. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11.95 EUR, größter Preis: 18.95 EUR, Mittelwert: 14.75 EUR
Karikatur & Zeichenkunst. [Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch]. - Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow:

Karikatur & Zeichenkunst. [Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch]. - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 3777455113

ID: 18552190643

[EAN: 9783777455112], Fine, [SC: 3.0], [PU: München: Hirmer,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE AUSSTELLUNGSKATALOGE. ZEICHNUNG. KARIKATUR., 288 Seiten, mit sehr zahlreichen Abbildungen. Leinenband mit goldener Titel- und Rückentitelprägung und mit illustriertem Schutzumschlag. Einband mit leichten Lagerspuren, ansonsten in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aus Anlass seines 75-jährigen Jubiläums präsentiert das Museum Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Glanzstücke aus seinen Sammlungen. Rund 200 Werke von Künstlern aus dem 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart erzählen die Geschichte der Karikatur und laden zur Entdeckung der vielfältigen Formen satirischer Zeichenkunst ein.Das von der Wilhelm-Busch-Gesellschaft getragene Museum beherbergt von Wilhelm Busch (1832 - 1908) u. a. die Originalhandschriften der berühmten Bildergeschichten. In den 1960er-Jahren wurde parallel mit dem Aufbau einer Karikaturensammlung begonnen, die heute rund 35 000 Blätter aus der Zeit von 1600 bis heute umfasst. Von Pierre Leone Ghezzi bis James Gillray, von Wilhelm Busch bis Thomas Theodor Heine, von Loriot bis Ronald Searle, von F. K. Waechter bis Franziska Becker spannt sich der Bogen und zeigt, wie die Künstler in den vergangenen vier Jahrhunderten mit Witz und Humor, mit Spott und Kritik politische Ereignisse und gesellschaftliche Entwicklungen begleiteten, herausragende Persönlichkeiten charakterisierten, menschliche Eitelkeiten entlarvten und mit Klatsch und Tratsch unterhielten. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1900

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karikatur & Zeichenkunst. Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch. - Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow:

Karikatur & Zeichenkunst. Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch. - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 3777455113

ID: 20217487134

[EAN: 9783777455112], Neubuch, [PU: München: Hirmer.,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE AUSSTELLUNGSKATALOGE. ZEICHNUNG. KARIKATUR., 288 Seiten, mit sehr zahlreichen Abbildungen. Leinenband mit Titel- und Rückentitelprägung und mit illustriertem Schutzumschlag, neuwertig. Originalverpackt. - Aus Anlass seines 75-jährigen Jubiläums präsentiert das Museum Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Glanzstücke aus seinen Sammlungen. Rund 200 Werke von Künstlern aus dem 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart erzählen die Geschichte der Karikatur und laden zur Entdeckung der vielfältigen Formen satirischer Zeichenkunst ein.Das von der Wilhelm-Busch-Gesellschaft getragene Museum beherbergt von Wilhelm Busch (1832 - 1908) u. a. die Originalhandschriften der berühmten Bildergeschichten. In den 1960er-Jahren wurde parallel mit dem Aufbau einer Karikaturensammlung begonnen, die heute rund 35 000 Blätter aus der Zeit von 1600 bis heute umfasst. Von Pierre Leone Ghezzi bis James Gillray, von Wilhelm Busch bis Thomas Theodor Heine, von Loriot bis Ronald Searle, von F. K. Waechter bis Franziska Becker spannt sich der Bogen und zeigt, wie die Künstler in den vergangenen vier Jahrhunderten mit Witz und Humor, mit Spott und Kritik politische Ereignisse und gesellschaftliche Entwicklungen begleiteten, herausragende Persönlichkeiten charakterisierten, menschliche Eitelkeiten entlarvten und mit Klatsch und Tratsch unterhielten. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1900 Gebundene Leinenausgabe. Originalverpackt.

Neues Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karikatur & Zeichenkunst. [Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch]. - Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow:
Karikatur & Zeichenkunst. [Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch]. - gebunden oder broschiert

2012

ISBN: 9783777455112

ID: 58799

288 Seiten, mit sehr zahlreichen Abbildungen. Gebundene Leinenausgabe. Leinenband mit goldener Titel- und Rückentitelprägung und mit illustriertem Schutzumschlag. Einband mit leichten Lagerspuren, ansonsten in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aus Anlass seines 75-jährigen Jubiläums präsentiert das Museum Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Glanzstücke aus seinen Sammlungen. Rund 200 Werke von Künstlern aus dem 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart erzählen die Geschichte der Karikatur und laden zur Entdeckung der vielfältigen Formen satirischer Zeichenkunst ein.Das von der Wilhelm-Busch-Gesellschaft getragene Museum beherbergt von Wilhelm Busch (1832 - 1908) u. a. die Originalhandschriften der berühmten Bildergeschichten. In den 1960er-Jahren wurde parallel mit dem Aufbau einer Karikaturensammlung begonnen, die heute rund 35 000 Blätter aus der Zeit von 1600 bis heute umfasst. Von Pierre Leone Ghezzi bis James Gillray, von Wilhelm Busch bis Thomas Theodor Heine, von Loriot bis Ronald Searle, von F. K. Waechter bis Franziska Becker spannt sich der Bogen und zeigt, wie die Künstler in den vergangenen vier Jahrhunderten mit Witz und Humor, mit Spott und Kritik politische Ereignisse und gesellschaftliche Entwicklungen begleiteten, herausragende Persönlichkeiten charakterisierten, menschliche Eitelkeiten entlarvten und mit Klatsch und Tratsch unterhielten. (Verlagsanzeige) Versand D: 4,70 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Ausstellungskataloge. Zeichnung. Karikatur., [PU:München: Hirmer,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karikatur & Zeichenkunst. [Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch]. - Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow:
Karikatur & Zeichenkunst. [Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch]. - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783777455112

[PU: München: Hirmer], 288 Seiten, mit sehr zahlreichen Abbildungen. Gebundene Leinenausgabe. Leinenband mit goldener Titel- und Rückentitelprägung und mit illustriertem Schutzumschlag. Einband mit leichten Lagerspuren, ansonsten in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Aus Anlass seines 75-jährigen Jubiläums präsentiert das Museum Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Glanzstücke aus seinen Sammlungen. Rund 200 Werke von Künstlern aus dem 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart erzählen die Geschichte der Karikatur und laden zur Entdeckung der vielfältigen Formen satirischer Zeichenkunst ein.Das von der Wilhelm-Busch-Gesellschaft getragene Museum beherbergt von Wilhelm Busch (1832 - 1908) u. a. die Originalhandschriften der berühmten Bildergeschichten. In den 1960er-Jahren wurde parallel mit dem Aufbau einer Karikaturensammlung begonnen, die heute rund 35 000 Blätter aus der Zeit von 1600 bis heute umfasst. Von Pierre Leone Ghezzi bis James Gillray, von Wilhelm Busch bis Thomas Theodor Heine, von Loriot bis Ronald Searle, von F. K. Waechter bis Franziska Becker spannt sich der Bogen und zeigt, wie die Künstler in den vergangenen vier Jahrhunderten mit Witz und Humor, mit Spott und Kritik politische Ereignisse und gesellschaftliche Entwicklungen begleiteten, herausragende Persönlichkeiten charakterisierten, menschliche Eitelkeiten entlarvten und mit Klatsch und Tratsch unterhielten. (Verlagsanzeige), [SC: 5.50], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1900g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karikatur & Zeichenkunst. Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch. - Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Janke, Karl, Hans Ries und Gisela Vetter-Liebenow:
Karikatur & Zeichenkunst. Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst - Wilhelm Busch. - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783777455112

[PU: München: Hirmer.], 288 Seiten, mit sehr zahlreichen Abbildungen. Gebundene Leinenausgabe. Originalverpackt. Leinenband mit Titel- und Rückentitelprägung und mit illustriertem Schutzumschlag, neuwertig. Originalverpackt. - Aus Anlass seines 75-jährigen Jubiläums präsentiert das Museum Wilhelm Busch Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Glanzstücke aus seinen Sammlungen. Rund 200 Werke von Künstlern aus dem 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart erzählen die Geschichte der Karikatur und laden zur Entdeckung der vielfältigen Formen satirischer Zeichenkunst ein.Das von der Wilhelm-Busch-Gesellschaft getragene Museum beherbergt von Wilhelm Busch (1832 - 1908) u. a. die Originalhandschriften der berühmten Bildergeschichten. In den 1960er-Jahren wurde parallel mit dem Aufbau einer Karikaturensammlung begonnen, die heute rund 35 000 Blätter aus der Zeit von 1600 bis heute umfasst. Von Pierre Leone Ghezzi bis James Gillray, von Wilhelm Busch bis Thomas Theodor Heine, von Loriot bis Ronald Searle, von F. K. Waechter bis Franziska Becker spannt sich der Bogen und zeigt, wie die Künstler in den vergangenen vier Jahrhunderten mit Witz und Humor, mit Spott und Kritik politische Ereignisse und gesellschaftliche Entwicklungen begleiteten, herausragende Persönlichkeiten charakterisierten, menschliche Eitelkeiten entlarvten und mit Klatsch und Tratsch unterhielten. (Verlagsanzeige), [SC: 5.50], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 1900g]

Neues Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Karikatur und Zeichenkunst: Katalogbuch zur Ausstellung in Hannover im Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst von 30.9.2012-6.1.2013
Autor:

Gisela Vetter-Liebenow

Titel:

Karikatur und Zeichenkunst: Katalogbuch zur Ausstellung in Hannover im Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst von 30.9.2012-6.1.2013

ISBN-Nummer:

9783777455112

Detailangaben zum Buch - Karikatur und Zeichenkunst: Katalogbuch zur Ausstellung in Hannover im Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst von 30.9.2012-6.1.2013


EAN (ISBN-13): 9783777455112
ISBN (ISBN-10): 3777455113
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Hirmer Verlag GmbH
288 Seiten
Gewicht: 1,719 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 19.04.2007 06:04:09
Buch zuletzt gefunden am 09.11.2016 09:46:41
ISBN/EAN: 9783777455112

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7774-5511-3, 978-3-7774-5511-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher