. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 22.50 EUR, Mittelwert: 21 EUR
Zeichen der Kraft. Wissensformationen 1800-1900 - Thomas Brandstetter;Christof Windgätter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Brandstetter;Christof Windgätter:

Zeichen der Kraft. Wissensformationen 1800-1900 - Taschenbuch

2008, ISBN: 3865990363

ID: 18049036345

[EAN: 9783865990365], [SC: 3.0], [PU: Kulturverlag Kadmos], Gebraucht - Sehr gut Sehr gut: ACHTUNG!! BITTE LESEN!! Unbenutztes MÄNGELEXEMPLAR mit leichten äußeren Lagerspuren (z.B. Einband berieben, Ecken oder Buchkanten bestossen), daher mit einem Stempel MÄNGELEXEMPLAR am unteren Buchrand gekennzeichnet. Ansonsten vollständig und in sehr gutem Zustand. Sofort versandfertig. - Ausgangspunkt dieses Buches ist die These, dass éKraftÆ als Paradigma einer bestimmten Epoche der europõischen Kulturen zu gelten hat: von der franz÷sischen Revolution ber die Industrialisierung bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Ohne _bertreibung kann sie f r diesen Zeitraum auch als ein ätranszendentales Prinzipô (Rabinbach) bezeichnet werden. Die Beschõftigung mit Unfõllen allerdings zeigt, dass solche hervorbringenden oder produktiven Wirkungen der Kraft unvermeidlich mit der Gefahr des Kontrollverlustes verbunden waren. Ungeplante Entfesselungen oder Entladungen sind als Drohung in einer Epoche der Dampfmaschinen, Industrieanlagen, Sprengstoffexperimente, Menschenmassen, Triebhaushalte oder Sportexzesse stets prõsent gewesen. Ziel der in diesem Buch versammelten Aufsõtze ist es, die Ambivalenz des Kraft-Paradigmas zu verfolgen. An verschiedenen Techniken, Materialien und Praktiken wird gezeigt, das zum In-Form-Bringen der Kraft immer auch deren Aus-der-Form-Geraten geh÷rt. 293 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bücher Thöne GbR, Münster, Germany [1288122] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kräfte messen - Thomas Brandstetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Thomas Brandstetter:

Kräfte messen - Taschenbuch

ISBN: 9783865990365

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Ausgangspunkt dieses Buches ist die These, dass éKraftÆ als Paradigma einer bestimmten Epoche der europõischen Kulturen zu gelten hat: von der franzsischen Revolution ber die Industrialisierung bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Ohne _bertreibung kann sie fr diesen Zeitraum auch als ein ätranszendentales Prinzipô (Rabinbach) bezeichnet werden. Die Beschõftigung mit Unfõllen allerdings zeigt, dass solche hervorbringenden oder produktiven Wirkungen der Kraft unvermeidlich mit der Gefahr des Kontrollverlustes verbunden waren. Ungeplante Entfesselungen oder Entladungen sind als Drohung in einer Epoche der Dampfmaschinen, Industrieanlagen, Sprengstoffexperimente, Menschenmassen, Triebhaushalte oder Sportexzesse stets prõsent gewesen. Ziel der in diesem Buch versammelten Aufsõtze ist es, die Ambivalenz des Kraft-Paradigmas zu verfolgen. An verschiedenen Techniken, Materialien und Praktiken wird gezeigt, das zum In-Form-Bringen der Kraft immer auch deren Aus-der-Form-Geraten gehrt., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 473g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kräfte messen - Thomas Brandstetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Brandstetter:
Kräfte messen - Taschenbuch

ISBN: 9783865990365

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Ausgangspunkt dieses Buches ist die These, dass éKraftÆ als Paradigma einer bestimmten Epoche der europõischen Kulturen zu gelten hat: von der franzsischen Revolution ber die Industrialisierung bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Ohne _bertreibung kann sie fr diesen Zeitraum auch als ein ätranszendentales Prinzipô (Rabinbach) bezeichnet werden. Die Beschõftigung mit Unfõllen allerdings zeigt, dass solche hervorbringenden oder produktiven Wirkungen der Kraft unvermeidlich mit der Gefahr des Kontrollverlustes verbunden waren. Ungeplante Entfesselungen oder Entladungen sind als Drohung in einer Epoche der Dampfmaschinen, Industrieanlagen, Sprengstoffexperimente, Menschenmassen, Triebhaushalte oder Sportexzesse stets prõsent gewesen. Ziel der in diesem Buch versammelten Aufsõtze ist es, die Ambivalenz des Kraft-Paradigmas zu verfolgen. An verschiedenen Techniken, Materialien und Praktiken wird gezeigt, das zum In-Form-Bringen der Kraft immer auch deren Aus-der-Form-Geraten gehrt., Neuware, gewerbliches Angebot, 231x154x23 mm, [GW: 473g]

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kräfte messen - Thomas Brandstetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Brandstetter:
Kräfte messen - Taschenbuch

ISBN: 9783865990365

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Ausgangspunkt dieses Buches ist die These, dass éKraftÆ als Paradigma einer bestimmten Epoche der europõischen Kulturen zu gelten hat: von der franzsischen Revolution ber die Industrialisierung bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Ohne _bertreibung kann sie fr diesen Zeitraum auch als ein ätranszendentales Prinzipô (Rabinbach) bezeichnet werden. Die Beschõftigung mit Unfõllen allerdings zeigt, dass solche hervorbringenden oder produktiven Wirkungen der Kraft unvermeidlich mit der Gefahr des Kontrollverlustes verbunden waren. Ungeplante Entfesselungen oder Entladungen sind als Drohung in einer Epoche der Dampfmaschinen, Industrieanlagen, Sprengstoffexperimente, Menschenmassen, Triebhaushalte oder Sportexzesse stets prõsent gewesen. Ziel der in diesem Buch versammelten Aufsõtze ist es, die Ambivalenz des Kraft-Paradigmas zu verfolgen. An verschiedenen Techniken, Materialien und Praktiken wird gezeigt, das zum In-Form-Bringen der Kraft immer auch deren Aus-der-Form-Geraten gehrt., Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 473g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kräfte messen Die Maschine von Marly und die Kultur der Technik - Brandstetter, Thomas; Windgätter, Christof (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brandstetter, Thomas; Windgätter, Christof (Herausgeber):
Kräfte messen Die Maschine von Marly und die Kultur der Technik - neues Buch

2008, ISBN: 3865990363

ID: A4854501

Kartoniert / Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:Kulturverlag Kadmos]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kräfte messen
Autor:

Brandstetter, Thomas

Titel:

Kräfte messen

ISBN-Nummer:

9783865990365

Ausgangspunkt dieses Buches ist die These, dass ?Kraft? als Paradigma einer bestimmten Epoche der europäischen Kulturen zu gelten hat: von der französischen Revolution über die Industrialisierung bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Ohne Übertreibung kann sie für diesen Zeitraum auch als ein »transzendentales Prinzip« (Rabinbach) bezeichnet werden, das in so unterschiedlichen Feldern wie der Physik, der Ökonomie, der Politik, der Philosophie, der Psychologie oder der Ästhetik konstituierend gewirkt hat...

Detailangaben zum Buch - Kräfte messen


EAN (ISBN-13): 9783865990365
ISBN (ISBN-10): 3865990363
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Kulturverlag Kadmos
292 Seiten
Gewicht: 0,473 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 14.04.2008 19:36:36
Buch zuletzt gefunden am 16.11.2016 11:08:36
ISBN/EAN: 9783865990365

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86599-036-3, 978-3-86599-036-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher