. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.99 EUR, größter Preis: 12.99 EUR, Mittelwert: 12.99 EUR
PID - Das Kind als Ersatzteillager
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

PID - Das Kind als Ersatzteillager - neues Buch

2012, ISBN: 9783656271826

ID: 23d69948d33e8a519ec2118f789f02a8

2012, 21 Seiten, Deutsch Die Medizin hat in den letzten Jahrzehnten eine enorme Weiterentwicklung gezeigt. Heutzutage ist es beispielsweise möglich, sein komplettes Genom entschlüsseln zu lassen, um zu erfahren, an welchen Krankheiten man in der Zukunft erkranken könnte. Doch diese innovativen Fortschritte werden von der Gesellschaft und den Politikern oft stark kritisiert, wie auch das umstrittene Thema Präimplantationsdiagnostik (PID). Diese bietet unter anderem die Grundlage für die Entstehung der sogenannten Retter-Geschwister. Dabei handelt es sich um Kinder, die durch eine künstliche Befruchtung entstehen und mit Hilfe der PID im Labor auf ihre genetischen Eigenschaften untersucht werden. Der Embryo, der die größte Genübereinstimmung mit seinem kranken Geschwisterkind hat, wird daraufhin von der Mutter ausgetragen. Das Kind kann dann nach seiner Geburt als Spender für seine Schwester beziehungsweise seinen Bruder dienen. In Deutschland ist solch ein Verfahren nicht gestattet, in den USA, Großbritannien und auch anderen Lände eBooks / Geschichte & Politik / Politik, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Weltbild.de
Nr. 41804496 Versandkosten:Versandkosten : 0.00 EUR, sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
PID - Das Kind als Ersatzteillager
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
PID - Das Kind als Ersatzteillager - neues Buch

2012, ISBN: 9783656271826

ID: 23d69948d33e8a519ec2118f789f02a8

2012, 21 Seiten, Deutsch Die Medizin hat in den letzten Jahrzehnten eine enorme Weiterentwicklung gezeigt. Heutzutage ist es beispielsweise möglich, sein komplettes Genom entschlüsseln zu lassen, um zu erfahren, an welchen Krankheiten man in der Zukunft erkranken könnte. Doch diese innovativen Fortschritte werden von der Gesellschaft und den Politikern oft stark kritisiert, wie auch das umstrittene Thema Präimplantationsdiagnostik (PID). Diese bietet unter anderem die Grundlage für die Entstehung der sogenannten Retter-Geschwister. Dabei handelt es sich um Kinder, die durch eine künstliche Befruchtung entstehen und mit Hilfe der PID im Labor auf ihre genetischen Eigenschaften untersucht werden. Der Embryo, der die größte Genübereinstimmung mit seinem kranken Geschwisterkind hat, wird daraufhin von der Mutter ausgetragen. Das Kind kann dann nach seiner Geburt als Spender für seine Schwester beziehungsweise seinen Bruder dienen. In Deutschland ist solch ein Verfahren nicht gestattet, in den USA, Großbritannien und auch anderen Lände eBooks / Politik & Soziologie / Politik, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Weltbild.de
Nr. 41804496 Versandkosten:Versandkosten : 0.00 EUR, sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
PID - Das Kind als Ersatzteillager - Budic, Giulia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Budic, Giulia:
PID - Das Kind als Ersatzteillager - neues Buch

ISBN: 9783656271826

ID: 9783656271826

[KW: PDF ,POLITIKWISSENSCHAFT] <-> <-> PDF ,POLITIKWISSENSCHAFT

Neues Buch DE Libri.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.