. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 21.51 EUR, Mittelwert: 16.29 EUR
Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - Stephanie-Alexandra Meier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie-Alexandra Meier:

Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - Taschenbuch

2011, ISBN: 3656067597

ID: 10407814481

[EAN: 9783656067597], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Gmbh Nov 2011], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,0, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Bielefeld, Veranstaltung: Studienabschnitt Grundlagenmodul, Sprache: Deutsch, Abstract: Mein Interesse für das Themenfeld Psychotrauma wurde nicht nur aufgrund meines Berufes als Polizeibeamtin geweckt, sondern auch im Zuge des Bewerberverfahrens für die Adoption eines Kindes. In der Folge richtete sich mein Fokus insbesondere durch die in diesem Zusammenhang erforderlichen Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen auf die möglichen Negativerlebnisse und die daraus resultierenden Psychotraumata von Kindern. Prinzipiell kann jeder Mensch durch ein einmaliges Erlebnis mit Schockcharakter (Monotrauma) oder durch wiederholte Ereignisse (Polytrauma), die manchmal über Jahre andauern, traumatisiert werden. Dies kann ein schwerer Verkehrsunfall oder der mehrfache sexuelle Missbrauch in der Kindheit sein. Diese Erfahrungen sind für die meisten Menschen mit schwerwiegenden belastenden physischen und psychischen Folgen verbunden, die in vielen Fällen eine Therapie notwendig machen. Aufgrund des kindlichen Entwick-lungsstandes und Geisteshorizontes können die allgemeinen Trauma-Therapien für Erwachsene nicht unisono auf Kinder übertragen werden und einige finden keine Anwendung. Noch Ende 1970 wurden verhaltensauffällige Kinder in verschiedenen Einzeltherapien betreut und die Eltern getrennt von ihren Kindern aufgeklärt und beraten. Die Bindungsforschung war ebenfalls gerade erst durch John Bowlby an-gestoßen worden. In den 1980er Jahren kam es zu ersten Fortbildungen in der Fa-milientherapie, indem niederländische und amerikanische Therapeuten die systemische Sichtweise durchsetzten. Eine junge und noch nicht erforschte Therapiemethode wurde in Deutschland Mitte der 1990er Jahre durch Dipl. Sozialarbeiter Alexander Korittko vorgestellt und bei Kindern und Jugendlichen eingeführt, die Trauma-Erzählgeschichte. Durch diese Therapiemethode sollen neue positive Gedanken bzw. Bilder als gegebene Situation verankert und im Idealfall die traumatisierende Situation so verarbeitet werden, dass diese als Vergangenheit abgespeichert werden kann. Aufgrund des begrenzten Rahmens dieser Hausarbeit kann ich nicht auf die gesamte Komplexität dieses Themenbereiches, insbesondere nicht auf jedes Detail bei Kindern eingehen. Ich werde allerdings eine Einführung zum Thema Psychotrauma und einen kurzen Überblick zu Auslösern von Traumata, deren Auswirkungen und Folgen, auf die Besonderheiten bei Kindern sowie zu Grundsätzen der allgemeinen Therapie geben. Im Anschluss wird die Trauma-Erzählgeschichte an einem Beispiel vorgestellt und zum Schluss ein Fazit gezogen. 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 8.86
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - Meier, Stephanie-Alexandra
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Meier, Stephanie-Alexandra:

Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783656067597

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,0, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen Bielefeld, Veranstaltung: Studienabschnitt Grundlagenmodul, Sprache: Deutsch, Abstract: Mein Interesse für das Themenfeld Psychotrauma wurde nicht nur aufgrund meines Berufes als Polizeibeamtin geweckt, sondern auch im Zuge des Bewerberverfahrens für die Adoption eines Kindes. In der Folge richtete sich mein Fokus insbesondere durch die in diesem Zusammenhang erforderlichen Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen auf die möglichen Negativerlebnisse und die daraus resultierenden Psychotraumata von Kindern. Prinzipiell kann jeder Mensch durch ein einmaliges Erlebnis mit Schockcharakter (Monotrauma) oder durch wiederholte Ereignisse (Polytrauma), die manchmal über Jahre andauern, traumatisiert werden. Dies kann ein schwerer Verkehrsunfall oder der mehrfache sexuelle Missbrauch in der Kindheit sein. Diese Erfahrungen sind für die meisten Menschen mit schwerwiegenden belastenden physischen und psychischen Folgen verbunden, die in vielen Fällen eine Therapie notwendig machen. Aufgrund des kindlichen Entwick-lungsstandes und Geisteshorizontes können die allgemeinen Trauma-Therapien für Erwachsene nicht unisono auf Kinder übertragen werden und einige finden keine Anwendung. Noch Ende 1970 wurden verhaltensauffällige Kinder in verschiedenen Einzeltherapien betreut und die Eltern getrennt von ihren Kindern aufgeklärt und beraten. Die Bindungsforschung war ebenfalls gerade erst durch John Bowlby an-gestoßen worden. In den 1980er Jahren kam es zu ersten Fortbildungen in der Fa-milientherapie, indem niederländische und amerikanische Therapeuten die systemische Sichtweise durchsetzten. Eine junge und noch nicht erforschte Therapiemethode wurde in Deutschland Mitte der 1990er Jahre durch Dipl. Sozialarbeiter Alexander Korittko vorgestellt und bei Kindern und Jugendlichen eingeführt, die Trauma-Erzählgeschichte. Durch diese Therapiemethode sollen neue positive Gedanken bzw. Bilder als gegebene Situation verankert und im Idealfall die traumatisierende Situation so verarbeitet werden, dass diese als Vergangenheit abgespeichert werden kann. Aufgrund des begrenzten Rahmens dieser Hausarbeit kann ich nicht auf die gesamte Komplexität dieses Themenbereiches, insbesondere nicht auf jedes Detail bei Kindern eingehen. Ich werde allerdings eine Einführung zum Thema Psychotrauma und einen kurzen Überblick zu Auslösern von Traumata, deren Auswirkungen und Folgen, auf die Besonderheiten bei Kindern sowie zu Grundsätzen der allgemeinen Therapie geben. Im Anschluss wird die Trauma-Erzählgeschichte an einem Beispiel vorgestellt und zum Schluss ein Fazit gezogen.Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - Meier, Stephanie-Alexandra
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Meier, Stephanie-Alexandra:
Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - Taschenbuch

2011

ISBN: 9783656067597

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,0, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen Bielefeld, Veranstaltung: Studienabschnitt Grundlagenmodul, Sprache: Deutsch, Abstract: Mein Interesse für das Themenfeld Psychotrauma wurde nicht nur aufgrund meines Berufes als Polizeibeamtin geweckt, sondern auch im Zuge des Bewerberverfahrens für die Adoption eines Kindes. In der Folge richtete sich mein Fokus insbesondere durch die in diesem Zusammenhang erforderlichen Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen auf die möglichen Negativerlebnisse und die daraus resultierenden Psychotraumata von Kindern. Prinzipiell kann jeder Mensch durch ein einmaliges Erlebnis mit Schockcharakter (Monotrauma) oder durch wiederholte Ereignisse (Polytrauma), die manchmal über Jahre andauern, traumatisiert werden. Dies kann ein schwerer Verkehrsunfall oder der mehrfache sexuelle Missbrauch in der Kindheit sein. Diese Erfahrungen sind für die meisten Menschen mit schwerwiegenden belastenden physischen und psychischen Folgen verbunden, die in vielen Fällen eine Therapie notwendig machen. Aufgrund des kindlichen Entwick-lungsstandes und Geisteshorizontes können die allgemeinen Trauma-Therapien für Erwachsene nicht unisono auf Kinder übertragen werden und einige finden keine Anwendung. Noch Ende 1970 wurden verhaltensauffällige Kinder in verschiedenen Einzeltherapien betreut und die Eltern getrennt von ihren Kindern aufgeklärt und beraten. Die Bindungsforschung war ebenfalls gerade erst durch John Bowlby an-gestoßen worden. In den 1980er Jahren kam es zu ersten Fortbildungen in der Fa-milientherapie, indem niederländische und amerikanische Therapeuten die systemische Sichtweise durchsetzten. Eine junge und noch nicht erforschte Therapiemethode wurde in Deutschland Mitte der 1990er Jahre durch Dipl. Sozialarbeiter Alexander Korittko vorgestellt und bei Kindern und Jugendlichen eingeführt, die Trauma-Erzählgeschichte. Durch diese Therapiemethode sollen neue positive Gedanken bzw. Bilder als gegebene Situation verankert und im Idealfall die traumatisierende Situation so verarbeitet werden, dass diese als Vergangenheit abgespeichert werden kann. Aufgrund des begrenzten Rahmens dieser Hausarbeit kann ich nicht auf die gesamte Komplexität dieses Themenbereiches, insbesondere nicht auf jedes Detail bei Kindern eingehen. Ich werde allerdings eine Einführung zum Thema Psychotrauma und einen kurzen Überblick zu Auslösern von Traumata, deren Auswirkungen und Folgen, auf die Besonderheiten bei Kindern sowie zu Grundsätzen der allgemeinen Therapie geben. Im Anschluss wird die Trauma-Erzählgeschichte an einem Beispiel vorgestellt und zum Schluss ein Fazit gezogen. Versandfertig in 3-5 Tagen, Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - Meier, Stephanie-Alexandra
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Meier, Stephanie-Alexandra:
Psychotrauma - Die Trauma-Erzählgeschichte - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783656067597

ID: e0ceb0a7cbf40e1a4ab4f03286a675a0

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,0, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Bielefeld, Veranstaltung: Studienabschnitt Grundlagenmodul, Sprache: Deutsch, Abstract: Mein Interesse für das Themenfeld Psychotrauma wurde nicht nur aufgrund meines Berufes als Polizeibeamtin geweckt, sondern auch im Zuge des Bewerberverfahrens für die Adoption eines Kindes. In der Folge richtete sich mein Fokus insbesondere durch die in diesem Zusammenhang erforderlichen Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen auf die möglichen Negativerlebnisse und die daraus resultierenden Psychotraumata von Kindern. Prinzipiell kann jeder Mensch durch ein einmaliges Erlebnis mit Schockcharakter (Monotrauma) oder durch wiederholte Ereignisse (Polytrauma), die manchmal über Jahre andauern, traumatisiert werden. Dies kann ein schwerer Verkehrsunfall oder der mehrfache sexuelle Missbrauch in der Kindheit sein. Diese Erfahrungen sind für die meisten Menschen mit schwerwiegenden belastenden physischen und psychischen Folgen verbunden, die in vielen Fällen eine Therapie notwendig machen. Aufgrund des kindlichen Entwick-lungsstandes und Geisteshorizontes können die allgemeinen Trauma-Therapien für Erwachsene nicht unisono auf Kinder übertragen werden und einige finden keine Anwendung. Noch Ende 1970 wurden verhaltensauffällige Kinder in verschiedenen Einzeltherapien betreut und die Eltern getrennt von ihren Kindern aufgeklärt und beraten. Die Bindungsforschung war ebenfalls gerade erst durch John Bowlby an-gestoßen worden. In den 1980er Jahren kam es zu ersten Fortbildungen in der Fa-milientherapie, indem niederländische und amerikanische Therapeuten die systemische Sichtweise durchsetzten. Eine junge und noch nicht erforschte Therapiemethode wurde in Deutschland Mitte der 1990er Jahre durch Dipl. Sozialarbeiter Alexander Korittko vorgestellt und bei Kindern und Jugendlichen eingeführt, die Trauma-Erzählgeschichte. Durch diese Therapiemethode sollen neue positive Gedanken bzw. Bilder als gegebene Situation verankert und im Idealfall die traumatisierende Situation so verarbeitet werden, dass diese als Vergangenheit abgespeichert werden kann. Aufgrund des begrenzten Rahmens dieser Hausarbeit kann ich nicht auf die gesamte Komplexität dieses Themenbereiches, insbesondere nicht auf jedes Detail bei Kindern eingehen. Ich werde allerdings eine Einführung zum Thema Psychotrauma und einen kurzen Überblick zu Auslösern von Traumata, deren Auswirkungen und Folgen, auf die Besonderheiten bei Kindern sowie zu Grundsätzen der allgemeinen Therapie geben. Im Anschluss wird die Trauma-Erzählgeschichte an einem Beispiel vorgestellt und zum Schluss ein Fazit gezogen. Buch / Geisteswissenschaften, Kunst & Musik / Psychologie / Allgemeines & Lexika

Neues Buch Buecher.de
Nr. 34531159 Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Psychotrauma - Die Trauma-Erzahlgeschichte - Stephanie-Alexandra Meier
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie-Alexandra Meier:
Psychotrauma - Die Trauma-Erzahlgeschichte - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783656067597

ID: 579218129

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2, 0, Fachhochschule fr ffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Bielefeld, Veranstaltung: Studienabschnitt Grundlagenmodul, Sprache: Deutsch, Abstract: Mein Interesse fr das Themenfeld Psychotrauma wurde nicht nur aufgrund meines Berufes als Polizeibeamtin geweckt, sondern auch im Zuge des Bewerberverfahrens fr die Adoption eines Kindes. In der Folge richtete sich mein Fokus insbesondere durch die in diesem Zusammenhang erforderlichen Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen auf die mglichen Negativerlebnisse und die daraus resultierenden Psychotraumata von Kindern. Prinzipiell kann jeder Mensch durch ein einmaliges Erlebnis mit Schockcharakter (Monotrauma) oder durch wiederholte Ereignisse (Polytrauma), die manchmal ber Jahre andauern, traumatisiert werden. Dies kann ein schwerer Verkehrsunfall oder der mehrfache sexuelle Missbrauch in der Kindheit sein. Diese Erfahrungen sind fr die meisten Menschen mit schwerwiegenden belastenden physischen und psychischen Folgen verbunden, die in vielen Fllen eine Therapie notwendig machen. Aufgrund des kindlichen Entwick-lungsstandes und Geisteshorizontes knnen die allgemeinen Trauma-Therapien fr Erwachsene nicht unisono auf Kinder bertragen werden und einige finden keine Anwendung. Noch Ende 1970 wurden verhaltensauffllige Kinder in verschiedenen Einzeltherapien betreut und die Eltern getrennt von ihren Kindern aufgeklrt und beraten. Die Bindungsforschung war ebenfalls gerade erst durch John Bowlby an-gestoen worden. In den 1980er Jahren kam es zu ersten Fortbildungen in der Fa-milientherapie, indem niederlndische und amerikanische Therapeuten die systemische Sichtweise durchsetzten. Eine junge und noch nicht erforschte Therapiemethode wurde in Deutschland Mitte der 1990er Jahre durch Dipl. Sozialarbeiter Alexander Korittko vorgestellt und bei Kindern und Jugendlichen eingefhrt, die Trauma-Erzhlgeschichte. Durch die This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.73
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Psychotrauma - Die Trauma-Erzahlgeschichte (German Edition)
Autor:

Meier, Stephanie-Alexandra

Titel:

Psychotrauma - Die Trauma-Erzahlgeschichte (German Edition)

ISBN-Nummer:

9783656067597

Detailangaben zum Buch - Psychotrauma - Die Trauma-Erzahlgeschichte (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783656067597
ISBN (ISBN-10): 3656067597
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: GRIN VERLAG
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 01.01.2008 09:45:43
Buch zuletzt gefunden am 02.10.2016 03:18:00
ISBN/EAN: 9783656067597

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-06759-7, 978-3-656-06759-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher