. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38.95 EUR, größter Preis: 43.80 EUR, Mittelwert: 41.46 EUR
Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977 Catalogue Raisonné - Gabriele Schor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gabriele Schor:

Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977 Catalogue Raisonné - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 3775729801

ID: 19245604858

[EAN: 9783775729802], [PU: Hatje Cantz Verlag], AUSSTELLUNGSKATALOG / KUNSTHANDWERK, DESIGN, FOTOGRAFIE; FOTOGRAFIE KUNST, ARCHITEKTUR, Gebraucht - Sehr gut Sg - Ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Schnellversand per DPD - Seit mehr als 30 Jahren visualisiert Cindy Sherman ( 1954 in Glen Ridge, New Jersey) eine Vielfalt von Rollenbildern und weiblichen Identitäten. Schon als Jugendliche liebte es die Künstlerin, sich zu verkleiden. Entgegen der allgemeinen Ansicht bilden nicht die berühmten Untitled Film Stills (1978 1980) ihr Frühwerk, sondern jene Fotografien, die sie bereits als Studentin in Buffalo von 1975 bis 1977 schuf. In diesen Jahren erhob sie ihr Spiel der Verwandlung zu ihrem künstlerischen Konzept und schuf zahlreiche bis dato unbekannte Fotografien, die auffallend viele Elemente des Theaters in sich vereinigen. Mittels wechselndem Make-up, Perücken, Mimik, Gesten, Blicken und Kleidung veranschaulicht Sherman in unterschiedlichen Rollen verschiedene soziale Identitäten. Gabriele Schor, Leiterin der SAMMLUNG VERBUND hat die konzeptuellen Anfänge ihres uvres wissenschaftlich aufgearbeitet und gibt nun den Catalogue Raisonné ihres Frühwerkes heraus. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2981-9) Ausstellungen: Vertikale Galerie, SAMMLUNG VERBUND, Wien 26.1.-16.5.2012 Museum of Modern Art, New York 26.2.-11.6.2012 San Francisco Museum of Modern Art, San Francisco 14.7.-7.10.2012 Walker Art Center, Minneapolis, 3.11.2012-10.2.2013 Dallas Museum of Art, Dallas 17.3.-9.6.2013 For more than thirty years, Cindy Sherman (born 1954 in Glen Ridge, New Jersey) has been visualizing many different kinds of role models and female identities. Even as a teenager, the artist loved to transform herself by dressing up. Contrary to the popular view, the famous Untitled Film Stills (1978-1980) are not her earliest works; rather, the pictures that she took as a student in Buffalo between 1975 and 1977 are the actual first products. During those years Sherman turned playing with disguises into her artistic concept, in order to create many photographs that unite a remarkable number of theatrical elements, and which have remained unknown up until now. Using a variety of wigs, make-up, mimicry, gestures, expressions, and costumes, Sherman reveals different social identities by playing different roles. The SAMMLUNG VERBUND has scientifically researched the conceptual beginnings of her oeuvre and is now publishing a catalogue raisonné of her early work. (English edition ISBN 978-3-7757-2981-9) 256 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
AHA-BUCH, Einbeck, Germany [61614070] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977  Catalogue Raisonné - Gabriele Schor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gabriele Schor:

Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977 Catalogue Raisonné - gebunden oder broschiert

1, ISBN: 9783775729802

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Hatje Cantz Verlag], Gebraucht - Sehr gut Sg - Ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Schnellversand per DPD - Seit mehr als 30 Jahren visualisiert Cindy Sherman ( 1954 in Glen Ridge, New Jersey) eine Vielfalt von Rollenbildern und weiblichen Identitäten. Schon als Jugendliche liebte es die Künstlerin, sich zu verkleiden. Entgegen der allgemeinen Ansicht bilden nicht die berühmten Untitled Film Stills (1978 1980) ihr Frühwerk, sondern jene Fotografien, die sie bereits als Studentin in Buffalo von 1975 bis 1977 schuf. In diesen Jahren erhob sie ihr Spiel der Verwandlung zu ihrem künstlerischen Konzept und schuf zahlreiche bis dato unbekannte Fotografien, die auffallend viele Elemente des Theaters in sich vereinigen. Mittels wechselndem Make-up, Perücken, Mimik, Gesten, Blicken und Kleidung veranschaulicht Sherman in unterschiedlichen Rollen verschiedene soziale Identitäten. Gabriele Schor, Leiterin der SAMMLUNG VERBUND hat die konzeptuellen Anfänge ihres uvres wissenschaftlich aufgearbeitet und gibt nun den Catalogue Raisonné ihres Frühwerkes heraus. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2981-9) Ausstellungen: Vertikale Galerie, SAMMLUNG VERBUND, Wien 26.1.-16.5.2012 Museum of Modern Art, New York 26.2.-11.6.2012 San Francisco Museum of Modern Art, San Francisco 14.7.-7.10.2012 Walker Art Center, Minneapolis, 3.11.2012-10.2.2013 Dallas Museum of Art, Dallas 17.3.-9.6.2013 For more than thirty years, Cindy Sherman (born 1954 in Glen Ridge, New Jersey) has been visualizing many different kinds of role models and female identities. Even as a teenager, the artist loved to transform herself by dressing up. Contrary to the popular view, the famous Untitled Film Stills (1978-1980) are not her earliest works rather, the pictures that she took as a student in Buffalo between 1975 and 1977 are the actual first products. During those years Sherman turned playing with disguises into her artistic concept, in order to create many photographs that unite a remarkable number of theatrical elements, and which have remained unknown up until now. Using a variety of wigs, make-up, mimicry, gestures, expressions, and costumes, Sherman reveals different social identities by playing different roles. The SAMMLUNG VERBUND has scientifically researched the conceptual beginnings of her oeuvre and is now publishing a catalogue raisonné of her early work. (English edition ISBN 978-3-7757-2981-9) -, [SC: 12.50], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 2282g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 12.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977  Catalogue Raisonné - Gabriele Schor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gabriele Schor:
Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977 Catalogue Raisonné - gebunden oder broschiert

1

ISBN: 9783775729802

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Hatje Cantz Verlag], Gebraucht - Sehr gut Sg - Ungelesenes Mängelexemplar, gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Schnellversand per DPD - Seit mehr als 30 Jahren visualisiert Cindy Sherman ( 1954 in Glen Ridge, New Jersey) eine Vielfalt von Rollenbildern und weiblichen Identitäten. Schon als Jugendliche liebte es die Künstlerin, sich zu verkleiden. Entgegen der allgemeinen Ansicht bilden nicht die berühmten Untitled Film Stills (1978 1980) ihr Frühwerk, sondern jene Fotografien, die sie bereits als Studentin in Buffalo von 1975 bis 1977 schuf. In diesen Jahren erhob sie ihr Spiel der Verwandlung zu ihrem künstlerischen Konzept und schuf zahlreiche bis dato unbekannte Fotografien, die auffallend viele Elemente des Theaters in sich vereinigen. Mittels wechselndem Make-up, Perücken, Mimik, Gesten, Blicken und Kleidung veranschaulicht Sherman in unterschiedlichen Rollen verschiedene soziale Identitäten. Gabriele Schor, Leiterin der SAMMLUNG VERBUND hat die konzeptuellen Anfänge ihres uvres wissenschaftlich aufgearbeitet und gibt nun den Catalogue Raisonné ihres Frühwerkes heraus. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2981-9) Ausstellungen: Vertikale Galerie, SAMMLUNG VERBUND, Wien 26.1.-16.5.2012 Museum of Modern Art, New York 26.2.-11.6.2012 San Francisco Museum of Modern Art, San Francisco 14.7.-7.10.2012 Walker Art Center, Minneapolis, 3.11.2012-10.2.2013 Dallas Museum of Art, Dallas 17.3.-9.6.2013 For more than thirty years, Cindy Sherman (born 1954 in Glen Ridge, New Jersey) has been visualizing many different kinds of role models and female identities. Even as a teenager, the artist loved to transform herself by dressing up. Contrary to the popular view, the famous Untitled Film Stills (1978-1980) are not her earliest works rather, the pictures that she took as a student in Buffalo between 1975 and 1977 are the actual first products. During those years Sherman turned playing with disguises into her artistic concept, in order to create many photographs that unite a remarkable number of theatrical elements, and which have remained unknown up until now. Using a variety of wigs, make-up, mimicry, gestures, expressions, and costumes, Sherman reveals different social identities by playing different roles. The SAMMLUNG VERBUND has scientifically researched the conceptual beginnings of her oeuvre and is now publishing a catalogue raisonné of her early work. (English edition ISBN 978-3-7757-2981-9) -, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 2282g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Cindy Sherman - Das Frühwerk 1975-1977. Catalogue Raisonné. Ausstellungen: Vertikale Galerie, SAMMLUNG VERBUND, Wien 26.1.–26.9.2012. Von Gabriele Schor. - Sherman, Cindy
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sherman, Cindy:
Cindy Sherman - Das Frühwerk 1975-1977. Catalogue Raisonné. Ausstellungen: Vertikale Galerie, SAMMLUNG VERBUND, Wien 26.1.–26.9.2012. Von Gabriele Schor. - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 3775729801

ID: 17746049844

[EAN: 9783775729802], Fine, [PU: Ostfildern: Hatje Cantz,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. FOTOGRAFIE. KONZEPTKUNST. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE., 376 Seiten, mit 288 Abbildungen, davon 48 farbig, 240 in Duplex. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag mit geringen Lagerspuren, insgesamt in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Rollenbilder und Selbstinszenierung im Frühwerk der amerikanischen Konzeptkünstlerin. Seit mehr als 30 Jahren visualisiert Cindy Sherman eine Vielfalt von Rollenbildern und weiblichen Identitäten. Schon als Jugendliche liebte es die Künstlerin, sich zu verkleiden. Entgegen der allgemeinen Ansicht bilden nicht die berühmten Untitled Film Stills (1978–1980) ihr Frühwerk, sondern jene Fotografien, die sie bereits als Studentin in Buffalo von 1975 bis 1977 schuf. In diesen Jahren erhob sie ihr Spiel der Verwandlung zu ihrem künstlerischen Konzept und entwickelte zahlreiche bis dato unbekannte Fotografien, die auffallend viele Elemente des Theaters in sich vereinigen. Mittels wechselndem Make-up, Perücken, Mimik, Gesten, Blicken und Kleidung veranschaulicht Sherman in unterschiedlichen Rollen eine Vielzahl sozialer Identitäten. Gabriele Schor, Leiterin der SAMMLUNG VERBUND hat die konzeptuellen Anfänge ihres Œuvre wissenschaftlich aufgearbeitet und gibt nun den Catalogue Raisonné ihres Frühwerkes heraus. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2600 Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Cindy Sherman - Das Frühwerk 1975-1977. Catalogue Raisonné. Ausstellungen: Vertikale Galerie, SAMMLUNG VERBUND, Wien 26.1.–26.9.2012. Von Gabriele Schor. - Sherman, Cindy
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sherman, Cindy:
Cindy Sherman - Das Frühwerk 1975-1977. Catalogue Raisonné. Ausstellungen: Vertikale Galerie, SAMMLUNG VERBUND, Wien 26.1.–26.9.2012. Von Gabriele Schor. - gebunden oder broschiert

2012, ISBN: 9783775729802

ID: 40351

376 Seiten, mit 288 Abbildungen, davon 48 farbig, 240 in Duplex. Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag mit geringen Lagerspuren, insgesamt in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Rollenbilder und Selbstinszenierung im Frühwerk der amerikanischen Konzeptkünstlerin. Seit mehr als 30 Jahren visualisiert Cindy Sherman eine Vielfalt von Rollenbildern und weiblichen Identitäten. Schon als Jugendliche liebte es die Künstlerin, sich zu verkleiden. Entgegen der allgemeinen Ansicht bilden nicht die berühmten Untitled Film Stills (1978–1980) ihr Frühwerk, sondern jene Fotografien, die sie bereits als Studentin in Buffalo von 1975 bis 1977 schuf. In diesen Jahren erhob sie ihr Spiel der Verwandlung zu ihrem künstlerischen Konzept und entwickelte zahlreiche bis dato unbekannte Fotografien, die auffallend viele Elemente des Theaters in sich vereinigen. Mittels wechselndem Make-up, Perücken, Mimik, Gesten, Blicken und Kleidung veranschaulicht Sherman in unterschiedlichen Rollen eine Vielzahl sozialer Identitäten. Gabriele Schor, Leiterin der SAMMLUNG VERBUND hat die konzeptuellen Anfänge ihres Œuvre wissenschaftlich aufgearbeitet und gibt nun den Catalogue Raisonné ihres Frühwerkes heraus. (Verlagsanzeige) Versand D: 5,50 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Fotografie. Konzeptkunst. Kunstmonographien. Ausstellungskataloge., [PU:Ostfildern: Hatje Cantz,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977 Catalogue raisonné
Autor:

Gabriele Schor

Titel:

Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977 Catalogue raisonné

ISBN-Nummer:

9783775729802

Seit mehr als 30 Jahren visualisiert Cindy Sherman (*1954 in Glen Ridge, New Jersey) eine Vielfalt von Rollenbildern und weiblichen Identitäten. Schon als Jugendliche liebte es die Künstlerin, sich zu verkleiden. Entgegen der allgemeinen Ansicht bilden nicht die berühmten Untitled Film Stills (1978-1980) ihr Frühwerk, sondern jene Fotografien, die sie bereits als Studentin in Buffalo von 1975 bis 1977 schuf. In diesen Jahren erhob sie ihr Spiel der Verwandlung zu ihrem künstlerischen Konzept und schuf zahlreiche bis dato unbekannte Fotografien, die auffallend viele Elemente des Theaters in sich vereinigen. Mittels wechselndem Make-up, Perücken, Mimik, Gesten, Blicken und Kleidung veranschaulicht Sherman in unterschiedlichen Rollen verschiedene soziale Identitäten. Die SAMMLUNG VERBUND hat die konzeptuellen Anfänge ihres OEuvre wissenschaftlich aufgearbeitet und gibt nun den Catalogue raisonné ihres Frühwerkes heraus. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2981-9)

Detailangaben zum Buch - Cindy Sherman: Das Frühwerk 1975-1977 Catalogue raisonné


EAN (ISBN-13): 9783775729802
ISBN (ISBN-10): 3775729801
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Hatje Cantz Verlag GmbH
375 Seiten
Gewicht: 2,323 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 21.02.2008 03:13:18
Buch zuletzt gefunden am 26.11.2016 17:16:43
ISBN/EAN: 9783775729802

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7757-2980-1, 978-3-7757-2980-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher