. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,99 €, größter Preis: 12,66 €, Mittelwert: 9,78 €
Zur Deutungsproblematik des ´´Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo´´ von Lope de Vega - Sarah Pfeffer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sarah Pfeffer:

Zur Deutungsproblematik des ´´Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo´´ von Lope de Vega - neues Buch

2010, ISBN: 9783640592845

ID: 689076765

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Lope de Vegas Arte nuevo de hacer comedias en este tiempo aus dem Jahr 1609, eine dramentheoretische Abhandlung über die zu erstrebende Beschaffenheit und das der Zeit angemessene Verfassen der spanischen comedia, stellt die Forschung vor ein hermeneutisches Problem1. Nicht nur der Rahmen, für welchen Lope diese Schrift verfasst und die Art des Vortrags selbst, sofern man von der in der Forschung durchaus umstrittenen Annahme eines mündlichen Vortrags ausgeht, bleiben unklar. Auch [der] Widerspruch zwischen Lopes Theorie im Arte Nuevo und seiner Praxis, gelegentlich klar erkennbare Unernsthaftigkeit, sogar Spott, und mangelnde Ausarbeitung in formaler und sprachlicher Hinsicht2 stellen die Forschung vor eine herausfordernde Deutungsproblematik: Was ist der Arte Nuevo? Handelt es sich um einen revolutionären Akt, eine Poetik, die sich von klassischen Normen und Ansprüchen befreit? Oder ist der Arte Nuevo das Produkt eines reumütigen, beschämten Dichters, der die unüberschaubare Menge an bereits verfassten, höchst populären comedias als Zeugnisse seines barbarischen literarischen Tuns am liebsten rückgängig machen würde? Diese Arbeit möchte zunächst auf den formalen Aufbau des Arte Nuevo eingehen. Anhand einiger zentraler Textpassagen aus dem Arte Nuevo soll dann die Deutungsproblematik konkret am Inhalt aufgezeigt werden. Die Darstellung verschiedener Forschungspositionen soll im Folgenden den diachronen Prozess verschiedener Herangehensweisen an den Text verdeutlichen und die zum Teil extrem divergierenden Positionen aufzeigen und problematisieren: Diese reichen von der Sichtweise eines konservativ-reaktionären Lope, der jegliche Form von Fortschritt und Neuerung im Grunde ablehnt3, bis hin zur Sichtweise eines selbstbewussten Dichters und eines Arte Nuevo von der Qualität einer exzeptionellen Neuheit4. Zwischen ‚Arte‘ und ‚Naturaleza‘, Doktrin und künstlerischer Freiheit eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 14.04.2010, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 25924061 Versandkosten:, , CH, Sofort per Download lieferbar (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Deutungsproblematik des ´´Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo´´ von Lope de Vega - Sarah Pfeffer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sarah Pfeffer:

Zur Deutungsproblematik des ´´Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo´´ von Lope de Vega - neues Buch

2009, ISBN: 9783640592845

ID: 125786087

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Lope de Vegas Arte nuevo de hacer comedias en este tiempo aus dem Jahr 1609, eine dramentheoretische Abhandlung über die zu erstrebende Beschaffenheit und das der Zeit angemessene Verfassen der spanischen comedia, stellt die Forschung vor ein hermeneutisches Problem1. Nicht nur der Rahmen, für welchen Lope diese Schrift verfasst und die Art des Vortrags selbst, sofern man von der in der Forschung durchaus umstrittenen Annahme eines mündlichen Vortrags ausgeht, bleiben unklar. Auch [der] Widerspruch zwischen Lopes Theorie im Arte Nuevo und seiner Praxis, gelegentlich klar erkennbare Unernsthaftigkeit, sogar Spott, und mangelnde Ausarbeitung in formaler und sprachlicher Hinsicht2 stellen die Forschung vor eine herausfordernde Deutungsproblematik: Was ist der Arte Nuevo? Handelt es sich um einen revolutionären Akt, eine Poetik, die sich von klassischen Normen und Ansprüchen befreit? Oder ist der Arte Nuevo das Produkt eines reumütigen, beschämten Dichters, der die unüberschaubare Menge an bereits verfassten, höchst populären comedias als Zeugnisse seines barbarischen literarischen Tuns am liebsten rückgängig machen würde? Diese Arbeit möchte zunächst auf den formalen Aufbau des Arte Nuevo eingehen. Anhand einiger zentraler Textpassagen aus dem Arte Nuevo soll dann die Deutungsproblematik konkret am Inhalt aufgezeigt werden. Die Darstellung verschiedener Forschungspositionen soll im Folgenden den diachronen Prozess verschiedener Herangehensweisen an den Text verdeutlichen und die zum Teil extrem divergierenden Positionen aufzeigen und problematisieren: Diese reichen von der Sichtweise eines konservativ-reaktionären Lope, der jegliche Form von Fortschritt und Neuerung im Grunde ablehnt3, bis hin zur Sichtweise eines selbstbewussten Dichters und eines Arte Nuevo von der Qualität einer exzeptionellen Neuheit4. Zwischen ‚Arte‘ und ‚Naturaleza‘, Doktrin und künstlerischer Freiheit eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 25924061 Versandkosten:, , CH (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Deutungsproblematik des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sarah Pfeffer:
Zur Deutungsproblematik des "Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo" von Lope de Vega - neues Buch

2009

ISBN: 9783640592845

ID: 16b7cd1b52d9e4eba28e02234ac5b86f

Zwischen ‚Arte‘ und ‚Naturaleza‘, Doktrin und künstlerischer Freiheit Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Lope de Vegas Arte nuevo de hacer comedias en este tiempo aus dem Jahr 1609, eine dramentheoretische Abhandlung über die zu erstrebende Beschaffenheit und das der Zeit angemessene Verfassen der spanischen comedia, stellt die Forschung vor ein hermeneutisches Problem1. Nicht nur der Rahmen, für welchen Lope diese Schrift verfasst und die Art des Vortrags selbst, sofern man von der in der Forschung durchaus umstrittenen Annahme eines mündlichen Vortrags ausgeht, bleiben unklar. Auch [der] Widerspruch zwischen Lopes Theorie im Arte Nuevo und seiner Praxis, gelegentlich klar erkennbare Unernsthaftigkeit, sogar Spott, und mangelnde Ausarbeitung in formaler und sprachlicher Hinsicht2 stellen die Forschung vor eine herausfordernde Deutungsproblematik: Was ist der Arte Nuevo? Handelt es sich um einen revolutionären Akt, eine Poetik, die sich von klassischen Normen und Ansprüchen befreit? Oder ist der Arte Nuevo das Produkt eines reumütigen, beschämten Dichters, der die unüberschaubare Menge an bereits verfassten, höchst populären comedias als Zeugnisse seines barbarischen literarischen Tuns am liebsten rückgängig machen würde? Diese Arbeit möchte zunächst auf den formalen Aufbau des Arte Nuevo eingehen. Anhand einiger zentraler Textpassagen aus dem Arte Nuevo soll dann die Deutungsproblematik konkret am Inhalt aufgezeigt werden. Die Darstellung verschiedener Forschungspositionen soll im Folgenden den diachronen Prozess verschiedener Herangehensweisen an den Text verdeutlichen und die zum Teil extrem divergierenden Positionen aufzeigen und problematisieren: Diese reichen von der Sichtweise eines konservativ-reaktionären Lope, der jegliche Form von Fortschritt und Neuerung im Grunde ablehnt3, bis hin zur Sichtweise eines selbstbewussten Dichters und eines Arte Nuevo von der Qualität einer exzeptionellen Neuheit4. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 25924061 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Deutungsproblematik des ´´Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo´´ von Lope de Vega - Sarah Pfeffer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sarah Pfeffer:
Zur Deutungsproblematik des ´´Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo´´ von Lope de Vega - neues Buch

2009, ISBN: 9783640592845

ID: 125786087

Lope de Vegas Arte nuevo de hacer comedias en este tiempo aus dem Jahr 1609, eine dramentheoretische Abhandlung über die zu erstrebende Beschaffenheit und das der Zeit angemessene Verfassen der spanischen comedia, stellt die Forschung vor ein hermeneutisches Problem1. Nicht nur der Rahmen, für welchen Lope diese Schrift verfasst und die Art des Vortrags selbst, sofern man von der in der Forschung durchaus umstrittenen Annahme eines mündlichen Vortrags ausgeht, bleiben unklar. Auch [der] Widerspruch zwischen Lopes Theorie im Arte Nuevo und seiner Praxis, gelegentlich klar erkennbare Unernsthaftigkeit, sogar Spott, und mangelnde Ausarbeitung in formaler und sprachlicher Hinsicht2 stellen die Forschung vor eine herausfordernde Deutungsproblematik: Was ist der Arte Nuevo? Handelt es sich um einen revolutionären Akt, eine Poetik, die sich von klassischen Normen und Ansprüchen befreit? Oder ist der Arte Nuevo das Produkt eines reumütigen, beschämten Dichters, der die unüberschaubare Menge an bereits verfassten, höchst populären comedias als Zeugnisse seines barbarischen literarischen Tuns am liebsten rückgängig machen würde? Diese Arbeit möchte zunächst auf den formalen Aufbau des Arte Nuevo eingehen. Anhand einiger zentraler Textpassagen aus dem Arte Nuevo soll dann die Deutungsproblematik konkret am Inhalt aufgezeigt werden. Die Darstellung verschiedener Forschungspositionen soll im Folgenden den diachronen Prozess verschiedener Herangehensweisen an den Text verdeutlichen und die zum Teil extrem divergierenden Positionen aufzeigen und problematisieren: Diese reichen von der Sichtweise eines konservativ-reaktionären Lope, der jegliche Form von Fortschritt und Neuerung im Grunde ablehnt3, bis hin zur Sichtweise eines selbstbewussten Dichters und eines Arte Nuevo von der Qualität einer exzeptionellen Neuheit4. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 25924061 Versandkosten:AT (EUR 12.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Deutungsproblematik des 'Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo' von Lope de Vega: Zwischen 'Arte' und 'Naturaleza', Doktrin und künstlerischer Freiheit - Sarah Pfeffer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sarah Pfeffer:
Zur Deutungsproblematik des 'Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo' von Lope de Vega: Zwischen 'Arte' und 'Naturaleza', Doktrin und künstlerischer Freiheit - neues Buch

ISBN: 9783640592845

ID: 9783640592845

Zur Deutungsproblematik des 'Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo' von Lope de Vega: Zwischen 'Arte' und 'Naturaleza', Doktrin und künstlerischer Freiheit Zur-Deutungsproblematik-des-Arte-Nuevo-der-hacer-comedias-en-este-tiempo-von-Lope-de-Vega~~Sarah-Pfeffer Language Learning>Spanish>Spanish NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zur Deutungsproblematik des Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo von Lope de Vega
Autor:

Pfeffer, Sarah

Titel:

Zur Deutungsproblematik des Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo von Lope de Vega

ISBN-Nummer:

9783640592845

Detailangaben zum Buch - Zur Deutungsproblematik des Arte Nuevo der hacer comedias en este tiempo von Lope de Vega


EAN (ISBN-13): 9783640592845
ISBN (ISBN-10): 3640592840
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 27.10.2007 17:52:28
Buch zuletzt gefunden am 26.11.2016 09:39:08
ISBN/EAN: 9783640592845

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-59284-0, 978-3-640-59284-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher