. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0.99 EUR, größter Preis: 23.34 EUR, Mittelwert: 8.67 EUR
Stille Post: Über den Wandel des Begriffs Heimat: 1 CD - Christina von Braun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina von Braun:

Stille Post: Über den Wandel des Begriffs Heimat: 1 CD - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3899034600

[SR: 812131], Audio CD, [EAN: 9783899034608], Gekürzte Ausgabe, Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe, Hörbuch Hamburg, Hörbuch Hamburg, Book, [PU: Hörbuch Hamburg], Hörbuch Hamburg, Wie geht so etwas? In einem abgeschiedenen Cevennendorf sitzt eine Frau im Sommer 2006 über ihren Laptop gebeugt und nimmt Verbindung auf zur Großmutter, die sie nie kennengelernt hat. Hildegard Margis starb im September 1944 im Berliner Frauengefängnis. Christina von Braun, die Enkelin, war damals gerade drei Monate alt. Über Hildegard, eine der herausragenden Frauenfiguren nach dem Ersten Weltkrieg, existierten außer einigen offiziellen Dokumenten kaum private Schriftstücke. Wie also geht so etwas? Nur durch jene „unbewusste Erinnerungskette“, die Christina von Braun mit der „Stillen Post“ vergleicht. Kaum wahrnehmbare Signale, die vor allem die weiblichen Familienmitglieder über Jahre empfangen und weitergeleitet haben. In Hildegard Margis hat sich Christina von Braun schicksalhaft wiedergefunden.Sie bildet das Zentralgestirn dieser buchstäblich zauberhaften Familienaufstellung. Nachdem Paul, Hildegards Mann, in den Schützengräben Verduns gefallen war, entwickelte die ehedem „höhere Tochter“ ungeahnte Überlebenskräfte. In Sachen Hausfrauenberatung wurde sie zur Vorreiterin der Elektrifizierung deutscher Haushalte; ihr Einfluss wuchs, Firmen wie Siemens hofierten sie regelrecht. Die Kulturwissenschaftlerin und Feministin von Braun vermerkt nicht ohne Stolz, dass die Großmutter eine der ersten Frauen der Weimarer Republik war, die Stimmrecht erhielten. Als politisch aufgeklärtes Wesen durchschaute sie schon früh Hitlers Pläne. Zwölf Tage nach ihrer Verhaftung durch die Gestapo aufgrund ihrer Mitgliedschaft im kommunistischen Widerstand, starb die tapfere Hildegard Margis. Späte Ehre erfährt sie durch ihre Enkelin, die jedem einzelnen Kapitel einen Brief mit Reflexionen, Fragen und Kommentaren an die unbekannte Großmutter folgen lässt. Welch schöner Nachhall! Um diese zentrale Überfigur, die die Geschichte der Frauenbewegung in Deutschland repräsentiert, gruppiert die Autorin die restlichen Familienfrauen. Die eigene Mutter, in ihrer koketten Weibchenhaftigkeit der exakte Gegenentwurf zur emanzipierten Großmutter. Die Nachkriegsjahre des deutschen Botschafterehepaars Hilde und Sigismund im Vatikanstaat. Als einzigem Mann wird Onkel Hans größere Aufmerksamkeit zuteil, von Großmutter Hildegard vor den Fängen der Nazis nach England gerettet. Ein weiterer Erzählstrang ist Magnus und Emmy von Braun, den Großeltern väterlicherseits und der Geschichte ihrer Vertreibung gewidmet. An deren berühmt-berüchtigtem Sohn, Hitlers Raketenbauer Wernher von Braun, findet die Autorin nur wenig Interesse. Zu Recht, möchte man sagen. Eine andere Geschichte. Wir haben den wichtigeren Menschen kennengelernt. Dank der „Stillen Post“, die Christina von Braun für uns entschlüsselt hat. -– Ravi Unger, 117, Belletristik, 419887031, Kurzgeschichten & Anthologien, 419895031, Dramatik, 419914031, Gegenwartsliteratur, 419916031, Historische Krimis, 419922031, Historische Romane, 419944031, Humor, 419915031, Klassiker, 420222031, Liebesromane, 419989031, Lyrik, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 420047031, Biografische Romane, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
reBuy reCommerce GmbH
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stille Post: Über den Wandel des Begriffs Heimat: 1 CD - Christina von Braun
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christina von Braun:

Stille Post: Über den Wandel des Begriffs Heimat: 1 CD - neues Buch

2006, ISBN: 3899034600

[SR: 812131], Audio CD, [EAN: 9783899034608], Gekürzte Ausgabe, Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe, Hörbuch Hamburg, Hörbuch Hamburg, Book, [PU: Hörbuch Hamburg], Hörbuch Hamburg, Wie geht so etwas? In einem abgeschiedenen Cevennendorf sitzt eine Frau im Sommer 2006 über ihren Laptop gebeugt und nimmt Verbindung auf zur Großmutter, die sie nie kennengelernt hat. Hildegard Margis starb im September 1944 im Berliner Frauengefängnis. Christina von Braun, die Enkelin, war damals gerade drei Monate alt. Über Hildegard, eine der herausragenden Frauenfiguren nach dem Ersten Weltkrieg, existierten außer einigen offiziellen Dokumenten kaum private Schriftstücke. Wie also geht so etwas? Nur durch jene „unbewusste Erinnerungskette“, die Christina von Braun mit der „Stillen Post“ vergleicht. Kaum wahrnehmbare Signale, die vor allem die weiblichen Familienmitglieder über Jahre empfangen und weitergeleitet haben. In Hildegard Margis hat sich Christina von Braun schicksalhaft wiedergefunden.Sie bildet das Zentralgestirn dieser buchstäblich zauberhaften Familienaufstellung. Nachdem Paul, Hildegards Mann, in den Schützengräben Verduns gefallen war, entwickelte die ehedem „höhere Tochter“ ungeahnte Überlebenskräfte. In Sachen Hausfrauenberatung wurde sie zur Vorreiterin der Elektrifizierung deutscher Haushalte; ihr Einfluss wuchs, Firmen wie Siemens hofierten sie regelrecht. Die Kulturwissenschaftlerin und Feministin von Braun vermerkt nicht ohne Stolz, dass die Großmutter eine der ersten Frauen der Weimarer Republik war, die Stimmrecht erhielten. Als politisch aufgeklärtes Wesen durchschaute sie schon früh Hitlers Pläne. Zwölf Tage nach ihrer Verhaftung durch die Gestapo aufgrund ihrer Mitgliedschaft im kommunistischen Widerstand, starb die tapfere Hildegard Margis. Späte Ehre erfährt sie durch ihre Enkelin, die jedem einzelnen Kapitel einen Brief mit Reflexionen, Fragen und Kommentaren an die unbekannte Großmutter folgen lässt. Welch schöner Nachhall! Um diese zentrale Überfigur, die die Geschichte der Frauenbewegung in Deutschland repräsentiert, gruppiert die Autorin die restlichen Familienfrauen. Die eigene Mutter, in ihrer koketten Weibchenhaftigkeit der exakte Gegenentwurf zur emanzipierten Großmutter. Die Nachkriegsjahre des deutschen Botschafterehepaars Hilde und Sigismund im Vatikanstaat. Als einzigem Mann wird Onkel Hans größere Aufmerksamkeit zuteil, von Großmutter Hildegard vor den Fängen der Nazis nach England gerettet. Ein weiterer Erzählstrang ist Magnus und Emmy von Braun, den Großeltern väterlicherseits und der Geschichte ihrer Vertreibung gewidmet. An deren berühmt-berüchtigtem Sohn, Hitlers Raketenbauer Wernher von Braun, findet die Autorin nur wenig Interesse. Zu Recht, möchte man sagen. Eine andere Geschichte. Wir haben den wichtigeren Menschen kennengelernt. Dank der „Stillen Post“, die Christina von Braun für uns entschlüsselt hat. -– Ravi Unger, 117, Belletristik, 419887031, Kurzgeschichten & Anthologien, 419895031, Dramatik, 419914031, Gegenwartsliteratur, 419916031, Historische Krimis, 419922031, Historische Romane, 419944031, Humor, 419915031, Klassiker, 420222031, Liebesromane, 419989031, Lyrik, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 420047031, Biografische Romane, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
TyraBook
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stille Post: Über den Wandel des Begriffs Heimat
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stille Post: Über den Wandel des Begriffs Heimat - gebrauchtes Buch

ISBN: 3899034600

[SR: 4248580], Audio CD, [EAN: 9783899034608], Book, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
Smaller World Future
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stille POst. - BRAUN, Christina von.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
BRAUN, Christina von.:
Stille POst. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 3899034600

ID: 18152065813

[EAN: 9783899034608], [SC: 3.0], HÖRBÜCHER, Über den Wandel des Begriffs Heimat. 1 CD. Hörbuch Hamburg Verlag 2007. Absolut neuwertig, noch eingeschweißt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Dorner, Reinheim, Germany [1047787] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stille POst. - BRAUN, Christina von.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
BRAUN, Christina von.:
Stille POst. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 3899034600

ID: 18152065813

[EAN: 9783899034608], HÖRBÜCHER, Über den Wandel des Begriffs Heimat. 1 CD. Hörbuch Hamburg Verlag 2007. Absolut neuwertig, noch eingeschweißt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Dorner, Reinheim, Germany [1047787] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Stille Post
Autor:

Braun, Christina von

Titel:

Stille Post

ISBN-Nummer:

9783899034608

Mit diesem Feature will Christina von Braun Geschichte auf eine diesem Medium angemessene Weise erzählen - ein ,inszenierter Essay' und Einstieg zur speziellen Form, die sie für ihre inzwischen zum Bestseller gewordene Familiengeschichte Stille Post fand: "Wie kommt es, dass man ein Gefühl von Heimat für einen Ort und eine Zeit empfindet, die man nie gekannt hat? Es gibt Nostalgien, die über die Erinnerung der anderen bei uns ankommen: der Schriftsteller, der Künstler und der eigenen Eltern. Es sind unbewusste Botschaften, die sie uns mitgeben - und die meisten von ihnen beziehen sich auf eine Zeit intensiven Lebensglücks oder auch existenzieller Ängste.""Eine Meisterleistung: Christina von Braun erzählt ihre Familiengeschichte aus Tochtersicht. Ihr Buch Stille Post ist alles auf einmal: Autobiographie, Roman, Familienchronik und Geschichte der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts... Es gehört zu den wunderbarsten Büchern dieses Frühjahrs." FAZ "Wahrhaftiger, angemessener ist eine Familiengeschichte kaum je erzählt worden." DIE WELT

Detailangaben zum Buch - Stille Post


EAN (ISBN-13): 9783899034608
ISBN (ISBN-10): 3899034600
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Hörbuch Hamburg
Gewicht: 0,106 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.10.2007 22:04:26
Buch zuletzt gefunden am 22.10.2016 06:24:00
ISBN/EAN: 9783899034608

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89903-460-0, 978-3-89903-460-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher