, Gewohnheiten, Sitten, Volksbräuche und Ehrfurchtsvolles wird dabei zu Tage gefördert. Die in Bronze gegossenen Spielleute auf dem Turmbläserbrunnen haben z. B. nur wenig mit dem Bremer Dom zu tun, vermochte sich doch ihre Tradition hier nicht zu entfalten. Dennoch war der Brauch für das stadtbremische Musikleben über Jahrhunderte hinweg von großer Bedeutung. So stellt das Buch nicht nur eine Bereicherung dar, indem es Geschichte vor dem Hintergrund 'Denkmalskultur' vergegenwärtigt. Es regt auch zum Nachdenken darüber an, welchen Traditionen sich eine Stadt wie Bremen künftig verpflichtet fühlen will. Warum das 'Turmblasen' nicht wieder aufleben lassen, damit das Musikleben fördern und zugleich an die Befreiung von der napoleonischen Fremdherrschaft und die von der NS-Herrschaft erinnern So ist das Buch auch ein Plädoyer dafür, 'Denkmäler' nicht als ein Relikt der Vergangenheit zu betrachten, sondern ihnen eine zukunftsträchtige Perspektive zu geben, die Eigenständigkeit, Gerechtigkeitsempfinden, Freiheitsliebe und bremischen Gemeinsinn miteinander verbindet. 192 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
sparbuchladen, Göttingen, Germany [52968077] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geschichte im öffentlichen Raum: Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001 - Wiltrud U Drechsel, Carl Katz, Peter Kuckuk, Ina Kurth, Jürn Lohse, Renate Meyer-Braun, Oliver Rosteck, Natasche Rügge, Birgit Scholz, Wiltrud U Drechsel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiltrud U Drechsel, Carl Katz, Peter Kuckuk, Ina Kurth, Jürn Lohse, Renate Meyer-Braun, Oliver Rosteck, Natasche Rügge, Birgit Scholz, Wiltrud U Drechsel:
Geschichte im öffentlichen Raum: Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001 - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 3938275847

[SR: 1230965], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783938275849], Donat, Donat, Book, [PU: Donat], Donat, 660716, Architektur, 660822, AVA & EDV, 660720, Architekturführer, 660718, Architekturtheorie, 660722, Baugeschichte & Epochen, 660770, Baukonstruktion, 660736, Baurecht, 660800, Bautechnik, 660750, Gebäudelehre, 660762, Planung, 660784, Sanierung & Denkmalpflege, 660814, Studium & Ausbildung, 660792, Städtebau, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3181301, Architektur, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556196, Architektur, 556496, Architektur- & Kunstführer, 556048, Ausstellungskataloge, 556214, Entwurf, 556208, Garten- & Landschaftsarchitektur, 556210, Honorarordnung für Architekten, 556200, Innenarchitektur, 556216, Öffentlicher Raum, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 16010501, Regionalgeschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
JaBo-Shop
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geschichte im öffentlichen Raum: Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001 - Wiltrud U Drechsel, Carl Katz, Peter Kuckuk, Ina Kurth, Jürn Lohse, Renate Meyer-Braun, Oliver Rosteck, Natasche Rügge, Birgit Scholz, Wiltrud U Drechsel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiltrud U Drechsel, Carl Katz, Peter Kuckuk, Ina Kurth, Jürn Lohse, Renate Meyer-Braun, Oliver Rosteck, Natasche Rügge, Birgit Scholz, Wiltrud U Drechsel:
Geschichte im öffentlichen Raum: Denkmäler in Bremen zwischen 1435 und 2001 - gebunden oder broschiert

2001, ISBN: 3938275847

ID: 3938275847

[SR: 1230965], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783938275849], Donat, Donat, Book, [PU: Donat], Donat, 660716, Architektur, 660822, AVA & EDV, 660720, Architekturführer, 660718, Architekturtheorie, 660722, Baugeschichte & Epochen, 660770, Baukonstruktion, 660736, Baurecht, 660800, Bautechnik, 660750, Gebäudelehre, 660762, Planung, 660784, Sanierung & Denkmalpflege, 660814, Studium & Ausbildung, 660792, Städtebau, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3181301, Architektur, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556196, Architektur, 556496, Architektur- & Kunstführer, 556048, Ausstellungskataloge, 556214, Entwurf, 556208, Garten- & Landschaftsarchitektur, 556210, Honorarordnung für Architekten, 556200, Innenarchitektur, 556216, Öffentlicher Raum, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 16010501, Regionalgeschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Geschichte im öffentlichen Raum
Autor:

Drechsel, Wiltrud Ulrike

Titel:

Geschichte im öffentlichen Raum

ISBN-Nummer:

9783938275849

Geschichtsdenkmäler, öffentliche Mahn- und Erinnerungszeichen, die Personen oder Geschehnisse früherer Zeiten ins Gedächtnis rufen, gibt es in Bremen in großer Zahl. Welche Vergangenheit soll mit den Skulpturen, Inschriften, Brunnen, Gedenkbänken, -steinen- und -tafeln geehrt, gewürdigt oder einfach vor dem Vergessen bewahrt werden? Welche Botschaft geben die Urheber dem Geschichtsdenkmal mit auf den Weg? Mit etwa vierzig dieser Mementos lädt das Buch zu Spaziergängen in Bremens Denkmalwelt ein. Ausführliche Beiträge stellen den Kentaurenbrunnen, den umgestürzten Gedenkstein an der Langemarckstraße, den Turmbläserbrunnen, das ¿Ehrenmal¿ auf der Altmannshöhe, die Holocaust-Mahnmale sowie das vergangene Chile-Wandbild an der Universität vor.

Detailangaben zum Buch - Geschichte im öffentlichen Raum


EAN (ISBN-13): 9783938275849
ISBN (ISBN-10): 3938275847
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Donat Verlag, Bremen
192 Seiten
Gewicht: 0,598 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.04.2007 13:32:27
Buch zuletzt gefunden am 24.10.2016 23:16:11
ISBN/EAN: 9783938275849

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938275-84-7, 978-3-938275-84-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher