. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23.99 EUR, größter Preis: 23.99 EUR, Mittelwert: 23.99 EUR
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Anton Fleckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anton Fleckl:

Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - neues Buch

ISBN: 9783828854390

ID: 9783828854390

Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France Auch wenn vielerorts der Glanz des Goldes schon verblasst ist: Die barocken Bauten der Jesuiten lassen bis heute erahnen, welchen Eindruck diese auf den Menschen der Gegenreformation gemacht haben müssen. Der Jesuitenorden setzte sie als gezieltes Mittel der Gegenreformation ein und überließ kein Detail dem Zufall. Für jeden Neubau gab es ein striktes Baugenehmigungsverfahren. Neben dem Bau repräsentativer Residenzen erfuhr im 17. Jahrhundert auch der Kirchen- und Klosterbau einen enormen Aufschwung, wobei der Theorie der Disziplinierung des Menschen eine entscheidende Bedeutung zukam. So konnte die katholische Kirche in den von der Gegenreformation erfassten Ländern den einzelnen Untertan direkt erreichen - eine Möglichkeit, welche die Landesherren oft nicht hatten. Anton Fleckl stellt nicht nur den Ablauf der Bauprozesse im Detail dar, sondern publiziert auch erstmals alle erhaltenen Planzeichnungen der österreichischen Ordensniederlassung aus der Bibliothèque Nationale de Paris. Die im Pariser Archiv vorhandenen Pläne werden mit den erhaltenen Gebäuden der Jesuiten verglichen und beschrieben. Ein wissenschaftstheoretischer Teil über die Begrifflichkeiten des konfessionellen Zeitalters sowie ein Überblick über ausgewählte Architekturtrakte und Theorien der Barockzeit vervollständigen dieses Buch. Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich: Auch wenn vielerorts der Glanz des Goldes schon verblasst ist: Die barocken Bauten der Jesuiten lassen bis heute erahnen, welchen Eindruck diese auf den Menschen der Gegenreformation gemacht haben müssen. Der Jesuitenorden setzte sie als gezieltes Mittel der Gegenreformation ein und überließ kein Detail dem Zufall. Für jeden Neubau gab es ein striktes Baugenehmigungsverfahren. Neben dem Bau repräsentativer Residenzen erfuhr im 17. Jahrhundert auch der Kirchen- und Klosterbau einen enormen Aufschwung, wobei der Theorie der Disziplinierung des Menschen eine entscheidende Bedeutung zukam. So konnte die katholische Kirche in den von der Gegenreformation erfassten Ländern den einzelnen Untertan direkt erreichen - eine Möglichkeit, welche die Landesherren oft nicht hatten. Anton Fleckl stellt nicht nur den Ablauf der Bauprozesse im Detail dar, sondern publiziert auch erstmals alle erhaltenen Planzeichnungen der österreichischen Ordensniederlassung aus der Bibliothèque Nationale de Paris. Die im Pariser Archiv vorhandenen Pläne werden mit den erhaltenen Gebäuden der Jesuiten verglichen und beschrieben. Ein wissenschaftstheoretischer Teil über die Begrifflichkeiten des konfessionellen Zeitalters sowie ein Überblick über ausgewählte Architekturtrakte und Theorien der Barockzeit vervollständigen dieses Buch. ARCHITECTURE / General, Bookwire Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France - Anton Fleckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Anton Fleckl:

Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France - neues Buch

ISBN: 9783828854390

ID: 423202

Auch wenn vielerorts der Glanz des Goldes schon verblasst ist: Die barocken Bauten der Jesuiten lassen bis heute erahnen, welchen Eindruck diese auf den Menschen der Gegenreformation gemacht haben müssen. Der Jesuitenorden setzte sie als gezieltes Mittel der Gegenreformation ein und überließ kein Detail dem Zufall. Für jeden Neubau gab es ein striktes Baugenehmigungsverfahren. Neben dem Bau repräsentativer Residenzen erfuhr im 17. Jahrhundert auch der Kirchen- und Klosterbau einen enormen Aufschwung, wobei der Theorie der Disziplinierung des Menschen eine entscheidende Bedeutung zukam. So konnte die katholische Kirche in den von der Gegenreformation erfassten Ländern den einzelnen Untertan direkt erreichen - eine Möglichkeit, welche die Landesherren oft nicht hatten. Anton Fleckl stellt nicht nur den Ablauf der Bauprozesse im Detail dar, sondern publiziert auch erstmals alle erhaltenen Planzeichnungen der österreichischen Ordensniederlassung aus der Bibliothèque Nationale de Paris. Die im Pariser Archiv vorhandenen Pläne werden mit den erhaltenen Gebäuden der Jesuiten verglichen und beschrieben. Ein wissenschaftstheoretischer Teil über die Begrifflichkeiten des konfessionellen Zeitalters sowie ein Überblick über ausgewählte Architekturtrakte und Theorien der Barockzeit vervollständigen dieses Buch.[PU:Tectum Wissenschaftsverlag]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3828854397_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France - Anton Fleckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anton Fleckl:
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France - neues Buch

ISBN: 9783828854390

ID: 423202

Auch wenn vielerorts der Glanz des Goldes schon verblasst ist: Die barocken Bauten der Jesuiten lassen bis heute erahnen, welchen Eindruck diese auf den Menschen der Gegenreformation gemacht haben müssen. Der Jesuitenorden setzte sie als gezieltes Mittel der Gegenreformation ein und überließ kein Detail dem Zufall. Für jeden Neubau gab es ein striktes Baugenehmigungsverfahren. Neben dem Bau repräsentativer Residenzen erfuhr im 17. Jahrhundert auch der Kirchen- und Klosterbau einen enormen Aufschwung, wobei der Theorie der Disziplinierung des Menschen eine entscheidende Bedeutung zukam. So konnte die katholische Kirche in den von der Gegenreformation erfassten Ländern den einzelnen Untertan direkt erreichen - eine Möglichkeit, welche die Landesherren oft nicht hatten. Anton Fleckl stellt nicht nur den Ablauf der Bauprozesse im Detail dar, sondern publiziert auch erstmals alle erhaltenen Planzeichnungen der österreichischen Ordensniederlassung aus der Bibliothèque Nationale de Paris. Die im Pariser Archiv vorhandenen Pläne werden mit den erhaltenen Gebäuden der Jesuiten verglichen und beschrieben. Ein wissenschaftstheoretischer Teil über die Begrifflichkeiten des konfessionellen Zeitalters sowie ein Überblick über ausgewählte Architekturtrakte und Theorien der Barockzeit vervollständigen dieses Buch.

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3828854397_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb Österreichs (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France - Fleckl, Anton
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fleckl, Anton:
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France - neues Buch

2011, ISBN: 3828854397

ID: 9783828854390

Verlag: Tectum, PC-PDF, 140 Seiten, [GR: 9584 - Nonbooks, PBS / Kunst/Architektur], [SW: - Architektur], [Ausgabe: 1][PU:Tectum]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Anton Fleckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anton Fleckl:
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783828854390

ID: 24758833

Eine Analyse der Pläne der Bibliothèque nationale de France, [ED: 1], eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Tectum]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich
Autor:

Fleckl, Anton

Titel:

Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich

ISBN-Nummer:

9783828854390

Detailangaben zum Buch - Die barocken Bauten des Jesuitenordens auf dem Gebiet des heutigen Österreich


EAN (ISBN-13): 9783828854390
ISBN (ISBN-10): 3828854397
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Tectum
140 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.08.2012 04:21:06
Buch zuletzt gefunden am 11.11.2016 11:01:44
ISBN/EAN: 9783828854390

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8288-5439-7, 978-3-8288-5439-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher