. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 27.49 EUR, größter Preis: 36.58 EUR, Mittelwert: 30.75 EUR
Bildung und Spontaneität - Arnd-Michael Nohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arnd-Michael Nohl:

Bildung und Spontaneität - neues Buch

2006, ISBN: 9783866490482

ID: 690864308

Aus spontanem Handeln kann Bildung werden. In der Spontaneität des Handelns bricht das Neue in das Leben ein, wird von anderen respektiert und von den Betroffenen reflektiert. So kommen Bildungsprozesse in Gang, die nachhaltige und tief greifende Transformationen in den Lebensgeschichten von Menschen zeitigen. Diese Bildungsprozesse finden sich zum Beispiel bei dem Jugendlichen, der eines Tages seine Liebe zur Rockmusik entdeckt und zum engagierten Bandmusiker wird; bei der jungen Frau, die jemandem beim Filzen beobachtet, meint, sie könne das besser und schliesslich als Filzpuppenbauerin eine Firma aufbaut; und bei der Seniorin, der vom Sohn ein alter Computer vermacht wird, mit dem sie dann auch online geht. Mit insgesamt zehn Personen wurden narrativ-biographische Interviews geführt. Ausgewertet mit der dokumentarischen Methode, lassen sich sieben Phasen im Bildungsverlauf typisieren: Auf eine Phase ersten spontanen Handelns folgt eine kurze Phase unspezifischer Reflexion, dann eine Phase des Erkundens und Lernens sowie eine erste gesellschaftliche Bewährung. In einer Phase zweiten spontanen Handelns gewinnt der Bildungsprozess an Dynamik und führt dann in eine Phase zweiter gesellschaftlicher Bewährung. Schliesslich kommt es zu einer biographischen Selbstreflexion. Da Jugendliche, Erwachsene in der Lebensmitte und Seniorinnen miteinander verglichen werden, lassen sich auch lebensalterstypische Ausprägungen dieser Phasen zeigen. In enger Verbindung mit den empirischen Analysen werden spontanes Handeln und Bildung mit dem Pragmatismus von John Dewey und George Herbert Mead sowie der Wissenssoziologie Karl Mannheims und Ralf Bohnsacks reflektiert. So lässt sich eine empirisch fundierte pragmatistische Bildungstheorie entwerfen, die die Bedeutung individuellen wie kollektiven spontanen Handelns für Bildung begrifflich zu fassen vermag. Wie entsteht aus spontanem Handeln Bildung? Welche biographische Bedeutung kann zum Beispiel die unverhoffte Begegnung einer Seniorin mit dem Computer haben? In diesem Buch werden sieben Phasen spontaner Bildungsprozesse empirisch rekonstruiert. Narrativ-biographische Interviews mit Jugendlichen, Erwachsenen in der Lebensmitte und Seniorinnen machen dabei auch lebensaltertypische Momente sichtbar. Diese spontanen Bildungsprozesse werden mit dem Pragmatismus John Deweys und George Herbert Meads s Bücher > Fachbücher > Pädagogik > Schulpädagogik & Didaktik Taschenbuch 13.06.2006, Budrich UniPress Ltd., .200

Neues Buch Buch.ch
No. 13837420 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Spontaneität - Arnd-Michael Nohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Arnd-Michael Nohl:

Bildung und Spontaneität - neues Buch

ISBN: 9783866490482

ID: c142264d2560d7270bfb49bda679b16e

Wie entsteht aus spontanem Handeln Bildung? Welche biographische Bedeutung kann zum Beispiel die unverhoffte Begegnung einer Seniorin mit dem Computer haben? In diesem Buch werden sieben Phasen spontaner Bildungsprozesse empirisch rekonstruiert. Narrativ-biographische Interviews mit Jugendlichen, Erwachsenen in der Lebensmitte und Seniorinnen machen dabei auch lebensaltertypische Momente sichtbar. Diese spontanen Bildungsprozesse werden mit dem Pragmatismus John Deweys und George Herbert Meads s Aus spontanem Handeln kann Bildung werden. In der Spontaneität des Handelns bricht das Neue in das Leben ein, wird von anderen respektiert und von den Betroffenen reflektiert. So kommen Bildungsprozesse in Gang, die nachhaltige und tief greifende Transformationen in den Lebensgeschichten von Menschen zeitigen. Diese Bildungsprozesse finden sich zum Beispiel bei dem Jugendlichen, der eines Tages seine Liebe zur Rockmusik entdeckt und zum engagierten Bandmusiker wird; bei der jungen Frau, die jemandem beim Filzen beobachtet, meint, sie könne das besser und schließlich als Filzpuppenbauerin eine Firma aufbaut; und bei der Seniorin, der vom Sohn ein alter Computer vermacht wird, mit dem sie dann auch online geht. Mit insgesamt zehn Personen wurden narrativ-biographische Interviews geführt. Ausgewertet mit der dokumentarischen Methode, lassen sich sieben Phasen im Bildungsverlauf typisieren: Auf eine Phase ersten spontanen Handelns folgt eine kurze Phase unspezifischer Reflexion, dann eine Phase des Erkundens und Lernens sowie eine erste gesellschaftliche Bewährung. In einer Phase zweiten spontanen Handelns gewinnt der Bildungsprozess an Dynamik und führt dann in eine Phase zweiter gesellschaftlicher Bewährung. Schließlich kommt es zu einer biographischen Selbstreflexion. Da Jugendliche, Erwachsene in der Lebensmitte und Seniorinnen miteinander verglichen werden, lassen sich auch lebensalterstypische Ausprägungen dieser Phasen zeigen. In enger Verbindung mit den empirischen Analysen werden spontanes Handeln und Bildung mit dem Pragmatismus von John Dewey und George Herbert Mead sowie der Wissenssoziologie Karl Mannheims und Ralf Bohnsacks reflektiert. So lässt sich eine empirisch fundierte pragmatistische Bildungstheorie entwerfen, die die Bedeutung individuellen wie kollektiven spontanen Handelns für Bildung begrifflich zu fassen vermag. Bücher / Fachbücher / Pädagogik / Schulpädagogik & Didaktik 978-3-86649-048-2, Budrich UniPress Ltd.

Neues Buch Buch.de
Nr. 13837420 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Spontaneität - Arnd-Michael Nohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arnd-Michael Nohl:
Bildung und Spontaneität - neues Buch

ISBN: 9783866490482

ID: 116335876

Aus spontanem Handeln kann Bildung werden. In der Spontaneität des Handelns bricht das Neue in das Leben ein, wird von anderen respektiert und von den Betroffenen reflektiert. So kommen Bildungsprozesse in Gang, die nachhaltige und tief greifende Transformationen in den Lebensgeschichten von Menschen zeitigen. Diese Bildungsprozesse finden sich zum Beispiel bei dem Jugendlichen, der eines Tages seine Liebe zur Rockmusik entdeckt und zum engagierten Bandmusiker wird; bei der jungen Frau, die jemandem beim Filzen beobachtet, meint, sie könne das besser und schließlich als Filzpuppenbauerin eine Firma aufbaut; und bei der Seniorin, der vom Sohn ein alter Computer vermacht wird, mit dem sie dann auch online geht. Mit insgesamt zehn Personen wurden narrativ-biographische Interviews geführt. Ausgewertet mit der dokumentarischen Methode, lassen sich sieben Phasen im Bildungsverlauf typisieren: Auf eine Phase ersten spontanen Handelns folgt eine kurze Phase unspezifischer Reflexion, dann eine Phase des Erkundens und Lernens sowie eine erste gesellschaftliche Bewährung. In einer Phase zweiten spontanen Handelns gewinnt der Bildungsprozess an Dynamik und führt dann in eine Phase zweiter gesellschaftlicher Bewährung. Schließlich kommt es zu einer biographischen Selbstreflexion. Da Jugendliche, Erwachsene in der Lebensmitte und Seniorinnen miteinander verglichen werden, lassen sich auch lebensalterstypische Ausprägungen dieser Phasen zeigen. In enger Verbindung mit den empirischen Analysen werden spontanes Handeln und Bildung mit dem Pragmatismus von John Dewey und George Herbert Mead sowie der Wissenssoziologie Karl Mannheims und Ralf Bohnsacks reflektiert. So lässt sich eine empirisch fundierte pragmatistische Bildungstheorie entwerfen, die die Bedeutung individuellen wie kollektiven spontanen Handelns für Bildung begrifflich zu fassen vermag. Wie entsteht aus spontanem Handeln Bildung? Welche biographische Bedeutung kann zum Beispiel die unverhoffte Begegnung einer Seniorin mit dem Computer haben? In diesem Buch werden sieben Phasen spontaner Bildungsprozesse empirisch rekonstruiert. Narrativ-biographische Interviews mit Jugendlichen, Erwachsenen in der Lebensmitte und Seniorinnen machen dabei auch lebensaltertypische Momente sichtbar. Diese spontanen Bildungsprozesse werden mit dem Pragmatismus John Deweys und George Herbert Meads s Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Pädagogik>Schulpädagogik & Didaktik, Budrich UniPress Ltd.

Neues Buch Thalia.de
No. 13837420 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Spontaneität: Phasen biografischer Wandlungsprozesse in drei Lebensaltern. Empirische Rekonstruktionen und pragmatistische Reflexionen - Arnd-Michael Nohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arnd-Michael Nohl:
Bildung und Spontaneität: Phasen biografischer Wandlungsprozesse in drei Lebensaltern. Empirische Rekonstruktionen und pragmatistische Reflexionen - Taschenbuch

ISBN: 3866490488

[SR: 1524301], Taschenbuch, [EAN: 9783866490482], Budrich, Budrich, Book, [PU: Budrich], Budrich, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3185711, Theorie & Ästhetik, 3181211, Malerei, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234761, Bildung & Erziehung, 3234701, Soziologie, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234771, Einführung, 3234701, Soziologie, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14026281, Allgemein, 574126, Unterrichtsvorbereitung, 188704, Pädagogik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3341221, Biografische Lexika, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bildung und Spontaneität: Phasen biografischer Wandlungsprozesse in drei Lebensaltern. Empirische Rekonstruktionen und pragmatistische Reflexionen - Arnd-Michael Nohl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arnd-Michael Nohl:
Bildung und Spontaneität: Phasen biografischer Wandlungsprozesse in drei Lebensaltern. Empirische Rekonstruktionen und pragmatistische Reflexionen - Taschenbuch

ISBN: 3866490488

[SR: 1524301], Taschenbuch, [EAN: 9783866490482], Budrich, Budrich, Book, [PU: Budrich], Budrich, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3185711, Theorie & Ästhetik, 3181211, Malerei, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234761, Bildung & Erziehung, 3234701, Soziologie, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234771, Einführung, 3234701, Soziologie, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14026281, Allgemein, 574126, Unterrichtsvorbereitung, 188704, Pädagogik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3341221, Biografische Lexika, 404964, Lexika, Hand- & Jahrbücher, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
opus-one
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Bildung und Spontaneität
Autor:

Nohl, Arnd-Michael

Titel:

Bildung und Spontaneität

ISBN-Nummer:

9783866490482

Aus spontanem Handeln kann Bildung werden. In der Spontaneität des Handelns bricht das Neue in das Leben ein, wird von anderen respektiert und von den Betroffenen reflektiert. So kommen Bildungsprozesse in Gang, die nachhaltige und tief greifende Transformationen in den Lebensgeschichten von Menschen zeitigen. Diese Bildungsprozesse finden sich zum Beispiel bei dem Jugendlichen, der eines Tages seine Liebe zur Rockmusik entdeckt und zum engagierten Bandmusiker wird; bei der jungen Frau, die jemandem beim Filzen beobachtet, meint, sie könne das besser und schließlich als Filzpuppenbauerin eine Firma aufbaut; und bei der Seniorin, der vom Sohn ein alter Computer vermacht wird, mit dem sie dann auch online geht. Mit insgesamt zehn Personen wurden narrativ-biographische Interviews geführt. Ausgewertet mit der dokumentarischen Methode, lassen sich sieben Phasen im Bildungsverlauf typisieren: Auf eine Phase ersten spontanen Handelns folgt eine kurze Phase unspezifischer Reflexion, dann eine Phase des Erkundens und Lernens sowie eine erste gesellschaftliche Bewährung. In einer Phase zweiten spontanen Handelns gewinnt der Bildungsprozess an Dynamik und führt dann in eine Phase zweiter gesellschaftlicher Bewährung. Schließlich kommt es zu einer biographischen Selbstreflexion. Da Jugendliche, Erwachsene in der Lebensmitte und Seniorinnen miteinander verglichen werden, lassen sich auch lebensalterstypische Ausprägungen dieser Phasen zeigen. In enger Verbindung mit den empirischen Analysen werden spontanes Handeln und Bildung mit dem Pragmatismus von John Dewey und George Herbert Mead sowie der Wissenssoziologie Karl Mannheims und Ralf Bohnsacks reflektiert. So lässt sich eine empirisch fundierte pragmatistische Bildungstheorie entwerfen, die die Bedeutung individuellen wie kollektiven spontanen Handelns für Bildung begrifflich zu fassen vermag.

Detailangaben zum Buch - Bildung und Spontaneität


EAN (ISBN-13): 9783866490482
ISBN (ISBN-10): 3866490488
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Budrich
297 Seiten
Gewicht: 0,452 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.06.2007 09:23:34
Buch zuletzt gefunden am 30.11.2016 19:22:40
ISBN/EAN: 9783866490482

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86649-048-8, 978-3-86649-048-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher