. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 84.00 EUR, größter Preis: 97.64 EUR, Mittelwert: 86.73 EUR
Network Neutrality - Simon Schlauri
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simon Schlauri:

Network Neutrality - neues Buch

2010, ISBN: 9783832954789

ID: 52481362

Hätte die Garagenfirma Google in den 1990er Jahren eine Chance gehabt, die damalige Marktführerin Altavista zu verdrängen, wenn die Internet Service Providers (ISPs) ihren Kunden damals ausschliesslich die Suche mit Altavista angeboten hätten? Unter anderem diese Frage nach der Bedeutung von Exklusivabsprachen zwischen den ISPs und den Anbietern von Internetinhalten bildet Gegenstand einer aktuellen Debatte, die unter dem Schlagwort Network Neutrality oder Netzneutralität geführt wird. Netzneutralität bedeutet dabei, dass ISPs Daten unabhängig von deren Herkunft in gleicher Qualität übertragen.Die Befürworter einer gesetzlichen Regelung der Netzneutralität warnen, dass Verletzungen der Netzneutralität das Internet in seiner Eigenschaft als Innovationsmotor nachhaltig schwächen und die Grundrechte der Internetnutzer beeinträchtigen könnten. Die Gegner einer Regelung verteidigen demgegenüber die Freiheit der ISPs, mit ihren Netzen zu tun, was sie wollen, und sie führen die Notwendigkeit einer Amortisation der grossen Aufwendungen für ihre Breitbandinfrastruktur ins Feld. Einige Gegner argumentieren auch, die ISPs könnten sich Verletzungen der Netzneutralität ohnehin nicht erlauben, weil sie ansonsten Marktanteile verlören.Dieses Buch führt aus ökonomischer und juristischer Sicht an das Thema der Netzneutralität heran, beschäftigt sich mit den Argumenten für und wider eine gesetzliche Regelung der Netzneutralität und zeigt einen möglichen Regulierungsansatz auf.Dr. Simon Schlauri ist Privatdozent an der Universität Zürich und Rechtsanwalt. Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts Bücher > Fachbücher > Recht > Öffentliches Recht gebundene Ausgabe 29.06.2010, Nomos, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 21902505 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Network Neutrality - Simon Schlauri
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Simon Schlauri:

Network Neutrality - neues Buch

ISBN: 9783832954789

ID: b130eb4e6bbcf435a360bdeebcc2b9c1

Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts Hätte die Garagenfirma Google in den 1990er Jahren eine Chance gehabt, die damalige Marktführerin Altavista zu verdrängen, wenn die Internet Service Providers (ISPs) ihren Kunden damals ausschließlich die Suche mit Altavista angeboten hätten? Unter anderem diese Frage nach der Bedeutung von Exklusivabsprachen zwischen den ISPs und den Anbietern von Internetinhalten bildet Gegenstand einer aktuellen Debatte, die unter dem Schlagwort Network Neutrality oder Netzneutralität geführt wird. Netzneutralität bedeutet dabei, dass ISPs Daten unabhängig von deren Herkunft in gleicher Qualität übertragen.Die Befürworter einer gesetzlichen Regelung der Netzneutralität warnen, dass Verletzungen der Netzneutralität das Internet in seiner Eigenschaft als Innovationsmotor nachhaltig schwächen und die Grundrechte der Internetnutzer beeinträchtigen könnten. Die Gegner einer Regelung verteidigen demgegenüber die Freiheit der ISPs, mit ihren Netzen zu tun, was sie wollen, und sie führen die Notwendigkeit einer Amortisation der großen Aufwendungen für ihre Breitbandinfrastruktur ins Feld. Einige Gegner argumentieren auch, die ISPs könnten sich Verletzungen der Netzneutralität ohnehin nicht erlauben, weil sie ansonsten Marktanteile verlören.Dieses Buch führt aus ökonomischer und juristischer Sicht an das Thema der Netzneutralität heran, beschäftigt sich mit den Argumenten für und wider eine gesetzliche Regelung der Netzneutralität und zeigt einen möglichen Regulierungsansatz auf.Dr. Simon Schlauri ist Privatdozent an der Universität Zürich und Rechtsanwalt. Bücher / Fachbücher / Recht / Öffentliches Recht 978-3-8329-5478-9, Nomos

Neues Buch Buch.de
Nr. 21902505 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Network Neutrality - Simon Schlauri
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simon Schlauri:
Network Neutrality - neues Buch

ISBN: 9783832954789

ID: 116643060

Hätte die Garagenfirma Google in den 1990er Jahren eine Chance gehabt, die damalige Marktführerin Altavista zu verdrängen, wenn die Internet Service Providers (ISPs) ihren Kunden damals ausschließlich die Suche mit Altavista angeboten hätten? Unter anderem diese Frage nach der Bedeutung von Exklusivabsprachen zwischen den ISPs und den Anbietern von Internetinhalten bildet Gegenstand einer aktuellen Debatte, die unter dem Schlagwort Network Neutrality oder Netzneutralität geführt wird. Netzneutralität bedeutet dabei, dass ISPs Daten unabhängig von deren Herkunft in gleicher Qualität übertragen.Die Befürworter einer gesetzlichen Regelung der Netzneutralität warnen, dass Verletzungen der Netzneutralität das Internet in seiner Eigenschaft als Innovationsmotor nachhaltig schwächen und die Grundrechte der Internetnutzer beeinträchtigen könnten. Die Gegner einer Regelung verteidigen demgegenüber die Freiheit der ISPs, mit ihren Netzen zu tun, was sie wollen, und sie führen die Notwendigkeit einer Amortisation der großen Aufwendungen für ihre Breitbandinfrastruktur ins Feld. Einige Gegner argumentieren auch, die ISPs könnten sich Verletzungen der Netzneutralität ohnehin nicht erlauben, weil sie ansonsten Marktanteile verlören.Dieses Buch führt aus ökonomischer und juristischer Sicht an das Thema der Netzneutralität heran, beschäftigt sich mit den Argumenten für und wider eine gesetzliche Regelung der Netzneutralität und zeigt einen möglichen Regulierungsansatz auf.Dr. Simon Schlauri ist Privatdozent an der Universität Zürich und Rechtsanwalt. Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht, Nomos

Neues Buch Thalia.de
No. 21902505 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Network Neutrality - Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts - Schlauri, Simon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlauri, Simon:
Network Neutrality - Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783832954789

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover], [PU: Nomos Verlagsges.MBH + Co], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 228x159x28 mm, [GW: 618g], 1. Auflage.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Network Neutrality - Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts - Schlauri, Simon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlauri, Simon:
Network Neutrality - Netzneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikationsrechts - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783832954789

[ED: Gebunden], [PU: Nomos], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 616g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Network Neutrality
Autor:

Schlauri, Simon

Titel:

Network Neutrality

ISBN-Nummer:

9783832954789

Hätte die Garagenfirma Google in den 1990er Jahren eine Chance gehabt, die damalige Marktführerin Altavista zu verdrängen, wenn die Internet Service Providers (ISPs) ihren Kunden damals ausschließlich die Suche mit Altavista angeboten hätten? Unter anderem diese Frage nach der Bedeutung von Exklusivabsprachen zwischen den ISPs und den Anbietern von Internetinhalten bildet Gegenstand einer aktuellen Debatte, die unter dem Schlagwort "Network Neutrality" oder "Netzneutralität" geführt wird. Netzneutralität bedeutet dabei, dass ISPs Daten unabhängig von deren Herkunft in gleicher Qualität übertragen. Die Befürworter einer gesetzlichen Regelung der Netzneutralität warnen, dass Verletzungen der Netzneutralität das Internet in seiner Eigenschaft als Innovationsmotor nachhaltig schwächen und die Grundrechte der Internetnutzer beeinträchtigen könnten. Die Gegner einer Regelung verteidigen demgegenüber die Freiheit der ISPs, mit ihren Netzen zu tun, was sie wollen, und sie führen die Notwendigkeit einer Amortisation der großen Aufwendungen für ihre Breitbandinfrastruktur ins Feld. Einige Gegner argumentieren auch, die ISPs könnten sich Verletzungen der Netzneutralität ohnehin nicht erlauben, weil sie ansonsten Marktanteile verlören. Dieses Buch führt aus ökonomischer und juristischer Sicht an das Thema der Netzneutralität heran, beschäftigt sich mit den Argumenten für und wider eine gesetzliche Regelung der Netzneutralität und zeigt einen möglichen Regulierungsansatz auf. Dr. Simon Schlauri ist Privatdozent an der Universität Zürich und Rechtsanwalt.

Detailangaben zum Buch - Network Neutrality


EAN (ISBN-13): 9783832954789
ISBN (ISBN-10): 3832954783
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
333 Seiten
Gewicht: 0,618 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.10.2010 22:10:44
Buch zuletzt gefunden am 26.11.2016 11:51:58
ISBN/EAN: 9783832954789

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8329-5478-3, 978-3-8329-5478-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher