. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,99 €, größter Preis: 41,39 €, Mittelwert: 29,31 €
Technische Entwicklung Der Trompete Und Deren Einfluss Auf Komposition Und Instrumentation - Benjamin Knorr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Benjamin Knorr:

Technische Entwicklung Der Trompete Und Deren Einfluss Auf Komposition Und Instrumentation - neues Buch

2004, ISBN: 3640856791

Capa comum, [EAN: 9783640856794], Grin Verlag Gmbh, Grin Verlag Gmbh, Book, [PU: Grin Verlag Gmbh], Grin Verlag Gmbh, Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen:, Abstract: In dieser Arbeit habe ich versucht die Entwicklung der Trompete moglichst ubersichtlich und sinnvoll gegliedert aufzuzeigen. Ich konnte feststellen, dass die Trompete, oder zumindest trompeten-ahnliche Instrumente wahrscheinlich schon viel langer in Gebrauch sind, als sich die meisten vorstellen konnen. Anfangs wurden sie jedoch nicht als Musikinstrument, sondern eher als Hilfsmittel zur Verstandigung uber grosse Entfernungen (ahnlich wie die Trommeln) verwendet. Was allseits bekannt ist, wurde sie dann im Laufe der Zeit zu einem Instrument, dass fur militarische Zwecke und bei Kriegs- und Kampfhandlungen genutzt wurde. Im weiteren Verlauf der Trompetengeschichte kann man von zwei pragenden Ereignissen sprechen: Das war zum einen der Einzug in die Kunstmusik um 1600. Dieses wurde fast ein Jahrhundert lang durch die sich bildende Clarinlage vorbereitet. Das andere grosse Ereignis, das ich meine, ist die Erfindung der Ventile um 1818, die dann um 1820 vom Horn auch auf die Trompete ubertragen wurden. Zum Einfluss dieser grossen, und anderen weniger grossen Entwicklungsschritte der Trompete (die aber trotzdem nicht zu Vernachlassigen sind) auf die Musik habe ich folgendes festgestellt: Eigentlich kann man nicht generell behaupten, die Weiterentwicklungen der Trompete hatten die Musik verandert. Vielmehr war es in den meisten Fallen genau anders herum: Die Musik, bzw. ihre Komponisten, stellten in ihren Werken immer neue Anforderungen, die es zu bewaltigen gab. Um diese Probleme zu meistern haben die Trompeter versucht sich durch Anderungen am Instrument das Leben sozusagen etwas zu erleichtern. Diese Behauptung konnte man u. a. mit der Entwicklung des Jagerhorns bestatigen. Um die in ihrer Stimmlage immer hoher werdenden Stucke ( Clarinlage"), leichter spielen zu konnen wurde eine Veranderung am Instrumen, 13983745011, Geral, 13983744011, Música, 7882695011, Arte, Cinema e Fotografia, 7882627011, Inglês e Outras Línguas, 7841278011, Categorias, 6740748011, Livros, 13983794011, Geral, 13983792011, Livros de Referência, 13983744011, Música, 7882695011, Arte, Cinema e Fotografia, 7882627011, Inglês e Outras Línguas, 7841278011, Categorias, 6740748011, Livros, 13420260011, Volta às Aulas, 13420258011, Didáticos e Escolares, 13420256011, Ensino de Idiomas, 12008582011, Universitários, Técnicos e Profissionais, 8169562011, Custom Stores, 8169561011, Specialty Stores, 6740748011, Livros

Neues Buch Amazon.com.br
Amazon.com.br
, Neuware Versandkosten:Temporarily out of stock. Order now and we'll deliver when available. We'll e-mail you with an estimated delivery date as soon as we have more information. Your credit card will not be charged until we ship the item., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - Benjamin Knorr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Benjamin Knorr:

Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - neues Buch

2011, ISBN: 9783640856794

ID: 141311693

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, , 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit habe ich versucht die Entwicklung der Trompete möglichst übersichtlich und sinnvoll gegliedert aufzuzeigen. Ich konnte feststellen, dass die Trompete, oder zumindest trompeten-ähnliche Instrumente wahrscheinlich schon viel länger in Gebrauch sind, als sich die meisten vorstellen können. Anfangs wurden sie jedoch nicht als Musikinstrument, sondern eher als Hilfsmittel zur Verständigung über grosse Entfernungen (ähnlich wie die Trommeln) verwendet. Was allseits bekannt ist, wurde sie dann im Laufe der Zeit zu einem Instrument, dass für militärische Zwecke und bei Kriegs- und Kampfhandlungen genutzt wurde. Im weiteren Verlauf der Trompetengeschichte kann man von zwei prägenden Ereignissen sprechen: Das war zum einen der Einzug in die Kunstmusik um 1600. Dieses wurde fast ein Jahrhundert lang durch die sich bildende Clarinlage vorbereitet. Das andere grosse Ereignis, das ich meine, ist die Erfindung der Ventile um 1818, die dann um 1820 vom Horn auch auf die Trompete übertragen wurden. Zum Einfluss dieser grossen, und anderen weniger grossen Entwicklungsschritte der Trompete (die aber trotzdem nicht zu Vernachlässigen sind) auf die Musik habe ich folgendes festgestellt: Eigentlich kann man nicht generell behaupten, die Weiterentwicklungen der Trompete hätten die Musik verändert. Vielmehr war es in den meisten Fällen genau anders herum: Die Musik, bzw. ihre Komponisten, stellten in ihren Werken immer neue Anforderungen, die es zu bewältigen gab. Um diese Probleme zu meistern haben die Trompeter versucht sich durch Änderungen am Instrument das Leben sozusagen etwas zu erleichtern. Diese Behauptung könnte man u. a. mit der Entwicklung des Jägerhorns bestätigen. Um die in ihrer Stimmlage immer höher werdenden Stücke (´´Clarinlage´´), leichter spielen zu können wurde ein Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation Bücher > Freizeit & Hobby > Musik & Instrumente > Instrumente & Unterrichtswerke > Blasinstrumente > Trompete Taschenbuch 10.03.2011 Buch (dtsch.), GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 28166790 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - Benjamin Knorr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Benjamin Knorr:
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - neues Buch

2004

ISBN: 9783640856794

ID: c6b46e2fc57e3237f3aa1f63ff7c3fdf

Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, , 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit habe ich versucht die Entwicklung der Trompete möglichst übersichtlich und sinnvoll gegliedert aufzuzeigen. Ich konnte feststellen, dass die Trompete, oder zumindest trompeten-ähnliche Instrumente wahrscheinlich schon viel länger in Gebrauch sind, als sich die meisten vorstellen können. Anfangs wurden sie jedoch nicht als Musikinstrument, sondern eher als Hilfsmittel zur Verständigung über große Entfernungen (ähnlich wie die Trommeln) verwendet. Was allseits bekannt ist, wurde sie dann im Laufe der Zeit zu einem Instrument, dass für militärische Zwecke und bei Kriegs- und Kampfhandlungen genutzt wurde. Im weiteren Verlauf der Trompetengeschichte kann man von zwei prägenden Ereignissen sprechen: Das war zum einen der Einzug in die Kunstmusik um 1600. Dieses wurde fast ein Jahrhundert lang durch die sich bildende Clarinlage vorbereitet. Das andere große Ereignis, das ich meine, ist die Erfindung der Ventile um 1818, die dann um 1820 vom Horn auch auf die Trompete übertragen wurden. Zum Einfluss dieser großen, und anderen weniger großen Entwicklungsschritte der Trompete (die aber trotzdem nicht zu Vernachlässigen sind) auf die Musik habe ich folgendes festgestellt: Eigentlich kann man nicht generell behaupten, die Weiterentwicklungen der Trompete hätten die Musik verändert. Vielmehr war es in den meisten Fällen genau anders herum: Die Musik, bzw. ihre Komponisten, stellten in ihren Werken immer neue Anforderungen, die es zu bewältigen gab. Um diese Probleme zu meistern haben die Trompeter versucht sich durch Änderungen am Instrument das Leben sozusagen etwas zu erleichtern. Diese Behauptung könnte man u. a. mit der Entwicklung des Jägerhorns bestätigen. Um die in ihrer Stimmlage immer höher werdenden Stücke ("Clarinlage"), leichter spielen zu können wurde ein Bücher / Freizeit & Hobby / Musik & Instrumente / Instrumente & Unterrichtswerke / Blasinstrumente / Trompete 978-3-640-85679-4, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 28166790 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - Benjamin Knorr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Benjamin Knorr:
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - neues Buch

2004, ISBN: 9783640856794

ID: 116699881

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, , 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit habe ich versucht die Entwicklung der Trompete möglichst übersichtlich und sinnvoll gegliedert aufzuzeigen. Ich konnte feststellen, dass die Trompete, oder zumindest trompeten-ähnliche Instrumente wahrscheinlich schon viel länger in Gebrauch sind, als sich die meisten vorstellen können. Anfangs wurden sie jedoch nicht als Musikinstrument, sondern eher als Hilfsmittel zur Verständigung über große Entfernungen (ähnlich wie die Trommeln) verwendet. Was allseits bekannt ist, wurde sie dann im Laufe der Zeit zu einem Instrument, dass für militärische Zwecke und bei Kriegs- und Kampfhandlungen genutzt wurde. Im weiteren Verlauf der Trompetengeschichte kann man von zwei prägenden Ereignissen sprechen: Das war zum einen der Einzug in die Kunstmusik um 1600. Dieses wurde fast ein Jahrhundert lang durch die sich bildende Clarinlage vorbereitet. Das andere große Ereignis, das ich meine, ist die Erfindung der Ventile um 1818, die dann um 1820 vom Horn auch auf die Trompete übertragen wurden. Zum Einfluss dieser großen, und anderen weniger großen Entwicklungsschritte der Trompete (die aber trotzdem nicht zu Vernachlässigen sind) auf die Musik habe ich folgendes festgestellt: Eigentlich kann man nicht generell behaupten, die Weiterentwicklungen der Trompete hätten die Musik verändert. Vielmehr war es in den meisten Fällen genau anders herum: Die Musik, bzw. ihre Komponisten, stellten in ihren Werken immer neue Anforderungen, die es zu bewältigen gab. Um diese Probleme zu meistern haben die Trompeter versucht sich durch Änderungen am Instrument das Leben sozusagen etwas zu erleichtern. Diese Behauptung könnte man u. a. mit der Entwicklung des Jägerhorns bestätigen. Um die in ihrer Stimmlage immer höher werdenden Stücke (´´Clarinlage´´), leichter spielen zu können wurde ein Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation Buch (dtsch.) Bücher>Freizeit & Hobby>Musik & Instrumente>Instrumente & Unterrichtswerke>Blasinstrumente>Trompete, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 28166790 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - Knorr, Benjamin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Knorr, Benjamin:
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783640856794

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, , 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit habe ich versucht die Entwicklung der Trompete möglichst übersichtlich und sinnvoll gegliedert aufzuzeigen. Ich konnte feststellen, dass die Trompete, oder zumindest trompeten-ähnliche Instrumente wahrscheinlich schon viel länger in Gebrauch sind, als sich die meisten vorstellen können. Anfangs wurden sie jedoch nicht als Musikinstrument, sondern eher als Hilfsmittel zur Verständigung über große Entfernungen (ähnlich wie die Trommeln) verwendet. Was allseits bekannt ist, wurde sie dann im Laufe der Zeit zu einem Instrument, dass für militärische Zwecke und bei Kriegs- und Kampfhandlungen genutzt wurde. Im weiteren Verlauf der Trompetengeschichte kann man von zwei prägenden Ereignissen sprechen: Das war zum einen der Einzug in die Kunstmusik um 1600. Dieses wurde fast ein Jahrhundert lang durch die sich bildende Clarinlage vorbereitet. Das andere große Ereignis, das ich meine, ist die Erfindung der Ventile um 1818, die dann um 1820 vom Horn auch auf die Trompete übertragen wurden. Zum Einfluss dieser großen, und anderen weniger großen Entwicklungsschritte der Trompete (die aber trotzdem nicht zu Vernachlässigen sind) auf die Musik habe ich folgendes festgestellt: Eigentlich kann man nicht generell behaupten, die Weiterentwicklungen der Trompete hätten die Musik verändert. Vielmehr war es in den meisten Fällen genau anders herum: Die Musik, bzw. ihre Komponisten, stellten in ihren Werken immer neue Anforderungen, die es zu bewältigen gab. Um diese Probleme zu meistern haben die Trompeter versucht sich durch Änderungen am Instrument das Leben sozusagen etwas zu erleichtern. Diese Behauptung könnte man u. a. mit der Entwicklung des Jägerhorns bestätigen. Um die in ihrer Stimmlage immer höher werdenden Stücke ("Clarinlage"), leichter spielen zu können wurde ein Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation
Autor:

Knorr, Benjamin

Titel:

Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation

ISBN-Nummer:

9783640856794

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, - (Dr. Hoch's Konservatorium, Musikakademie Frankfurt am Main), 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Bewertung: 1,3, Über den Verfasser: www.Benjamin.Knorr.de , Abstract: In dieser Arbeit habe ich versucht die Entwicklung der Trompete möglichst übersichtlich und sinnvoll gegliedert aufzuzeigen. Ich konnte feststellen, dass die Trompete, oder zumindest trompeten-ähnliche Instrumente wahrscheinlich schon viel länger in Gebrauch sind, als sich die meisten vorstellen können. Anfangs wurden sie jedoch nicht als Musikinstrument, sondern eher als Hilfsmittel zur Verständigung über große Entfernungen (ähnlich wie die Trommeln) verwendet.Was allseits bekannt ist, wurde sie dann im Laufe der Zeit zu einem Instrument, dass für militärische Zwecke und bei Kriegs- und Kampfhandlungen genutzt wurde.Im weiteren Verlauf der Trompetengeschichte kann man von zwei prägenden Ereignissen sprechen: Das war zum einen der Einzug in die Kunstmusik um 1600. Dieses wurde fast ein Jahrhundert lang durch die sich bildende Clarinlage vorbereitet.Das andere große Ereignis, das ich meine, ist die Erfindung der Ventile um 1818, die dann um 1820 vom Horn auch auf die Trompete übertragen wurden.Zum Einfluss dieser großen, und anderen weniger großen Entwicklungsschritte der Trompete (die aber trotzdem nicht zu Vernachlässigen sind) auf die Musik habe ich folgendes festgestellt:Eigentlich kann man nicht generell behaupten, die Weiterentwicklungen der Trompete hätten die Musik verändert. Vielmehr war es in den meisten Fällen genau anders herum: Die Musik, bzw. ihre Komponisten, stellten in ihren Werken immer neue Anforderungen, die es zu bewältigen gab. Um diese Probleme zu meistern haben die Trompeter versucht sich durch Änderungen am Instrument das Leben sozusagen etwas zu erleichtern.Diese Behauptung könnte man u. a. mit der Entwicklung des Jägerhorns bestätigen. Um die in ihrer Stimmlage immer höher werdenden Stücke ("Clarinlage"), leichter spielen zu können wurde eine Veränderung am Instrument, die half die Ansprache genau dieser Lage zu verbessern. Das gelang den damaligen Instrumentenmacher schließlich dadurch, indem sie die Instrumente mit engem, kreisrund geformtem Rohr bauten.Wenn man die Geschichte der Trompete verfolgt, kann man davon ausgehen, dass es dieses im 16. Jahrhundert höfische Instrument auch noch in weiter Zukunft geben wird. Denn die Beliebtheit der Trompete ist heutzutage kaum weniger geworden.

Detailangaben zum Buch - Technische Entwicklung der Trompete und deren Einfluss auf Komposition und Instrumentation


EAN (ISBN-13): 9783640856794
ISBN (ISBN-10): 3640856791
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.04.2011 16:27:59
Buch zuletzt gefunden am 29.12.2016 18:29:00
ISBN/EAN: 9783640856794

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-85679-1, 978-3-640-85679-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher