. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5.00 EUR, größter Preis: 19.90 EUR, Mittelwert: 12.14 EUR
Zahlenspiele in der Medizin. Eine kritische Analyse. - Wild, Claudia und Brigitte Piso
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wild, Claudia und Brigitte Piso:

Zahlenspiele in der Medizin. Eine kritische Analyse. - Erstausgabe

2010, ISBN: 3701505233

Gebundene Ausgabe, ID: 16327622560

[EAN: 9783701505234], [SC: 4.0], [PU: Wien, Orac Verlag,], PHARMA; INDUSTRIE; MEDIZIN[DNB]; GESUNDHEITSPOLITIK[DNB]; ARZNEIMITTEL[DNB]; KRITIK[DNB], Jacket, Tabellen. 224 Seiten. Aussen kleine Gebrauchsspuren. Sonst gut erhalten. Sichtlich ungelesen. Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs? Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht besonders beeindruckend dargestellt werden. Nicht schwer zu erraten, welche Auslegung den Umsatz erhöht.Die Autoren und Autorinnen nehmen ganz unterschiedliche medizinische Leistungen unter die Lupe:• Medikamente, die für eine kleine, sehr spezielle Zielgruppe entwickelt wurden, und dann plötzlich auch in der breiten Bevölkerung eingesetzt werden.• Operationsmethoden, die von den Spitälern und Krankenkassen bezahlt werden, obwohl die Studienlage noch recht dünn ist.• Vorsorgeuntersuchungen, deren Nutzen umstritten ist, die aber nichtsdestotrotz großflächig eingesetzt werden.• Negative Studienergebnisse, die nicht publiziert werden, und positive, die dank massiver PR breite Öffentlichkeit finden.Das Buch ist nüchtern, sachlich, fundiert. Wer es gelesen hat, weiß: Nicht alles, was von der Medizinindustrie als Fortschritt präsentiert wird, ist auch einer. Manches ist auch nur eine Scheininnovation - aber gut fürs Geschäft. Für unsere deutschen Kunden: 2 x wöchentlich Versand als Büchersendung via Bayern (Dienstag u. Freitag, bis 1kg, Lieferzeit ca. 7-14 Tage). Wir verwenden ausschließlich umweltfreundlichere Verpackung aus Karton. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 900 8°, Hardcover/Pappeinband mit Original SU.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Klaus Ennsthaler - Mister Book, Steyr, OÖ, Austria [61806835] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlenspiele in der Medizin: Eine kritische Analyse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zahlenspiele in der Medizin: Eine kritische Analyse - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783701505234

ID: 3da675f168675abd5e180a48201272bb

Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs? Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht b Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs? Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht besonders beeindruckend dargestellt werden. Nicht schwer zu erraten, welche Auslegung den Umsatz erhöht.Die Autoren und Autorinnen nehmen ganz unterschiedliche medizinische Leistungen unter die Lupe:. Medikamente, die für eine kleine, sehr spezielle Zielgruppe entwickelt wurden, und dann plötzlich auch in der breiten Bevölkerung eingesetzt werden.. Operationsmethoden, die von den Spitälern und Krankenkassen bezahlt werden, obwohl die Studienlage noch recht dünn ist.. Vorsorgeuntersuchungen, deren Nutzen umstritten ist, die aber nichtsdestotrotz großflächig eingesetzt werden.. Negative Studienergebnisse, die nicht publiziert werden, und positive, die dank massiver PR breite Öffentlichkeit finden.Das Buch ist nüchtern, sachlich, fundiert. Wer es gelesen hat, weiß: Nicht alles, was von der Medizinindustrie als Fortschritt präsentiert wird, ist auch einer. Manches ist auch nur eine Scheininnovation - aber gut fürs Geschäft., [PU: Orac, Wien]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03701505233 Versandkosten:, 3, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlenspiele in der Medizin Eine kritische Analyse    Hrsg. v. Wild, Claudia /Piso, Brigitte Englisch  - - Claudia /Piso Hrsg. v. Wild
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia /Piso Hrsg. v. Wild:
Zahlenspiele in der Medizin Eine kritische Analyse Hrsg. v. Wild, Claudia /Piso, Brigitte Englisch - - gebunden oder broschiert

1

ISBN: 9783701505234

[ED: Gebunden], [PU: Orac], Gebraucht - Gut Ungelesenes, vollständiges Exemplar in sehr gutem Zustand mit leichten Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht besonders beeindruckend dargestellt werden. Nicht schwer zu erraten, welche Auslegung den Umsatz erhöht.Die Autoren und Autorinnen nehmen ganz unterschiedliche medizinische Leistungen unter die Lupe:. Medikamente, die für eine kleine, sehr spezielle Zielgruppe entwickelt wurden, und dann plötzlich auch in der breiten Bevölkerung eingesetzt werden.. Operationsmethoden, die von den Spitälern und Krankenkassen bezahlt werden, obwohl die Studienlage noch recht 'dünn' ist.. Vorsorgeuntersuchungen, deren Nutzen umstritten ist, die aber nichtsdestotrotz großflächig eingesetzt werden.. Negative Studienergebnisse, die nicht publiziert werden, und positive, die dank massiver PR breite Öffentlichkeit finden.Das Buch ist nüchtern, sachlich, fundiert. Wer es gelesen hat, weiß: Nicht alles, was von der Medizinindustrie als Fortschritt präsentiert wird, ist auch einer. Manches ist auch nur eine Scheininnovation - aber gut fürs Geschäft. -, [SC: 3.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 21,5x13,5 cm, [GW: 440g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bücher Thöne GbR
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlenspiele in der Medizin - Brigitte Piso
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brigitte Piso:
Zahlenspiele in der Medizin - neues Buch

2010, ISBN: 3701505233

ID: 14883359248

[EAN: 9783701505234], Neubuch, [PU: Orac Verlag Mrz 2010], MEDIZIN / KRITIK, THEOLOGIE, ETHIK, PHILOSOPHIE, Neuware - Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht besonders beeindruckend dargestellt werden. Nicht schwer zu erraten, welche Auslegung den Umsatz erhöht.Die Autoren und Autorinnen nehmen ganz unterschiedliche medizinische Leistungen unter die Lupe: Medikamente, die für eine kleine, sehr spezielle Zielgruppe entwickelt wurden, und dann plötzlich auch in der breiten Bevölkerung eingesetzt werden. Operationsmethoden, die von den Spitälern und Krankenkassen bezahlt werden, obwohl die Studienlage noch recht dünn ist. Vorsorgeuntersuchungen, deren Nutzen umstritten ist, die aber nichtsdestotrotz großflächig eingesetzt werden. Negative Studienergebnisse, die nicht publiziert werden, und positive, die dank massiver PR breite Öffentlichkeit finden.Das Buch ist nüchtern, sachlich, fundiert. Wer es gelesen hat, weiß: Nicht alles, was von der Medizinindustrie als Fortschritt präsentiert wird, ist auch einer. Manches ist auch nur eine Scheininnovation aber gut fürs Geschäft. 224 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
sparbuchladen, Göttingen, Germany [52968077] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahlenspiele in der Medizin - Claudia Wild#Brigitte Piso
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Wild#Brigitte Piso:
Zahlenspiele in der Medizin - neues Buch

ISBN: 9783701505234

ID: 0f7bad0f24b44d5f5baef9d0a77df72f

Eine kritische Analyse Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs? Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht besonders beeindruckend dargestellt werden. Nicht schwer zu erraten, welche Auslegung den Umsatz erhöht.Die Autoren und Autorinnen nehmen ganz unterschiedliche medizinische Leistungen unter die Lupe: Medikamente, die für eine kleine, sehr spezielle Zielgruppe entwickelt wurden, und dann plötzlich auch in der breiten Bevölkerung eingesetzt werden. Operationsmethoden, die von den Spitälern und Krankenkassen bezahlt werden, obwohl die Studienlage noch recht dünn ist. Vorsorgeuntersuchungen, deren Nutzen umstritten ist, die aber nichtsdestotrotz großflächig eingesetzt werden. Negative Studienergebnisse, die nicht publiziert werden, und positive, die dank massiver PR breite Öffentlichkeit finden.Das Buch ist nüchtern, sachlich, fundiert. Wer es gelesen hat, weiß: Nicht alles, was von der Medizinindustrie als Fortschritt präsentiert wird, ist auch einer. Manches ist auch nur eine Scheininnovation aber gut fürs Geschäft. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte 978-3-7015-0523-4, Orac Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 18773120 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zahlenspiele in der Medizin
Autor:

Brigitte Piso

Titel:

Zahlenspiele in der Medizin

ISBN-Nummer:

9783701505234

Brisant! Wie die Medizin mit Zahlen jongliert und damit gute Geschäfte macht. Wer profitiert von der Schweinegrippe-Impfung oder der Angst vor Krebs? Möglicherweise einige, die sich impfen lassen, zu Vorsorgeuntersuchungen gehen oder Medikamente einnehmen. Aber auch, natürlich, die (Pharma-)Industrie. Je größer die Angst und je größer der Glaube an die Allmacht der Medizin, umso mehr steigen die Umsätze. Mit Zahlen, so beweist es dieses Buch, kann die Gefahr als sehr groß oder aber auch als nicht besonders beeindruckend dargestellt werden. Nicht schwer zu erraten, welche Auslegung den Umsatz erhöht.Die Autoren und Autorinnen nehmen ganz unterschiedliche medizinische Leistungen unter die Lupe:. Medikamente, die für eine kleine, sehr spezielle Zielgruppe entwickelt wurden, und dann plötzlich auch in der breiten Bevölkerung eingesetzt werden.. Operationsmethoden, die von den Spitälern und Krankenkassen bezahlt werden, obwohl die Studienlage noch recht "dünn" ist.. Vorsorgeuntersuchungen, deren Nutzen umstritten ist, die aber nichtsdestotrotz großflächig eingesetzt werden.. Negative Studienergebnisse, die nicht publiziert werden, und positive, die dank massiver PR breite Öffentlichkeit finden.Das Buch ist nüchtern, sachlich, fundiert. Wer es gelesen hat, weiß: Nicht alles, was von der Medizinindustrie als Fortschritt präsentiert wird, ist auch einer. Manches ist auch nur eine Scheininnovation - aber gut fürs Geschäft.

Detailangaben zum Buch - Zahlenspiele in der Medizin


EAN (ISBN-13): 9783701505234
ISBN (ISBN-10): 3701505233
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Orac Verlag
224 Seiten
Gewicht: 0,440 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.01.2007 07:08:15
Buch zuletzt gefunden am 09.09.2016 14:30:38
ISBN/EAN: 9783701505234

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7015-0523-3, 978-3-7015-0523-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher