. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.00 EUR, größter Preis: 31.76 EUR, Mittelwert: 22.53 EUR
Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht - Sigrid Tschöpe-Scheffler#Sigrid Tschöpe-Scheffler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sigrid Tschöpe-Scheffler#Sigrid Tschöpe-Scheffler:

Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht - neues Buch

8, ISBN: 9783866490468

ID: 690859631

Um mehr Klarheit über die unterschiedlichen Menschenbilder, Methoden und Ziele dieser Angebote zu bekommen, werden in diesem Buch aktuelle bekanntere Elternbildungsprogramme ebenso vorgestellt wie neuere Konzepte, die u.a. mit bestimmten Zielgruppen arbeiten oder deren Angebote besonders niedrigschwellig bzw. im Rahmen von Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und ErzieherInnen/ LehrerInnen entstanden sind. Für Eltern, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und alle Berufsgruppen und Trägerverbände, die mit Eltern arbeiten, bietet das Buch eine wichtige Orientierung, die immer notwendiger zu werden scheint, da sich Elternbildung immer mehr zu einem wirtschaftlichen Markt entwickelt und von daher die Frage was nützt wem im Sinne einer ermutigenden Unterstützung für Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe gestellt und beantwortet werden muss. Je weniger normative Richtlinien es für Erziehungsziele und - inhalte in unserer Gesellschaft gibt und je mehr tradierte Werte relativiert werden oder an Gültigkeit verlieren, desto stärker ist der einzelne auf sich und seine Kompetenzen, aber auch auf seine Defizite verwiesen. Folglich macht sich zunehmende Unsicherheit bei Eltern aller Schichten breit über die richtigen Erziehungsziele und - verhaltensweisen. In Anbetracht der Tatsache, dass Kinder ein Recht auf Erziehung haben, Eltern die Erziehungsverantwortung übernehmen sollen und der Staat seine Fürsorgepflicht wahrzunehmen hat, ist es im Interesse des Staates und damit des Allgemeinwohls, alle Eltern in ihren Erziehungsaufgaben angemessen zu unterstützen sowie Wege für eine gewaltfreie Erziehung aufzuzeigen. Konzepte der Elternbildung (Elternkurse und offene, stadtteilbezogene, partizipative Elternbildungsarbeit in Form von Elternwerkstätten und Erziehungspartnerschaften in Kindertageseinrichtungen) stellen sich vor und werden im Rahmen eines Kompetenzprofils zugeordnet. In einer Synopse werden die Ansätze nach ihren Zielen, Inhalten und Methoden verglichen. So können potenzielle NutzerInnen von Elternbildungsangeboten sich rasch informieren, welches Angebot für ihre jeweiligen Bedürfnisse am b Bücher > Fachbücher > Pädagogik Taschenbuch 08.2006, Budrich UniPress Ltd., 08.2006

Neues Buch Buch.ch
No. 14068295 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht - Sigrid Tschöpe-Scheffler#Sigrid Tschöpe-Scheffler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sigrid Tschöpe-Scheffler#Sigrid Tschöpe-Scheffler:

Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht - neues Buch

ISBN: 9783866490468

ID: 116362674

Um mehr Klarheit über die unterschiedlichen Menschenbilder, Methoden und Ziele dieser Angebote zu bekommen, werden in diesem Buch aktuelle bekanntere Elternbildungsprogramme ebenso vorgestellt wie neuere Konzepte, die u.a. mit bestimmten Zielgruppen arbeiten oder deren Angebote besonders niedrigschwellig bzw. im Rahmen von Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und ErzieherInnen/ LehrerInnen entstanden sind. Für Eltern, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und alle Berufsgruppen und Trägerverbände, die mit Eltern arbeiten, bietet das Buch eine wichtige Orientierung, die immer notwendiger zu werden scheint, da sich Elternbildung immer mehr zu einem wirtschaftlichen Markt entwickelt und von daher die Frage was nützt wem im Sinne einer ermutigenden Unterstützung für Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe gestellt und beantwortet werden muss. Je weniger normative Richtlinien es für Erziehungsziele und - inhalte in unserer Gesellschaft gibt und je mehr tradierte Werte relativiert werden oder an Gültigkeit verlieren, desto stärker ist der einzelne auf sich und seine Kompetenzen, aber auch auf seine Defizite verwiesen. Folglich macht sich zunehmende Unsicherheit bei Eltern aller Schichten breit über die richtigen Erziehungsziele und - verhaltensweisen. In Anbetracht der Tatsache, dass Kinder ein Recht auf Erziehung haben, Eltern die Erziehungsverantwortung übernehmen sollen und der Staat seine Fürsorgepflicht wahrzunehmen hat, ist es im Interesse des Staates und damit des Allgemeinwohls, alle Eltern in ihren Erziehungsaufgaben angemessen zu unterstützen sowie Wege für eine gewaltfreie Erziehung aufzuzeigen. Konzepte der Elternbildung (Elternkurse und offene, stadtteilbezogene, partizipative Elternbildungsarbeit in Form von Elternwerkstätten und Erziehungspartnerschaften in Kindertageseinrichtungen) stellen sich vor und werden im Rahmen eines Kompetenzprofils zugeordnet. In einer Synopse werden die Ansätze nach ihren Zielen, Inhalten und Methoden verglichen. So können potenzielle NutzerInnen von Elternbildungsangeboten sich rasch informieren, welches Angebot für ihre jeweiligen Bedürfnisse am b Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Pädagogik, Budrich UniPress Ltd.

Neues Buch Thalia.de
No. 14068295 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783866490468

ID: 7a5701cfcd5612ec6b2c7e39f6be0c1f

Um mehr Klarheit über die unterschiedlichen Menschenbilder, Methoden und Ziele dieser Angebote zu bekommen, werden in diesem Buch aktuelle bekanntere Elternbildungsprogramme ebenso vorgestellt wie neuere Konzepte, die u.a. mit bestimmten Zielgruppen arbeiten oder deren Angebote besonders niedrigschwellig bzw. im Rahmen von Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und ErzieherInnen/ LehrerInnen entstanden sind.Für Eltern, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und alle Berufsgruppen und Trägerve Um mehr Klarheit über die unterschiedlichen Menschenbilder, Methoden und Ziele dieser Angebote zu bekommen, werden in diesem Buch aktuelle bekanntere Elternbildungsprogramme ebenso vorgestellt wie neuere Konzepte, die u.a. mit bestimmten Zielgruppen arbeiten oder deren Angebote besonders niedrigschwellig bzw. im Rahmen von Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und ErzieherInnen/ LehrerInnen entstanden sind.Für Eltern, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und alle Berufsgruppen und Trägerverbände, die mit Eltern arbeiten, bietet das Buch eine wichtige Orientierung, die immer notwendiger zu werden scheint, da sich Elternbildung immer mehr zu einem wirtschaftlichen Markt entwickelt und von daher die Frage was nützt wem im Sinne einer ermutigenden Unterstützung für Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe gestellt und beantwortet werden muss. Je weniger normative Richtlinien es für Erziehungsziele und - inhalte in unserer Gesellschaft gibt und je mehr tradierte Werte relativiert werden oder an Gültigkeit verlieren, desto stärker ist der einzelne auf sich und seine Kompetenzen, aber auch auf seine Defizite verwiesen. Folglich macht sich zunehmende Unsicherheit bei Eltern aller Schichten breit über die richtigen Erziehungsziele und - verhaltensweisen. In Anbetracht der Tatsache, dass Kinder ein Recht auf Erziehung haben, Eltern die Erziehungsverantwortung übernehmen sollen und der Staat seine Fürsorgepflicht wahrzunehmen hat, ist es im Interesse des Staates und damit des Allgemeinwohls, alle Eltern in ihren Erziehungsaufgaben angemessen zu unterstützen sowie Wege für eine gewaltfreie Erziehung aufzuzeigen.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03866490461 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzepte der Elternbildung  eine kritische Übersicht - Tschöpe-Scheffler, Sigrid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tschöpe-Scheffler, Sigrid:
Konzepte der Elternbildung eine kritische Übersicht - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783866490468

[ED: Taschenbuch], [PU: Budrich, Barbara], Ohne Schutzumschlag. Einband berieben und leicht angestoßen, hinten Preisetikett. Im Inneren in Ordnung. Mit Beiträgen von Karlpeter Breuer, Paula Honkanen-Schoberth, Thomas Dirscherl, Dorothee Obermann, Kurt Hahlweg, Trudi Kühn, Roxana Petcov, Christof Horst, Regula Hagenhoff, Meike Metz, Christine Nieswandt, Johanna Graf, Bernd Brixius, Sabina Koerner, Birgit Piltman, Johannes Schopp, Jana Wehner, Ulrike Wehinger, Jutta Burdorf-Schulz, Uta Stolz, Thomas Thiel, Marianne Heyden-Busch, Margot Leder, Tanris Breitkopf, Helmuth Schweitzer, Sigrid Tschöpe-Scheffler und Claudia Bundschuh., [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 21 x 15 x 2 cm, [GW: 500g], [PU: Opladen], 2. durchgesehene

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Ludger Kühling
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht - Taschenbuch

ISBN: 9783866490468

, Taschenbuch, [PU: Budrich], [SC: 0

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht
Autor:

Sigrid Tschöpe-Scheffler

Titel:

Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht

ISBN-Nummer:

9783866490468

Um mehr Klarheit über die unterschiedlichen Menschenbilder, Methoden und Ziele dieser Angebote zu bekommen, werden in diesem Buch aktuelle bekanntere Elternbildungsprogramme ebenso vorgestellt wie neuere Konzepte, die u.a. mit bestimmten Zielgruppen arbeiten oder deren Angebote besonders niedrigschwellig bzw. im Rahmen von Erziehungspartnerschaften zwischen Eltern und ErzieherInnen/ LehrerInnen entstanden sind. Für Eltern, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und alle Berufsgruppen und Trägerverbände, die mit Eltern arbeiten, bietet das Buch eine wichtige Orientierung, die immer notwendiger zu werden scheint, da sich Elternbildung immer mehr zu einem wirtschaftlichen Markt entwickelt und von daher die Frage "was nützt wem" im Sinne einer ermutigenden Unterstützung für Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe gestellt und beantwortet werden muss. Je weniger normative Richtlinien es für Erziehungsziele und - inhalte in unserer Gesellschaft gibt und je mehr tradierte Werte relativiert werden oder an Gültigkeit verlieren, desto stärker ist der einzelne auf sich und seine Kompetenzen, aber auch auf seine Defizite verwiesen. Folglich macht sich zunehmende Unsicherheit bei Eltern aller Schichten breit über die "richtigen" Erziehungsziele und - verhaltensweisen. In Anbetracht der Tatsache, dass Kinder ein Recht auf Erziehung haben, Eltern die Erziehungsverantwortung übernehmen sollen und der Staat seine Fürsorgepflicht wahrzunehmen hat, ist es im Interesse des Staates und damit des Allgemeinwohls, alle Eltern in ihren Erziehungsaufgaben angemessen zu unterstützen sowie Wege für eine gewaltfreie Erziehung aufzuzeigen.

Detailangaben zum Buch - Konzepte der Elternbildung - eine kritische Übersicht


EAN (ISBN-13): 9783866490468
ISBN (ISBN-10): 3866490461
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Budrich
344 Seiten
Gewicht: 0,501 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.05.2007 01:35:01
Buch zuletzt gefunden am 05.11.2016 12:20:45
ISBN/EAN: 9783866490468

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86649-046-1, 978-3-86649-046-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher