. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 14.99 EUR, Mittelwert: 14.99 EUR
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Gloria Pepper
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gloria Pepper:

Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640368051

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Professur für Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter (Francis Bacon) Frauen werden oft als die bessere Hälfte des Mannes tituliert und sind deren stete Begleiterinnen. Neben solch positiven Beschreibungen wird allerdings häufig vergessen, dass sie eigene Bedürfnisse haben, die oftmals vernachlässigt werden. Lange Zeit wurden Frauen einzig auf ihre Hausfrauen- und Mutterrolle beschränkt. In den letzten Jahrzehnten änderten sich allerdings die Ansichten bezüglich der Rolle der Frau. Zwar ist sie weiterhin Mutter, aber wird nicht mehr von der Arbeitswelt ausgeschlossen und auch im Haushalt sowie bei der Kindererziehung erhält sie in vielerlei Hinsicht die Unterstützung des Mannes. Trotz der zunehmenden Gleichberechtigung werden den Frauen oftmals Führungspositionen vorenthalten. Jene Posten gehören nach wie vor noch zu den von Männern dominierten Bereichen. Erhalten die männlichen Lebenspartner die Möglichkeit durch eine Auslandsentsendung Erfahrungen zu sammeln und ihre Karrieren voranzutreiben, müssen ihre mitreisenden Partnerinnen häufig zurückstecken, sei es, weil sie ihre Berufe im Heimatland aufgeben oder weil sie im Gastland bestimmte Rollen einnehmen müssen. Dies kann dazu führen, dass die mitreisenden Frauen mit zahlreichen Schwierigkeiten und ungewohnten Situationen konfrontiert werden, die mitunter zu persönlichen und inner-familiären Krisen führen können. Diese wissenschaftliche Arbeit thematisiert daher die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtinnen im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen. Demnach wird der Auslandsaufenthalt aus dem Blickwinkel der Frauen betrachtet, wobei zum einen auf die Gefühle, die Rolle(n) und die Möglichkeiten der Partnerinnen während der drei übergeordneten Phasen des Auslandseinsatzes eingegangen wird und zum anderen Probleme und mögliche Lösungsansätze dargestellt werden. -, [SC: 5.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 214x146x15 mm, [GW: 50g]

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 5.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Gloria Pepper
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gloria Pepper:

Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640368051

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Professur für Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter (Francis Bacon) Frauen werden oft als die bessere Hälfte des Mannes tituliert und sind deren stete Begleiterinnen. Neben solch positiven Beschreibungen wird allerdings häufig vergessen, dass sie eigene Bedürfnisse haben, die oftmals vernachlässigt werden. Lange Zeit wurden Frauen einzig auf ihre Hausfrauen- und Mutterrolle beschränkt. In den letzten Jahrzehnten änderten sich allerdings die Ansichten bezüglich der Rolle der Frau. Zwar ist sie weiterhin Mutter, aber wird nicht mehr von der Arbeitswelt ausgeschlossen und auch im Haushalt sowie bei der Kindererziehung erhält sie in vielerlei Hinsicht die Unterstützung des Mannes. Trotz der zunehmenden Gleichberechtigung werden den Frauen oftmals Führungspositionen vorenthalten. Jene Posten gehören nach wie vor noch zu den von Männern dominierten Bereichen. Erhalten die männlichen Lebenspartner die Möglichkeit durch eine Auslandsentsendung Erfahrungen zu sammeln und ihre Karrieren voranzutreiben, müssen ihre mitreisenden Partnerinnen häufig zurückstecken, sei es, weil sie ihre Berufe im Heimatland aufgeben oder weil sie im Gastland bestimmte Rollen einnehmen müssen. Dies kann dazu führen, dass die mitreisenden Frauen mit zahlreichen Schwierigkeiten und ungewohnten Situationen konfrontiert werden, die mitunter zu persönlichen und inner-familiären Krisen führen können. Diese wissenschaftliche Arbeit thematisiert daher die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtinnen im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen. Demnach wird der Auslandsaufenthalt aus dem Blickwinkel der Frauen betrachtet, wobei zum einen auf die Gefühle, die Rolle(n) und die Möglichkeiten der Partnerinnen während der drei übergeordneten Phasen des Auslandseinsatzes eingegangen wird und zum anderen Probleme und mögliche Lösungsansätze dargestellt werden., [SC: 25.50], Neuware, gewerbliches Angebot, 214x146x15 mm, [GW: 50g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 25.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Pepper, Gloria
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pepper, Gloria:
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Taschenbuch

2009

ISBN: 9783640368051

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Professur für Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter (Francis Bacon)Frauen werden oft als die bessere Hälfte des Mannes tituliert und sind deren stete Begleiterinnen. Neben solch positiven Beschreibungen wird allerdings häufig vergessen, dass sie eigene Bedürfnisse haben, die oftmals vernachlässigt werden.Lange Zeit wurden Frauen einzig auf ihre Hausfrauen- und Mutterrolle beschränkt. In den letzten Jahrzehnten änderten sich allerdings die Ansichten bezüglich der Rolle der Frau. Zwar ist sie weiterhin Mutter, aber wird nicht mehr von der Arbeitswelt ausgeschlossen und auch im Haushalt sowie bei der Kindererziehung erhält sie in vielerlei Hinsicht die Unterstützung des Mannes. Trotz der zunehmenden Gleichberechtigung werden den Frauen oftmals Führungspositionen vorenthalten. Jene Posten gehören nach wie vor noch zu den von Männern dominierten Bereichen.Erhalten die männlichen Lebenspartner die Möglichkeit durch eine Auslandsentsendung Erfahrungen zu sammeln und ihre Karrieren voranzutreiben, müssen ihre mitreisenden Partnerinnen häufig zurückstecken, sei es, weil sie ihre Berufe im Heimatland aufgeben oder weil sie im Gastland bestimmte Rollen einnehmen müssen. Dies kann dazu führen, dass die mitreisenden Frauen mit zahlreichen Schwierigkeiten und ungewohnten Situationen konfrontiert werden, die mitunter zu persönlichen und inner-familiären Krisen führen können.Diese wissenschaftliche Arbeit thematisiert daher die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtinnen im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen. Demnach wird der Auslandsaufenthalt aus dem Blickwinkel der Frauen betrachtet, wobei zum einen auf die Gefühle, die Rolle(n) und die Möglichkeiten der Partnerinnen während der drei übergeordneten Phasen des Auslandseinsatzes eingegangen wird und zum anderen Probleme und mögliche Lösungsansätze dargestellt werden.Sofort lieferbar, Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Constanze Roscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Constanze Roscher:
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640368051

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Professur für Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter (Francis Bacon) Frauen werden oft als die bessere Hälfte des Mannes tituliert und sind deren stete Begleiterinnen. Neben solch positiven Beschreibungen wird allerdings häufig vergessen, dass sie eigene Bedürfnisse haben, die oftmals vernachlässigt werden. Lange Zeit wurden Frauen einzig auf ihre Hausfrauen- und Mutterrolle beschränkt. In den letzten Jahrzehnten änderten sich allerdings die Ansichten bezüglich der Rolle der Frau. Zwar ist sie weiterhin Mutter, aber wird nicht mehr von der Arbeitswelt ausgeschlossen und auch im Haushalt sowie bei der Kindererziehung erhält sie in vielerlei Hinsicht die Unterstützung des Mannes. Trotz der zunehmenden Gleichberechtigung werden den Frauen oftmals Führungspositionen vorenthalten. Jene Posten gehören nach wie vor noch zu den von Männern dominierten Bereichen. Erhalten die männlichen Lebenspartner die Möglichkeit durch eine Auslandsentsendung Erfahrungen zu sammeln und ihre Karrieren voranzutreiben, müssen ihre mitreisenden Partnerinnen häufig zurückstecken, sei es, weil sie ihre Berufe im Heimatland aufgeben oder weil sie im Gastland bestimmte Rollen einnehmen müssen. Dies kann dazu führen, dass die mitreisenden Frauen mit zahlreichen Schwierigkeiten und ungewohnten Situationen konfrontiert werden, die mitunter zu persönlichen und inner-familiären Krisen führen können. Diese wissenschaftliche Arbeit thematisiert daher die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtinnen im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen. Demnach wird der Auslandsaufenthalt aus dem Blickwinkel der Frauen betrachtet, wobei zum einen auf die Gefühle, die Rolle(n) und die Möglichkeiten der Partnerinnen während der drei übergeordneten Phasen des Auslandseinsatzes eingegangen wird und zum anderen Probleme und mögliche Lösungsansätze dargestellt werden. -, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Constanze Roscher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Constanze Roscher:
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640368051

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Professur für Interkulturelle Kommunikation), Veranstaltung: Interkulturelle Kommunikation im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter (Francis Bacon)Frauen werden oft als ,die bessere Hälfte des Mannes' tituliert und sind deren stete Begleiterinnen. Neben solch positiven Beschreibungen wird allerdings häufig vergessen, dass sie eigene Bedürfnisse haben, die oftmals vernachlässigt werden.Lange Zeit wurden Frauen einzig auf ihre Hausfrauen- und Mutterrolle beschränkt. In den letzten Jahrzehnten änderten sich allerdings die Ansichten bezüglich der Rolle der Frau. Zwar ist sie weiterhin Mutter, aber wird nicht mehr von der Arbeitswelt ausgeschlossen und auch im Haushalt sowie bei der Kindererziehung erhält sie in vielerlei Hinsicht die Unterstützung des Mannes. Trotz der zunehmenden Gleichberechtigung werden den Frauen oftmals Führungspositionen vorenthalten. Jene Posten gehören nach wie vor noch zu den von Männern dominierten Bereichen.Erhalten die männlichen Lebenspartner die Möglichkeit durch eine Auslandsentsendung Erfahrungen zu sammeln und ihre Karrieren voranzutreiben, müssen ihre mitreisenden Partnerinnen häufig zurückstecken, sei es, weil sie ihre Berufe im Heimatland aufgeben oder weil sie im Gastland bestimmte Rollen einnehmen müssen. Dies kann dazu führen, dass die mitreisenden Frauen mit zahlreichen Schwierigkeiten und ungewohnten Situationen konfrontiert werden, die mitunter zu persönlichen und inner-familiären Krisen führen können.Diese wissenschaftliche Arbeit thematisiert daher die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtinnen im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen. Demnach wird der Auslandsaufenthalt aus dem Blickwinkel der Frauen betrachtet, wobei zum einen auf die Gefühle, die Rolle(n) und die Möglichkeiten der Partnerinnen während der drei übergeordneten Phasen des Auslandseinsatzes eingegangen wird und zum anderen Probleme und mögliche Lösungsansätze dargestellt werden., [SC: 1.40]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen
Autor:

Roscher, Constanze

Titel:

Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen

ISBN-Nummer:

9783640368051

Detailangaben zum Buch - Die Rolle der mitreisenden Lebensgefährtin im Kontext berufsbedingter Auslandsentsendungen


EAN (ISBN-13): 9783640368051
ISBN (ISBN-10): 3640368053
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN VERLAG
28 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 04.02.2009 18:41:35
Buch zuletzt gefunden am 01.05.2016 10:41:54
ISBN/EAN: 9783640368051

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-36805-3, 978-3-640-36805-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher