. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,99 €, größter Preis: 14,99 €, Mittelwert: 14,99 €
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - Martin Steinert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Steinert:

Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - neues Buch

ISBN: 9783656385707

ID: 9783656385707

`Das wertvollste Kapital ist das in den Menschen investierte.` (Alfred Marschall 1890) Vor allem westliche Nationen, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, sind nicht mehr vorrangig am Prinzip der industriellen Fertigung ausgerichtet, sondern geprägt durch einen starken dritten Wirtschaftssektor, den Dienstleistungen. Als Folge dieses gesellschaftlichen Wandels deklarierte der amerikanische Ökonom Peter Ferdinand Drucker die Ressource Wissen als oberstes Gut einer Unternehmung und der in ihr handelnden Individuen: `[...] knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource.` Zunehmend setzt sich auch an den Kapitalmärkten die Erkenntnis durch, dass vor allem immaterielle Güter den Wert eines Unternehmens beeinflussen und eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben. `Neben immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweise unternehmensintern generierten Marken, Kunden- und Lieferantenbeziehungen oder Patentportfolios ist hierbei insbesondere dem betrieblichen Humankapital eine zentrale Rolle beizumessen.` Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den betrieblichen Nutzen des vorhandenen Humankapitals aufzuzeigen und darauf aufbauend zu begründen, welche Auswirkungen ein bestmögliches Management dieser betrieblichen, immateriellen Ressource bewirken kann. Um diese Schlussfolgerungen ziehen zu können, muss der grundlegenden Frage nachgegangen werden, welchen Einfluss das Humankapital auf den Unternehmenswert nimmt. Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert: `Das wertvollste Kapital ist das in den Menschen investierte.` (Alfred Marschall 1890) Vor allem westliche Nationen, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, sind nicht mehr vorrangig am Prinzip der industriellen Fertigung ausgerichtet, sondern geprägt durch einen starken dritten Wirtschaftssektor, den Dienstleistungen. Als Folge dieses gesellschaftlichen Wandels deklarierte der amerikanische Ökonom Peter Ferdinand Drucker die Ressource Wissen als oberstes Gut einer Unternehmung und der in ihr handelnden Individuen: `[...] knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource.` Zunehmend setzt sich auch an den Kapitalmärkten die Erkenntnis durch, dass vor allem immaterielle Güter den Wert eines Unternehmens beeinflussen und eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben. `Neben immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweise unternehmensintern generierten Marken, Kunden- und Lieferantenbeziehungen oder Patentportfolios ist hierbei insbesondere dem betrieblichen Humankapital eine zentrale Rolle beizumessen.` Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den betrieblichen Nutzen des vorhandenen Humankapitals aufzuzeigen und darauf aufbauend zu begründen, welche Auswirkungen ein bestmögliches Management dieser betrieblichen, immateriellen Ressource bewirken kann. Um diese Schlussfolgerungen ziehen zu können, muss der grundlegenden Frage nachgegangen werden, welchen Einfluss das Humankapital auf den Unternehmenswert nimmt. strukturelles Humankapital Human Assets Human Capital intellektuelles Kapital Humankapital Unternehmenswert Unternehmensbewertung individuelles Humankapital Scorecards Saarbrücker Formel immanterielles Vermögen dynamisches Humankapital Persona, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - Martin Steinert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Martin Steinert:

Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - neues Buch

ISBN: 9783656385707

ID: 9783656385707

`Das wertvollste Kapital ist das in den Menschen investierte.` (Alfred Marschall 1890) Vor allem westliche Nationen, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, sind nicht mehr vorrangig am Prinzip der industriellen Fertigung ausgerichtet, sondern geprägt durch einen starken dritten Wirtschaftssektor, den Dienstleistungen. Als Folge dieses gesellschaftlichen Wandels deklarierte der amerikanische Ökonom Peter Ferdinand Drucker die Ressource Wissen als oberstes Gut einer Unternehmung und der in ihr handelnden Individuen: `[...] knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource.` Zunehmend setzt sich auch an den Kapitalmärkten die Erkenntnis durch, dass vor allem immaterielle Güter den Wert eines Unternehmens beeinflussen und eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben. `Neben immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweise unternehmensintern generierten Marken, Kunden- und Lieferantenbeziehungen oder Patentportfolios ist hierbei insbesondere dem betrieblichen Humankapital eine zentrale Rolle beizumessen.` Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den betrieblichen Nutzen des vorhandenen Humankapitals aufzuzeigen und darauf aufbauend zu begründen, welche Auswirkungen ein bestmögliches Management dieser betrieblichen, immateriellen Ressource bewirken kann. Um diese Schlussfolgerungen ziehen zu können, muss der grundlegenden Frage nachgegangen werden, welchen Einfluss das Humankapital auf den Unternehmenswert nimmt. Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert: `Das wertvollste Kapital ist das in den Menschen investierte.` (Alfred Marschall 1890) Vor allem westliche Nationen, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, sind nicht mehr vorrangig am Prinzip der industriellen Fertigung ausgerichtet, sondern geprägt durch einen starken dritten Wirtschaftssektor, den Dienstleistungen. Als Folge dieses gesellschaftlichen Wandels deklarierte der amerikanische Ökonom Peter Ferdinand Drucker die Ressource Wissen als oberstes Gut einer Unternehmung und der in ihr handelnden Individuen: `[...] knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource.` Zunehmend setzt sich auch an den Kapitalmärkten die Erkenntnis durch, dass vor allem immaterielle Güter den Wert eines Unternehmens beeinflussen und eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben. `Neben immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweise unternehmensintern generierten Marken, Kunden- und Lieferantenbeziehungen oder Patentportfolios ist hierbei insbesondere dem betrieblichen Humankapital eine zentrale Rolle beizumessen.` Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den betrieblichen Nutzen des vorhandenen Humankapitals aufzuzeigen und darauf aufbauend zu begründen, welche Auswirkungen ein bestmögliches Management dieser betrieblichen, immateriellen Ressource bewirken kann. Um diese Schlussfolgerungen ziehen zu können, muss der grundlegenden Frage nachgegangen werden, welchen Einfluss das Humankapital auf den Unternehmenswert nimmt. Balance Score Card Human Assets Human Capital Humankapital Humanvermögen Personalmanagement Saarbrücker Formel Scorecards Unternehmensbewertung Unternehmenswert dynamisches Humankapital immanterielles Vermögen immateriell individuelles Humank, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - Martin Steinert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Steinert:
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - neues Buch

ISBN: 9783656385707

ID: 9783656385707

`Das wertvollste Kapital ist das in den Menschen investierte.` (Alfred Marschall 1890) Vor allem westliche Nationen, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, sind nicht mehr vorrangig am Prinzip der industriellen Fertigung ausgerichtet, sondern geprägt durch einen starken dritten Wirtschaftssektor, den Dienstleistungen. Als Folge dieses gesellschaftlichen Wandels deklarierte der amerikanische Ökonom Peter Ferdinand Drucker die Ressource Wissen als oberstes Gut einer Unternehmung und der in ihr handelnden Individuen: `[...] knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource.` Zunehmend setzt sich auch an den Kapitalmärkten die Erkenntnis durch, dass vor allem immaterielle Güter den Wert eines Unternehmens beeinflussen und eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben. `Neben immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweise unternehmensintern generierten Marken, Kunden- und Lieferantenbeziehungen oder Patentportfolios ist hierbei insbesondere dem betrieblichen Humankapital eine zentrale Rolle beizumessen.` Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den betrieblichen Nutzen des vorhandenen Humankapitals aufzuzeigen und darauf aufbauend zu begründen, welche Auswirkungen ein bestmögliches Management dieser betrieblichen, immateriellen Ressource bewirken kann. Um diese Schlussfolgerungen ziehen zu können, muss der grundlegenden Frage nachgegangen werden, welchen Einfluss das Humankapital auf den Unternehmenswert nimmt. Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert: `Das wertvollste Kapital ist das in den Menschen investierte.` (Alfred Marschall 1890) Vor allem westliche Nationen, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, sind nicht mehr vorrangig am Prinzip der industriellen Fertigung ausgerichtet, sondern geprägt durch einen starken dritten Wirtschaftssektor, den Dienstleistungen. Als Folge dieses gesellschaftlichen Wandels deklarierte der amerikanische Ökonom Peter Ferdinand Drucker die Ressource Wissen als oberstes Gut einer Unternehmung und der in ihr handelnden Individuen: `[...] knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource.` Zunehmend setzt sich auch an den Kapitalmärkten die Erkenntnis durch, dass vor allem immaterielle Güter den Wert eines Unternehmens beeinflussen und eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben. `Neben immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweise unternehmensintern generierten Marken, Kunden- und Lieferantenbeziehungen oder Patentportfolios ist hierbei insbesondere dem betrieblichen Humankapital eine zentrale Rolle beizumessen.` Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den betrieblichen Nutzen des vorhandenen Humankapitals aufzuzeigen und darauf aufbauend zu begründen, welche Auswirkungen ein bestmögliches Management dieser betrieblichen, immateriellen Ressource bewirken kann. Um diese Schlussfolgerungen ziehen zu können, muss der grundlegenden Frage nachgegangen werden, welchen Einfluss das Humankapital auf den Unternehmenswert nimmt. BUSINESS & ECONOMICS / Human Resources & Personnel Management, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - Martin Steinert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Steinert:
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - neues Buch

ISBN: 9783656385707

ID: 490570

Das wertvollste Kapital ist das in den Menschen investierte. (Alfred Marschall 1890) Vor allem westliche Nationen, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, sind nicht mehr vorrangig am Prinzip der industriellen Fertigung ausgerichtet, sondern geprägt durch einen starken dritten Wirtschaftssektor, den Dienstleistungen. Als Folge dieses gesellschaftlichen Wandels deklarierte der amerikanische Ökonom Peter Ferdinand Drucker die Ressource Wissen als oberstes Gut einer Unternehmung und der in ihr handelnden Individuen: [...] knowledge, not labor or raw material or capital, is the key resource. Zunehmend setzt sich auch an den Kapitalmärkten die Erkenntnis durch, dass vor allem immaterielle Güter den Wert eines Unternehmens beeinflussen und eine hohe Relevanz für den Unternehmenserfolg haben. Neben immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweiseunternehmensintern generierten Marken, Kunden- und Lieferantenbeziehungen oder Patentportfolios ist hierbei insbesondere dem betrieblichen Humankapital eine zentrale Rolle beizumessen. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den betrieblichen Nutzen des vorhandenen Humankapitals aufzuzeigen und darauf aufbauend zu begründen, welche Auswirkungen ein bestmögliches Management dieser betrieblichen, immateriellen Ressource bewirken kann. Um diese Schlussfolgerungen ziehen zu können, muss der grundlegenden Frage nachgegangen werden, welchen Einfluss das Humankapital auf den Unternehmenswert nimmt.[PU:GRIN Verlag]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/365638570X_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - Martin Steinert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Steinert:
Der Einfluss des Humankapitals auf den Unternehmenswert - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656385707

ID: 26602945

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.