. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23.00 EUR, größter Preis: 23.00 EUR, Mittelwert: 23 EUR
Das Nasca-Piktogramm - Thomas Moser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Moser:

Das Nasca-Piktogramm - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783890945330

ID: 9783890945330

Ein geometrisches Bildzeichen erzählt Die Geometrie als eine der universellsten Sprachen im Kosmos, erzählt uns durch eine über 2000 Jahre alte Schaarzeichnung auf der Hochebene von Nasca von einem Wissen, das in Erstaunen versetzt. Die Erforschung der Nascalinien ist 50 Jahre nach ihrer Entdeckung in den Blickpunkt seriöser Archäologen gerückt. Das Nasca-Piktrogramm stellt uns entgegen aller moderner archäologischer Entzauberung vor neue Fragen. Zwei so unterschiedliche Phänomene wie das Nasca-Piktrogramm in Peru und die große Pyramide von Gizeh, Ägypten, lenken den Blick durch geometrisch codierte Indizien zu den sieben grössten Schildvulkanen auf unserem Nachbarplaneten Mars. Erich v. Däniken entdeckte 1997 in einem Seitental der Palpa-Hochebene bei Nasca das abstrakt anmutende `Mandala`. Die Nascalinien stellen nach Ansicht der Wissenschaft das kulturelle Erbe einer schriftlosen Kultur dar, welche nur ca. 800 Jahre existierte. In der Bitte um lebensspendenden Regen scharrten die Nasca angeblich kilometerlange Linien und riesige Figuren in den Wüstenboden. Neben den rätselhaften Linien blieb kaum etwas übrig von einem Volk, das nach Christi Geburt in der Lage gewesen sein soll, altes und modernes Wissen in einer außergewöhnlichen Geoglyphe zu verewigen. Das Nasca-Piktrogramm. Fälschung - oder geniales Zeugnis aus einenr Epoche vor unserer Zeitrechnung `Hier - und jeder kann es bestaunen - geht es um Geometrie und Mathematik. Doch wozu ` (Erich v. Däniken) Das Nasca-Piktogramm: Die Geometrie als eine der universellsten Sprachen im Kosmos, erzählt uns durch eine über 2000 Jahre alte Schaarzeichnung auf der Hochebene von Nasca von einem Wissen, das in Erstaunen versetzt. Die Erforschung der Nascalinien ist 50 Jahre nach ihrer Entdeckung in den Blickpunkt seriöser Archäologen gerückt. Das Nasca-Piktrogramm stellt uns entgegen aller moderner archäologischer Entzauberung vor neue Fragen. Zwei so unterschiedliche Phänomene wie das Nasca-Piktrogramm in Peru und die große Pyramide von Gizeh, Ägypten, lenken den Blick durch geometrisch codierte Indizien zu den sieben grössten Schildvulkanen auf unserem Nachbarplaneten Mars. Erich v. Däniken entdeckte 1997 in einem Seitental der Palpa-Hochebene bei Nasca das abstrakt anmutende `Mandala`. Die Nascalinien stellen nach Ansicht der Wissenschaft das kulturelle Erbe einer schriftlosen Kultur dar, welche nur ca. 800 Jahre existierte. In der Bitte um lebensspendenden Regen scharrten die Nasca angeblich kilometerlange Linien und riesige Figuren in den Wüstenboden. Neben den rätselhaften Linien blieb kaum etwas übrig von einem Volk, das nach Christi Geburt in der Lage gewesen sein soll, altes und modernes Wissen in einer außergewöhnlichen Geoglyphe zu verewigen. Das Nasca-Piktrogramm. Fälschung - oder geniales Zeugnis aus einenr Epoche vor unserer Zeitrechnung `Hier - und jeder kann es bestaunen - geht es um Geometrie und Mathematik. Doch wozu ` (Erich v. Däniken) Archäologie - Archäologe Archäologe ( Archäologie ), Joh. Bohmeier

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Nasca-Piktogramm - Thomas Moser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Thomas Moser:

Das Nasca-Piktogramm - neues Buch

2000, ISBN: 9783890945330

ID: aac37a0d77d34230e6d9b02196e5bbcc

Ein geometrisches Bildzeichen erzählt Die Geometrie als eine der universellsten Sprachen im Kosmos, erzählt uns durch eine über 2000 Jahre alte Schaarzeichnung auf der Hochebene von Nasca von einem Wissen, das in Erstaunen versetzt. Die Erforschung der Nascalinien ist 50 Jahre nach ihrer Entdeckung in den Blickpunkt seriöser Archäologen gerückt. Das Nasca-Piktrogramm stellt uns entgegen aller moderner archäologischer Entzauberung vor neue Fragen. Zwei so unterschiedliche Phänomene wie das Nasca-Piktrogramm in Peru und die große Pyramide von Gizeh, Ägypten, lenken den Blick durch geometrisch codierte Indizien zu den sieben grössten Schildvulkanen auf unserem Nachbarplaneten Mars. Erich v. Däniken entdeckte 1997 in einem Seitental der Palpa-Hochebene bei Nasca das abstrakt anmutende "Mandala". Die Nascalinien stellen nach Ansicht der Wissenschaft das kulturelle Erbe einer schriftlosen Kultur dar, welche nur ca. 800 Jahre existierte. In der Bitte um lebensspendenden Regen scharrten die Nasca angeblich kilometerlange Linien und riesige Figuren in den Wüstenboden. Neben den rätselhaften Linien blieb kaum etwas übrig von einem Volk, das nach Christi Geburt in der Lage gewesen sein soll, altes und modernes Wissen in einer außergewöhnlichen Geoglyphe zu verewigen. Das Nasca-Piktrogramm. Fälschung - oder geniales Zeugnis aus einenr Epoche vor unserer Zeitrechnung? "Hier - und jeder kann es bestaunen - geht es um Geometrie und Mathematik. Doch wozu?" (Erich v. Däniken) Bücher / Sachbücher / Naturwissenschaften & Technik / Weitere Themenbereiche / Archäologie 978-3-89094-533-0, Bohmeier

Neues Buch Buch.de
Nr. 14875060 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Nasca-Piktogramm - Thomas Moser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Moser:
Das Nasca-Piktogramm - neues Buch

2000

ISBN: 9783890945330

ID: 116393562

Die Geometrie als eine der universellsten Sprachen im Kosmos, erzählt uns durch eine über 2000 Jahre alte Schaarzeichnung auf der Hochebene von Nasca von einem Wissen, das in Erstaunen versetzt. Die Erforschung der Nascalinien ist 50 Jahre nach ihrer Entdeckung in den Blickpunkt seriöser Archäologen gerückt. Das Nasca-Piktrogramm stellt uns entgegen aller moderner archäologischer Entzauberung vor neue Fragen. Zwei so unterschiedliche Phänomene wie das Nasca-Piktrogramm in Peru und die große Pyramide von Gizeh, Ägypten, lenken den Blick durch geometrisch codierte Indizien zu den sieben grössten Schildvulkanen auf unserem Nachbarplaneten Mars. Erich v. Däniken entdeckte 1997 in einem Seitental der Palpa-Hochebene bei Nasca das abstrakt anmutende ´´Mandala´´. Die Nascalinien stellen nach Ansicht der Wissenschaft das kulturelle Erbe einer schriftlosen Kultur dar, welche nur ca. 800 Jahre existierte. In der Bitte um lebensspendenden Regen scharrten die Nasca angeblich kilometerlange Linien und riesige Figuren in den Wüstenboden. Neben den rätselhaften Linien blieb kaum etwas übrig von einem Volk, das nach Christi Geburt in der Lage gewesen sein soll, altes und modernes Wissen in einer außergewöhnlichen Geoglyphe zu verewigen. Das Nasca-Piktrogramm. Fälschung - oder geniales Zeugnis aus einenr Epoche vor unserer Zeitrechnung? ´´Hier - und jeder kann es bestaunen - geht es um Geometrie und Mathematik. Doch wozu?´´ (Erich v. Däniken) Ein geometrisches Bildzeichen erzählt Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Weitere Themenbereiche>Archäologie, Bohmeier

Neues Buch Thalia.de
No. 14875060 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Nasca-Piktogramm - Ein geometrisches Bildzeichen erzählt - Moser, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Moser, Thomas:
Das Nasca-Piktogramm - Ein geometrisches Bildzeichen erzählt - neues Buch

2007, ISBN: 9783890945330

[PU: Bohmeier, J], [SC: 3.80], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 306g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 3.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Nasca-Piktogramm - Thomas Moser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Moser:
Das Nasca-Piktogramm - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783890945330

ID: 8272113

Ein geometrisches Bildzeichen erzählt, [ED: 1], 1., Aufl., Buch, Buch, [PU: Bohmeier, J]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Nasca-Piktogramm
Autor:

Moser, Thomas

Titel:

Das Nasca-Piktogramm

ISBN-Nummer:

9783890945330

Die Geometrie als eine der universellsten Sprachen im Kosmos, erzählt uns durch eine über 2000 Jahre alte Schaarzeichnung auf der Hochebene von Nasca von einem Wissen, das in Erstaunen versetzt. Die Erforschung der Nascalinien ist 50 Jahre nach ihrer Entdeckung in den Blickpunkt seriöser Archäologen gerückt. Das Nasca-Piktrogramm stellt uns entgegen aller moderner archäologischer Entzauberung vor neue Fragen. Zwei so unterschiedliche Phänomene wie das Nasca-Piktrogramm in Peru und die große Pyramide von Gizeh, Ägypten, lenken den Blick durch geometrisch codierte Indizien zu den sieben grössten Schildvulkanen auf unserem Nachbarplaneten Mars. Erich v. Däniken entdeckte 1997 in einem Seitental der Palpa-Hochebene bei Nasca das abstrakt anmutende "Mandala". Die Nascalinien stellen nach Ansicht der Wissenschaft das kulturelle Erbe einer schriftlosen Kultur dar, welche nur ca. 800 Jahre existierte. In der Bitte um lebensspendenden Regen scharrten die Nasca angeblich kilometerlange Linien und riesige Figuren in den Wüstenboden. Neben den rätselhaften Linien blieb kaum etwas übrig von einem Volk, das nach Christi Geburt in der Lage gewesen sein soll, altes und modernes Wissen in einer außergewöhnlichen Geoglyphe zu verewigen. Das Nasca-Piktrogramm. Fälschung - oder geniales Zeugnis aus einenr Epoche vor unserer Zeitrechnung? "Hier - und jeder kann es bestaunen - geht es um Geometrie und Mathematik. Doch wozu?" (Erich v. Däniken)

Detailangaben zum Buch - Das Nasca-Piktogramm


EAN (ISBN-13): 9783890945330
ISBN (ISBN-10): 3890945333
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Bohmeier, Joh.
226 Seiten
Gewicht: 0,307 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.10.2007 10:16:32
Buch zuletzt gefunden am 27.10.2016 11:30:29
ISBN/EAN: 9783890945330

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89094-533-3, 978-3-89094-533-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher