. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15.99 EUR, größter Preis: 19.80 EUR, Mittelwert: 17.47 EUR
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:

Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - neues Buch

2005, ISBN: 9783640204526

ID: 9081483b7c44466347c49ebda85fdd0f

Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, European Business School - Internationale Universität Schloss Reichartshausen Oestrich-Winkel, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Stichworte: Definitionen und Realisationsformen des Outsourcings, Arbeitsrechtliches Rahmenwerk des Outsourcings, Betriebsübergang nach 613a BGB, Wirtschaftliche Chancen und Risiken beim IT-Outsourcing, , Abstract: In unsicheren und ertragsschwachen Zeiten richten viele Unternehmen verstärkt ihrAugenmerk auf Konzepte und Strategien, die ihnen die Möglichkeit bieten, Kosten zusenken und die betriebliche Effizienz zu steigern. Oftmals macht in solchen Situationender vielzitierte Spruch Do what you can do best outsource the rest die Runde. DasKonzept des Outsourcing, was den Fremdbezug von unternehmerischen Leistungendurch externe Dritte meint, wurde in angelsächsischen Unternehmen bereits schon vorJahrzehnten praktiziert und gewinnt nun mittlerweile auch in Deutschland immer mehran Bedeutung. Gerade im Bereich der Informationstechnologie eröffnen sich für vieleUnternehmen erhebliche Einsparpotenziale. Externe Dritte sind aufgrund ihres höherenSpezialisierungsgrads meist in der Lage IT-Aufgaben kostengünstiger anzubieten, als esUnternehmen möglich ist. Daher erscheint Outsourcing für viele Unternehmen als eineMöglichkeit ihre Effektivität zu steigern, Kosten zu senken und so profitabler zuarbeiten. Jedoch ist in diesem Zusammenhang unbedingt zu beachten, dass dieZauberformel Outsourcing mit nicht zu vernachlässigen Risiken verbunden ist. Soverfügen viele Unternehmen über sensible Kundendaten. Die Kunden dieserUnternehmen müssen darauf vertrauen können, dass ihre Daten geschützt bleiben unddiese sind nicht ohne weiteres dem Staat oder anderen Dritten zugänglich gemachtwerden. Hier können Konflikte auftreten, da gerade im IT-Bereich viele solchersensiblen Daten archiviert werden. Darüber hinaus sind auch die nicht unerheblichenrechtlichen Konsequenzen, welche aus einem Outsourcingprojekt resultieren zubeachten. Diese Rechtsfolgen wie z.B. die Übernahme von Arbeitsverhältnissen oderder Verlust von speziellem Wissen können den geplanten Erfolg in Form vonKosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen gefährden, wenn nicht gar komplettzunichte machen. Ziel dieser Arbeit wird es daher sein, die Vorteile und Risiken desOutsourcings am Beispiel der IT-Auslagerung darzustellen. Hierzu werden sowohlwirtschaftliche als auch arbeitsrechtliche Aspekte beleuchtet. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-20452-6, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16311340 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Anonym:

Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - neues Buch

2005, ISBN: 9783640204526

ID: 15496b5dcd45c14f130a49e3df4692d2

Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, European Business School - Internationale Universität Schloß Reichartshausen Oestrich-Winkel, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Stichworte: Definitionen und Realisationsformen des Outsourcings, Arbeitsrechtliches Rahmenwerk des Outsourcings, Betriebsübergang nach 613a BGB, Wirtschaftliche Chancen und Risiken beim IT-Outsourcing, , Abstract: In unsicheren und ertragsschwachen Zeiten richten viele Unternehmen verstärkt ihrAugenmerk auf Konzepte und Strategien, die ihnen die Möglichkeit bieten, Kosten zusenken und die betriebliche Effizienz zu steigern. Oftmals macht in solchen Situationender vielzitierte Spruch Do what you can do best outsource the rest die Runde. DasKonzept des Outsourcing, was den Fremdbezug von unternehmerischen Leistungendurch externe Dritte meint, wurde in angelsächsischen Unternehmen bereits schon vorJahrzehnten praktiziert und gewinnt nun mittlerweile auch in Deutschland immer mehran Bedeutung. Gerade im Bereich der Informationstechnologie eröffnen sich für vieleUnternehmen erhebliche Einsparpotenziale. Externe Dritte sind aufgrund ihres höherenSpezialisierungsgrads meist in der Lage IT-Aufgaben kostengünstiger anzubieten, als esUnternehmen möglich ist. Daher erscheint Outsourcing für viele Unternehmen als eineMöglichkeit ihre Effektivität zu steigern, Kosten zu senken und so profitabler zuarbeiten. Jedoch ist in diesem Zusammenhang unbedingt zu beachten, dass dieZauberformel Outsourcing mit nicht zu vernachlässigen Risiken verbunden ist. Soverfügen viele Unternehmen über sensible Kundendaten. Die Kunden dieserUnternehmen müssen darauf vertrauen können, dass ihre Daten geschützt bleiben unddiese sind nicht ohne weiteres dem Staat oder anderen Dritten zugänglich gemachtwerden. Hier können Konflikte auftreten, da gerade im IT-Bereich viele solchersensiblen Daten archiviert werden. Darüber hinaus sind auch die nicht unerheblichenrechtlichen Konsequenzen, welche aus einem Outsourcingprojekt resultieren zubeachten. Diese Rechtsfolgen wie z.B. die Übernahme von Arbeitsverhältnissen oderder Verlust von speziellem Wissen können den geplanten Erfolg in Form vonKosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen gefährden, wenn nicht gar komplettzunichte machen. Ziel dieser Arbeit wird es daher sein, die Vorteile und Risiken desOutsourcings am Beispiel der IT-Auslagerung darzustellen. Hierzu werden sowohlwirtschaftliche als auch arbeitsrechtliche Aspekte beleuchtet. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-20452-6, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 16311340 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - neues Buch

2005

ISBN: 9783640204526

ID: 9081483b7c44466347c49ebda85fdd0f

Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, European Business School - Internationale Universität Schloss Reichartshausen Oestrich-Winkel, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Stichworte: Definitionen und Realisationsformen des Outsourcings, Arbeitsrechtliches Rahmenwerk des Outsourcings, Betriebsübergang nach 613a BGB, Wirtschaftliche Chancen und Risiken beim IT-Outsourcing, , Abstract: In unsicheren und ertragsschwachen Zeiten richten viele Unternehmen verstärkt ihrAugenmerk auf Konzepte und Strategien, die ihnen die Möglichkeit bieten, Kosten zusenken und die betriebliche Effizienz zu steigern. Oftmals macht in solchen Situationender vielzitierte Spruch Do what you can do best outsource the rest die Runde. DasKonzept des Outsourcing, was den Fremdbezug von unternehmerischen Leistungendurch externe Dritte meint, wurde in angelsächsischen Unternehmen bereits schon vorJahrzehnten praktiziert und gewinnt nun mittlerweile auch in Deutschland immer mehran Bedeutung. Gerade im Bereich der Informationstechnologie eröffnen sich für vieleUnternehmen erhebliche Einsparpotenziale. Externe Dritte sind aufgrund ihres höherenSpezialisierungsgrads meist in der Lage IT-Aufgaben kostengünstiger anzubieten, als esUnternehmen möglich ist. Daher erscheint Outsourcing für viele Unternehmen als eineMöglichkeit ihre Effektivität zu steigern, Kosten zu senken und so profitabler zuarbeiten. Jedoch ist in diesem Zusammenhang unbedingt zu beachten, dass dieZauberformel Outsourcing mit nicht zu vernachlässigen Risiken verbunden ist. Soverfügen viele Unternehmen über sensible Kundendaten. Die Kunden dieserUnternehmen müssen darauf vertrauen können, dass ihre Daten geschützt bleiben unddiese sind nicht ohne weiteres dem Staat oder anderen Dritten zugänglich gemachtwerden. Hier können Konflikte auftreten, da gerade im IT-Bereich viele solchersensiblen Daten archiviert werden. Darüber hinaus sind auch die nicht unerheblichenrechtlichen Konsequenzen, welche aus einem Outsourcingprojekt resultieren zubeachten. Diese Rechtsfolgen wie z.B. die Übernahme von Arbeitsverhältnissen oderder Verlust von speziellem Wissen können den geplanten Erfolg in Form vonKosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen gefährden, wenn nicht gar komplettzunichte machen. Ziel dieser Arbeit wird es daher sein, die Vorteile und Risiken desOutsourcings am Beispiel der IT-Auslagerung darzustellen. Hierzu werden sowohlwirtschaftliche als auch arbeitsrechtliche Aspekte beleuchtet. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-20452-6, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16311340 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - neues Buch

2005, ISBN: 9783640204526

ID: 15496b5dcd45c14f130a49e3df4692d2

Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, European Business School - Internationale Universität Schloß Reichartshausen Oestrich-Winkel, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Stichworte: Definitionen und Realisationsformen des Outsourcings, Arbeitsrechtliches Rahmenwerk des Outsourcings, Betriebsübergang nach 613a BGB, Wirtschaftliche Chancen und Risiken beim IT-Outsourcing, , Abstract: In unsicheren und ertragsschwachen Zeiten richten viele Unternehmen verstärkt ihrAugenmerk auf Konzepte und Strategien, die ihnen die Möglichkeit bieten, Kosten zusenken und die betriebliche Effizienz zu steigern. Oftmals macht in solchen Situationender vielzitierte Spruch Do what you can do best outsource the rest die Runde. DasKonzept des Outsourcing, was den Fremdbezug von unternehmerischen Leistungendurch externe Dritte meint, wurde in angelsächsischen Unternehmen bereits schon vorJahrzehnten praktiziert und gewinnt nun mittlerweile auch in Deutschland immer mehran Bedeutung. Gerade im Bereich der Informationstechnologie eröffnen sich für vieleUnternehmen erhebliche Einsparpotenziale. Externe Dritte sind aufgrund ihres höherenSpezialisierungsgrads meist in der Lage IT-Aufgaben kostengünstiger anzubieten, als esUnternehmen möglich ist. Daher erscheint Outsourcing für viele Unternehmen als eineMöglichkeit ihre Effektivität zu steigern, Kosten zu senken und so profitabler zuarbeiten. Jedoch ist in diesem Zusammenhang unbedingt zu beachten, dass dieZauberformel Outsourcing mit nicht zu vernachlässigen Risiken verbunden ist. Soverfügen viele Unternehmen über sensible Kundendaten. Die Kunden dieserUnternehmen müssen darauf vertrauen können, dass ihre Daten geschützt bleiben unddiese sind nicht ohne weiteres dem Staat oder anderen Dritten zugänglich gemachtwerden. Hier können Konflikte auftreten, da gerade im IT-Bereich viele solchersensiblen Daten archiviert werden. Darüber hinaus sind auch die nicht unerheblichenrechtlichen Konsequenzen, welche aus einem Outsourcingprojekt resultieren zubeachten. Diese Rechtsfolgen wie z.B. die Übernahme von Arbeitsverhältnissen oderder Verlust von speziellem Wissen können den geplanten Erfolg in Form vonKosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen gefährden, wenn nicht gar komplettzunichte machen. Ziel dieser Arbeit wird es daher sein, die Vorteile und Risiken desOutsourcings am Beispiel der IT-Auslagerung darzustellen. Hierzu werden sowohlwirtschaftliche als auch arbeitsrechtliche Aspekte beleuchtet. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-640-20452-6, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 16311340 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - Anonym
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anonym:
Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings - neues Buch

2005, ISBN: 9783640204526

ID: 116491211

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,3, European Business School - Internationale Universität Schloß Reichartshausen Oestrich-Winkel, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Stichworte: Definitionen und Realisationsformen des Outsourcings, Arbeitsrechtliches Rahmenwerk des Outsourcings, Betriebsübergang nach 613a BGB, Wirtschaftliche Chancen und Risiken beim IT-Outsourcing, , Abstract: In unsicheren und ertragsschwachen Zeiten richten viele Unternehmen verstärkt ihrAugenmerk auf Konzepte und Strategien, die ihnen die Möglichkeit bieten, Kosten zusenken und die betriebliche Effizienz zu steigern. Oftmals macht in solchen Situationender vielzitierte Spruch Do what you can do best outsource the rest die Runde. DasKonzept des Outsourcing, was den Fremdbezug von unternehmerischen Leistungendurch externe Dritte meint, wurde in angelsächsischen Unternehmen bereits schon vorJahrzehnten praktiziert und gewinnt nun mittlerweile auch in Deutschland immer mehran Bedeutung. Gerade im Bereich der Informationstechnologie eröffnen sich für vieleUnternehmen erhebliche Einsparpotenziale. Externe Dritte sind aufgrund ihres höherenSpezialisierungsgrads meist in der Lage IT-Aufgaben kostengünstiger anzubieten, als esUnternehmen möglich ist. Daher erscheint Outsourcing für viele Unternehmen als eineMöglichkeit ihre Effektivität zu steigern, Kosten zu senken und so profitabler zuarbeiten. Jedoch ist in diesem Zusammenhang unbedingt zu beachten, dass dieZauberformel Outsourcing mit nicht zu vernachlässigen Risiken verbunden ist. Soverfügen viele Unternehmen über sensible Kundendaten. Die Kunden dieserUnternehmen müssen darauf vertrauen können, dass ihre Daten geschützt bleiben unddiese sind nicht ohne weiteres dem Staat oder anderen Dritten zugänglich gemachtwerden. Hier können Konflikte auftreten, da gerade im IT-Bereich viele solchersensiblen Daten archiviert werden. Darüber hinaus sind auch die nicht unerheblichenrechtlichen Konsequenzen, welche aus einem Outsourcingprojekt resultieren zubeachten. Diese Rechtsfolgen wie z.B. die Übernahme von Arbeitsverhältnissen oderder Verlust von speziellem Wissen können den geplanten Erfolg in Form vonKosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen gefährden, wenn nicht gar komplettzunichte machen. Ziel dieser Arbeit wird es daher sein, die Vorteile und Risiken desOutsourcings am Beispiel der IT-Auslagerung darzustellen. Hierzu werden sowohlwirtschaftliche als auch arbeitsrechtliche Aspekte beleuchtet. Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 16311340 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Rechtliche und Wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings
Autor:

Bergfeld, Dennis

Titel:

Rechtliche und Wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings

ISBN-Nummer:

9783640204526

In unsicheren und ertragsschwachen Zeiten richten viele Unternehmen verstärkt ihrAugenmerk auf Konzepte und Strategien, die ihnen die Möglichkeit bieten, Kosten zusenken und die betriebliche Effizienz zu steigern. Oftmals macht in solchen Situationender vielzitierte Spruch "Do what you can do best - outsource the rest" die Runde. DasKonzept des Outsourcing, was den Fremdbezug von unternehmerischen Leistungendurch externe Dritte meint, wurde in angelsächsischen Unternehmen bereits schon vorJahrzehnten praktiziert und gewinnt nun mittlerweile auch in Deutschland immer mehran Bedeutung. Gerade im Bereich der Informationstechnologie eröffnen sich für vieleUnternehmen erhebliche Einsparpotenziale. Externe Dritte sind aufgrund ihres höherenSpezialisierungsgrads meist in der Lage IT-Aufgaben kostengünstiger anzubieten, als esUnternehmen möglich ist. Daher erscheint Outsourcing für viele Unternehmen als eineMöglichkeit ihre Effektivität zu steigern, Kosten zu senken und so profitabler zuarbeiten. Jedoch ist in diesem Zusammenhang unbedingt zu beachten, dass dieZauberformel Outsourcing mit nicht zu vernachlässigen Risiken verbunden ist. Soverfügen viele Unternehmen über sensible Kundendaten. Die Kunden dieserUnternehmen müssen darauf vertrauen können, dass ihre Daten geschützt bleiben unddiese sind nicht ohne weiteres dem Staat oder anderen Dritten zugänglich gemachtwerden. Hier können Konflikte auftreten, da gerade im IT-Bereich viele solchersensiblen Daten archiviert werden. Darüber hinaus sind auch die nicht unerheblichenrechtlichen Konsequenzen, welche aus einem Outsourcingprojekt resultieren zubeachten. Diese Rechtsfolgen wie z.B. die Übernahme von Arbeitsverhältnissen oderder Verlust von speziellem Wissen können den geplanten Erfolg in Form vonKosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen gefährden, wenn nicht gar komplettzunichte machen. Ziel dieser Arbeit wird es daher sein, die Vorteile und Risiken desOutsourcings am Beispiel der IT-Auslagerung darzustellen. Hierzu werden sowohlwirtschaftliche als auch arbeitsrechtliche Aspekte beleuchtet.

Detailangaben zum Buch - Rechtliche und Wirtschaftliche Aspekte des Outsourcings


EAN (ISBN-13): 9783640204526
ISBN (ISBN-10): 3640204522
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,055 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 09.06.2009 21:44:33
Buch zuletzt gefunden am 14.04.2016 14:34:45
ISBN/EAN: 9783640204526

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-20452-2, 978-3-640-20452-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher