. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9.99 EUR, größter Preis: 20.95 EUR, Mittelwert: 12.63 EUR
Isaac Bashevis Singers Autobiographische Skizze Ein Tag in Coney Island - Nora Gielke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Gielke:

Isaac Bashevis Singers Autobiographische Skizze Ein Tag in Coney Island - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640176045

ID: 583663302

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Lnder, Note: 1, 7, Europa-Universitt Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Jiddische Literaturgeschichte , Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Literatur wird vollstndig in den Funoten zitiert. , Abstract: Wer braucht schon Jiddisch in Amerika fragt sich der junge Schriftsteller in Isaac Bashevis Singers (1904-1991) Erzhlung Ein Tag in Coney Island. Eine verblffende Frage aus der Feder des Autors, der einen Nobelpreis fr Literatur (1978) erhielt, gerade weil er unter anderem Jiddisch in Amerika sprach und schrieb. . . . Dieser Essay soll vielmehr eine Momentaufnahme des Beginns eines Lebens im Exil darstellen. Ein Tag in Coney Island (1973) wird hier als autobiographische Skizze Singers verstanden. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.67
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze ´´Ein Tag in Coney Island´´ - Nora Gielke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Nora Gielke:

Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze ´´Ein Tag in Coney Island´´ - neues Buch

2008, ISBN: 9783640176045

ID: 690918361

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Länder, Note: 1,7, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Jiddische Literaturgeschichte , Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Wer braucht schon Jiddisch in Amerika?´´ fragt sich der junge Schriftsteller in Isaac Bashevis Singers (1904-1991) Erzählung ´´Ein Tag in Coney Island´´. Eine verblüffende Frage aus der Feder des Autors, der einen Nobelpreis für Literatur (1978) erhielt, gerade weil er unter anderem Jiddisch in Amerika sprach und schrieb. [...] Dieser Essay soll vielmehr eine Momentaufnahme des Beginns eines Lebens im Exil darstellen. ´´Ein Tag in Coney Island´´ (1973) wird hier als autobiographische Skizze Singers verstanden. Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze ´´Ein Tag in Coney Island´´ Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft Geheftet 29.09.2008, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 16026822 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Gielke:
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze "Ein Tag in Coney Island" - neues Buch

2006

ISBN: 9783640176045

ID: 294ebb1acea266b5c6d6130fb906687a

Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze "Ein Tag in Coney Island" Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Länder, Note: 1,7, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Jiddische Literaturgeschichte , Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer braucht schon Jiddisch in Amerika?" fragt sich der junge Schriftsteller in Isaac Bashevis Singers (1904-1991) Erzählung "Ein Tag in Coney Island". Eine verblüffende Frage aus der Feder des Autors, der einen Nobelpreis für Literatur (1978) erhielt, gerade weil er unter anderem Jiddisch in Amerika sprach und schrieb. [...] Dieser Essay soll vielmehr eine Momentaufnahme des Beginns eines Lebens im Exil darstellen. "Ein Tag in Coney Island" (1973) wird hier als autobiographische Skizze Singers verstanden. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-640-17604-5, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 16026822 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze ´´Ein Tag in Coney Island - Nora Gielke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nora Gielke:
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze ´´Ein Tag in Coney Island - neues Buch

2006, ISBN: 9783640176045

ID: 116464376

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Länder, Note: 1,7, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Jiddische Literaturgeschichte , Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Wer braucht schon Jiddisch in Amerika?´´ fragt sich der junge Schriftsteller in Isaac Bashevis Singers (1904-1991) Erzählung ´´Ein Tag in Coney Island´´. Eine verblüffende Frage aus der Feder des Autors, der einen Nobelpreis für Literatur (1978) erhielt, gerade weil er unter anderem Jiddisch in Amerika sprach und schrieb. [...] Dieser Essay soll vielmehr eine Momentaufnahme des Beginns eines Lebens im Exil darstellen. ´´Ein Tag in Coney Island´´ (1973) wird hier als autobiographische Skizze Singers verstanden. Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze ´´Ein Tag in Coney Island Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 16026822 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gielke, Nora:
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze "Ein Tag in Coney Island" - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640176045

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Slawische Länder, Note: 1,7, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Jiddische Literaturgeschichte , Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer braucht schon Jiddisch in Amerika?" fragt sich der junge Schriftsteller in Isaac Bashevis Singers (1904-1991) Erzählung "Ein Tag in Coney Island". Eine verblüffende Frage aus der Feder des Autors, der einen Nobelpreis für Literatur (1978) erhielt, gerade weil er unter anderem Jiddisch in Amerika sprach und schrieb. [...] Dieser Essay soll vielmehr eine Momentaufnahme des Beginns eines Lebens im Exil darstellen. "Ein Tag in Coney Island" (1973) wird hier als autobiographische Skizze Singers verstanden. 2008. 16 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze "Ein Tag in Coney Island"
Autor:

Gielke, Nora

Titel:

Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze "Ein Tag in Coney Island"

ISBN-Nummer:

9783640176045

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kulturwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Jiddische Literaturgeschichte , Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Literatur wird vollständig in den Fußnoten zitiert. , Abstract: "Wer braucht schon Jiddisch in Amerika?" fragt sich der junge Schriftsteller in Isaac Bashevis Singers (1904-1991) Erzählung "Ein Tag in Coney Island". Eine verblüffende Frage aus der Feder des Autors, der einen Nobelpreis für Literatur (1978) erhielt, gerade weil er unter anderem Jiddisch in Amerika sprach und schrieb. [...] Dieser Essay soll vielmehr eine Momentaufnahme des Beginns eines Lebens im Exil darstellen. "Ein Tag in Coney Island" (1973) wird hier als autobiographische Skizze Singers verstanden.

Detailangaben zum Buch - Isaac Bashevis Singers autobiographische Skizze "Ein Tag in Coney Island"


EAN (ISBN-13): 9783640176045
ISBN (ISBN-10): 3640176049
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,055 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 16.12.2008 15:53:43
Buch zuletzt gefunden am 07.11.2016 12:14:20
ISBN/EAN: 9783640176045

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-17604-9, 978-3-640-17604-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher