. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 31.99 EUR, größter Preis: 39.08 EUR, Mittelwert: 36 EUR
Die 'beschleunigte Gesellschaft' - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - Peter Wöckel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Wöckel:

Die 'beschleunigte Gesellschaft' - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - neues Buch

4, ISBN: 9783656162629

ID: 166819783656162629

[.] Diese Arbeit soll sich dem Thema 'Zeit' und speziell deren Auswirkungen auf das individuelle, gesellschaftliche und interkulturelle Leben widmen und zugleich ein Versuch einer Systematisierung sein, die die kulturwissenschaftliche und kulturvergleichende Erforschung des Umgangs mit der Zeit innerhalb ihres, nahezu alle Forschungs- und Lebensbereiche umfassenden Einflussbereiches verortet und die Zeit somit für wissenschaftliches Arbeiten und Forschen handhabbarer macht. Nicht zuletzt wird [.] Diese Arbeit soll sich dem Thema 'Zeit' und speziell deren Auswirkungen auf das individuelle, gesellschaftliche und interkulturelle Leben widmen und zugleich ein Versuch einer Systematisierung sein, die die kulturwissenschaftliche und kulturvergleichende Erforschung des Umgangs mit der Zeit innerhalb ihres, nahezu alle Forschungs- und Lebensbereiche umfassenden Einflussbereiches verortet und die Zeit somit für wissenschaftliches Arbeiten und Forschen handhabbarer macht. Nicht zuletzt wird mit der Arbeit aber auch ein Ziel von persönlichem Interesse, der Beantwortung einer immer wiederkehrenden Frage, verfolgt: Warum habe ich das Gefühl dass mir die Zeit schneller 'verrinnt' als ich sie 'nutzen' kann? Die subjektive Einschätzung, keine Zeit zu haben, findet sich im Kollektiv wieder. Das mag zwar persönlich beruhigend wirken. Denn schlieBlich bedeutet die Erkenntnis eines kollektiven Problems, dass es sich dabei - soviel sei vorweggenommen - nicht einzig um eine persönliche Inkompetenz im Umgang mit der Zeit handelt, wie es Zeitmanagementratgeber reihenweise suggerieren. Andererseits beunruhigt es zu wissen, dass sich eine ganze Gesellschaft (die schwer regional abgrenzbar ist) in ihrer derzeitigen Verfassung, und scheinbar stetig zunehmend, unwohl fühlt und dieses Unbehagen, wie Goethe bezeugt, keines der jüngsten Zeit ist: [.] Communication, Language Arts, Die 'beschleunigte Gesellschaft' - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit~~ Peter Wöckel~~Communication~~Language Arts~~9783656162629, de, Die 'beschleunigte Gesellschaft' - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit, Peter Wöckel, 9783656162629, GRIN Verlag, 04/02/2012, , , , GRIN Verlag, 04/02/2012

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die ‚beschleunigte Gesellschaft’ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - Peter Wöckel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Peter Wöckel:

Die ‚beschleunigte Gesellschaft’ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - neues Buch

2011, ISBN: 9783656162629

ID: af3c2c84282182935ba7124b0481d9b7

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch [...]Diese Arbeit soll sich dem Thema Zeit und speziell deren Auswirkungen auf dasindividuelle, gesellschaftliche und interkulturelle Leben widmen und zugleich einVersuch einer Systematisierung sein, die die kulturwissenschaftliche und kulturvergleichendeErforschung des Umgangs mit der Zeit innerhalb ihres, nahezu alle Forschungs-und Lebensbereiche umfassenden Einflussbereiches verortet und die Zeitsomit für wissenschaftliches Arbeiten und Forschen handhabbarer macht. Nicht zuletztwird mit der Arbeit aber auch ein Ziel von persönlichem Interesse, der Beantwortungeiner immer wiederkehrenden Frage, verfolgt: Warum habe ich das Gefühldass mir die Zeit schneller verrinnt als ich sie nutzen kann? Die subjektive Einschätzung,keine Zeit zu haben, findet sich im Kollektiv wieder. Das mag zwar persönlichberuhigend wirken. Denn schliesslich bedeutet die Erkenntnis eines kollektivenProblems, dass es sich dabei soviel sei vorweggenommen nicht einzig umeine persönliche Inkompetenz im Umgang mit der Zeit handelt, wie es Zeitmanagementratgeberreihenweise suggerieren. Andererseits beunruhigt es zu wissen, dasssich eine ganze Gesellschaft (die schwer regional abgrenzbar ist) in ihrer derzeitigenVerfassung, und scheinbar stetig zunehmend, unwohl fühlt und dieses Unbehagen,wie Goethe bezeugt, keines der jüngsten Zeit ist:[...] eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 31959475 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die ‚beschleunigte Gesellschaft’ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - Peter Wöckel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Wöckel:
Die ‚beschleunigte Gesellschaft’ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - neues Buch

2011

ISBN: 9783656162629

ID: 101fe5c85de31bd1e763cccbe1acb130

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch [...]Diese Arbeit soll sich dem Thema Zeit und speziell deren Auswirkungen auf dasindividuelle, gesellschaftliche und interkulturelle Leben widmen und zugleich einVersuch einer Systematisierung sein, die die kulturwissenschaftliche und kulturvergleichendeErforschung des Umgangs mit der Zeit innerhalb ihres, nahezu alle Forschungs-und Lebensbereiche umfassenden Einflussbereiches verortet und die Zeitsomit für wissenschaftliches Arbeiten und Forschen handhabbarer macht. Nicht zuletztwird mit der Arbeit aber auch ein Ziel von persönlichem Interesse, der Beantwortungeiner immer wiederkehrenden Frage, verfolgt: Warum habe ich das Gefühldass mir die Zeit schneller verrinnt als ich sie nutzen kann? Die subjektive Einschätzung,keine Zeit zu haben, findet sich im Kollektiv wieder. Das mag zwar persönlichberuhigend wirken. Denn schließlich bedeutet die Erkenntnis eines kollektivenProblems, dass es sich dabei soviel sei vorweggenommen nicht einzig umeine persönliche Inkompetenz im Umgang mit der Zeit handelt, wie es Zeitmanagementratgeberreihenweise suggerieren. Andererseits beunruhigt es zu wissen, dasssich eine ganze Gesellschaft (die schwer regional abgrenzbar ist) in ihrer derzeitigenVerfassung, und scheinbar stetig zunehmend, unwohl fühlt und dieses Unbehagen,wie Goethe bezeugt, keines der jüngsten Zeit ist:[...] eBooks / Fachbücher / Medienwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 31959475 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die ‚beschleunigte Gesellschaft’ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - Peter Wöckel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Wöckel:
Die ‚beschleunigte Gesellschaft’ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - neues Buch

2011, ISBN: 9783656162629

ID: 125864853

[...]Diese Arbeit soll sich dem Thema Zeit und speziell deren Auswirkungen auf dasindividuelle, gesellschaftliche und interkulturelle Leben widmen und zugleich einVersuch einer Systematisierung sein, die die kulturwissenschaftliche und kulturvergleichendeErforschung des Umgangs mit der Zeit innerhalb ihres, nahezu alle Forschungs-und Lebensbereiche umfassenden Einflussbereiches verortet und die Zeitsomit für wissenschaftliches Arbeiten und Forschen handhabbarer macht. Nicht zuletztwird mit der Arbeit aber auch ein Ziel von persönlichem Interesse, der Beantwortungeiner immer wiederkehrenden Frage, verfolgt: Warum habe ich das Gefühldass mir die Zeit schneller verrinnt als ich sie nutzen kann? Die subjektive Einschätzung,keine Zeit zu haben, findet sich im Kollektiv wieder. Das mag zwar persönlichberuhigend wirken. Denn schliesslich bedeutet die Erkenntnis eines kollektivenProblems, dass es sich dabei soviel sei vorweggenommen nicht einzig umeine persönliche Inkompetenz im Umgang mit der Zeit handelt, wie es Zeitmanagementratgeberreihenweise suggerieren. Andererseits beunruhigt es zu wissen, dasssich eine ganze Gesellschaft (die schwer regional abgrenzbar ist) in ihrer derzeitigenVerfassung, und scheinbar stetig zunehmend, unwohl fühlt und dieses Unbehagen,wie Goethe bezeugt, keines der jüngsten Zeit ist:[...] Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Medienwissenschaft

Neues Buch Thalia.ch
No. 31959475 Versandkosten:DE (EUR 12.36)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die beschleunigte Gesellschaft - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - Peter Wöckel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Wöckel:
Die beschleunigte Gesellschaft - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit - neues Buch

2011, ISBN: 9783656162629

ID: 9783656162629

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: [.] Die beschleunigte Gesellschaft - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit: Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: [.] Zeit Physik Beschleunigung Psychologie Entschleunigung Philosophie, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die ,beschleunigte Gesellschaft´ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit
Autor:

Woeckel, Peter

Titel:

Die ,beschleunigte Gesellschaft´ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit

ISBN-Nummer:

9783656162629

Detailangaben zum Buch - Die ,beschleunigte Gesellschaft´ - Eine kulturwissenschaftliche Untersuchung der Zeit


EAN (ISBN-13): 9783656162629
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 03.12.2008 13:33:34
Buch zuletzt gefunden am 30.11.2016 14:52:47
ISBN/EAN: 9783656162629

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-656-16262-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher