. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.95 EUR, größter Preis: 14.97 EUR, Mittelwert: 11.82 EUR
Der Prager Veitsdom - Ivo Hlobil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ivo Hlobil:

Der Prager Veitsdom - neues Buch

3, ISBN: 9783784553504

ID: 690872439

Das bedeutendste Baudenkmal Tschechiens wurde im Auftrag des Luxemburger Kaisers Karl IV. von dem französischen Baumeister Matthias von Arras 1344 begonnen und ab 1356 von dem deutschen Peter Parler und seinen Söhnen bis 1420 weiterentwickelt, aber erst 1929 vollendet. Der in Paris erzogene böhmische König und spätere deutsche König und römische Kaiser Karl IV. erreichte es, dass der Papst 1344 das Prager Bistum zum Erzbistum erhob. Die Metropolitankirche St. Veit, ein Bauwerk von wahrhaft europäischem Rang, ist die Krönungs- und Begräbnisstätte der böhmischen Könige und dominiert sowohl den Hradschin als auch die Prager Altstadt. Der Bau umschliesst die Vorgängerbauten des 10. und 11. Jahrhunderts, die das Grab des ersten tschechischen Heiligen, des Hl. Wenzel (935) beherbergen. Das Erdgeschoss von Chor, Kapellenkranz und inneren Chorarkaden errichtete Matthias von Arras im Stil der nachklassischen französischen Kathedralen. In der Parlerzeit gedieh der Bau im Norden bis an das Querschiff und im Süden über das Querschiff, die Goldene Pforte und den Südturm hinaus zur Kapitelsbibliothek, wobei der Turmbau erst 1562 zu einem Abschluss kam. Alle westlich anschliessenden Teile wurden erst 1872-1929 errichtet. Die vorzügliche Ausstattung der Kathedrale umfasst Werke aller Epochen bis ins 20. Jahrhundert. Dieser handliche Band ist mit 126 Farbbildern reich ausgestattet und bietet eine erstaunliche Informations-Fülle auf neuestem Wissensstand. INHALT: Bau der Kathedrale 3 - Die Goldene Pforte und das Mosaik des Jüngsten Gerichts 8 - Die böhmischen Krönungskleinodien 12 - Wenzelskapelle 14- Parler-Skulptur 17- Die Werke der Malerei des 14. Jahrunderts 22 - Domschatz 26 - Bibliothek des Domkapitels 30 - Erneuerung der Kathedrale unter Wladislaw Jagiello 34 - Die Zeit der Habsburger 38 - Niederlage der Reformation 42 - Siegreicher Barock 44 - Vollendung der Kathedrale 48 - Kunstwerke der neueren Zeit 52 - Farbige Glasfenster der Kathedrale 56 - Literaturhinweise 64 - Grundriss 65. Geschichte in Bildern, Krönungskleinodien, Domschatz, Farbige Glasfenster. Bücher > Fachbücher > Kunstwissenschaft > Architektur & Denkmalpflege Taschenbuch 03.2007, Langewiesche K.R., 03.2007

Neues Buch Buch.ch
No. 14448457 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Prager Veitsdom - Ivo Hlobil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ivo Hlobil:

Der Prager Veitsdom - neues Buch

ISBN: 9783784553504

ID: 235fdcb0210d55ecb8edeb783be820c0

Geschichte in Bildern, Krönungskleinodien, Domschatz, Farbige Glasfenster. Das bedeutendste Baudenkmal Tschechiens wurde im Auftrag des Luxemburger Kaisers Karl IV. von dem französischen Baumeister Matthias von Arras 1344 begonnen und ab 1356 von dem deutschen Peter Parler und seinen Söhnen bis 1420 weiterentwickelt, aber erst 1929 vollendet. Der in Paris erzogene böhmische König und spätere deutsche König und römische Kaiser Karl IV. erreichte es, dass der Papst 1344 das Prager Bistum zum Erzbistum erhob. Die Metropolitankirche St. Veit, ein Bauwerk von wahrhaft europäischem Rang, ist die Krönungs- und Begräbnisstätte der böhmischen Könige und dominiert sowohl den Hradschin als auch die Prager Altstadt. Der Bau umschließt die Vorgängerbauten des 10. und 11. Jahrhunderts, die das Grab des ersten tschechischen Heiligen, des Hl. Wenzel (935) beherbergen. Das Erdgeschoss von Chor, Kapellenkranz und inneren Chorarkaden errichtete Matthias von Arras im Stil der nachklassischen französischen Kathedralen. In der Parlerzeit gedieh der Bau im Norden bis an das Querschiff und im Süden über das Querschiff, die Goldene Pforte und den Südturm hinaus zur Kapitelsbibliothek, wobei der Turmbau erst 1562 zu einem Abschluss kam. Alle westlich anschließenden Teile wurden erst 1872-1929 errichtet. Die vorzügliche Ausstattung der Kathedrale umfasst Werke aller Epochen bis ins 20. Jahrhundert. Dieser handliche Band ist mit 126 Farbbildern reich ausgestattet und bietet eine erstaunliche Informations-Fülle auf neuestem Wissensstand. INHALT: Bau der Kathedrale 3 - Die Goldene Pforte und das Mosaik des Jüngsten Gerichts 8 - Die böhmischen Krönungskleinodien 12 - Wenzelskapelle 14- Parler-Skulptur 17- Die Werke der Malerei des 14. Jahrunderts 22 - Domschatz 26 - Bibliothek des Domkapitels 30 - Erneuerung der Kathedrale unter Wladislaw Jagiello 34 - Die Zeit der Habsburger 38 - Niederlage der Reformation 42 - Siegreicher Barock 44 - Vollendung der Kathedrale 48 - Kunstwerke der neueren Zeit 52 - Farbige Glasfenster der Kathedrale 56 - Literaturhinweise 64 - Grundriss 65. Bücher / Fachbücher / Kunstwissenschaft / Architektur & Denkmalpflege 978-3-7845-5350-4, Langewiesche K.R.

Neues Buch Buch.de
Nr. 14448457 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Prager Veitsdom - Ivo Hlobil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ivo Hlobil:
Der Prager Veitsdom - neues Buch

ISBN: 9783784553504

ID: 118532079

Das bedeutendste Baudenkmal Tschechiens wurde im Auftrag des Luxemburger Kaisers Karl IV. von dem französischen Baumeister Matthias von Arras 1344 begonnen und ab 1356 von dem deutschen Peter Parler und seinen Söhnen bis 1420 weiterentwickelt, aber erst 1929 vollendet. Der in Paris erzogene böhmische König und spätere deutsche König und römische Kaiser Karl IV. erreichte es, dass der Papst 1344 das Prager Bistum zum Erzbistum erhob. Die Metropolitankirche St. Veit, ein Bauwerk von wahrhaft europäischem Rang, ist die Krönungs- und Begräbnisstätte der böhmischen Könige und dominiert sowohl den Hradschin als auch die Prager Altstadt. Der Bau umschließt die Vorgängerbauten des 10. und 11. Jahrhunderts, die das Grab des ersten tschechischen Heiligen, des Hl. Wenzel (935) beherbergen. Das Erdgeschoss von Chor, Kapellenkranz und inneren Chorarkaden errichtete Matthias von Arras im Stil der nachklassischen französischen Kathedralen. In der Parlerzeit gedieh der Bau im Norden bis an das Querschiff und im Süden über das Querschiff, die Goldene Pforte und den Südturm hinaus zur Kapitelsbibliothek, wobei der Turmbau erst 1562 zu einem Abschluss kam. Alle westlich anschließenden Teile wurden erst 1872-1929 errichtet. Die vorzügliche Ausstattung der Kathedrale umfasst Werke aller Epochen bis ins 20. Jahrhundert. Dieser handliche Band ist mit 126 Farbbildern reich ausgestattet und bietet eine erstaunliche Informations-Fülle auf neuestem Wissensstand. INHALT: Bau der Kathedrale 3 - Die Goldene Pforte und das Mosaik des Jüngsten Gerichts 8 - Die böhmischen Krönungskleinodien 12 - Wenzelskapelle 14- Parler-Skulptur 17- Die Werke der Malerei des 14. Jahrunderts 22 - Domschatz 26 - Bibliothek des Domkapitels 30 - Erneuerung der Kathedrale unter Wladislaw Jagiello 34 - Die Zeit der Habsburger 38 - Niederlage der Reformation 42 - Siegreicher Barock 44 - Vollendung der Kathedrale 48 - Kunstwerke der neueren Zeit 52 - Farbige Glasfenster der Kathedrale 56 - Literaturhinweise 64 - Grundriss 65. Geschichte in Bildern, Krönungskleinodien, Domschatz, Farbige Glasfenster. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Kunstwissenschaft>Architektur & Denkmalpflege, Langewiesche K.R.

Neues Buch Thalia.at
No. 14448457 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Prager Veitsdom - Geschichte in Bildern, Krönungskleinodien, Domschatz, Farbige Glasfenster. - Hlobil, Ivo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hlobil, Ivo:
Der Prager Veitsdom - Geschichte in Bildern, Krönungskleinodien, Domschatz, Farbige Glasfenster. - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783784553504

[ED: Taschenbuch], [PU: Langewiesche, K R], [SC: 6.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 196g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 6.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Prager Veitsdom - Ivo Hlobil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ivo Hlobil:
Der Prager Veitsdom - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783784553504

ID: 7832224

Geschichte in Bildern, Krönungskleinodien, Domschatz, Farbige Glasfenster., Softcover, Buch, [PU: Langewiesche, K R]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Prager Veitsdom
Autor:

Hlobil, Ivo

Titel:

Der Prager Veitsdom

ISBN-Nummer:

9783784553504

Das bedeutendste Baudenkmal Tschechiens wurde im Auftrag des Luxemburger Kaisers Karl IV. von dem französischen Baumeister Matthias von Arras 1344 begonnen und ab 1356 von dem deutschen Peter Parler und seinen Söhnen bis 1420 weiterentwickelt, aber erst 1929 vollendet. Der in Paris erzogene böhmische König und spätere deutsche König und römische Kaiser Karl IV. erreichte es, dass der Papst 1344 das Prager Bistum zum Erzbistum erhob. Die Metropolitankirche St. Veit, ein Bauwerk von wahrhaft europäischem Rang, ist die Krönungs- und Begräbnisstätte der böhmischen Könige und dominiert sowohl den Hradschin als auch die Prager Altstadt. Der Bau umschließt die Vorgängerbauten des 10. und 11. Jahrhunderts, die das Grab des ersten tschechischen Heiligen, des Hl. Wenzel ( 935) beherbergen. Das Erdgeschoss von Chor, Kapellenkranz und inneren Chorarkaden errichtete Matthias von Arras im Stil der nachklassischen französischen Kathedralen. In der Parlerzeit gedieh der Bau im Norden bis an das Querschiff und im Süden über das Querschiff, die Goldene Pforte und den Südturm hinaus zur Kapitelsbibliothek, wobei der Turmbau erst 1562 zu einem Abschluss kam. Alle westlich anschließenden Teile wurden erst 1872-1929 errichtet. Die vorzügliche Ausstattung der Kathedrale umfasst Werke aller Epochen bis ins 20. Jahrhundert. Dieser handliche Band ist mit 126 Farbbildern reich ausgestattet und bietet eine erstaunliche Informations-Fülle auf neuestem Wissensstand.

Detailangaben zum Buch - Der Prager Veitsdom


EAN (ISBN-13): 9783784553504
ISBN (ISBN-10): 3784553508
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Langewiesche K.R.
64 Seiten
Gewicht: 0,188 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.06.2007 09:29:01
Buch zuletzt gefunden am 29.10.2016 08:37:21
ISBN/EAN: 9783784553504

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7845-5350-8, 978-3-7845-5350-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher