. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,90 €, größter Preis: 18,61 €, Mittelwert: 15,64 €
Mönche - Bienen - Bücher - Schrott, Georg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schrott, Georg:

Mönche - Bienen - Bücher - neues Buch

ISBN: 9783830674801

ID: 74496086

Immer waren die Klöster auf den Fleiß der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in größeren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte Zeidelweiden . Untertanen mussten Wachs-Abgaben liefern. Mönche übernahmen das Amt des Apiarius oder Zeidelmeisters. In der Kultur der Klöster spielte die Biene jedoch auch noch eine andere wichtige Rolle: Der Staat der winzigen Tiere ist zu hochkomplexen, intelligent wirkenden Leistungen wie Wabenbau und Schwärmen fähig. Das ließ und lässt die Menschen immer wieder staunen. Seit Jahrtausenden ist die Biene daher ein religiöses Symbol ersten Ranges. Immer waren die Klöster auf den Fleiß der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in größeren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte Buch > Sachbuch > Ratgeber > Hobby, Freizeit, Natur > Tiere, Eos Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 33542648 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mönche - Bienen - Bücher - Georg Schrott
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Georg Schrott:

Mönche - Bienen - Bücher - neues Buch

2011, ISBN: 9783830674801

ID: 735640623

Immer waren die Klöster auf den Fleiss der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in grösseren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte Zeidelweiden. Untertanen mussten Wachs-Abgaben liefern. Mönche übernahmen das Amt des Apiarius oder Zeidelmeisters. In der Kultur der Klöster spielte die Biene jedoch auch noch eine andere wichtige Rolle: Der Staat der winzigen Tiere ist zu hochkomplexen, intelligent wirkenden Leistungen wie Wabenbau und Schwärmen fähig. Das liess und lässt die Menschen immer wieder staunen. Seit Jahrtausenden ist die Biene daher ein religiöses Symbol ersten Ranges. Eine ertragreiche Symbiose. Hrsg.: Provinzialbibliothek Amberg Bücher > Sachbücher > Naturwissenschaften & Technik > Umwelt & Ökologie > Allgemeines & Lexika Taschenbuch 04.05.2011 Buch (dtsch.), EOS, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 28967304 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mönche - Bienen - Bücher - Georg Schrott
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Georg Schrott:
Mönche - Bienen - Bücher - neues Buch

ISBN: 9783830674801

ID: 116741046

Immer waren die Klöster auf den Fleiß der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in größeren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte Zeidelweiden. Untertanen mussten Wachs-Abgaben liefern. Mönche übernahmen das Amt des Apiarius oder Zeidelmeisters. In der Kultur der Klöster spielte die Biene jedoch auch noch eine andere wichtige Rolle: Der Staat der winzigen Tiere ist zu hochkomplexen, intelligent wirkenden Leistungen wie Wabenbau und Schwärmen fähig. Das ließ und lässt die Menschen immer wieder staunen. Seit Jahrtausenden ist die Biene daher ein religiöses Symbol ersten Ranges. Eine ertragreiche Symbiose. Hrsg.: Provinzialbibliothek Amberg Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Naturwissenschaften & Technik>Umwelt & Ökologie>Allgemeines & Lexika, EOS

Neues Buch Thalia.de
No. 28967304 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mönche - Bienen - Bücher - Georg Schrott
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Georg Schrott:
Mönche - Bienen - Bücher - Taschenbuch

2011, ISBN: 3830674805

ID: 6705133010

[EAN: 9783830674801], Neubuch, [PU: Eos Verlag U. Druck Mai 2011], Neuware - Immer waren die Klöster auf den Fleiß der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in größeren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte Zeidelweiden . Untertanen mussten Wachs-Abgaben liefern. Mönche übernahmen das Amt des Apiarius oder Zeidelmeisters. In der Kultur der Klöster spielte die Biene jedoch auch noch eine andere wichtige Rolle: Der Staat der winzigen Tiere ist zu hochkomplexen, intelligent wirkenden Leistungen wie Wabenbau und Schwärmen fähig. Das ließ und lässt die Menschen immer wieder staunen. Seit Jahrtausenden ist die Biene daher ein religiöses Symbol ersten Ranges. 116 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mönche - Bienen - Bücher - Georg Schrott
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Georg Schrott:
Mönche - Bienen - Bücher - neues Buch

ISBN: 9783830674801

ID: 766fd61fabbf03a31f9a07033382d7e6

Immer waren die Klöster auf den Fleiß der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in größeren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte Zeidelweiden . Untertanen mussten Wachs-Abgaben liefern. Mönche übernahmen das Amt des Apiarius oder Zeidelmeisters. In der Kultur der Klöster spielte die Biene jedoch auch noch eine andere wichtige Rolle: Der Staat der winzigen Tiere ist zu hochkomplexen, intelligent wirkenden Leistungen wie Wabenbau und Schwärmen fähig. Das ließ und lässt die Menschen immer wieder staunen. Seit Jahrtausenden ist die Biene daher ein religiöses Symbol ersten Ranges. Bücher / Sachbücher / Natur & Technik / Allgemeines & Nachschlagewerke Natur

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5ebf8e4b0a3d13bee10da Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Mönche - Bienen - Bücher
Autor:

Schrott, Georg

Titel:

Mönche - Bienen - Bücher

ISBN-Nummer:

9783830674801

Immer waren die Klöster auf den Fleiß der Bienen angewiesen. Für ihre umfangreiche, zum Teil auch nächtliche Liturgie benötigten die Mönche und Nonnen Kerzenwachs in größeren Mengen. Honig war in der Klostermedizin erforderlich. Was die Mönche früher nicht wussten: Die Bienen dienten ihnen als wichtige Bestäuber ihrer Obst- und Gemüse-Kulturen. In der Geschichte der Klöster findet man immer wieder Zeugnisse der Bienenkultur. Es wurden Waldgrundstücke zur Bienenhaltung gekauft, so genannte "Zeidelweiden". Untertanen mussten Wachs-Abgaben liefern. Mönche übernahmen das Amt des "Apiarius" oder Zeidelmeisters. In der Kultur der Klöster spielte die Biene jedoch auch noch eine andere wichtige Rolle: Der Staat der winzigen Tiere ist zu hochkomplexen, intelligent wirkenden Leistungen wie Wabenbau und Schwärmen fähig. Das ließ und lässt die Menschen immer wieder staunen. Seit Jahrtausenden ist die Biene daher ein religiöses Symbol ersten Ranges.

Detailangaben zum Buch - Mönche - Bienen - Bücher


EAN (ISBN-13): 9783830674801
ISBN (ISBN-10): 3830674805
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Eos Verlag U. Druck
116 Seiten
Gewicht: 0,626 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.11.2008 06:48:33
Buch zuletzt gefunden am 31.12.2016 16:29:33
ISBN/EAN: 9783830674801

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8306-7480-5, 978-3-8306-7480-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher