. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5.49 EUR, größter Preis: 34.00 EUR, Mittelwert: 24 EUR
Nicht nur Sieg und Niederlage - Martin Furtwängler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Furtwängler:

Nicht nur Sieg und Niederlage - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783799578288

ID: 9783799578288

Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert Sport ist mehr als die Summe der Wettkämpfe, mehr als die Feststellung von Sieg und Niederlage. Im 19. Jahrhundert lebten die Turn- und Sportvereine bürgerlich-demokratische Strukturen vor, wurde Sport zur Ausdrucksform des Selbstverständnisses sozialer Gruppen. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich der Sport zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Phänomene. Er prägte das Alltagsleben der modernen Gesellschaft und zieht seit Jahrzehnten die Massen in seinen Bann. Wichtige Sportveranstaltungen avancierten auf dieser Grundlage zu nationalen und internationalen Ereignissen ersten Ranges. Diese große Bedeutung des Sports provozierte schon früh Versuche, Sport und Sportler politisch zu instrumentalisieren, sei es für die Nation, für Ideologen oder auch nur für das Ansehen einzelner Politiker. Hinzu kam die kommerzielle Nutzung. Sport wurde ein Werbeträger, die Herstellung von Sportartikeln eine boomende Industrie. Sportstätten sind heute nicht nur Leistungszentren, sondern auch frequentierte Erholungsbereiche. Die vielfältigen Vorteile, die sportliche Siege für die Beteiligten mit sich bringen, machten den Sport wiederum anfällig für Manipulationsversuche, sei es durch Doping oder Bestechung. Längst ist Sport deshalb mehr als die wichtigste Nebensache der Welt, wie man es einst vom Fußball behauptete. Entwicklungen und Tendenzen des Sports im 19. und 20. Jahrhundert für den deutschen Südwesten aufzuzeigen, ist Ziel des vorliegenden Bandes. Nicht nur Sieg und Niederlage: Sport ist mehr als die Summe der Wettkämpfe, mehr als die Feststellung von Sieg und Niederlage. Im 19. Jahrhundert lebten die Turn- und Sportvereine bürgerlich-demokratische Strukturen vor, wurde Sport zur Ausdrucksform des Selbstverständnisses sozialer Gruppen. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich der Sport zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Phänomene. Er prägte das Alltagsleben der modernen Gesellschaft und zieht seit Jahrzehnten die Massen in seinen Bann. Wichtige Sportveranstaltungen avancierten auf dieser Grundlage zu nationalen und internationalen Ereignissen ersten Ranges. Diese große Bedeutung des Sports provozierte schon früh Versuche, Sport und Sportler politisch zu instrumentalisieren, sei es für die Nation, für Ideologen oder auch nur für das Ansehen einzelner Politiker. Hinzu kam die kommerzielle Nutzung. Sport wurde ein Werbeträger, die Herstellung von Sportartikeln eine boomende Industrie. Sportstätten sind heute nicht nur Leistungszentren, sondern auch frequentierte Erholungsbereiche. Die vielfältigen Vorteile, die sportliche Siege für die Beteiligten mit sich bringen, machten den Sport wiederum anfällig für Manipulationsversuche, sei es durch Doping oder Bestechung. Längst ist Sport deshalb mehr als die wichtigste Nebensache der Welt, wie man es einst vom Fußball behauptete. Entwicklungen und Tendenzen des Sports im 19. und 20. Jahrhundert für den deutschen Südwesten aufzuzeigen, ist Ziel des vorliegenden Bandes. Sport / Geschichte Südwestdeutschland, Thorbecke Jan Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nicht nur Sieg und Niederlage - Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert (Oberrheinische Studien) - Christiane Pfanz-Sponagel (Hrsg.), Martin Furtwängler (Hrsg.), Martin Ehlers (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christiane Pfanz-Sponagel (Hrsg.), Martin Furtwängler (Hrsg.), Martin Ehlers (Hrsg.):

Nicht nur Sieg und Niederlage - Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert (Oberrheinische Studien) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3799578285

[SR: 2190143], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783799578288], Thorbecke, Thorbecke, Book, [PU: Thorbecke], Thorbecke, Sport ist mehr als die Summe der Wettkämpfe, mehr als die Feststellung von Sieg und Niederlage. Im 19. Jahrhundert lebten die Turn- und Sportvereine bürgerlich-demokratische Strukturen vor, wurde Sport zur Ausdrucksform des Selbstverständnisses sozialer Gruppen. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich der Sport zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Phänomene. Er prägte das Alltagsleben der modernen Gesellschaft und zieht seit Jahrzehnten die Massen in seinen Bann. Wichtige Sportveranstaltungen avancierten auf dieser Grundlage zu nationalen und internationalen Ereignissen ersten Ranges. Diese große Bedeutung des Sports provozierte schon früh Versuche, Sport und Sportler politisch zu instrumentalisieren, sei es für die Nation, für Ideologen oder auch nur für das Ansehen einzelner Politiker. Hinzu kam die kommerzielle Nutzung. Sport wurde ein Werbeträger, die Herstellung von Sportartikeln eine boomende Industrie. Sportstätten sind heute nicht nur Leistungszentren, sondern auch frequentierte Erholungsbereiche. Die vielfältigen Vorteile, die sportliche Siege für die Beteiligten mit sich bringen, machten den Sport wiederum anfällig für Manipulationsversuche, sei es durch Doping oder Bestechung. Längst ist Sport deshalb mehr als die wichtigste Nebensache der Welt, wie man es einst vom Fußball behauptete. Entwicklungen und Tendenzen des Sports im 19. und 20. Jahrhundert für den deutschen Südwesten aufzuzeigen, ist Ziel des vorliegenden Bandes., 3354841, Neuzeit, 3355061, Frühe Neuzeit, 3355511, Reformation, 3354981, Dreißigjähriger Krieg, 3354861, Amerikanische Unabhängigkeit, 3355001, Französische Revolution, 3355461, Preußen, 15778181, Revolution 1848, 3355181, Industrielle Revolution, 3354911, Deutsches Kaiserreich, 3354991, Erster Weltkrieg, 3355611, Zwischenkriegszeit, 3355271, Nationalsozialismus, 3355601, Zweiter Weltkrieg, 3355361, Ost-West-Konflikt, 3354491, Deutsche Einheit, 3355251, Irak-Konflikt, 3355261, Kosovo-Konflikt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555344, Malerei & Skulptur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779341, Moderne & Postmoderne, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 298337, Sport allgemein, 298338, Sport & Fitness, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
reBuy reCommerce GmbH
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nicht nur Sieg und Niederlage - Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert (Oberrheinische Studien) - Christiane Pfanz-Sponagel (Hrsg.), Martin Furtwängler (Hrsg.), Martin Ehlers (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christiane Pfanz-Sponagel (Hrsg.), Martin Furtwängler (Hrsg.), Martin Ehlers (Hrsg.):
Nicht nur Sieg und Niederlage - Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert (Oberrheinische Studien) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3799578285

[SR: 2190143], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783799578288], Thorbecke, Thorbecke, Book, [PU: Thorbecke], Thorbecke, Sport ist mehr als die Summe der Wettkämpfe, mehr als die Feststellung von Sieg und Niederlage. Im 19. Jahrhundert lebten die Turn- und Sportvereine bürgerlich-demokratische Strukturen vor, wurde Sport zur Ausdrucksform des Selbstverständnisses sozialer Gruppen. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich der Sport zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Phänomene. Er prägte das Alltagsleben der modernen Gesellschaft und zieht seit Jahrzehnten die Massen in seinen Bann. Wichtige Sportveranstaltungen avancierten auf dieser Grundlage zu nationalen und internationalen Ereignissen ersten Ranges. Diese große Bedeutung des Sports provozierte schon früh Versuche, Sport und Sportler politisch zu instrumentalisieren, sei es für die Nation, für Ideologen oder auch nur für das Ansehen einzelner Politiker. Hinzu kam die kommerzielle Nutzung. Sport wurde ein Werbeträger, die Herstellung von Sportartikeln eine boomende Industrie. Sportstätten sind heute nicht nur Leistungszentren, sondern auch frequentierte Erholungsbereiche. Die vielfältigen Vorteile, die sportliche Siege für die Beteiligten mit sich bringen, machten den Sport wiederum anfällig für Manipulationsversuche, sei es durch Doping oder Bestechung. Längst ist Sport deshalb mehr als die wichtigste Nebensache der Welt, wie man es einst vom Fußball behauptete. Entwicklungen und Tendenzen des Sports im 19. und 20. Jahrhundert für den deutschen Südwesten aufzuzeigen, ist Ziel des vorliegenden Bandes., 3354841, Neuzeit, 3355061, Frühe Neuzeit, 3355511, Reformation, 3354981, Dreißigjähriger Krieg, 3354861, Amerikanische Unabhängigkeit, 3355001, Französische Revolution, 3355461, Preußen, 15778181, Revolution 1848, 3355181, Industrielle Revolution, 3354911, Deutsches Kaiserreich, 3354991, Erster Weltkrieg, 3355611, Zwischenkriegszeit, 3355271, Nationalsozialismus, 3355601, Zweiter Weltkrieg, 3355361, Ost-West-Konflikt, 3354491, Deutsche Einheit, 3355251, Irak-Konflikt, 3355261, Kosovo-Konflikt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555344, Malerei & Skulptur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779341, Moderne & Postmoderne, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 298337, Sport allgemein, 298338, Sport & Fitness, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nicht nur Sieg und Niederlage. Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert - Furtwängler, Martin; Pfanz-Sponagel, Christiane; Ehlers, Martin (Hgg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Furtwängler, Martin; Pfanz-Sponagel, Christiane; Ehlers, Martin (Hgg.):
Nicht nur Sieg und Niederlage. Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 3799578285

ID: SPB-131466

verlagsneu, OVP, kaum erkennbare Lagerspuren, keine Mängelkennzeichnung! 258 S., Ill., Kt., 25 cm, Auflage 2011, ISBN: 978-3-7995-7828-8, Gewicht: 924 g; Rechnung mit ausgewiesener MwSt per Email. Fragen? Bitte Email an buchfreund@gerdspann.com mit unserer Best.-Nr. SPB-131466. Freundliche Grüße, Ihre Gerd Spann Verlagsbuchhandlung 0000 Kartoniert Sport ist mehr als die Summe der Wettkämpfe, mehr als die Feststellung von Sieg und Niederlage. Im 19. Jahrhundert lebten die Turn- und Sportvereine bürgerlich-demokratische Strukturen vor, wurde Sport zur Ausdrucksform des Selbstverständnisses sozialer Gruppen. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich der Sport zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Phänomene. Er prägte das Alltagsleben der modernen Gesellschaft und zieht seit Jahrzehnten die Massen in seinen Bann. Wichtige Sportveranstaltungen avancierten auf dieser Grundlage zu nationalen und internationalen Ereignissen ersten Ranges. Diese große Bedeutung des Sports provozierte schon früh Versuche, Sport und Sportler politisch zu instrumentalisieren, sei es für die Nation, für Ideologen oder auch nur für das Ansehen einzelner Politiker. Hinzu kam die kommerzielle Nutzung. Sport wurde ein Werbeträger, die Herstellung von Sportartikeln eine boomende Industrie. Sportstätten sind heute nicht nur Leistungszentren, sondern auch frequentierte Erholungsbereiche. Die vielfältigen Vorteile, die sportliche Siege für die Beteiligten mit sich bringen, machten den Sport wiederum anfällig für Manipulationsversuche, sei es durch Doping oder Bestechung. Längst ist Sport deshalb mehr als die wichtigste Nebensache der Welt, wie man es einst vom Fußball behauptete. Entwicklungen und Tendenzen des Sports im 19. und 20. Jahrhundert für den deutschen Südwesten aufzuzeigen, ist Ziel des vorliegenden Bandes. Sport Geschichte Deutschlands, [KW:Aufsatzsammlung, Geschichte 1800-2000, Sport, Südwestdeutschland] ohne Angabe, [PU:Ostfildern: Jan Thorbecke 2011]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Gerd Spann Verlagsbuchhandlung, 85402 Kranzberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Nicht nur Sieg und Niederlage
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nicht nur Sieg und Niederlage - neues Buch

ISBN: 9783799578288

[SC: 0, [PU: Jan Thorbecke Verlag, Sigmaringen]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Nicht nur Sieg und Niederlage - Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert
Autor:

Christiane Pfanz-Sponagel (Hrsg.), Martin Furtwängler (Hrsg.), Martin Ehlers (Hrsg.)

Titel:

Nicht nur Sieg und Niederlage - Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert

ISBN-Nummer:

9783799578288

Detailangaben zum Buch - Nicht nur Sieg und Niederlage - Sport im deutschen Südwesten im 19. und 20. Jahrhundert


EAN (ISBN-13): 9783799578288
ISBN (ISBN-10): 3799578285
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Thorbecke Jan Verlag
258 Seiten
Gewicht: 0,930 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 11.08.2007 23:34:53
Buch zuletzt gefunden am 04.09.2016 02:44:33
ISBN/EAN: 9783799578288

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7995-7828-5, 978-3-7995-7828-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher