. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 24.21 EUR, Mittelwert: 17.2 EUR
Heines Deutschland-Bilder Und Das Leiden an Der Deutschen Misere (German Edition) - Dirk Wippert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dirk Wippert:

Heines Deutschland-Bilder Und Das Leiden an Der Deutschen Misere (German Edition) - Taschenbuch

2002, ISBN: 3640382668

Paperback, [EAN: 9783640382668], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Heinrich Heine (Lyrik und Prosa), Sprache: Deutsch, Abstract: Denk ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den Schlaf gebracht. Wer kennt sie nicht? Diese beiden Verse? Wenn Deutschland in den vergangenen 150 Jahren einmal mehr von politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Krisen heimgesucht wurde oder wenn auch nur ein Einzelner oder eine Gruppe vom Staat, dessen Politik oder dessen Rechtssprechung enttäuscht wurde, so kam und kommt es nicht selten vor, dass gerade diese beiden Verse zitiert wurden. Häufig ist den Zitierenden dabei die Herkunft des Zweizeilers nicht bekannt, doch dienen die Verse als geflügelte Worte der Kritik an Deutschland und legen den Wunsch nach einer Veränderung der herrschenden Verhältnisse nah. Oft werden die zwei Verse sogar korrekterweise Heinrich Heine zugeschrieben, jedoch wird oft vermutet, sie entstammten dem Epos „Deutschland. Ein Wintermärchen", ein Gedicht, welches einen Markstein in der Geschichte der deutschen Literatur darstellt und zweifelsohne zu den wichtigsten, bekanntesten und meist diskutierten Werken Heines gezählt werden muss. Die Vermutung, es handele sich bei den beiden Versen um eine Textstelle des „Wintermärchen", ist zwar nicht richtig, da die Verse vielmehr den Anfang des heineschen Gedichtes "Nachtgedanken" bilden, jedoch stehen sich die zwei Werke inhaltlich sehr nahe, da sie beide Heines Deutschlandbilder und sein Leiden an der deutschen Misere thematisieren - ein Thema, das wohl kaum treffender als mit diesen zwei Versen auf den Punkt gebracht werden kann. Die „Nachtgedanken" jedoch sind zu kurz, um Heines Kritik an Deutschland in vollem Umfang auszubreiten und so soll im Folgenden im Wesentlichen anhand des „Wintermärchens" aufgezeigt werden, welches Bild Heine vom Deutschland seiner Gegenwart, den Vierzigerjahren, 11970, Words, Language & Grammar, 11972, Alphabet, 11975, Communication, 11977, Etymology, 11981, Grammar, 11983, Handwriting, 11986, Linguistics, 11990, Phonetics & Phonics, 541648, Public Speaking, 11994, Reading Skills, 11996, Reference, 11998, Rhetoric, 12000, Semantics, 9408970011, Sign Language, 12002, Speech, 12004, Spelling, 12006, Study & Teaching, 12008, Translating, 12013, Vocabulary, Slang & Word Lists, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Book Depository US
Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heines Deutschland-Bilder und das Leiden an der deutschen Misere - Dirk Wippert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Dirk Wippert:

Heines Deutschland-Bilder und das Leiden an der deutschen Misere - Taschenbuch

2009, ISBN: 3640382668

ID: 9853117230

[EAN: 9783640382668], Neubuch, [PU: Grin Verlag Jul 2009], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Heinrich Heine (Lyrik und Prosa), Sprache: Deutsch, Abstract: Denk ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den Schlaf gebracht. Wer kennt sie nicht Diese beiden Verse Wenn Deutschland in den vergangenen 150 Jahren einmal mehr von politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Krisen heimgesucht wurde oder wenn auch nur ein Einzelner oder eine Gruppe vom Staat, dessen Politik oder dessen Rechtssprechung enttäuscht wurde, so kam und kommt es nicht selten vor, dass gerade diese beiden Verse zitiert wurden. Häufig ist den Zitierenden dabei die Herkunft des Zweizeilers nicht bekannt, doch dienen die Verse als geflügelte Worte der Kritik an Deutschland und legen den Wunsch nach einer Veränderung der herrschenden Verhältnisse nah. Oft werden die zwei Verse sogar korrekterweise Heinrich Heine zugeschrieben, jedoch wird oft vermutet, sie entstammten dem Epos Deutschland. Ein Wintermärchen , ein Gedicht, welches einen Markstein in der Geschichte der deutschen Literatur darstellt und zweifelsohne zu den wichtigsten, bekanntesten und meist diskutierten Werken Heines gezählt werden muss. Die Vermutung, es handele sich bei den beiden Versen um eine Textstelle des Wintermärchen , ist zwar nicht richtig, da die Verse vielmehr den Anfang des heineschen Gedichtes 'Nachtgedanken' bilden, jedoch stehen sich die zwei Werke inhaltlich sehr nahe, da sie beide Heines Deutschlandbilder und sein Leiden an der deutschen Misere thematisieren ein Thema, das wohl kaum treffender als mit diesen zwei Versen auf den Punkt gebracht werden kann. Die Nachtgedanken jedoch sind zu kurz, um Heines Kritik an Deutschland in vollem Umfang auszubreiten und so soll im Folgenden im Wesentlichen anhand des Wintermärchens aufgezeigt werden, welches Bild Heine vom Deutschland seiner Gegenwart, den Vierzigerjahren des 19. Jahrhunderts, zeichnet. Zum einen soll Heines Beschreibung der damaligen Misere Deutschlands ebenso wie seine Kritik hieran und seine Reformvorschläge hierzu im Mittelpunkt stehen, zum anderen sollen Heines Deutschlandbilder und deren fast visionärer Charakter beleuchtet werden. 56 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heines Deutschland-Bilder und das Leiden an der deutschen Misere - Wippert, Dirk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wippert, Dirk:
Heines Deutschland-Bilder und das Leiden an der deutschen Misere - Taschenbuch

2002

ISBN: 9783640382668

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Heinrich Heine (Lyrik und Prosa), Sprache: Deutsch, Abstract: Denk ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den Schlaf gebracht. Wer kennt sie nicht? Diese beiden Verse? Wenn Deutschland in den vergangenen 150 Jahren einmal mehr von politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Krisen heimgesucht wurde oder wenn auch nur ein Einzelner oder eine Gruppe vom Staat, dessen Politik oder dessen Rechtssprechung enttäuscht wurde, so kam und kommt es nicht selten vor, dass gerade diese beiden Verse zitiert wurden. Häufig ist den Zitierenden dabei die Herkunft des Zweizeilers nicht bekannt, doch dienen die Verse als geflügelte Worte der Kritik an Deutschland und legen den Wunsch nach einer Veränderung der herrschenden Verhältnisse nah. Oft werden die zwei Verse sogar korrekterweise Heinrich Heine zugeschrieben, jedoch wird oft vermutet, sie entstammten dem Epos Deutschland. Ein Wintermärchen , ein Gedicht, welches einen Markstein in der Geschichte der deutschen Literatur darstellt und zweifelsohne zu den wichtigsten, bekanntesten und meist diskutierten Werken Heines gezählt werden muss. Die Vermutung, es handele sich bei den beiden Versen um eine Textstelle des Wintermärchen , ist zwar nicht richtig, da die Verse vielmehr den Anfang des heineschen Gedichtes "Nachtgedanken" bilden, jedoch stehen sich die zwei Werke inhaltlich sehr nahe, da sie beide Heines Deutschlandbilder und sein Leiden an der deutschen Misere thematisieren ein Thema, das wohl kaum treffender als mit diesen zwei Versen auf den Punkt gebracht werden kann. Die Nachtgedanken jedoch sind zu kurz, um Heines Kritik an Deutschland in vollem Umfang auszubreiten und so soll im Folgenden im Wesentlichen anhand des Wintermärchens aufgezeigt werden, welches Bild Heine vom Deutschland seiner Gegenwart, den Vierzigerjahren des 19. Jahrhunderts, zeichnet. Zum einen soll Heines Beschreibung der damaligen Misere Deutschlands ebenso wie seine Kritik hieran und seine Reformvorschläge hierzu im Mittelpunkt stehen, zum anderen sollen Heines Deutschlandbilder und deren fast visionärer Charakter beleuchtet werden. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heines Deutschland-Bilder Und Das Leiden an Der Deutschen Misere - Dirk Wippert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dirk Wippert:
Heines Deutschland-Bilder Und Das Leiden an Der Deutschen Misere - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783640382668

ID: 585691100

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Heinrich Heine (Lyrik und Prosa), Sprache: Deutsch, Abstract: Denk ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den Schlaf gebracht. Wer kennt sie nicht Diese beiden Verse Wenn Deutschland in den vergangenen 150 Jahren einmal mehr von politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Krisen heimgesucht wurde oder wenn auch nur ein Einzelner oder eine Gruppe vom Staat, dessen Politik oder dessen Rechtssprechung enttuscht wurde, so kam und kommt es nicht selten vor, dass gerade diese beiden Verse zitiert wurden. Hufig ist den Zitierenden dabei die Herkunft des Zweizeilers nicht bekannt, doch dienen die Verse als geflgelte Worte der Kritik an Deutschland und legen den Wunsch nach einer Vernderung der herrschenden Verhltnisse nah. Oft werden die zwei Verse sogar korrekterweise Heinrich Heine zugeschrieben, jedoch wird oft vermutet, sie entstammten dem Epos Deutschland. Ein Wintermrchen, ein Gedicht, welches einen Markstein in der Geschichte der deutschen Literatur darstellt und zweifelsohne zu den wichtigsten, bekanntesten und meist diskutierten Werken Heines gezhlt werden muss. Die Vermutung, es handele sich bei den beiden Versen um eine Textstelle des Wintermrchen, ist zwar nicht richtig, da die Verse vielmehr den Anfang des heineschen Gedichtes Nachtgedanken bilden, jedoch stehen sich die zwei Werke inhaltlich sehr nahe, da sie beide Heines Deutschlandbilder und sein Leiden an der deutschen Misere thematisieren - ein Thema, das wohl kaum treffender als mit diesen zwei Versen auf den Punkt gebracht werden kann. Die Nachtgedanken jedoch sind zu kurz, um Heines Kritik an Deutschland in vollem Umfang auszubreiten und so soll im Folgenden im Wesentlichen anhand des Wintermrchens aufgezeigt werden, welches Bild Heine vom Deutschland seiner Gegenwart, den Vierzigerjahren des 1 This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.84
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heines Deutschland-Bilder und das Leiden an der deutschen Misere - Wippert, Dirk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wippert, Dirk:
Heines Deutschland-Bilder und das Leiden an der deutschen Misere - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783640382668

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Heinrich Heine (Lyrik und Prosa), Sprache: Deutsch, Abstract: Denk ich an Deutschland in der Nacht, Dann bin ich um den Schlaf gebracht. Wer kennt sie nicht? Diese beiden Verse? Wenn Deutschland in den vergangenen 150 Jahren einmal mehr von politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Krisen heimgesucht wurde oder wenn auch nur ein Einzelner oder eine Gruppe vom Staat, dessen Politik oder dessen Rechtssprechung enttäuscht wurde, so kam und kommt es nicht selten vor, dass gerade diese beiden Verse zitiert wurden. Häufig ist den Zitierenden dabei die Herkunft des Zweizeilers nicht bekannt, doch dienen die Verse als geflügelte Worte der Kritik an Deutschland und legen den Wunsch nach einer Veränderung der herrschenden Verhältnisse nah. Oft werden die zwei Verse sogar korrekterweise Heinrich Heine zugeschrieben, jedoch wird oft vermutet, sie entstammten dem Epos "Deutschland. Ein Wintermärchen", ein Gedicht, welches einen Markstein in der Geschichte der deutschen Literatur darstellt und zweifelsohne zu den wichtigsten, bekanntesten und meist diskutierten Werken Heines gezählt werden muss. Die Vermutung, es handele sich bei den beiden Versen um eine Textstelle des "Wintermärchen", ist zwar nicht richtig, da die Verse vielmehr den Anfang des heineschen Gedichtes "Nachtgedanken" bilden, jedoch stehen sich die zwei Werke inhaltlich sehr nahe, da sie beide Heines Deutschlandbilder und sein Leiden an der deutschen Misere thematisieren - ein Thema, das wohl kaum treffender als mit diesen zwei Versen auf den Punkt gebracht werden kann. Die "Nachtgedanken" jedoch sind zu kurz, um Heines Kritik an Deutschland in vollem Umfang auszubreiten und so soll im Folgenden im Wesentlichen anhand des "Wintermärchens" aufgezeigt werden, welches Bild Hei Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Heines Deutschland-Bilder Und Das Leiden an Der Deutschen Misere (German Edition)
Autor:

Wippert, Dirk

Titel:

Heines Deutschland-Bilder Und Das Leiden an Der Deutschen Misere (German Edition)

ISBN-Nummer:

9783640382668

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: keine, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Heinrich Heine (Lyrik und Prosa), Sprache: Deutsch, Abstract: Denk ich an Deutschland in der Nacht,Dann bin ich um den Schlaf gebracht.Wer kennt sie nicht? Diese beiden Verse? Wenn Deutschland in den vergangenen 150Jahren einmal mehr von politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Krisen heimgesucht wurdeoder wenn auch nur ein Einzelner oder eine Gruppe vom Staat, dessen Politik oder dessenRechtssprechung enttäuscht wurde, so kam und kommt es nicht selten vor, dass gerade diesebeiden Verse zitiert wurden.Häufig ist den Zitierenden dabei die Herkunft des Zweizeilers nicht bekannt, doch dienen dieVerse als geflügelte Worte der Kritik an Deutschland und legen den Wunsch nach einerVeränderung der herrschenden Verhältnisse nah. Oft werden die zwei Verse sogarkorrekterweise Heinrich Heine zugeschrieben, jedoch wird oft vermutet, sie entstammten demEpos "Deutschland. Ein Wintermärchen", ein Gedicht, welches einen Markstein in derGeschichte der deutschen Literatur darstellt und zweifelsohne zu den wichtigsten,bekanntesten und meist diskutierten Werken Heines gezählt werden muss. Die Vermutung,es handele sich bei den beiden Versen um eine Textstelle des "Wintermärchen", ist zwar nichtrichtig, da die Verse vielmehr den Anfang des heineschen Gedichtes "Nachtgedanken"bilden, jedoch stehen sich die zwei Werke inhaltlich sehr nahe, da sie beide HeinesDeutschlandbilder und sein Leiden an der deutschen Misere thematisieren - ein Thema, daswohl kaum treffender als mit diesen zwei Versen auf den Punkt gebracht werden kann.Die "Nachtgedanken" jedoch sind zu kurz, um Heines Kritik an Deutschland in vollemUmfang auszubreiten und so soll im Folgenden im Wesentlichen anhand des"Wintermärchens" aufgezeigt werden, welches Bild Heine vom Deutschland seinerGegenwart, den Vierzigerjahren des 19. Jahrhunderts, zeichnet. Zum einen soll HeinesBeschreibung der damaligen Misere Deutschlands - ebenso wie seine Kritik hieran und seineReformvorschläge hierzu - im Mittelpunkt stehen, zum anderen sollen HeinesDeutschlandbilder und deren fast visionärer Charakter beleuchtet werden.

Detailangaben zum Buch - Heines Deutschland-Bilder Und Das Leiden an Der Deutschen Misere (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640382668
ISBN (ISBN-10): 3640382668
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,095 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.09.2009 15:46:34
Buch zuletzt gefunden am 29.09.2016 19:18:02
ISBN/EAN: 9783640382668

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-38266-8, 978-3-640-38266-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher