. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.80 EUR, größter Preis: 16.72 EUR, Mittelwert: 13.58 EUR
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - Hildegard Hammerschmidt-Hummel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hildegard Hammerschmidt-Hummel:

Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - neues Buch

2010, ISBN: 9783860570197

ID: 691024955

London im ausgehenden 16. Jahrhundert. Am Hofe Elisabeths I. spielt sich im Verborgenen ein fesselndes Liebesdrama ab. Eine faszinierende Beziehung voller Leidenschaft, Eifersucht und Entzugsängsten, eine schier unglaubliche Geschichte, hätte sie nicht das Leben selbst geschrieben. Ihr Protagonist: kein Geringerer als William Shakespeare, das grösste literarische Genie der Weltgeschichte. Hoffnungslos verfällt er den verführerischen Reizen einer jungen schönen Frau, seiner Dark Lady, die er besingt und zugleich schmäht. Als auch der Freund in die Fänge dieser femme fatale gerät, beginnt eine verhängnisvolle Dreiecksbeziehung Wer war die geheimnisumwitterte Geliebte des Dichters und wie hat sie ausgesehen? Was wurde aus dem Kind, das aus dieser Liaison hervorging? Das hochspannende Drama Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte basiert auf dem Buch ´Das Geheimnis um Shakespeares Dark Lady. Dokumentation einer Enthüllung´, in dem es erstmals gelingt, die Identität der Dark Lady zu lüften. Kritiker, Literatur- und Kulturwissenschaftler äusserten sich begeistert. ´Ich habe lange nicht ein wissenschaftliches Manuskript mit solcher Neugierde, Spannung, Begeisterung, Zustimmung und ungeteilten Bewunderung gelesen, ja verschlungen, wie das vorliegende. Das Werk überzeugt mich in jedem Detail, in sämtlichen Schlüssen. Es bedeutet einen Triumph kulturwissenschaftlich gelenkter Philologie ´ Dieter Wuttke, Warburg- und Panofsky-Forscher ´(The book) makes fascinating reading. the great mass of circumstantial evidence forms the solid basis for the far-reaching conclusions. Shakespeare scholars will now have a new incentive to re-study the many love-and-jealousy passages in Shakespeares works in the light of the authors findings.´ Wilhelm Hortmann, Shakespeare-Forscher, Shakespeare-Jahrbuch ´(Die Autorin) präsentiert eine dramatische Love-Story: Sie entlarvt Williams heimliche Geliebte und stösst dabei auf eine Verbindung, wie sie sich ein Klatschreporter kaum hätte ausdenken können ´ Claudia Gottschling, Redakteurin Forschung und Technik, Focus Ein Bühnenstück in 35 Bildern Bücher > Romane & Erzählungen > Dramatik Taschenbuch 19.04.2010, Stauffenburg, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 20761125 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - Hildegard Hammerschmidt-Hummel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hildegard Hammerschmidt-Hummel:

Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - neues Buch

ISBN: 9783860570197

ID: 32b847b79e28ccb69399f46be4c5888f

Ein Bühnenstück in 35 Bildern London im ausgehenden 16. Jahrhundert. Am Hofe Elisabeths I. spielt sich im Verborgenen ein fesselndes Liebesdrama ab. Eine faszinierende Beziehung voller Leidenschaft, Eifersucht und Entzugsängsten, eine schier unglaubliche Geschichte, hätte sie nicht das Leben selbst geschrieben. Ihr Protagonist: kein Geringerer als William Shakespeare, das größte literarische Genie der Weltgeschichte. Hoffnungslos verfällt er den verführerischen Reizen einer jungen schönen Frau, seiner Dark Lady, die er besingt und zugleich schmäht. Als auch der Freund in die Fänge dieser femme fatale gerät, beginnt eine verhängnisvolle Dreiecksbeziehung Wer war die geheimnisumwitterte Geliebte des Dichters und wie hat sie ausgesehen? Was wurde aus dem Kind, das aus dieser Liaison hervorging? Das hochspannende Drama Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte basiert auf dem Buch »Das Geheimnis um Shakespeares Dark Lady. Dokumentation einer Enthüllung«, in dem es erstmals gelingt, die Identität der Dark Lady zu lüften. Kritiker, Literatur- und Kulturwissenschaftler äußerten sich begeistert. »Ich habe lange nicht ein wissenschaftliches Manuskript mit solcher Neugierde, Spannung, Begeisterung, Zustimmung und ungeteilten Bewunderung gelesen, ja verschlungen, wie das vorliegende. Das Werk überzeugt mich in jedem Detail, in sämtlichen Schlüssen. Es bedeutet einen Triumph kulturwissenschaftlich gelenkter Philologie « Dieter Wuttke, Warburg- und Panofsky-Forscher »(The book) makes fascinating reading. the great mass of circumstantial evidence forms the solid basis for the far-reaching conclusions. Shakespeare scholars will now have a new incentive to re-study the many love-and-jealousy passages in Shakespeares works in the light of the authors findings.« Wilhelm Hortmann, Shakespeare-Forscher, Shakespeare-Jahrbuch »(Die Autorin) präsentiert eine dramatische Love-Story: Sie entlarvt Williams heimliche Geliebte und stößt dabei auf eine Verbindung, wie sie sich ein Klatschreporter kaum hätte ausdenken können « Claudia Gottschling, Redakteurin Forschung und Technik, Focus Bücher / Romane & Erzählungen / Dramatik 978-3-86057-019-7, Stauffenburg

Neues Buch Buch.de
Nr. 20761125 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - Hildegard Hammerschmidt-Hummel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hildegard Hammerschmidt-Hummel:
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - neues Buch

ISBN: 9783860570197

ID: 32b847b79e28ccb69399f46be4c5888f

Ein Bühnenstück in 35 Bildern London im ausgehenden 16. Jahrhundert. Am Hofe Elisabeths I. spielt sich im Verborgenen ein fesselndes Liebesdrama ab. Eine faszinierende Beziehung voller Leidenschaft, Eifersucht und Entzugsängsten, eine schier unglaubliche Geschichte, hätte sie nicht das Leben selbst geschrieben. Ihr Protagonist: kein Geringerer als William Shakespeare, das größte literarische Genie der Weltgeschichte. Hoffnungslos verfällt er den verführerischen Reizen einer jungen schönen Frau, seiner Dark Lady, die er besingt und zugleich schmäht. Als auch der Freund in die Fänge dieser femme fatale gerät, beginnt eine verhängnisvolle Dreiecksbeziehung Wer war die geheimnisumwitterte Geliebte des Dichters und wie hat sie ausgesehen? Was wurde aus dem Kind, das aus dieser Liaison hervorging? Das hochspannende Drama Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte basiert auf dem Buch 'Das Geheimnis um Shakespeares Dark Lady. Dokumentation einer Enthüllung', in dem es erstmals gelingt, die Identität der Dark Lady zu lüften. Kritiker, Literatur- und Kulturwissenschaftler äußerten sich begeistert. 'Ich habe lange nicht ein wissenschaftliches Manuskript mit solcher Neugierde, Spannung, Begeisterung, Zustimmung und ungeteilten Bewunderung gelesen, ja verschlungen, wie das vorliegende. Das Werk überzeugt mich in jedem Detail, in sämtlichen Schlüssen. Es bedeutet einen Triumph kulturwissenschaftlich gelenkter Philologie ' Dieter Wuttke, Warburg- und Panofsky-Forscher '(The book) makes fascinating reading. the great mass of circumstantial evidence forms the solid basis for the far-reaching conclusions. Shakespeare scholars will now have a new incentive to re-study the many love-and-jealousy passages in Shakespeares works in the light of the authors findings.' Wilhelm Hortmann, Shakespeare-Forscher, Shakespeare-Jahrbuch '(Die Autorin) präsentiert eine dramatische Love-Story: Sie entlarvt Williams heimliche Geliebte und stößt dabei auf eine Verbindung, wie sie sich ein Klatschreporter kaum hätte ausdenken können ' Claudia Gottschling, Redakteurin Forschung und Technik, Focus Bücher / Romane & Erzählungen / Dramatik 978-3-86057-019-7, Stauffenburg

Neues Buch Buch.de
Nr. 20761125 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - Hildegard Hammerschmidt-Hummel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hildegard Hammerschmidt-Hummel:
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - neues Buch

ISBN: 9783860570197

ID: 116593612

London im ausgehenden 16. Jahrhundert. Am Hofe Elisabeths I. spielt sich im Verborgenen ein fesselndes Liebesdrama ab. Eine faszinierende Beziehung voller Leidenschaft, Eifersucht und Entzugsängsten, eine schier unglaubliche Geschichte, hätte sie nicht das Leben selbst geschrieben. Ihr Protagonist: kein Geringerer als William Shakespeare, das größte literarische Genie der Weltgeschichte. Hoffnungslos verfällt er den verführerischen Reizen einer jungen schönen Frau, seiner Dark Lady, die er besingt und zugleich schmäht. Als auch der Freund in die Fänge dieser femme fatale gerät, beginnt eine verhängnisvolle Dreiecksbeziehung Wer war die geheimnisumwitterte Geliebte des Dichters und wie hat sie ausgesehen? Was wurde aus dem Kind, das aus dieser Liaison hervorging? Das hochspannende Drama Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte basiert auf dem Buch »Das Geheimnis um Shakespeares Dark Lady. Dokumentation einer Enthüllung«, in dem es erstmals gelingt, die Identität der Dark Lady zu lüften. Kritiker, Literatur- und Kulturwissenschaftler äußerten sich begeistert. »Ich habe lange nicht ein wissenschaftliches Manuskript mit solcher Neugierde, Spannung, Begeisterung, Zustimmung und ungeteilten Bewunderung gelesen, ja verschlungen, wie das vorliegende. Das Werk überzeugt mich in jedem Detail, in sämtlichen Schlüssen. Es bedeutet einen Triumph kulturwissenschaftlich gelenkter Philologie « Dieter Wuttke, Warburg- und Panofsky-Forscher »(The book) makes fascinating reading. the great mass of circumstantial evidence forms the solid basis for the far-reaching conclusions. Shakespeare scholars will now have a new incentive to re-study the many love-and-jealousy passages in Shakespeares works in the light of the authors findings.« Wilhelm Hortmann, Shakespeare-Forscher, Shakespeare-Jahrbuch »(Die Autorin) präsentiert eine dramatische Love-Story: Sie entlarvt Williams heimliche Geliebte und stößt dabei auf eine Verbindung, wie sie sich ein Klatschreporter kaum hätte ausdenken können « Claudia Gottschling, Redakteurin Forschung und Technik, Focus Ein Bühnenstück in 35 Bildern Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Dramatik, Stauffenburg

Neues Buch Thalia.de
No. 20761125 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - Hildegard Hammerschmidt-Hummel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hildegard Hammerschmidt-Hummel:
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783860570197

Taschenbuch, ID: 13222897

Ein Bühnenstück in 35 Bildern, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Stauffenburg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte: Ein Bühnenstück in 35 Bildern
Autor:

Hammerschmidt-Hummel, Hildegard

Titel:

Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte: Ein Bühnenstück in 35 Bildern

ISBN-Nummer:

9783860570197

London im ausgehenden 16. Jahrhundert. Am Hofe Elisabeths I. spielt sich im Verborgenen ein fesselndes Liebesdrama ab. Eine faszinierende Beziehung voller Leidenschaft, Eifersucht und Entzugsängsten, eine schier unglaubliche Geschichte, hätte sie nicht das Leben selbst geschrieben. Ihr Protagonist: kein Geringerer als William Shakespeare, das größte literarische Genie der Weltgeschichte. Hoffnungslos verfällt er den verführerischen Reizen einer jungen schönen Frau, seiner Dark Lady, die er besingt und zugleich schmäht. Als auch der Freund in die Fänge dieser femme fatale gerät, beginnt eine verhängnisvolle Dreiecksbeziehung Wer war die geheimnisumwitterte Geliebte des Dichters und wie hat sie ausgesehen? Was wurde aus dem Kind, das aus dieser Liaison hervorging? Das hochspannende Drama Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte basiert auf dem Buch "Das Geheimnis um Shakespeares Dark Lady. Dokumentation einer Enthüllung", in dem es erstmals gelingt, die Identität der Dark Lady zu lüften. Kritiker, Literatur- und Kulturwissenschaftler äußerten sich begeistert.

Detailangaben zum Buch - Shakespeares Geliebte. Die wahre Geschichte: Ein Bühnenstück in 35 Bildern


EAN (ISBN-13): 9783860570197
ISBN (ISBN-10): 3860570196
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Stauffenburg Verlag
122 Seiten
Gewicht: 0,128 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.03.2008 05:44:49
Buch zuletzt gefunden am 17.11.2016 09:59:50
ISBN/EAN: 9783860570197

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86057-019-6, 978-3-86057-019-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher