. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 37.22 EUR, größter Preis: 53.06 EUR, Mittelwert: 46.05 EUR
Hübscher, M: Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten - Marc C. Hübscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc C. Hübscher:

Hübscher, M: Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten - neues Buch

ISBN: 9783895188138

ID: aca5328438f5242e42fc88506b255651

Eine normative Untersuchung zur rekursiven Simultanität von Individuen und Institutionen in der Governanceethik Die Idee der Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten basiert auf einer differenzierten Auseinandersetzung mit der Governanceethik. Die Governanceethik behauptet, dass die Unternehmung als Organisationssystem der Wirtschaft eine Leitcodierung in Aufwand/Ertrag ausprägt. Allerdings würde - so die Governanceethik - eine ausschliessliche Ausrichtung der Unternehmung auf diese Leitcodierung zu einer Existenzgefährdung der Unternehmung führen. Um erfolgreiche Strategien auszubilden, muss also die ökonomische Organisation polylingual agieren, d.h. verschiedene Kommunikationscodes identifizieren, bearbeiten und entgegnen. Wie aber kommt der Sinn für Moral in die ökonomische Organisation? Darüber erfahren wir in der Governanceethik nicht sehr viel; geht sie doch gleich intensiv in die Mikroanalyse der moralökonomischen Transaktion selbst. Die Qualität der moralökonomischen Transaktion hängt dort von der rekursiven Simultanität der Organisationsmitglieder, der formalen und informalen Institutionen sowie der organisationalen Koordinations- und Kooperationsmechanismen - den Governancestrukturen der Unternehmung ab. Diese Arbeit versucht das Problem des Sinns für Moral, für normative Ansprüche überhaupt, sowohl aus normativen als auch funktionalen Gründen anzugehen. Die Unternehmung wird als Lebenswelt und Kooperationsprojekt der Gesellschaft mit Akteurseigenschaften verstanden. Betrachtet man aus einer lebensweltlichen Perspektive die Organisation, dann lässt sie sich als reflexives Gesamt von Individuen und Institutionen begreifen, deren Medium in der reflexiven Deliberation besteht. Die deskriptive Kraft der reflexiven Deliberation geht allerdings nur in steiler Idealisierung in die verständigungsorientierte Rede einer formalpragmatischen Lebenswelt ein und kehrt zunächst als normatives Kriterium, nicht als geltende Praxis, in die soziale Lebenswelt der Unternehmung wieder ein. Damit ist das gesamte Programm der Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten angezeigt. Es bedarf einer Begründung der Rechtfertigung, einer Differenzierung von Rechtfertigungskontexten, einer Darstellung der Rechtfertigung als Kriterium und Kultur und auf Basis dieser Überlegungen einer Darstellung der impliziten Ökonomik der Rechtfertigung. Bücher / Fachbücher / Wirtschaft / Weitere Fachbereiche 978-3-89518-813-8, Metropolis Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 24574017 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten: Eine normative Untersuchung zur rekursiven Simultanität von Individuen und Institutionen in der Governanceethik - Marc C. Hübscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marc C. Hübscher:

Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten: Eine normative Untersuchung zur rekursiven Simultanität von Individuen und Institutionen in der Governanceethik - Taschenbuch

ISBN: 3895188131

Perfect Paperback, [EAN: 9783895188138], Metropolis Verlag, Metropolis Verlag, Book, [PU: Metropolis Verlag], Metropolis Verlag, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries, Annuals & More, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
MetropolisVerlag
Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt. (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten - Marc C. Hübscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc C. Hübscher:
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten - Taschenbuch

ISBN: 3895188131

Perfect Paperback, [EAN: 9783895188138], Metropolis Verlag, Metropolis Verlag, Book, [PU: Metropolis Verlag], Metropolis Verlag, 1000, Subjects, 1, Arts & Photography, 2, Biographies & Memoirs, 3, Business & Investing, 3248857011, Calendars, 4, Children's Books, 12290, Christian Books & Bibles, 4366, Comics & Graphic Novels, 5, Computers & Technology, 6, Cookbooks, Food & Wine, 48, Crafts, Hobbies & Home, 21, Education & Reference, 301889, Gay & Lesbian, 10, Health, Fitness & Dieting, 9, History, 86, Humor & Entertainment, 10777, Law, 17, Literature & Fiction, 173514, Medical Books, 18, Mystery, Thriller & Suspense, 20, Parenting & Relationships, 3377866011, Politics & Social Sciences, 173507, Professional & Technical, 22, Religion & Spirituality, 23, Romance, 75, Science & Math, 25, Science Fiction & Fantasy, 4736, Self-Help, 26, Sports & Outdoors, 28, Teens, 27, Travel, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
pbshop
Gebraucht Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten - Marc C Hübscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc C Hübscher:
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783895188138

Taschenbuch, ID: 14910283

Eine normative Untersuchung zur rekursiven Simultanität von Individuen und Institutionen in der Governanceethik, [ED: 1], 1., Auflage, Softcover, Buch, [PU: Metropolis]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten - neues Buch

2011, ISBN: 9783895188138

ID: 9de6bf6917c7c88982357bb596f555d0

2011, 500 Seiten, Maße: 13,8 x 21,2 cm, Kartoniert (TB), Deutsch Buch / Wirtschaft & Recht / Fachbücher Wirtschaft, METROPOLIS

Neues Buch Weltbild.de
Nr. 27476147 Versandkosten:, sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten
Autor:

Hübscher, Marc C.

Titel:

Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten

ISBN-Nummer:

9783895188138

Die Idee der Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten basiert auf einer differenzierten Auseinandersetzung mit der Governanceethik. Die Governanceethik behauptet, dass die Unternehmung als Organisationssystem der Wirtschaft eine Leitcodierung in Aufwand/Ertrag ausprägt. Allerdings würde - so die Governanceethik - eine ausschließliche Ausrichtung der Unternehmung auf diese Leitcodierung zu einer Existenzgefährdung der Unternehmung führen. Um erfolgreiche Strategien auszubilden, muss also die ökonomische Organisation polylingual agieren, d.h. verschiedene Kommunikationscodes identifizieren, bearbeiten und entgegnen. Wie aber kommt der ,Sinn für Moral' in die ökonomische Organisation? Darüber erfahren wir in der Governanceethik nicht sehr viel; geht sie doch gleich intensiv in die Mikroanalyse der moralökonomischen Transaktion selbst. Die Qualität der moralökonomischen Transaktion hängt dort von der rekursiven Simultanität der Organisationsmitglieder, der formalen und informalen Institutionen sowie der organisationalen Koordinations- und Kooperationsmechanismen - den Governancestrukturen der Unternehmung - ab. Diese Arbeit versucht das Problem des Sinns für Moral, für normative Ansprüche überhaupt, sowohl aus normativen als auch funktionalen Gründen anzugehen. Die Unternehmung wird als Lebenswelt und Kooperationsprojekt der Gesellschaft mit Akteurseigenschaften verstanden. Betrachtet man aus einer lebensweltlichen Perspektive die Organisation, dann lässt sie sich als reflexives Gesamt von Individuen und Institutionen begreifen, deren Medium in der reflexiven Deliberation besteht. Die deskriptive Kraft der reflexiven Deliberation geht allerdings nur in steiler Idealisierung in die verständigungsorientierte Rede einer formalpragmatischen Lebenswelt ein und kehrt zunächst als normatives Kriterium, nicht als geltende Praxis, in die soziale Lebenswelt der Unternehmung wieder ein. Damit ist das gesamte Programm der ,Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten' angezeigt. Es bedarf einer Begründung der Rechtfertigung, einer Differenzierung von Rechtfertigungskontexten, einer Darstellung der Rechtfertigung als Kriterium und Kultur und auf Basis dieser Überlegungen einer Darstellung der impliziten Ökonomik der Rechtfertigung.

Detailangaben zum Buch - Die Firma als Nexus von Rechtfertigungskontexten


EAN (ISBN-13): 9783895188138
ISBN (ISBN-10): 3895188131
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Metropolis Verlag
516 Seiten
Gewicht: 0,666 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.03.2011 16:52:19
Buch zuletzt gefunden am 27.08.2016 18:59:19
ISBN/EAN: 9783895188138

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89518-813-1, 978-3-89518-813-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher