. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 27,99 €, größter Preis: 34,99 €, Mittelwert: 29,62 €
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - Stefan Fleischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fleischer:

Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - neues Buch

2007, ISBN: 9783640200832

ID: 125788732

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Informatik (Computer Vision and Pattern Recognition Group)), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für Informatik entwickelten OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text durch die Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) weiter zu optimieren. Diese Arbeit befasst sich mit dem Design und der Implementierung eines Multi-Classifier-Systems, das mehrere verschiedene Klassifikatoren zur Erkennung gerenderter Schriftzeichen kombiniert. Das MCS wird schliesslich in das existierende OCR-System integriert, um dessen Effektivität zu verbessern. Kapitel 2 befasst sich zunächst mit Analyse und Beurteilung des vorliegenden OCR-Systems. Kapitel 2.1 identifiziert hierzu konkrete Eigenschaften gerenderter Texte und die damit einhergehenden Herausforderungen bei der automatischen Texterkennung. Kapitel 2.2 stellt das bestehende OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text vor, dessen Komponenten in Kapitel 2.3 analysiert werden, um das weitere Vorgehen im Hinblick auf das Ziel dieser Arbeit zu planen. Kapitel 3 befasst sich mit der Schaffung der für die Entwicklung des MCS notwendigen Voraussetzungen. Das betrifft insbesondere die dem OCR-System zu Grunde liegenden Trainingsdaten, auf deren Basis es entwickelt und getestet wurde. In Kapitel 3.1 wird dafür zun¨achst eine Kategorisierung von gerendertem Text vorgenommen, anhand der sich die Zusammensetzung bereits existierender Trainingsdaten untersuchen l¨asst. Damit die Trainingsdaten in einem sinnvollen Format vorliegen, wurde die Datenhaltung ¨uberarbeitet. Kapitel 3.2 stellt diese überarbeitung vor. Die identifizierten Kategorien werden dann herangezogen, um in Kapitel 3.3 eine strategische Erweiterung der Datenbasis vorzunehmen. Kapitel 4 leitet zum Kern der Arbeit über: Auf Basis der Trainingsdaten werden verschiedene Klassifikatoren konstruiert. Um qualifizierte Klassifikatoren konstruieren zu können, ist das Vorhandensein geeigneter Merkmale entscheidend, anhand der sich die Schriftzeichen klassifizieren lassen. Kapitel 4.1 identifiziert solche Merkmale und konstruiert auf deren Grundlage eine Reihe von Klassifikatoren. Kapitel 5 befasst sich schliesslich mit einer gruppenweisen Kombination der konstruierten Klassifikatoren, um durch Ausnutzung der Vorteile verschiedener Klassifikatoren einen positiven Beitrag zur Erhöhung der Erkennungsgenauigkeit zu erhalten und somit die Effektivität des bestehenden OCR-Systems zu verbessern. Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Informatik (Computer Vision and Pattern Recognition Group)), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für ... eBook eBooks>Fachbücher>Informatik, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 25780254 Versandkosten:DE (EUR 12.89)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - Stefan Fleischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stefan Fleischer:

Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - neues Buch

2007, ISBN: 9783640200832

ID: 4dbbd659600cd6405ba5c14735e71c07

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Informatik (Computer Vision and Pattern Recognition Group)), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für ... Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Informatik (Computer Vision and Pattern Recognition Group)), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für Informatik entwickelten OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text durch die Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) weiter zu optimieren. Diese Arbeit befasst sich mit dem Design und der Implementierung eines Multi-Classifier-Systems, das mehrere verschiedene Klassifikatoren zur Erkennung gerenderter Schriftzeichen kombiniert. Das MCS wird schließlich in das existierende OCR-System integriert, um dessen Effektivität zu verbessern. Kapitel 2 befasst sich zunächst mit Analyse und Beurteilung des vorliegenden OCR-Systems. Kapitel 2.1 identifiziert hierzu konkrete Eigenschaften gerenderter Texte und die damit einhergehenden Herausforderungen bei der automatischen Texterkennung. Kapitel 2.2 stellt das bestehende OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text vor, dessen Komponenten in Kapitel 2.3 analysiert werden, um das weitere Vorgehen im Hinblick auf das Ziel dieser Arbeit zu planen. Kapitel 3 befasst sich mit der Schaffung der für die Entwicklung des MCS notwendigen Voraussetzungen. Das betrifft insbesondere die dem OCR-System zu Grunde liegenden Trainingsdaten, auf deren Basis es entwickelt und getestet wurde. In Kapitel 3.1 wird dafür zun¨achst eine Kategorisierung von gerendertem Text vorgenommen, anhand der sich die Zusammensetzung bereits existierender Trainingsdaten untersuchen l¨asst. Damit die Trainingsdaten in einem sinnvollen Format vorliegen, wurde die Datenhaltung ¨uberarbeitet. Kapitel 3.2 stellt diese überarbeitung vor. Die identifizierten Kategorien werden dann herangezogen, um in Kapitel 3.3 eine strategische Erweiterung der Datenbasis vorzunehmen. Kapitel 4 leitet zum Kern der Arbeit über: Auf Basis der Trainingsdaten werden verschiedene Klassifikatoren konstruiert. Um qualifizierte Klassifikatoren konstruieren zu können, ist das Vorhandensein geeigneter Merkmale entscheidend, anhand der sich die Schriftzeichen klassifizieren lassen. Kapitel 4.1 identifiziert solche Merkmale und konstruiert auf deren Grundlage eine Reihe von Klassifikatoren. Kapitel 5 befasst sich schließlich mit einer gruppenweisen Kombination der konstruierten Klassifikatoren, um durch Ausnutzung der Vorteile verschiedener Klassifikatoren einen positiven Beitrag zur Erhöhung der Erkennungsgenauigkeit zu erhalten und somit die Effektivität des bestehenden OCR-Systems zu verbessern. eBooks / Fachbücher / Informatik, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 25780254 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - Stefan Fleischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fleischer:
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - neues Buch

1

ISBN: 9783640200832

ID: 166819783640200832

Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für Informatik entwickelten OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text durch die Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) weiter zu optimieren. Diese Arbeit befasst sich mit dem Design und der Implementierung eines Multi-Classifier-Systems, das mehrere verschiedene Klassifikatoren zur Erkennung gerenderter Schriftzeichen kombiniert. Das MCS wird schlieBlich in das existierende OCR-System integriert, um desse Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für Informatik entwickelten OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text durch die Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) weiter zu optimieren. Diese Arbeit befasst sich mit dem Design und der Implementierung eines Multi-Classifier-Systems, das mehrere verschiedene Klassifikatoren zur Erkennung gerenderter Schriftzeichen kombiniert. Das MCS wird schlieBlich in das existierende OCR-System integriert, um dessen Effektivität zu verbessern. Kapitel 2 befasst sich zunächst mit Analyse und Beurteilung des vorliegenden OCR-Systems. Kapitel 2.1 identifiziert hierzu konkrete Eigenschaften gerenderter Texte und die damit einhergehendenHerausforderungen bei der automatischen Texterkennung. Kapitel 2.2 stellt das bestehende OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text vor, dessen Komponenten in Kapitel 2.3 analysiert werden, um das weitere Vorgehen im Hinblick auf das Ziel dieser Arbeit zu planen. Kapitel 3 befasst sich mit der Schaffung der für die Entwicklung des MCS notwendigen Voraussetzungen. Das betrifft insbesondere die dem OCR-System zu Grunde liegenden Trainingsdaten, auf deren Basis es entwickelt und getestet wurde. In Kapitel 3.1 wird dafür zun achst eine Kategorisierung von gerendertem Text vorgenommen, anhand der sich die Zusammensetzung bereits existierender Trainingsdaten untersuchen l asst. Damit die Trainingsdaten in einem sinnvollen Format vorliegen, wurde die Datenhaltung uberarbeitet. Kapitel 3.2 stellt diese überarbeitung vor. Die identifizierten Kategorien werden dann herangezogen, um in Kapitel 3.3 eine strategische Erweiterung der Datenbasis vorzunehmen. Kapitel 4 leitet zum Kern der Arbeit über: Auf Basis der Trainingsdaten werden verschiedene Klassifikatoren konstruiert. Um qualifizierte Klassifikatoren konstruieren zu können, ist dasVorhandensein geeigneter Merkmale entscheidend, anhand der sich die Schriftzeichen klassifizieren lassen. Kapitel 4.1 identifiziert so Programming, Computers, Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text~~ Stefan Fleischer~~Programming~~Computers~~9783640200832, de, Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text, Stefan Fleischer, 9783640200832, GRIN Verlag, 01/01/2008, , , , GRIN Verlag, 01/01/2008

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - Stefan Fleischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fleischer:
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - neues Buch

2007, ISBN: 9783640200832

ID: 125788732

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Informatik (Computer Vision and Pattern Recognition Group)), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für Informatik entwickelten OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text durch die Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) weiter zu optimieren. Diese Arbeit befasst sich mit dem Design und der Implementierung eines Multi-Classifier-Systems, das mehrere verschiedene Klassifikatoren zur Erkennung gerenderter Schriftzeichen kombiniert. Das MCS wird schliesslich in das existierende OCR-System integriert, um dessen Effektivität zu verbessern. Kapitel 2 befasst sich zunächst mit Analyse und Beurteilung des vorliegenden OCR-Systems. Kapitel 2.1 identifiziert hierzu konkrete Eigenschaften gerenderter Texte und die damit einhergehenden Herausforderungen bei der automatischen Texterkennung. Kapitel 2.2 stellt das bestehende OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text vor, dessen Komponenten in Kapitel 2.3 analysiert werden, um das weitere Vorgehen im Hinblick auf das Ziel dieser Arbeit zu planen. Kapitel 3 befasst sich mit der Schaffung der für die Entwicklung des MCS notwendigen Voraussetzungen. Das betrifft insbesondere die dem OCR-System zu Grunde liegenden Trainingsdaten, auf deren Basis es entwickelt und getestet wurde. In Kapitel 3.1 wird dafür zun¨achst eine Kategorisierung von gerendertem Text vorgenommen, anhand der sich die Zusammensetzung bereits existierender Trainingsdaten untersuchen l¨asst. Damit die Trainingsdaten in einem sinnvollen Format vorliegen, wurde die Datenhaltung ¨uberarbeitet. Kapitel 3.2 stellt diese überarbeitung vor. Die identifizierten Kategorien werden dann herangezogen, um in Kapitel 3.3 eine strategische Erweiterung der Datenbasis vorzunehmen. Kapitel 4 leitet zum Kern der Arbeit über: Auf Basis der Trainingsdaten werden verschiedene Klassifikatoren konstruiert. Um qualifizierte Klassifikatoren konstruieren zu können, ist das Vorhandensein geeigneter Merkmale entscheidend, anhand der sich die Schriftzeichen klassifizieren lassen. Kapitel 4.1 identifiziert solche Merkmale und konstruiert auf deren Grundlage eine Reihe von Klassifikatoren. Kapitel 5 befasst sich schliesslich mit einer gruppenweisen Kombination der konstruierten Klassifikatoren, um durch Ausnutzung der Vorteile verschiedener Klassifikatoren einen positiven Beitrag zur Erhöhung der Erkennungsgenauigkeit zu erhalten und somit die Effektivität des bestehenden OCR-Systems zu verbessern. Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text eBook eBooks>Fachbücher>Informatik, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 25780254 Versandkosten:DE (EUR 12.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - Stefan Fleischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fleischer:
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text - neues Buch

2007, ISBN: 9783640200832

ID: 4dbbd659600cd6405ba5c14735e71c07

Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Informatik (Computer Vision and Pattern Recognition Group)), 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Klassifikationskomponente des am Institut für Informatik entwickelten OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text durch die Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) weiter zu optimieren. Diese Arbeit befasst sich mit dem Design und der Implementierung eines Multi-Classifier-Systems, das mehrere verschiedene Klassifikatoren zur Erkennung gerenderter Schriftzeichen kombiniert. Das MCS wird schließlich in das existierende OCR-System integriert, um dessen Effektivität zu verbessern. Kapitel 2 befasst sich zunächst mit Analyse und Beurteilung des vorliegenden OCR-Systems. Kapitel 2.1 identifiziert hierzu konkrete Eigenschaften gerenderter Texte und die damit einhergehenden Herausforderungen bei der automatischen Texterkennung. Kapitel 2.2 stellt das bestehende OCR-Systems zur Erkennung von gerendertem Text vor, dessen Komponenten in Kapitel 2.3 analysiert werden, um das weitere Vorgehen im Hinblick auf das Ziel dieser Arbeit zu planen. Kapitel 3 befasst sich mit der Schaffung der für die Entwicklung des MCS notwendigen Voraussetzungen. Das betrifft insbesondere die dem OCR-System zu Grunde liegenden Trainingsdaten, auf deren Basis es entwickelt und getestet wurde. In Kapitel 3.1 wird dafür zun¨achst eine Kategorisierung von gerendertem Text vorgenommen, anhand der sich die Zusammensetzung bereits existierender Trainingsdaten untersuchen l¨asst. Damit die Trainingsdaten in einem sinnvollen Format vorliegen, wurde die Datenhaltung ¨uberarbeitet. Kapitel 3.2 stellt diese überarbeitung vor. Die identifizierten Kategorien werden dann herangezogen, um in Kapitel 3.3 eine strategische Erweiterung der Datenbasis vorzunehmen. Kapitel 4 leitet zum Kern der Arbeit über: Auf Basis der Trainingsdaten werden verschiedene Klassifikatoren konstruiert. Um qualifizierte Klassifikatoren konstruieren zu können, ist das Vorhandensein geeigneter Merkmale entscheidend, anhand der sich die Schriftzeichen klassifizieren lassen. Kapitel 4.1 identifiziert solche Merkmale und konstruiert auf deren Grundlage eine Reihe von Klassifikatoren. Kapitel 5 befasst sich schließlich mit einer gruppenweisen Kombination der konstruierten Klassifikatoren, um durch Ausnutzung der Vorteile verschiedener Klassifikatoren einen positiven Beitrag zur Erhöhung der Erkennungsgenauigkeit zu erhalten und somit die Effektivität des bestehenden OCR-Systems zu verbessern. eBooks / Fachbücher / Informatik, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 25780254 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text
Autor:

Fleischer, Stefan

Titel:

Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text

ISBN-Nummer:

9783640200832

Detailangaben zum Buch - Design und Implementierung eines Multi-Classifier-Systems (MCS) für die Erkennung von gerendertem Text


EAN (ISBN-13): 9783640200832
ISBN (ISBN-10): 3640200837
Erscheinungsjahr: 1
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 26.06.2007 03:10:01
Buch zuletzt gefunden am 18.12.2016 17:54:03
ISBN/EAN: 9783640200832

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-20083-7, 978-3-640-20083-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher