. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.00 EUR, größter Preis: 28.78 EUR, Mittelwert: 16.73 EUR
Georges Seurat - figure dans l'espace. A l'occasion de l'Exposition Georges Seurat. Figure dans l'Espace, Kunsthaus Zürich, du 2 octobre 2009 au 17 janvier 2010, Schirn-Kunsthalle Frankfurt, du 4 février au 9 mai 2010. Hrsg. von Christoph Becker und Julia - Seurat, Georges
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Seurat, Georges:

Georges Seurat - figure dans l'espace. A l'occasion de l'Exposition Georges Seurat. Figure dans l'Espace, Kunsthaus Zürich, du 2 octobre 2009 au 17 janvier 2010, Schirn-Kunsthalle Frankfurt, du 4 février au 9 mai 2010. Hrsg. von Christoph Becker und Julia - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 3775724400

ID: 5119601382

[EAN: 9783775724401], Fine, [SC: 11.36], [PU: Ostfildern: Hatje Cantz,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE. NEOIMPRESSIONISMUS., 151 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag minimal berieben, ansonsten in sehr gutem, nahezu ungenutztem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. Text in französischer Sprache. - Georges Seurat (1859 1891), ein Mann von stets korrektem Habitus, wurde von seinen Malerkollegen »der Notar« genannt und war dabei doch ein bahnbrechender Avantgarde-Künstler: Kein Bildthema verdeutlicht das unerhört Neue an Seurats Gemälden und Zeichnungen besser als der Schwerpunkt des vorliegenden Bandes, die Figur im Raum. Seine Bleistiftstriche überziehen das Papier als dichtes Geflecht und lassen das Motiv als etwas Schwebend-Unbestimmtes hervortreten beziehungsweise verschwinden, markante Hell-Dunkel-Kontraste umspielen und akzentuieren die Figuren. In den Gemälden setzte er die Sujets in seiner Maltechnik des Pointillismus und in innovativen Kompositionen um, in späteren Arbeiten repetiert und variiert er sogar menschliche Formen innerhalb desselben Werks. Für diesen zunehmend geometrisierten Bildaufbau, der die Einzelelemente einer Systematik unterordnet, erntete er selbst noch die Bewunderung des Bauhauses. (Verlagsanzeige) Sprache: Französisch Gewicht in Gramm: 1200 Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.36
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Georges Seurat - figure dans l'espace. A l'occasion de l'Exposition Georges Seurat. Figure dans l'Espace, Kunsthaus Zürich, du 2 octobre 2009 au 17 janvier 2010, Schirn-Kunsthalle Frankfurt, du 4 février au 9 mai 2010. Hrsg. von Christoph Becker und Julia - Seurat, Georges
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Seurat, Georges:

Georges Seurat - figure dans l'espace. A l'occasion de l'Exposition Georges Seurat. Figure dans l'Espace, Kunsthaus Zürich, du 2 octobre 2009 au 17 janvier 2010, Schirn-Kunsthalle Frankfurt, du 4 février au 9 mai 2010. Hrsg. von Christoph Becker und Julia - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 3775724400

ID: 5119601382

[EAN: 9783775724401], Fine, [PU: Ostfildern: Hatje Cantz,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE. NEOIMPRESSIONISMUS., 151 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag minimal berieben, ansonsten in sehr gutem, nahezu ungenutztem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. Text in französischer Sprache. - Georges Seurat (1859 1891), ein Mann von stets korrektem Habitus, wurde von seinen Malerkollegen »der Notar« genannt und war dabei doch ein bahnbrechender Avantgarde-Künstler: Kein Bildthema verdeutlicht das unerhört Neue an Seurats Gemälden und Zeichnungen besser als der Schwerpunkt des vorliegenden Bandes, die Figur im Raum. Seine Bleistiftstriche überziehen das Papier als dichtes Geflecht und lassen das Motiv als etwas Schwebend-Unbestimmtes hervortreten beziehungsweise verschwinden, markante Hell-Dunkel-Kontraste umspielen und akzentuieren die Figuren. In den Gemälden setzte er die Sujets in seiner Maltechnik des Pointillismus und in innovativen Kompositionen um, in späteren Arbeiten repetiert und variiert er sogar menschliche Formen innerhalb desselben Werks. Für diesen zunehmend geometrisierten Bildaufbau, der die Einzelelemente einer Systematik unterordnet, erntete er selbst noch die Bewunderung des Bauhauses. (Verlagsanzeige) Sprache: Französisch Gewicht in Gramm: 1200 Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.36
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Georges Seurat - figure dans l'espace. A l'occasion de l'Exposition Georges Seurat. Figure dans l'Espace, Kunsthaus Zürich, du 2 octobre 2009 au 17 janvier 2010, Schirn-Kunsthalle Frankfurt, du 4 février au 9 mai 2010. Hrsg. von Christoph Becker und Julia - Seurat, Georges
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Seurat, Georges:
Georges Seurat - figure dans l'espace. A l'occasion de l'Exposition Georges Seurat. Figure dans l'Espace, Kunsthaus Zürich, du 2 octobre 2009 au 17 janvier 2010, Schirn-Kunsthalle Frankfurt, du 4 février au 9 mai 2010. Hrsg. von Christoph Becker und Julia - gebunden oder broschiert

2009

ISBN: 9783775724401

ID: 14549

151 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel. Hardcoverband mit illustriertem Schutzumschlag, Umschlag minimal berieben, ansonsten in sehr gutem, nahezu ungenutztem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. Text in französischer Sprache. - Georges Seurat (1859 1891), ein Mann von stets korrektem Habitus, wurde von seinen Malerkollegen »der Notar« genannt und war dabei doch ein bahnbrechender Avantgarde-Künstler: Kein Bildthema verdeutlicht das unerhört Neue an Seurats Gemälden und Zeichnungen besser als der Schwerpunkt des vorliegenden Bandes, die Figur im Raum. Seine Bleistiftstriche überziehen das Papier als dichtes Geflecht und lassen das Motiv als etwas Schwebend-Unbestimmtes hervortreten beziehungsweise verschwinden, markante Hell-Dunkel-Kontraste umspielen und akzentuieren die Figuren. In den Gemälden setzte er die Sujets in seiner Maltechnik des Pointillismus und in innovativen Kompositionen um, in späteren Arbeiten repetiert und variiert er sogar menschliche Formen innerhalb desselben Werks. Für diesen zunehmend geometrisierten Bildaufbau, der die Einzelelemente einer Systematik unterordnet, erntete er selbst noch die Bewunderung des Bauhauses. (Verlagsanzeige) Versand D: 4,70 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Kunstmonographien. Ausstellungskataloge. Neoimpressionismus., [PU:Ostfildern: Hatje Cantz,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Georges Seurat ; figure dans l'espace - Collectif
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Collectif:
Georges Seurat ; figure dans l'espace

2010, EAN: 9783775724401

ID: LNPR851135

Georges Seurat (1859-1891), ein Mann von stets korrektem Habitus, wurde von seinen Malerkollegen ´der Notar´ genannt und war dabei doch ein bahnbrechender Avantgarde-Künstler: Kein Bildthema verdeutlicht das unerhört Neue an Seurats Gemälden und Zeichnungen besser als der Schwerpunkt des vorliegenden Bandes, die Figur im Raum. Seine Bleistiftstriche überziehen das Papier als dichtes Geflecht und lassen das Motiv als etwas Schwebend-Unbestimmtes hervortreten beziehungsweise verschwinden, markante Hell-Dunkel-Kontraste umspielen und akzentuieren die Figuren. In den Gemälden setzte er die Sujets in seiner Maltechnik des Pointillismus und in innovativen Kompositionen um, in späteren Arbeiten repetiert und variiert er sogar menschliche Formen innerhalb desselben Werks. Für diesen zunehmend geometrisierten Bildaufbau, der die Einzelelemente einer Systematik unterordnet, erntete er selbst noch die Bewunderung des Bauhauses. (Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-7757-2438-8; Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2439-5)Ausstellungen: Kunsthaus Zürich 2.10.2009-17.1.2010 Schirn Kunsthalle Frankfurt 4.2.-9.5.2010 varia, /200

Neue CD Chapitre.com
Chapitre.com
Nr. LNPR851135 Versandkosten:Expedié sous 1 jours, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Georges Seurat - Figure dans l'espace. - C. Becker, G. Boehm u.a.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
C. Becker, G. Boehm u.a.:
Georges Seurat - Figure dans l'espace. - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783775724401

ID: 507920758

Kunsthaus Zürich 2009. Hardcover with dustjacket, 152pp., 24x28.5cm., 113 col. ills., new. French text. ISBN 9783775724401. Georges Seurat (1859?1891), ein Mann von stets korrektem Habitus, wurde von seinen Malerkollegen ?der Notar? genannt und war dabei doch ein bahnbrechender Avantgarde-Künstler: Kein Bildthema verdeutlicht das unerhört Neue an Seurats Gemälden und Zeichnungen besser als der Schwerpunkt des vorliegenden Bandes, die Figur im Raum. Seine Bleistiftstriche überziehen das Papier als dichtes Geflecht und lassen das Motiv als etwas Schwebend-Unbestimmtes hervortreten beziehungsweise verschwinden, markante Hell-Dunkel-Kontraste umspielen und akzentuieren die Figuren. In den Gemälden setzte er die Sujets in seiner Maltechnik des Pointillismus und in innovativen Kompositionen um, in späteren Arbeiten repetiert und variiert er sogar menschliche Formen innerhalb desselben Werks. Für diesen zunehmend geometrisierten Bildaufbau, der die Einzelelemente einer Systematik unterordnet, erntete er selbst noch die Bewunderung des Bauhauses., Kunsthaus Z2009

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
ERIK TONEN BOOKSELLER
Versandkosten: EUR 30.84
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Georges Seurat
Autor:

Becker, Christoph und Julia Burckhardt Bild

Titel:

Georges Seurat

ISBN-Nummer:

9783775724401

Georges Seurat (1859-1891), ein Mann von stets korrektem Habitus, wurde von seinen Malerkollegen "der Notar" genannt und war dabei doch ein bahnbrechender Avantgarde-Künstler: Kein Bildthema verdeutlicht das unerhört Neue an Seurats Gemälden und Zeichnungen besser als der Schwerpunkt des vorliegenden Bandes, die Figur im Raum. Seine Bleistiftstriche überziehen das Papier als dichtes Geflecht und lassen das Motiv als etwas Schwebend-Unbestimmtes hervortreten beziehungsweise verschwinden, markante Hell-Dunkel-Kontraste umspielen und akzentuieren die Figuren. In den Gemälden setzte er die Sujets in seiner Maltechnik des Pointillismus und in innovativen Kompositionen um, in späteren Arbeiten repetiert und variiert er sogar menschliche Formen innerhalb desselben Werks. Für diesen zunehmend geometrisierten Bildaufbau, der die Einzelelemente einer Systematik unterordnet, erntete er selbst noch die Bewunderung des Bauhauses. (Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-7757-2438-8; Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2439-5) Ausstellungen: Kunsthaus Zürich 2.10.2009-17.1.2010 Schirn Kunsthalle Frankfurt 4.2.-9.5.2010

Detailangaben zum Buch - Georges Seurat


EAN (ISBN-13): 9783775724401
ISBN (ISBN-10): 3775724400
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Hatje Cantz Verlag
151 Seiten
Gewicht: 1,166 kg
Sprache: fre/Französisch

Buch in der Datenbank seit 06.05.2009 15:18:25
Buch zuletzt gefunden am 25.11.2016 00:24:46
ISBN/EAN: 9783775724401

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7757-2440-0, 978-3-7757-2440-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher