. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.93 EUR, größter Preis: 16.09 EUR, Mittelwert: 15.19 EUR
Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Isenhuth, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Isenhuth, Tobias:

Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640644056

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Übergänge im Laufe eines Lebens sind oft mit räumlichen Veränderungen gekoppelt,also etwa einem Wohnungswechsel, baulichen Maßnahmen in der Wohnung oder einerveränderten Nutzungsweise der verfügbaren Wohnfläche. Zudem gehören zu jeder Lebensphasezumindest teilweise eigene Wertvorstellungen, Lebensperspektiven und damitauch eigene Wohnwünsche. In diesem Sinne kann man sich jede Lebensphase vereinfachtauch als altersspezifische Nachfragesegmente mit je eigener Einkommens- undVermögenssituation vorstellen. Jede Lebensphase hat ihren eigenen Wohnraumbedarf.Trotz einer Vielfalt von Lebensstilen und Lebensentwürfen kann man deshalb nach wievor von einem engen Zusammenhang zwischen der demographischen Struktur einerBevölkerung und der Nachfrage nach Wohnraum ausgehen. Bis zum Jahr 2050 wird dieZahl der über 50-jährigen auf die Hälfte der Bevölkerung ansteigen und die Zahl der Pflegebedürftigenwird sich in den nächsten 15 Jahren um die Hälfte erhöhen (vgl. Andritzky,2004, S. 10).Auch ältere und pflegebedürftige Menschen wollen in bestimmtem Rahmen ihr Lebenselbst bestimmen, selbst organisieren und selbst gestalten. Die Qualität des selbstbestimmtenLebens im Alter wird damit entscheidend vom Wohnraum und Wohnumfelddes Menschen abhängig sein. Dabei stehen im Alter auch Dinge wie Preissicherheit,Kündigungsschutz, Leben im vertrauten Nachbarschaftsgefüge und verlässliche Unterstützungim Falle von Hilfsbedürftigkeit im Vordergrund.Damit wird die Wohnfrage eine Schlüsselfrage für die Probleme sein, die sich aus der deralternden Gesellschaft ergeben. Diese Schlüsselfrage wird hauptsächlich eine Frage nachsinnvollen Wohnalternativen sein.In unserer Arbeit möchten wir uns hauptsächlich mit diesen Wohnalternativen beschäftigen,die dem alternden Menschen ein sicheres, eigenständiges und selbstbestimmtesWohnen ermöglichen. Dazu war nötig, die demographischen Entwicklungen zu skizzieren,den derzeitigen Stand des Wohnungsmarktes zu beleuchten und über die herkömmlichenWohnformen im Alter aufzuklären. Weiterhin war zu untersuchen, welche Faktorendie Altersarmut beeinflussen, da diese in direkter Beziehung zum Wohnraum undspeziell zur Qualität des Wohnraumes im Alter stehen. Den Abschluss unserer Arbeit bildet ein Ausblick darauf, wie die Wohnsituation durchdie vermehrte Altersarmut beeinflusst wird. Dazu sollen Lösungsansätze aufgezeigt werden,wie attraktives altersgerechtes Wohnen im Alter bezahlbar gemacht werden kann.[...], [SC: 1.80], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x149x13 mm, [GW: 131g], 1.

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Isenhuth, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Isenhuth, Tobias:

Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640644056

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Übergänge im Laufe eines Lebens sind oft mit räumlichen Veränderungen gekoppelt,also etwa einem Wohnungswechsel, baulichen Maßnahmen in der Wohnung oder einerveränderten Nutzungsweise der verfügbaren Wohnfläche. Zudem gehören zu jeder Lebensphasezumindest teilweise eigene Wertvorstellungen, Lebensperspektiven und damitauch eigene Wohnwünsche. In diesem Sinne kann man sich jede Lebensphase vereinfachtauch als altersspezifische Nachfragesegmente mit je eigener Einkommens- undVermögenssituation vorstellen. Jede Lebensphase hat ihren eigenen Wohnraumbedarf.Trotz einer Vielfalt von Lebensstilen und Lebensentwürfen kann man deshalb nach wievor von einem engen Zusammenhang zwischen der demographischen Struktur einerBevölkerung und der Nachfrage nach Wohnraum ausgehen. Bis zum Jahr 2050 wird dieZahl der über 50-jährigen auf die Hälfte der Bevölkerung ansteigen und die Zahl der Pflegebedürftigenwird sich in den nächsten 15 Jahren um die Hälfte erhöhen (vgl. Andritzky,2004, S. 10).Auch ältere und pflegebedürftige Menschen wollen in bestimmtem Rahmen ihr Lebenselbst bestimmen, selbst organisieren und selbst gestalten. Die Qualität des selbstbestimmtenLebens im Alter wird damit entscheidend vom Wohnraum und Wohnumfelddes Menschen abhängig sein. Dabei stehen im Alter auch Dinge wie Preissicherheit,Kündigungsschutz, Leben im vertrauten Nachbarschaftsgefüge und verlässliche Unterstützungim Falle von Hilfsbedürftigkeit im Vordergrund.Damit wird die Wohnfrage eine Schlüsselfrage für die Probleme sein, die sich aus der deralternden Gesellschaft ergeben. Diese Schlüsselfrage wird hauptsächlich eine Frage nachsinnvollen Wohnalternativen sein.In unserer Arbeit möchten wir uns hauptsächlich mit diesen Wohnalternativen beschäftigen,die dem alternden Menschen ein sicheres, eigenständiges und selbstbestimmtesWohnen ermöglichen. Dazu war nötig, die demographischen Entwicklungen zu skizzieren,den derzeitigen Stand des Wohnungsmarktes zu beleuchten und über die herkömmlichenWohnformen im Alter aufzuklären. Weiterhin war zu untersuchen, welche Faktorendie Altersarmut beeinflussen, da diese in direkter Beziehung zum Wohnraum undspeziell zur Qualität des Wohnraumes im Alter stehen. Den Abschluss unserer Arbeit bildet ein Ausblick darauf, wie die Wohnsituation durchdie vermehrte Altersarmut beeinflusst wird. Dazu sollen Lösungsansätze aufgezeigt werden,wie attraktives altersgerechtes Wohnen im Alter bezahlbar gemacht werden kann.[...], [SC: 1.80]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Tobias Isenhuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Isenhuth:
Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Taschenbuch

2010

ISBN: 3640644050

Paperback, [EAN: 9783640644056], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], 2010-06-17, GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: keine, Georg-August-Univ...., 922964, Education, 922966, By Subject, 922968, Kids, 922998, Higher Education, 922980, Teaching Aids, 57, Science & Nature, 1025612, Subjects, 266239, Books, 4119301, Education Studies, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
ShineWood
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Tobias Isenhuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Isenhuth:
Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft? - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640644050

Paperback, [EAN: 9783640644056], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], 2010-06-17, GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: keine, Georg-August-Univ...., 922964, Education, 922966, By Subject, 922968, Kids, 922998, Higher Education, 922980, Teaching Aids, 57, Science & Nature, 1025612, Subjects, 266239, Books, 4119301, Education Studies, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Book Depository
Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Altersarmut - Wie Wohnen Wir In Zukunft? - Tobias Isenhuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tobias Isenhuth:
Altersarmut - Wie Wohnen Wir In Zukunft? - Taschenbuch

ISBN: 9783640644056

ID: 9783640644056

Altersarmut - Wie Wohnen Wir In Zukunft? Altersarmut-Wie-wohnen-wir-in-Zukunft~~Tobias-Isenhuth Education>Education>Education Paperback, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft?
Autor:

Isenhuth, Tobias

Titel:

Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft?

ISBN-Nummer:

9783640644056

Übergänge im Laufe eines Lebens sind oft mit räumlichen Veränderungen gekoppelt,also etwa einem Wohnungswechsel, baulichen Maßnahmen in der Wohnung oder einerveränderten Nutzungsweise der verfügbaren Wohnfläche. Zudem gehören zu jeder Lebensphasezumindest teilweise eigene Wertvorstellungen, Lebensperspektiven und damitauch eigene Wohnwünsche. In diesem Sinne kann man sich jede Lebensphase vereinfachtauch als altersspezifische Nachfragesegmente mit je eigener Einkommens- undVermögenssituation vorstellen. Jede Lebensphase hat ihren eigenen Wohnraumbedarf.Trotz einer Vielfalt von Lebensstilen und Lebensentwürfen kann man deshalb nach wievor von einem engen Zusammenhang zwischen der demographischen Struktur einerBevölkerung und der Nachfrage nach Wohnraum ausgehen. Bis zum Jahr 2050 wird dieZahl der über 50-jährigen auf die Hälfte der Bevölkerung ansteigen und die Zahl der Pflegebedürftigenwird sich in den nächsten 15 Jahren um die Hälfte erhöhen (vgl. Andritzky,2004, S. 10).Auch ältere und pflegebedürftige Menschen wollen in bestimmtem Rahmen ihr Lebenselbst bestimmen, selbst organisieren und selbst gestalten. Die Qualität des selbstbestimmtenLebens im Alter wird damit entscheidend vom Wohnraum und Wohnumfelddes Menschen abhängig sein. Dabei stehen im Alter auch Dinge wie Preissicherheit,Kündigungsschutz, Leben im vertrauten Nachbarschaftsgefüge und verlässliche Unterstützungim Falle von Hilfsbedürftigkeit im Vordergrund.Damit wird die Wohnfrage eine Schlüsselfrage für die Probleme sein, die sich aus der deralternden Gesellschaft ergeben. Diese Schlüsselfrage wird hauptsächlich eine Frage nachsinnvollen Wohnalternativen sein.In unserer Arbeit möchten wir uns hauptsächlich mit diesen Wohnalternativen beschäftigen,die dem alternden Menschen ein sicheres, eigenständiges und selbstbestimmtesWohnen ermöglichen. Dazu war nötig, die demographischen Entwicklungen zu skizzieren,den derzeitigen Stand des Wohnungsmarktes zu beleuchten und über die herkömmlichenWohnformen im Alter aufzuklären. Weiterhin war zu untersuchen, welche Faktorendie Altersarmut beeinflussen, da diese in direkter Beziehung zum Wohnraum undspeziell zur Qualität des Wohnraumes im Alter stehen. Den Abschluss unserer Arbeit bildet ein Ausblick darauf, wie die Wohnsituation durchdie vermehrte Altersarmut beeinflusst wird. Dazu sollen Lösungsansätze aufgezeigt werden,wie attraktives altersgerechtes Wohnen im Alter bezahlbar gemacht werden kann.[...]

Detailangaben zum Buch - Altersarmut - Wie wohnen wir in Zukunft?


EAN (ISBN-13): 9783640644056
ISBN (ISBN-10): 3640644050
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
84 Seiten
Gewicht: 0,131 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 09.04.2008 01:01:47
Buch zuletzt gefunden am 13.11.2016 10:49:35
ISBN/EAN: 9783640644056

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-64405-0, 978-3-640-64405-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher