. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5.89 EUR, größter Preis: 19.80 EUR, Mittelwert: 17.02 EUR
Die Marquise von O... - Heinrich von Kleist
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinrich von Kleist:

Die Marquise von O... - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783829605717

ID: 9783829605717

Mit Filmbildern von Eric Rohmer In diesem Jahr gedenkt die Welt des 200. Todestages des Dichters Heinrich von Kleist, der im Alter von nur 34 Jahren am 21. November 1811 am Kleinen Wannsee in Berlin mit einem Pistolenschuss seinem Leben ein Ende setzte. Er hatte sich an der Welt wund gerieben: So wund, dass mir, ich möchte fast sagen, wenn ich die Nase aus dem Fenster stecke, das Tageslicht wehe tut, das mir darauf schimmert. (Brief an Marie von Kleist, 10. November 1811) Der unerbittlich Empfindsame wird heute als einer der größten Dichter und als Begründer der literarischen Moderne in deutscher Sprache gefeiert. In seiner meisterlichen Novelle Die Marquise von O , die 1808 in der Literaturzeitschrift Phöbus erstmals veröffentlicht wurde, erzählt Kleist die Aufsehen erregende Geschichte einer Frau, die, unwissentlich geschwängert, von ihrer Familie fallen gelassen wird und auf sich allein gestellt mit einer Zeitungsanzeige den Vater ihres Kindes sucht und ihn schließlich findet. Der französische Filmregisseur Eric Rohmer hat diese Geschichte 1976 mit Edith Clever und Bruno Ganz in den Hauptrollen kongenial verfilmt. Kongenial, weil er den Ton des Films ganz der Musik der Kleist schen Sprache und dem wunderbaren Klang der Stimmen seiner Darsteller überlassen hat. Die Sprache ist die Musik dieses Films und sie allein trägt und befördert die Bewegung der Bilder und Gedanken. Für seinen Film Die Marquise von O. hat Eric Rohmer in Cannes 1976 den Großen Preis der Jury und viele andere Auszeichnungen bekommen. Wir haben in einem vorzüglich ausgestatteten kleinen Buch die schönsten Bilder aus dem Film mit dem Originaltext des Dichters zusammengeführt, so dass ein kleines Gesamtkunstwerk dabei entstanden ist. Für visuelle Qualität sind Eric Rohmer und sein Kameramann Nestor Almendros verantwortlich. Neben Edith Clever und Bruno Ganz treten Edda Seipel, Peter Lühr, Otto Sander und Ruth Drexel auf. Die Marquise von O...: In diesem Jahr gedenkt die Welt des 200. Todestages des Dichters Heinrich von Kleist, der im Alter von nur 34 Jahren am 21. November 1811 am Kleinen Wannsee in Berlin mit einem Pistolenschuss seinem Leben ein Ende setzte. Er hatte sich an der Welt wund gerieben: So wund, dass mir, ich möchte fast sagen, wenn ich die Nase aus dem Fenster stecke, das Tageslicht wehe tut, das mir darauf schimmert. (Brief an Marie von Kleist, 10. November 1811) Der unerbittlich Empfindsame wird heute als einer der größten Dichter und als Begründer der literarischen Moderne in deutscher Sprache gefeiert. In seiner meisterlichen Novelle Die Marquise von O , die 1808 in der Literaturzeitschrift Phöbus erstmals veröffentlicht wurde, erzählt Kleist die Aufsehen erregende Geschichte einer Frau, die, unwissentlich geschwängert, von ihrer Familie fallen gelassen wird und auf sich allein gestellt mit einer Zeitungsanzeige den Vater ihres Kindes sucht und ihn schließlich findet. Der französische Filmregisseur Eric Rohmer hat diese Geschichte 1976 mit Edith Clever und Bruno Ganz in den Hauptrollen kongenial verfilmt. Kongenial, weil er den Ton des Films ganz der Musik der Kleist schen Sprache und dem wunderbaren Klang der Stimmen seiner Darsteller überlassen hat. Die Sprache ist die Musik dieses Films und sie allein trägt und befördert die Bewegung der Bilder und Gedanken. Für seinen Film Die Marquise von O. hat Eric Rohmer in Cannes 1976 den Großen Preis der Jury und viele andere Auszeichnungen bekommen. Wir haben in einem vorzüglich ausgestatteten kleinen Buch die schönsten Bilder aus dem Film mit dem Originaltext des Dichters zusammengeführt, so dass ein kleines Gesamtkunstwerk dabei entstanden ist. Für visuelle Qualität sind Eric Rohmer und sein Kameramann Nestor Almendros verantwortlich. Neben Edith Clever und Bruno Ganz treten Edda Seipel, Peter Lühr, Otto Sander und Ruth Drexel auf. Film / Genre, Motiv, einzelne Filme Motiv (Film) Kleist, Heinrich von, Schirmer , Mosel Verlag Gm

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Marquise von O...: Mit Filmbildern von Eric Rohmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Marquise von O...: Mit Filmbildern von Eric Rohmer - gebrauchtes Buch

1976, ISBN: 9783829605717

ID: 63e71f7497efaf4b58f1ceb939ab2a5b

In diesem Jahr gedenkt die Welt des 200. Todestages des Dichters Heinrich von Kleist, der im Alter von nur 34 Jahren am 21. November 1811 am Kleinen Wannsee in Berlin mit einem Pistolenschuss seinem Leben ein Ende setzte. Er hatte sich an der Welt wund gerieben: So wund, dass mir, ich möchte fast sagen, wenn ich die Nase aus dem Fenster stecke, das Tageslicht wehe tut, das mir darauf schimmert. (Brief an Marie von Kleist, 10. November 1811)Der unerbittlich Empfindsame wird heute als einer der größten Dic In diesem Jahr gedenkt die Welt des 200. Todestages des Dichters Heinrich von Kleist, der im Alter von nur 34 Jahren am 21. November 1811 am Kleinen Wannsee in Berlin mit einem Pistolenschuss seinem Leben ein Ende setzte. Er hatte sich an der Welt wund gerieben: So wund, dass mir, ich möchte fast sagen, wenn ich die Nase aus dem Fenster stecke, das Tageslicht wehe tut, das mir darauf schimmert. (Brief an Marie von Kleist, 10. November 1811)Der unerbittlich Empfindsame wird heute als einer der größten Dichter und als Begründer der literarischen Moderne in deutscher Sprache gefeiert.In seiner meisterlichen Novelle Die Marquise von O..., die 1808 in der Literaturzeitschrift Phöbus erstmals veröffentlicht wurde, erzählt Kleist die Aufsehen erregende Geschichte einer Frau, die, unwissentlich geschwängert, von ihrer Familie fallen gelassen wird und auf sich allein gestellt mit einer Zeitungsanzeige den Vater ihres Kindes sucht und ihn schließlich findet.Der französische Filmregisseur Eric Rohmer hat diese Geschichte 1976 mit Edith Clever und Bruno Ganz in den Hauptrollen kongenial verfilmt. Kongenial, weil er den Ton des Films ganz der Musik der Kleist'schen Sprache und dem wunderbaren Klang der Stimmen seiner Darsteller überlassen hat. Die Sprache ist die Musik dieses Films und sie allein trägt und befördert die Bewegung der Bilder und Gedanken. Für seinen Film Die Marquise von O. hat Eric Rohmer in Cannes 1976 den Großen Preis der Jury und viele andere Auszeichnungen bekommen.Wir haben in einem vorzüglich ausgestatteten kleinen Buch die schönsten Bilder aus dem Film mit dem Originaltext des Dichters zusammengeführt, so dass ein kleines Gesamtkunstwerk dabei entstanden ist. Für visuelle Qualität sind Eric Rohmer und sein Kameramann Nestor Almendros verantwortlich. Neben Edith Clever und Bruno Ganz treten Edda Seipel, Peter Lühr, Otto Sander und Ruth Drexel auf.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03829605714 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Marquise von O... Mit Filmbildern von Eric Rohmer - Kleist, Heinrich von; Rohmer, Eric
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kleist, Heinrich von; Rohmer, Eric:
Die Marquise von O... Mit Filmbildern von Eric Rohmer - gebunden oder broschiert

2011

ISBN: 3829605714

ID: A14458548

Gebundene Ausgabe Film / Genre, Motiv, einzelne Filme, Motiv (Film), Kleist, Heinrich von, mit Schutzumschlag neu, [PU:Schirmer /Mosel Verlag Gm]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Marquise von O... - Mit Filmbildern von Eric Rohmer - Kleist, Heinrich von Rohmer, Eric
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kleist, Heinrich von Rohmer, Eric:
Die Marquise von O... - Mit Filmbildern von Eric Rohmer - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783829605717

[ED: Gebunden], [PU: Schirmer Mosel], [SC: 3.40], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 296g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 3.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Marquise von O... - Mit Filmbildern von Eric Rohmer - Kleist, Heinrich von Rohmer, Eric
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kleist, Heinrich von Rohmer, Eric:
Die Marquise von O... - Mit Filmbildern von Eric Rohmer - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783829605717

[ED: Gebunden], [PU: Schirmer Mosel], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 296g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Marquise von O...: Mit Filmbildern von Eric Rohmer
Autor:

Heinrich von Kleist, Eric Rohmer

Titel:

Die Marquise von O...: Mit Filmbildern von Eric Rohmer

ISBN-Nummer:

9783829605717

In diesem Jahr gedenkt die Welt des 200. Todestages des Dichters Heinrich von Kleist, der im Alter von nur 34 Jahren am 21. November 1811 am Kleinen Wannsee in Berlin mit einem Pistolenschuss seinem Leben ein Ende setzte. Er hatte sich an der Welt wund gerieben: "So wund, dass mir, ich möchte fast sagen, wenn ich die Nase aus dem Fenster stecke, das Tageslicht wehe tut, das mir darauf schimmert." (Brief an Marie von Kleist, 10. November 1811) Der unerbittlich Empfindsame wird heute als einer der größten Dichter und als Begründer der literarischen Moderne in deutscher Sprache gefeiert. In seiner meisterlichen Novelle Die Marquise von O..., die 1808 in der Literaturzeitschrift Phöbus erstmals veröffentlicht wurde, erzählt Kleist die Aufsehen erregende Geschichte einer Frau, die, unwissentlich geschwängert, von ihrer Familie fallen gelassen wird und auf sich allein gestellt mit einer Zeitungsanzeige den Vater ihres Kindes sucht und ihn schließlich findet. Der französische Filmregisseur Eric Rohmer hat diese Geschichte 1976 mit Edith Clever und Bruno Ganz in den Hauptrollen kongenial verfilmt. Kongenial, weil er den Ton des Films ganz der Musik der Kleist'schen Sprache und dem wunderbaren Klang der Stimmen seiner Darsteller überlassen hat. Die Sprache ist die Musik dieses Films und sie allein trägt und befördert die Bewegung der Bilder und Gedanken. Für seinen Film Die Marquise von O. hat Eric Rohmer in Cannes 1976 den Großen Preis der Jury und viele andere Auszeichnungen bekommen. Wir haben in einem vorzüglich ausgestatteten kleinen Buch die schönsten Bilder aus dem Film mit dem Originaltext des Dichters zusammengeführt, so dass ein kleines Gesamtkunstwerk dabei entstanden ist. Für visuelle Qualität sind Eric Rohmer und sein Kameramann Nestor Almendros verantwortlich. Neben Edith Clever und Bruno Ganz treten Edda Seipel, Peter Lühr, Otto Sander und Ruth Drexel auf.

Detailangaben zum Buch - Die Marquise von O...: Mit Filmbildern von Eric Rohmer


EAN (ISBN-13): 9783829605717
ISBN (ISBN-10): 3829605714
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Schirmer /Mosel Verlag Gm
145 Seiten
Gewicht: 0,297 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 18.05.2007 01:13:22
Buch zuletzt gefunden am 29.11.2016 18:57:26
ISBN/EAN: 9783829605717

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8296-0571-4, 978-3-8296-0571-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher