. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,70 €, größter Preis: 90,08 €, Mittelwert: 52,81 €
Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - Robert Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Grimm:

Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - Taschenbuch

ISBN: 3831148910

[SR: 1021626], Taschenbuch, [EAN: 9783831148912], Books on Demand, Books on Demand, Book, [PU: Books on Demand], Books on Demand, In Emmendorf, Kreis Uelzen, geboren, verbrachte der Autor seine Schulzeit in Hamburg. Die Ferien gehörten dem Heidedorf. Nach einem Praktikum im Maschinenbau und anschließender Schulung für die Abiturprüfung, kam 1939 die Einberufung zur Wehrmacht. Eingezogen als Kradmelder war er aktiv in Frankreich und beim Vormarsch in Nordrussland bis vor Leningrad. Im Eiswinter 1941/42 wurde er zur Infanterie überstellt. Ein russischer Gegenangriff verwundete ihn schwer und er kam zurück nach Deutschland.Hier erhielt der Autor Studienurlaub und wurde später von der Wehrmacht entlassen. Er erlebte die Zerstörung Hamburgs und die Bombardierung Berlins. Zur Fortsetzung des Studiums übersiedelte er nach Leoben, Steiermark. Gegen Kriegsende erhielt er die Rekrutierung zum Volkssturm, der in Jugoslawien gegen den russischen Vormarsch eingesetzt wurde. Das Kriegsende erlebte er unter russischer-, später englischer Besatzung. Ein Leobener Mädchen heiratete er 1946. Im gleichen Jahr fuhren beide illegal nach Deutschland, Ziel Emmendorf. Zur Fortsetzung des Studiums begab sich der Autor allein nach Aachen. Dort bestand er das Examen zum Dipl.- Ing. 1948. Gleich danach kam die Anstellung als Ingenieurpraktikant im Hüttenwerk. Es folgte eine langwierige Wohnungsuche bis zur Zusammenführung der inzwischen vierköpfigen Familie 1950., 420047031, Biografische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
London Lane Deutschland
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - Robert Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Robert Grimm:

Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - Taschenbuch

ISBN: 3831148910

[SR: 987472], Taschenbuch, [EAN: 9783831148912], Books on Demand, Books on Demand, Book, [PU: Books on Demand], Books on Demand, In Emmendorf, Kreis Uelzen, geboren, verbrachte der Autor seine Schulzeit in Hamburg. Die Ferien gehörten dem Heidedorf. Nach einem Praktikum im Maschinenbau und anschließender Schulung für die Abiturprüfung, kam 1939 die Einberufung zur Wehrmacht. Eingezogen als Kradmelder war er aktiv in Frankreich und beim Vormarsch in Nordrussland bis vor Leningrad. Im Eiswinter 1941/42 wurde er zur Infanterie überstellt. Ein russischer Gegenangriff verwundete ihn schwer und er kam zurück nach Deutschland.Hier erhielt der Autor Studienurlaub und wurde später von der Wehrmacht entlassen. Er erlebte die Zerstörung Hamburgs und die Bombardierung Berlins. Zur Fortsetzung des Studiums übersiedelte er nach Leoben, Steiermark. Gegen Kriegsende erhielt er die Rekrutierung zum Volkssturm, der in Jugoslawien gegen den russischen Vormarsch eingesetzt wurde. Das Kriegsende erlebte er unter russischer-, später englischer Besatzung. Ein Leobener Mädchen heiratete er 1946. Im gleichen Jahr fuhren beide illegal nach Deutschland, Ziel Emmendorf. Zur Fortsetzung des Studiums begab sich der Autor allein nach Aachen. Dort bestand er das Examen zum Dipl.- Ing. 1948. Gleich danach kam die Anstellung als Ingenieurpraktikant im Hüttenwerk. Es folgte eine langwierige Wohnungsuche bis zur Zusammenführung der inzwischen vierköpfigen Familie 1950., 420047031, Biografische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
colibris-usa
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - Robert Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Grimm:
Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - Taschenbuch

ISBN: 3831148910

[SR: 987472], Taschenbuch, [EAN: 9783831148912], Books on Demand, Books on Demand, Book, [PU: Books on Demand], Books on Demand, In Emmendorf, Kreis Uelzen, geboren, verbrachte der Autor seine Schulzeit in Hamburg. Die Ferien gehörten dem Heidedorf. Nach einem Praktikum im Maschinenbau und anschließender Schulung für die Abiturprüfung, kam 1939 die Einberufung zur Wehrmacht. Eingezogen als Kradmelder war er aktiv in Frankreich und beim Vormarsch in Nordrussland bis vor Leningrad. Im Eiswinter 1941/42 wurde er zur Infanterie überstellt. Ein russischer Gegenangriff verwundete ihn schwer und er kam zurück nach Deutschland.Hier erhielt der Autor Studienurlaub und wurde später von der Wehrmacht entlassen. Er erlebte die Zerstörung Hamburgs und die Bombardierung Berlins. Zur Fortsetzung des Studiums übersiedelte er nach Leoben, Steiermark. Gegen Kriegsende erhielt er die Rekrutierung zum Volkssturm, der in Jugoslawien gegen den russischen Vormarsch eingesetzt wurde. Das Kriegsende erlebte er unter russischer-, später englischer Besatzung. Ein Leobener Mädchen heiratete er 1946. Im gleichen Jahr fuhren beide illegal nach Deutschland, Ziel Emmendorf. Zur Fortsetzung des Studiums begab sich der Autor allein nach Aachen. Dort bestand er das Examen zum Dipl.- Ing. 1948. Gleich danach kam die Anstellung als Ingenieurpraktikant im Hüttenwerk. Es folgte eine langwierige Wohnungsuche bis zur Zusammenführung der inzwischen vierköpfigen Familie 1950., 420047031, Biografische Romane, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
mediasell
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Und Niemand Sagt Warum (German Edition) - Robert Grimm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Grimm:
Und Niemand Sagt Warum (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 3831148910

[SR: 13535931], Paperback, [EAN: 9783831148912], Books On Demand, Books On Demand, Book, [PU: Books On Demand], Books On Demand, In Emmendorf, Kreis Uelzen, geboren, verbrachte der Autor seine Schulzeit in Hamburg. Die Ferien gehörten dem Heidedorf. Nach einem Praktikum im Maschinenbau und anschließender Schulung für die Abiturprüfung, kam 1939 die Einberufung zur Wehrmacht. Eingezogen als Kradmelder war er aktiv in Frankreich und beim Vormarsch in Nordrussland bis vor Leningrad. Im Winter 1941/42 wurde er zur Infanterie überstellt und in Russland schwer verwundet. Entlassen aus der Armee, startete er sein Studium in Hamburg, das er später in Leoben Österreich fortsetzte. Seine Zeit als junger Soldat sowie sein Studium werden in seinem Buch anschaulich geschildert., 16260301, Foreign Language Fiction, 17, Literature & Fiction, 1000, Subjects, 283155, Books, 3558938011, Biographical, 10134, Genre Fiction, 17, Literature & Fiction, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Adler's Foreign Books
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - Grimm, Robert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Grimm, Robert:
Und niemand sagt warum: Ein Kradmelder erzählt, wie er den 2. Weltkrieg überlebte - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783831148912

ID: 853733855

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.51
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Und niemand sagt warum
Autor:

Grimm, Robert

Titel:

Und niemand sagt warum

ISBN-Nummer:

9783831148912

In Emmendorf, Kreis Uelzen, geboren, verbrachte der Autor seine Schulzeit in Hamburg. Die Ferien gehörten dem Heidedorf. Nach einem Praktikum im Maschinenbau und anschließender Schulung für die Abiturprüfung, kam 1939 die Einberufung zur Wehrmacht. Eingezogen als Kradmelder war er aktiv in Frankreich und beim Vormarsch in Nordrussland bis vor Leningrad. Im Winter 1941/42 wurde er zur Infanterie überstellt und in Russland schwer verwundet. Entlassen aus der Armee, startete er sein Studium in Hamburg, das er später in Leoben Österreich fortsetzte. Seine Zeit als junger Soldat sowie sein Studium werden in seinem Buch anschaulich geschildert.

Detailangaben zum Buch - Und niemand sagt warum


EAN (ISBN-13): 9783831148912
ISBN (ISBN-10): 3831148910
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Books on Demand GmbH
119 Seiten
Gewicht: 0,193 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 15:14:56
Buch zuletzt gefunden am 25.12.2016 18:40:44
ISBN/EAN: 9783831148912

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8311-4891-0, 978-3-8311-4891-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher