. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,50 €, größter Preis: 28,00 €, Mittelwert: 25,30 €
Museum Biedermann - Metall:Werke - Simone Jung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Jung:

Museum Biedermann - Metall:Werke - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 9783868330595

ID: 9783868330595

Metal:Works Metall:Werke - ein spannungsvolles Buch über die Herangehensweisen und künstlerischen Ausdrucksformen fünf zeitgenössischer Bildhauer im Umgang mit dem oftmals schwergewichtigen, auch widerspenstigen, aber mannigfach formbaren Metall, dessen Reiz in der Wechselwirkung seiner Festigkeit und gleichzeitigen Elastizität liegt. Gert Riel erforscht seit Jahrzehnten die Stofflichkeit des Stahls, den er bis heute als sein Material und Medium nutzt. Mit großem Kraftaufwand bearbeitet er den Metallblock, gliedert, schneidet, biegt und kantet Segmente ab und entwickelt die endgültige künstlerische Form aus den Eigenschaften des Materials heraus. Als langjähriger Leiter der Metallwerkstatt lehrte er bis 2005 an der Stuttgarter Akademie und begegnete dort weiteren Bildhauern, deren Werke ebenfalls in dieser Neuerscheinung vorgestellt werden: Camill Leberer mit seinen poetischen Werken von plastischer und gleichsam malerischer Qualität, der das Zusammenspiel von Stahl in Verbindung mit Glas, Farbe und Licht so weit ergründet, dass sich die Härte des Werkstoffs mit der Präsenz der Farben scheinbar verflüchtigt. Markus F. Strieder - immer in der direkten Auseinandersetzung mit dem glühenden Werkstoff - schmiedet, walzt und bearbeitet seine Objekte in kraftaufwendigem Arbeitsprozess und schafft formal äußerst reduzierte Werke von ungeheurer materialer und räumlicher Präsenz. Stefan Rohrer, dessen Beschäftigung mit Metall von seiner Faszination für Automobile und deren geschwungenen Formen herrührt. Sie erregen Aufsehen - seine rasant verformten Roller und Motorräder, die wie durch den Sog der Geschwindigkeit förmlich um sich selbst wirbeln, um dann in stärkstem Looping als skulpturale Signale innezuhalten. Friedemann Flöther, ein konzeptionell arbeitender Bildhauer, der Metallflächen zerbeult, zerkratzt, zurechtflext oder mit Gewehrkugeln durchlöchert und so transformiert, dass er konventionelle Vorstellungen von Gut und Böse, Sieg und Niederlage, Ideal und Realität auf provokative Weise aus den Fugen hebt. Dieser Band versammelt künstlerische Ausdrucksvarianten im Umgang mit dem faszinierenden Werkstoff Metall und gibt einen Einblick in die große Bandbreite der möglichen Form- und Bedeutungskonstellationen. Museum Biedermann - Metall:Werke: Metall:Werke - ein spannungsvolles Buch über die Herangehensweisen und künstlerischen Ausdrucksformen fünf zeitgenössischer Bildhauer im Umgang mit dem oftmals schwergewichtigen, auch widerspenstigen, aber mannigfach formbaren Metall, dessen Reiz in der Wechselwirkung seiner Festigkeit und gleichzeitigen Elastizität liegt. Gert Riel erforscht seit Jahrzehnten die Stofflichkeit des Stahls, den er bis heute als sein Material und Medium nutzt. Mit großem Kraftaufwand bearbeitet er den Metallblock, gliedert, schneidet, biegt und kantet Segmente ab und entwickelt die endgültige künstlerische Form aus den Eigenschaften des Materials heraus. Als langjähriger Leiter der Metallwerkstatt lehrte er bis 2005 an der Stuttgarter Akademie und begegnete dort weiteren Bildhauern, deren Werke ebenfalls in dieser Neuerscheinung vorgestellt werden: Camill Leberer mit seinen poetischen Werken von plastischer und gleichsam malerischer Qualität, der das Zusammenspiel von Stahl in Verbindung mit Glas, Farbe und Licht so weit ergründet, dass sich die Härte des Werkstoffs mit der Präsenz der Farben scheinbar verflüchtigt. Markus F. Strieder - immer in der direkten Auseinandersetzung mit dem glühenden Werkstoff - schmiedet, walzt und bearbeitet seine Objekte in kraftaufwendigem Arbeitsprozess und schafft formal äußerst reduzierte Werke von ungeheurer materialer und räumlicher Präsenz. Stefan Rohrer, dessen Beschäftigung mit Metall von seiner Faszination für Automobile und deren geschwungenen Formen herrührt. Sie erregen Aufsehen - seine rasant verformten Roller und Motorräder, die wie durch den Sog der Geschwindigkeit förmlich um sich selbst wirbeln, um dann in stärkstem Looping als skulpturale Signale innezuhalten. Friedemann Flöther, ein konzeptionell arbeitender Bildhauer, der Metallflächen zerbeult, zerkratzt, zurechtflext oder mit Gewehrkugeln durchlöchert und so transformiert, dass er konventionelle Vorstellungen von Gut und Böse, Sieg und Niederlage, Ideal und Realität auf provokative Weise aus den Fugen hebt. Dieser Band versammelt künstlerische Ausdrucksvarianten im Umgang mit dem faszinierenden Werkstoff Metall und gibt einen Einblick in die große Bandbreite der möglichen Form- und Bedeutungskonstellationen. Plastik (künstlerisch) Skulptur, Modo Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Englisch| Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Metall:Werke: Gert Riel, Camill Leberer, Markus F. Strieder, Stefan Rohrer, Friedemann Flöther. - Simone Jung (Text)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Simone Jung (Text):

Metall:Werke: Gert Riel, Camill Leberer, Markus F. Strieder, Stefan Rohrer, Friedemann Flöther. - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3868330593

ID: 400039

1. Aufl. ill. OPappband. / Hardcover. Metall:Werke ein spannungsvolles Buch über die Herangehensweisen und künstlerischen Ausdrucksformen fünf zeitgenössischer Bildhauer im Umgang mit dem oftmals schwergewichtigen, auch widerspenstigen, aber mannigfach formbaren Metall, dessen Reiz in der Wechselwirkung seiner Festigkeit und gleichzeitigen Elastizität liegt. Gert Riel erforscht seit Jahrzehnten die Stofflichkeit des Stahls, den er bis heute als sein Material und Medium nutzt. Mit großem Kraftaufwand bearbeitet er den Metallblock, gliedert, schneidet, biegt und kantet Segmente ab und entwickelt die endgültige künstlerische Form aus den Eigenschaften des Materials heraus. Als langjähriger Leiter der Metallwerkstatt lehrte er bis 2005 an der Stuttgarter Akademie und begegnete dort weiteren Bildhauern, deren Werke ebenfalls in dieser Neuerscheinung vorgestellt werden ... - / Text: Deutsch, Englisch (schönes Exemplar m. nur geringen Zeitspuren am Umschlag / nice clean copy - with small signs of wear) Versand D: 4,95 EUR, [PU:Freiburg: modo Verlag / Museum Biedermann, 2010, 1. Aufl., 136 S., Bildband/Ausstellungskatalog, 28,4 x 24,6 cm, ill. OPappband. / Hardcover. (3868330593)]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Horst Herkner, 16775 Löwenberger Land
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Museum Biedermann - Metall:Werke, Metal:Works - Simone Jung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Jung:
Museum Biedermann - Metall:Werke, Metal:Works - neues Buch

2010

ISBN: 9783868330595

ID: 1001004010713474

Productinformatie: Taal: Engels; Afmetingen: 18x288x250 mm; Gewicht: 1,05 kg; ISBN10: 3868330593; ISBN13: 9783868330595; , Engels | Hardcover | 2010, Studie & Management, Kunst & Cultuur, Beeldende kunst, Kunst en cultuur, Kunst, Modo Verlag Gmbh

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 2-3 werkdagen Versandkosten:2-3 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Museum Biedermann - Metall:Werke Metal:Works - Jung, Simone; Schönfelder, Bettina; Wall, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jung, Simone; Schönfelder, Bettina; Wall, Tobias:
Museum Biedermann - Metall:Werke Metal:Works - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3868330593

ID: A11591559

Gebundene Ausgabe Plastik (künstlerisch), Skulptur, mit Schutzumschlag neu, [PU:Modo Verlag GmbH]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Museum Biedermann - Metall:Werke - Gert Riel, Camill Leberer, Markus F. Strieder, Stefan Rohrer, Friedemann Flöther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Museum Biedermann - Metall:Werke - Gert Riel, Camill Leberer, Markus F. Strieder, Stefan Rohrer, Friedemann Flöther - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783868330595

[ED: Gebunden], [PU: modo], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 1047g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Museum Biedermann - Metall:Werke
Autor:

Jung, Simone; Schönfelder, Bettina; Wall, Tobias

Titel:

Museum Biedermann - Metall:Werke

ISBN-Nummer:

9783868330595

Eine Zeitspur haben die Künstler Jürgen Brodwolf (*1932), Franz Gutmann (*1928), Karlheinz Scherer (1929¿2008), Artur Stoll (1947¿2003) und Bernd Völkle (*1940) mit ihren Werken hinterlassen. Diese Spur führt weit über ihr direktes Wirkungsfeld ¿ den Südwesten ¿ hinaus, in die internationalen Museen und Galerien, in private und öffentliche Sammlungen. Im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg im Markgräflerland 2010 entstand unter dem Titel ¿Zeitspur¿ eine Publikation, welche die Ausstellungen der fünf Künstler in Sulzburg, Badenweiler, Müllheim und Neuenburg am Rhein begleitet. Dieser Katalog ist weit mehr als die reine Dokumentation einer zeitlich begrenzten Werkschau, denn er zeigt, wo Brodwolf, Gutmann, Scherer, Stoll und Völkle ihre Wurzeln haben und wo ¿ jenseits aller Territorien ¿ Heimat in ihrer Kunst selbst aufscheint. Einfühlsame, sehr private Texte von Wolfgang Heidenreich, Elmar Bernauer, Margitta Brinkmann, Klaus Gallwitz und Dieter Koepplin lassen eine große Nähe zu den Künstlern entstehen.

Detailangaben zum Buch - Museum Biedermann - Metall:Werke


EAN (ISBN-13): 9783868330595
ISBN (ISBN-10): 3868330593
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Modo Verlag GmbH
136 Seiten
Gewicht: 1,054 kg
Sprache: eng/Englisch

Buch in der Datenbank seit 26.07.2009 11:59:57
Buch zuletzt gefunden am 04.01.2017 16:08:40
ISBN/EAN: 9783868330595

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86833-059-3, 978-3-86833-059-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher