. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34,95 €, größter Preis: 54,83 €, Mittelwert: 41,54 €
Intersubjektivität und Sprache - Stauffenburg Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stauffenburg Verlag:

Intersubjektivität und Sprache - neues Buch

ISBN: 9783860575062

ID: 677f3de61115caa9f3fc45bc96f37043

Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen Akkommodation, Koordination, Abstimmung, Synchronisierung, Hörerorientierung Durch verschiedene Begriffe aus unterschiedlichen theoretischen und methodologischen Ansätzen wird in der Linguistik die intuitiv nachvollziehbare Tatsache erfasst, dass Sprechen grundsätzlich eine intersubjektive Angelegenheit ist und dass Produktion und Rezeption nicht nur sich abwechselnde, sondern auch ineinander greifende Momente des Sprachprozesses sind.Der vorliegende Band beschäftigt sich mit dieser Thematik und versucht unter anderem folgende Fragen zu beantworten: Welche Spuren hinterlassen in Gesprächen und Texten die Bemühungen der Sprecher um die bestmögliche Anpassung ihrer Worte an das vermutete Wissen oder die vermutete Einstellung des Rezipienten? Wie werden beim Hörer bzw. Leser Vorstellungen geweckt und gesteuert? Mit der Bemühung um Angleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen geht auch oft das Problem der Diskrepanz zwischen Worten und Vorstellungen bzw. kommunikativer Intention einher. Wie wird diese Diskrepanz im Gespräch signalisiert und bewältigt?Ein Beitrag in diesem Band ist schliesslich dem in der deutschsprachigen Linguistik wenig bekannten Ansatz des französischen Linguisten Antoine Culioli zu diesem Thema gewidmet.INHALTEinleitungAnne LARRORY-WUNDER: So als AngleichungsmarkerAnja SMITH: Der Appell zur intersubjektiven Verständigung: zur Rolle phatischer DiskursmarkerHélène VINCKEL-ROISIN: Strategien der 'Angleichung' im Deutschen am Beispiel verbfreier NachfeldkonstituentenAnne-Laure DAUX-COMBAUDON: Verallgemeinernde Äusserungen zwischen Verständnissicherung und Unterhaltsamkeit Vincent BALNAT: was is der hässliche zwerch?? ^^ g Anpassungsstrategien im ChatStéphanie BENOIST: Markierer der intersubjektiven, sozial-diskursiven und enunziativen Anpassung in einem Korpus von RadiogesprächenAntoine AUFRAY: Das Spiel mit dem Publikum: Vorstellungen und Vorstellungsumstellungen in Comedy ShowsDominique DUCARD: Abdichtung und andere Angleichungsgesten in der Théorie de lénonciation (von Antoine Culioli) Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-86057-506-2, Stauffenburg Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 30822968 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Intersubjektivität und Sprache - Stauffenburg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stauffenburg:

Intersubjektivität und Sprache - neues Buch

ISBN: 9783860575062

ID: 116987995

Akkommodation, Koordination, Abstimmung, Synchronisierung, Hörerorientierung Durch verschiedene Begriffe aus unterschiedlichen theoretischen und methodologischen Ansätzen wird in der Linguistik die intuitiv nachvollziehbare Tatsache erfasst, dass Sprechen grundsätzlich eine intersubjektive Angelegenheit ist und dass Produktion und Rezeption nicht nur sich abwechselnde, sondern auch ineinander greifende Momente des Sprachprozesses sind. Der vorliegende Band beschäftigt sich mit dieser Thematik und versucht unter anderem folgende Fragen zu beantworten: Welche Spuren hinterlassen in Gesprächen und Texten die Bemühungen der Sprecher um die bestmögliche Anpassung ihrer Worte an das vermutete Wissen oder die vermutete Einstellung des Rezipienten? Wie werden beim Hörer bzw. Leser Vorstellungen geweckt und gesteuert? Mit der Bemühung um Angleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen geht auch oft das Problem der Diskrepanz zwischen Worten und Vorstellungen bzw. kommunikativer Intention einher. Wie wird diese Diskrepanz im Gespräch signalisiert und bewältigt? Ein Beitrag in diesem Band ist schließlich dem in der deutschsprachigen Linguistik wenig bekannten Ansatz des französischen Linguisten Antoine Culioli zu diesem Thema gewidmet. INHALT Einleitung Anne LARRORY-WUNDER: So als Angleichungsmarker Anja SMITH: Der Appell zur intersubjektiven Verständigung: zur Rolle phatischer Diskursmarker Hélène VINCKEL-ROISIN: Strategien der ´Angleichung´ im Deutschen am Beispiel verbfreier Nachfeldkonstituenten Anne-Laure DAUX-COMBAUDON: Verallgemeinernde Äußerungen zwischen Verständnissicherung und Unterhaltsamkeit Vincent BALNAT: was is der hässliche zwerch?? ^^ g Anpassungsstrategien im Chat Stéphanie BENOIST: Markierer der intersubjektiven, sozial-diskursiven und enunziativen Anpassung in einem Korpus von Radiogesprächen Antoine AUFRAY: Das Spiel mit dem Publikum: Vorstellungen und Vorstellungsumstellungen in Comedy Shows Dominique DUCARD: Abdichtung und andere Angleichungsgesten in der Théorie de lénonciation (von Antoine Culioli) Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Stauffenburg

Neues Buch Thalia.de
No. 30822968 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Intersubjektivität und Sprache. Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen. Eurogermanistik, 30. - Larrory, Anne [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Larrory, Anne [Hrsg.]:
Intersubjektivität und Sprache. Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen. Eurogermanistik, 30. - Taschenbuch

2012

ISBN: 3860575066

ID: 10107403231

[EAN: 9783860575062], Gebraucht, wie neu, [PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag,], SPRACHE. SPRACHWISSENSCHAFT. RHETORIK. SPRACHERWERB. FREMDSPRACHEN. SPRACHDIDAKTIK. LINGUISTIK., XV, 188 Seiten, mit graph. Darstellungen, Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - 'Akkommodation', 'Koordination', 'Abstimmung', 'Synchronisierung', 'Hörerorientierung'. Durch verschiedene Begriffe aus unterschiedlichen theoretischen und methodologischen Ansätzen wird in der Linguistik die intuitiv nachvollziehbare Tatsache erfasst, dass Sprechen grundsätzlich eine intersubjektive Angelegenheit ist und dass Produktion und Rezeption nicht nur sich abwechselnde, sondern auch ineinander greifende Momente des Sprachprozesses sind. Der vorliegende Band beschäftigt sich mit dieser Thematik und versucht unter anderem folgende Fragen zu beantworten: Welche Spuren hinterlassen in Gesprächen und Texten die Bemühungen der Sprecher um die bestmögliche 'Anpassung' ihrer Worte an das vermutete Wissen oder die vermutete Einstellung des Rezipienten? Wie werden beim Hörer bzw. Leser Vorstellungen geweckt und gesteuert? Mit der Bemühung um Angleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen geht auch oft das Problem der Diskrepanz zwischen Worten und Vorstellungen bzw. kommunikativer Intention einher. Wie wird diese Diskrepanz im Gespräch signalisiert und 'bewältigt'? Ein Beitrag in diesem Band ist schließlich dem in der deutschsprachigen Linguistik wenig bekannten Ansatz des französischen Linguisten Antoine Culioli zu diesem Thema gewidmet. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Intersubjektivität und Sprache. Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen. Eurogermanistik, 30. - Larrory, Anne [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Larrory, Anne [Hrsg.]:
Intersubjektivität und Sprache. Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen. Eurogermanistik, 30. - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 9783860575062

ID: 35995

XV, 188 Seiten, mit graph. Darstellungen, kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - 'Akkommodation', 'Koordination', 'Abstimmung', 'Synchronisierung', 'Hörerorientierung'. Durch verschiedene Begriffe aus unterschiedlichen theoretischen und methodologischen Ansätzen wird in der Linguistik die intuitiv nachvollziehbare Tatsache erfasst, dass Sprechen grundsätzlich eine intersubjektive Angelegenheit ist und dass Produktion und Rezeption nicht nur sich abwechselnde, sondern auch ineinander greifende Momente des Sprachprozesses sind. Der vorliegende Band beschäftigt sich mit dieser Thematik und versucht unter anderem folgende Fragen zu beantworten: Welche Spuren hinterlassen in Gesprächen und Texten die Bemühungen der Sprecher um die bestmögliche 'Anpassung' ihrer Worte an das vermutete Wissen oder die vermutete Einstellung des Rezipienten? Wie werden beim Hörer bzw. Leser Vorstellungen geweckt und gesteuert? Mit der Bemühung um Angleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen geht auch oft das Problem der Diskrepanz zwischen Worten und Vorstellungen bzw. kommunikativer Intention einher. Wie wird diese Diskrepanz im Gespräch signalisiert und 'bewältigt'? Ein Beitrag in diesem Band ist schließlich dem in der deutschsprachigen Linguistik wenig bekannten Ansatz des französischen Linguisten Antoine Culioli zu diesem Thema gewidmet. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Sprache. Sprachwissenschaft. Rhetorik. Spracherwerb. Fremdsprachen. Sprachdidaktik. Linguistik., [PU:Tübingen: Stauffenburg-Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Intersubjektivität und Sprache. Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen. Eurogermanistik, 30. - Larrory, Anne [Hrsg.]
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Larrory, Anne [Hrsg.]:
Intersubjektivität und Sprache. Zur An- und Abgleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen in Texten und Gesprächen. Eurogermanistik, 30. - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 9783860575062

[PU: Tübingen: Stauffenburg-Verlag], XV, 188 Seiten, mit graph. Darstellungen, kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - 'Akkommodation', 'Koordination', 'Abstimmung', 'Synchronisierung', 'Hörerorientierung'. Durch verschiedene Begriffe aus unterschiedlichen theoretischen und methodologischen Ansätzen wird in der Linguistik die intuitiv nachvollziehbare Tatsache erfasst, dass Sprechen grundsätzlich eine intersubjektive Angelegenheit ist und dass Produktion und Rezeption nicht nur sich abwechselnde, sondern auch ineinander greifende Momente des Sprachprozesses sind. Der vorliegende Band beschäftigt sich mit dieser Thematik und versucht unter anderem folgende Fragen zu beantworten: Welche Spuren hinterlassen in Gesprächen und Texten die Bemühungen der Sprecher um die bestmögliche 'Anpassung' ihrer Worte an das vermutete Wissen oder die vermutete Einstellung des Rezipienten? Wie werden beim Hörer bzw. Leser Vorstellungen geweckt und gesteuert? Mit der Bemühung um Angleichung von Sprecher- und Hörervorstellungen geht auch oft das Problem der Diskrepanz zwischen Worten und Vorstellungen bzw. kommunikativer Intention einher. Wie wird diese Diskrepanz im Gespräch signalisiert und 'bewältigt'? Ein Beitrag in diesem Band ist schließlich dem in der deutschsprachigen Linguistik wenig bekannten Ansatz des französischen Linguisten Antoine Culioli zu diesem Thema gewidmet. (Verlagsanzeige), [SC: 2.60], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 450g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Intersubjektivität und Sprache
Autor:

Anne Larrory-Wunder

Titel:

Intersubjektivität und Sprache

ISBN-Nummer:

9783860575062

Detailangaben zum Buch - Intersubjektivität und Sprache


EAN (ISBN-13): 9783860575062
ISBN (ISBN-10): 3860575066
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 20120201
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
188 Seiten
Gewicht: 0,318 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 26.10.2012 07:32:27
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 13:09:42
ISBN/EAN: 9783860575062

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86057-506-6, 978-3-86057-506-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher