. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19.99 EUR, größter Preis: 23.02 EUR, Mittelwert: 20.6 EUR
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Bonse:

Pakt mit Gaddafi - neues Buch

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 9783828854581

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Pakt mit Gaddafi: Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Berlusconi Drittstaaten Fabrizio Gatti Grenzkontrollen Italien Lampedusa Lybien Muammar Rückübernahmeabkommen Silvio Versicherheitlichung al-Gaddafi, Tectum

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Annette Bonse:

Pakt mit Gaddafi - neues Buch

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 9783828854581

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Pakt mit Gaddafi: Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. POLITICAL SCIENCE / General, Bookwire Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - neues Buch

2011

ISBN: 9783828854581

ID: 125833356

Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete ausserhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmassnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des ´´Pakts mit Gaddafi´´ einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, Tectum Wissenschaftsverlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 31074986 Versandkosten:DE (EUR 12.83)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 24758852

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Tectum Wissenschaftsverlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 24758852

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution, [ED: 1], eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Tectum]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Pakt mit Gaddafi
Autor:

Bonse, Annette

Titel:

Pakt mit Gaddafi

ISBN-Nummer:

9783828854581

Detailangaben zum Buch - Pakt mit Gaddafi


EAN (ISBN-13): 9783828854581
ISBN (ISBN-10): 3828854583
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Tectum
136 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 31.08.2012 13:37:04
Buch zuletzt gefunden am 10.11.2016 06:05:50
ISBN/EAN: 9783828854581

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8288-5458-3, 978-3-8288-5458-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher