. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.99 EUR, größter Preis: 12.99 EUR, Mittelwert: 12.99 EUR
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - Christian Finger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Finger:

List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640334308

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Deutsche Literatur), Veranstaltung: Gottfried von Straßburg: Tristan, Sprache: Deutsch, Abstract: Während sich der Großteil der literaturwissenschaftlichen Forschung auf die Themen Liebe-Ästhetik-Gesellschaftskritik beschränkt, gibt es nur wenige Interpretationen zum Listmotiv, obwohl in Gottfrieds Tristanepos über 40 Listen geschildert werden und dieser Text damit eine Ausnahmestellung in der mittelalterlichen bzw. mittelhochdeutschen Literatur einnimmt. So möchte ich in dieser Arbeit die verschiedenen Listen und List-Motive in Gottfrieds 'Tristan'-Text analysieren und mich dabei wegen der Vielzahl der Listen insbesondere mit den drei Listen und Gegenlisten am Hofe Markes auseinandersetzen. Zuvor ist allerdings eine Klärung des 'List'-Begriffes notwendig, da dieser vom mittelhochdeutschen hin zum neuhochdeutschen einem Bedeutungswandel unterzogen war und auch im heutigen (zumindest dem abendländischen) Sprachgebrauch nicht eindeutig konnotiert ist. Dazu werde ich das Modell von Harro von Senger mit zur Hilfe heranziehen, in dem die List mit dem - im deutschen Sprachraum 'neutral' konnotierten - 'Strategem' verglichen wird. Abschließendes Ziel meiner Arbeit soll dann der Versuch sein, anhand der exemplarisch ausgesuchten Listen aus dem 'Tristan'-Text eine Intention bzw. Beurteilung der angewendeten Listen durch den Autor Gottfried von Straßburg herauszuarbeiten und (so) das Werk (literaturgeschichtlich und ethisch) in die Literatur der mittelhochdeutschen Epik bzw. in seine Zeit um 1200 einzuordnen. - - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 215x151x17 mm, [GW: 69g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg ´Tristan´ - Christian Finger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christian Finger:

List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg ´Tristan´ - neues Buch

2007, ISBN: 9783640334308

ID: 116528146

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Deutsche Literatur), Veranstaltung: Gottfried von Straßburg: Tristan, Sprache: Deutsch, Abstract: Während sich der Großteil der literaturwissenschaftlichen Forschung auf die Themen Liebe-Ästhetik-Gesellschaftskritik beschränkt, gibt es nur wenige Interpretationen zum Listmotiv, obwohl in Gottfrieds Tristanepos über 40 Listen geschildert werden und dieser Text damit eine Ausnahmestellung in der mittelalterlichen bzw. mittelhochdeutschen Literatur einnimmt. So möchte ich in dieser Arbeit die verschiedenen Listen und List-Motive in Gottfrieds ´´Tristan´´-Text analysieren und mich dabei wegen der Vielzahl der Listen insbesondere mit den drei Listen und Gegenlisten am Hofe Markes auseinandersetzen. Zuvor ist allerdings eine Klärung des ´´List´´-Begriffes notwendig, da dieser vom mittelhochdeutschen hin zum neuhochdeutschen einem Bedeutungswandel unterzogen war und auch im heutigen (zumindest dem abendländischen) Sprachgebrauch nicht eindeutig konnotiert ist. Dazu werde ich das Modell von Harro von Senger mit zur Hilfe heranziehen, in dem die List mit dem - im deutschen Sprachraum ´´neutral´´ konnotierten - ´´Strategem´´ verglichen wird. Abschließendes Ziel meiner Arbeit soll dann der Versuch sein, anhand der exemplarisch ausgesuchten Listen aus dem ´´Tristan´´-Text eine Intention bzw. Beurteilung der angewendeten Listen durch den Autor Gottfried von Straßburg herauszuarbeiten und (so) das Werk (literaturgeschichtlich und ethisch) in die Literatur der mittelhochdeutschen Epik bzw. in seine Zeit um 1200 einzuordnen. List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg ´Tristan´ Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 17663164 Versandkosten:, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - Christian Finger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Finger:
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - neues Buch

2007

ISBN: 9783640334308

ID: 499e28cece39fdffb680e3106feadf0f

List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Deutsche Literatur), Veranstaltung: Gottfried von Straßburg: Tristan, Sprache: Deutsch, Abstract: Während sich der Großteil der literaturwissenschaftlichen Forschung auf die Themen Liebe-Ästhetik-Gesellschaftskritik beschränkt, gibt es nur wenige Interpretationen zum Listmotiv, obwohl in Gottfrieds Tristanepos über 40 Listen geschildert werden und dieser Text damit eine Ausnahmestellung in der mittelalterlichen bzw. mittelhochdeutschen Literatur einnimmt. So möchte ich in dieser Arbeit die verschiedenen Listen und List-Motive in Gottfrieds "Tristan"-Text analysieren und mich dabei wegen der Vielzahl der Listen insbesondere mit den drei Listen und Gegenlisten am Hofe Markes auseinandersetzen. Zuvor ist allerdings eine Klärung des "List"-Begriffes notwendig, da dieser vom mittelhochdeutschen hin zum neuhochdeutschen einem Bedeutungswandel unterzogen war und auch im heutigen (zumindest dem abendländischen) Sprachgebrauch nicht eindeutig konnotiert ist. Dazu werde ich das Modell von Harro von Senger mit zur Hilfe heranziehen, in dem die List mit dem - im deutschen Sprachraum "neutral" konnotierten - "Strategem" verglichen wird. Abschließendes Ziel meiner Arbeit soll dann der Versuch sein, anhand der exemplarisch ausgesuchten Listen aus dem "Tristan"-Text eine Intention bzw. Beurteilung der angewendeten Listen durch den Autor Gottfried von Straßburg herauszuarbeiten und (so) das Werk (literaturgeschichtlich und ethisch) in die Literatur der mittelhochdeutschen Epik bzw. in seine Zeit um 1200 einzuordnen. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-640-33430-8, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 17663164 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - Christian Finger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Finger:
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640334308

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Deutsche Literatur), Veranstaltung: Gottfried von Straßburg: Tristan, Sprache: Deutsch, Abstract: Während sich der Großteil der literaturwissenschaftlichen Forschung auf die Themen Liebe-Ästhetik-Gesellschaftskritik beschränkt, gibt es nur wenige Interpretationen zum Listmotiv, obwohl in Gottfrieds Tristanepos über 40 Listen geschildert werden und dieser Text damit eine Ausnahmestellung in der mittelalterlichen bzw. mittelhochdeutschen Literatur einnimmt. So möchte ich in dieser Arbeit die verschiedenen Listen und List-Motive in Gottfrieds 'Tristan'-Text analysieren und mich dabei wegen der Vielzahl der Listen insbesondere mit den drei Listen und Gegenlisten am Hofe Markes auseinandersetzen. Zuvor ist allerdings eine Klärung des 'List'-Begriffes notwendig, da dieser vom mittelhochdeutschen hin zum neuhochdeutschen einem Bedeutungswandel unterzogen war und auch im heutigen (zumindest dem abendländischen) Sprachgebrauch nicht eindeutig konnotiert ist. Dazu werde ich das Modell von Harro von Senger mit zur Hilfe heranziehen, in dem die List mit dem - im deutschen Sprachraum 'neutral' konnotierten - 'Strategem' verglichen wird. Abschließendes Ziel meiner Arbeit soll dann der Versuch sein, anhand der exemplarisch ausgesuchten Listen aus dem 'Tristan'-Text eine Intention bzw. Beurteilung der angewendeten Listen durch den Autor Gottfried von Straßburg herauszuarbeiten und (so) das Werk (literaturgeschichtlich und ethisch) in die Literatur der mittelhochdeutschen Epik bzw. in seine Zeit um 1200 einzuordnen., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 215x151x17 mm, [GW: 69g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - Christian Finger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Finger:
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan' - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640334308

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Deutsche Literatur), Veranstaltung: Gottfried von Straßburg: Tristan, Sprache: Deutsch, Abstract: Während sich der Großteil der literaturwissenschaftlichen Forschung auf die Themen Liebe-Ästhetik-Gesellschaftskritik beschränkt, gibt es nur wenige Interpretationen zum Listmotiv, obwohl in Gottfrieds Tristanepos über 40 Listen geschildert werden und dieser Text damit eine Ausnahmestellung in der mittelalterlichen bzw. mittelhochdeutschen Literatur einnimmt. So möchte ich in dieser Arbeit die verschiedenen Listen und List-Motive in Gottfrieds 'Tristan'-Text analysieren und mich dabei wegen der Vielzahl der Listen insbesondere mit den drei Listen und Gegenlisten am Hofe Markes auseinandersetzen. Zuvor ist allerdings eine Klärung des 'List'-Begriffes notwendig, da dieser vom mittelhochdeutschen hin zum neuhochdeutschen einem Bedeutungswandel unterzogen war und auch im heutigen (zumindest dem abendländischen) Sprachgebrauch nicht eindeutig konnotiert ist. Dazu werde ich das Modell von Harro von Senger mit zur Hilfe heranziehen, in dem die List mit dem - im deutschen Sprachraum 'neutral' konnotierten - 'Strategem' verglichen wird. Abschließendes Ziel meiner Arbeit soll dann der Versuch sein, anhand der exemplarisch ausgesuchten Listen aus dem 'Tristan'-Text eine Intention bzw. Beurteilung der angewendeten Listen durch den Autor Gottfried von Straßburg herauszuarbeiten und (so) das Werk (literaturgeschichtlich und ethisch) in die Literatur der mittelhochdeutschen Epik bzw. in seine Zeit um 1200 einzuordnen., [SC: 0.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 215x151x17 mm, [GW: 69g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 0.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan'
Autor:

Finger, Christian

Titel:

List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan'

ISBN-Nummer:

9783640334308

Detailangaben zum Buch - List und Gegenlist in Gottfrieds von Straßburg 'Tristan'


EAN (ISBN-13): 9783640334308
ISBN (ISBN-10): 3640334302
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
52 Seiten
Gewicht: 0,088 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.06.2009 10:19:10
Buch zuletzt gefunden am 07.11.2016 13:19:10
ISBN/EAN: 9783640334308

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-33430-2, 978-3-640-33430-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher