. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 46.18 EUR, größter Preis: 57.71 EUR, Mittelwert: 49.83 EUR
Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich?! - Stefan Fraude
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fraude:

Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich?! - neues Buch

2010, ISBN: 9783639246216

ID: 9783639246216

Der Ausschied der beiden privaten TV-Sender TV3 und Tele24 im Jahr 2001 hat bei Medienexperten zu einer überaus restriktiven Haltung bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeit im sprachregionalen Schweizer TV-Markt geführt - einige Experten haben diesen gar als inexistent deklariert. Mit der Lancierung des Privatsenders 3+ im Herbst 2006 wurde erneut ein Versuch gestartet, einen TV-Kanal erfolgreich im Deutschschweizer Kabelnetz zu etablieren. Bis dato ist der Sender realativ klein, Der Ausschied der beiden privaten TV-Sender TV3 und Tele24 im Jahr 2001 hat bei Medienexperten zu einer überaus restriktiven Haltung bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeit im sprachregionalen Schweizer TV-Markt geführt - einige Experten haben diesen gar als inexistent deklariert. Mit der Lancierung des Privatsenders 3+ im Herbst 2006 wurde erneut ein Versuch gestartet, einen TV-Kanal erfolgreich im Deutschschweizer Kabelnetz zu etablieren. Bis dato ist der Sender realativ klein, aber allen Erwartungen entgegen erfolgreich. Dieses Buch erläutert wie das neue Konzept bzw. die Strategie des Fernsehsenders 3+ den aussordentlich schwierigen Marktbedingungen perfekt angepasst wurde. Die neue TV-Station erfüllt nicht nur die prioritären Erfolgskriterien, welche im Rahmen dieser Analyse für den TV-Markt Schweiz eruiert wurden, sondern ist im Vergleich mit den beiden gescheiterten Sendern strategisch auch viel besser für den Markt aufgestellt. Insofern kann die Erfolgswahrscheinlichkeit von 3+ auch für die Zukunft als sehr hoch eingestuft werden. Privates sprachregionales Fernsehen in der Schweiz ist also doch kein Ding der Unmöglichkeit! Books, Books ~~ Business & Economics~~ General, Ist-Sprachregionales-Privat-Fernsehen-in-Der-Schweiz-Doch-Mglich~~Stefan-Fraude, 999999999, Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich?!, Stefan Fraude, 3639246217, VDM Verlag, 4/28/2010 12:00:00 AM, , , , VDM Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9783639246216 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich? - Stefan Fraude
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stefan Fraude:

Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich? - neues Buch

2006, ISBN: 9783639246216

ID: 9783639246216

Der Ausschied der beiden privaten TV-Sender TV3 und Tele24 im Jahr 2001 hat bei Medienexperten zu einer überaus restriktiven Haltung bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeit im sprachregionalen Schweizer TV-Markt geführt - einige Experten haben diesen gar als inexistent deklariert. Mit der Lancierung des Privatsenders 3+ im Herbst 2006 wurde erneut ein Versuch gestartet, einen TV-Kanal erfolgreich im Deutschschweizer Kabelnetz zu etablieren. Bis dato ist der Sender realativ klein, Der Ausschied der beiden privaten TV-Sender TV3 und Tele24 im Jahr 2001 hat bei Medienexperten zu einer überaus restriktiven Haltung bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeit im sprachregionalen Schweizer TV-Markt geführt - einige Experten haben diesen gar als inexistent deklariert. Mit der Lancierung des Privatsenders 3+ im Herbst 2006 wurde erneut ein Versuch gestartet, einen TV-Kanal erfolgreich im Deutschschweizer Kabelnetz zu etablieren. Bis dato ist der Sender realativ klein, aber allen Erwartungen entgegen erfolgreich. Dieses Buch erläutert wie das neue Konzept bzw. die Strategie des Fernsehsenders 3+ den aussordentlich schwierigen Marktbedingungen perfekt angepasst wurde. Die neue TV-Station erfüllt nicht nur die prioritären Erfolgskriterien, welche im Rahmen dieser Analyse für den TV-Markt Schweiz eruiert wurden, sondern ist im Vergleich mit den beiden gescheiterten Sendern strategisch auch viel besser für den Markt aufgestellt. Insofern kann die Erfolgswahrscheinlichkeit von 3+ auch für die Zukunft als sehr hoch eingestuft werden. Privates sprachregionales Fernsehen in der Schweiz ist also doch kein Ding der Unmöglichkeit! Books, Business & Economics~~General, Ist-Sprachregionales-Privat-Fernsehen-in-Der-Schweiz-Doch-Mglich~~Stefan-Fraude, 999999999, Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich?!, Stefan Fraude, 3639246217, VDM Verlag, , , , , VDM Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9783639246216 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ist sprachregionales Privat-Fernsehen in der Schweiz doch möglich?! - Stefan Fraude
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fraude:
Ist sprachregionales Privat-Fernsehen in der Schweiz doch möglich?! - neues Buch

2006

ISBN: 9783639246216

ID: 2295c7ec0867099495ff3995534c1db7

Eine praxisorientierte Analyse anhand der Etablierung des Privat-Senders 3+ im Schweizer TV-Markt Der Ausschied der beiden privaten TV-Sender TV3 und Tele24 im Jahr 2001 hat bei Medienexperten zu einer überaus restriktiven Haltung bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeit im sprachregionalen Schweizer TV-Markt geführt - einige Experten haben diesen gar als inexistent deklariert. Mit der Lancierung des Privatsenders 3+ im Herbst 2006 wurde erneut ein Versuch gestartet, einen TV-Kanal erfolgreich im Deutschschweizer Kabelnetz zu etablieren. Bis dato ist der Sender realativ klein, aber allen Erwartungen entgegen erfolgreich. Dieses Buch erläutert wie das neue Konzept bzw. die Strategie des Fernsehsenders 3+ den aussordentlich schwierigen Marktbedingungen perfekt angepasst wurde. Die neue TV-Station erfüllt nicht nur die prioritären Erfolgskriterien, welche im Rahmen dieser Analyse für den TV-Markt Schweiz eruiert wurden, sondern ist im Vergleich mit den beiden gescheiterten Sendern strategisch auch viel besser für den Markt aufgestellt. Insofern kann die Erfolgswahrscheinlichkeit von 3+ auch für die Zukunft als sehr hoch eingestuft werden. Privates sprachregionales Fernsehen in der Schweiz ist also doch kein Ding der Unmöglichkeit! Bücher / Fachbücher / Wirtschaft 978-3-639-24621-6, VDM Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 20593003 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ist sprachregionales Privat-Fernsehen in der Schweiz doch möglich?! - Stefan Fraude
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fraude:
Ist sprachregionales Privat-Fernsehen in der Schweiz doch möglich?! - neues Buch

2006, ISBN: 9783639246216

ID: 116594116

Der Ausschied der beiden privaten TV-Sender TV3 und Tele24 im Jahr 2001 hat bei Medienexperten zu einer überaus restriktiven Haltung bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeit im sprachregionalen Schweizer TV-Markt geführt - einige Experten haben diesen gar als inexistent deklariert. Mit der Lancierung des Privatsenders 3+ im Herbst 2006 wurde erneut ein Versuch gestartet, einen TV-Kanal erfolgreich im Deutschschweizer Kabelnetz zu etablieren. Bis dato ist der Sender realativ klein, aber allen Erwartungen entgegen erfolgreich. Dieses Buch erläutert wie das neue Konzept bzw. die Strategie des Fernsehsenders 3+ den aussordentlich schwierigen Marktbedingungen perfekt angepasst wurde. Die neue TV-Station erfüllt nicht nur die prioritären Erfolgskriterien, welche im Rahmen dieser Analyse für den TV-Markt Schweiz eruiert wurden, sondern ist im Vergleich mit den beiden gescheiterten Sendern strategisch auch viel besser für den Markt aufgestellt. Insofern kann die Erfolgswahrscheinlichkeit von 3+ auch für die Zukunft als sehr hoch eingestuft werden. Privates sprachregionales Fernsehen in der Schweiz ist also doch kein Ding der Unmöglichkeit! Eine praxisorientierte Analyse anhand der Etablierung des Privat-Senders 3+ im Schweizer TV-Markt Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Wirtschaft, VDM Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 20593003 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich?! - Stefan Fraude
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Fraude:
Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich?! - Taschenbuch

ISBN: 9783639246216

ID: 9783639246216

Ist Sprachregionales Privat-Fernsehen in Der Schweiz Doch Mglich?! Ist-Sprachregionales-Privat-Fernsehen-in-Der-Schweiz-Doch-Mglich~~Stefan-Fraude Language>German>Bks In German Paperback, VDM Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Ist sprachregionales Privat-Fernsehen in der Schweiz doch möglich?!
Autor:

Fraude, Stefan

Titel:

Ist sprachregionales Privat-Fernsehen in der Schweiz doch möglich?!

ISBN-Nummer:

9783639246216

Der Ausschied der beiden privaten TV-Sender TV3 und Tele24 im Jahr 2001 hat bei Medienexperten zu einer überaus restriktiven Haltung bezüglich der Erfolgswahrscheinlichkeit im sprachregionalen Schweizer TV-Markt geführt - einige Experten haben diesen gar als inexistent deklariert. Mit der Lancierung des Privatsenders 3+ im Herbst 2006 wurde erneut ein Versuch gestartet, einen TV-Kanal erfolgreich im Deutschschweizer Kabelnetz zu etablieren. Bis dato ist der Sender realativ klein, aber allen Erwartungen entgegen erfolgreich. Dieses Buch erläutert wie das neue Konzept bzw. die Strategie des Fernsehsenders 3+ den aussordentlich schwierigen Marktbedingungen perfekt angepasst wurde. Die neue TV-Station erfüllt nicht nur die prioritären Erfolgskriterien, welche im Rahmen dieser Analyse für den TV-Markt Schweiz eruiert wurden, sondern ist im Vergleich mit den beiden gescheiterten Sendern strategisch auch viel besser für den Markt aufgestellt. Insofern kann die Erfolgswahrscheinlichkeit von 3+ auch für die Zukunft als sehr hoch eingestuft werden. Privates sprachregionales Fernsehen in der Schweiz ist also doch kein Ding der Unmöglichkeit!

Detailangaben zum Buch - Ist sprachregionales Privat-Fernsehen in der Schweiz doch möglich?!


EAN (ISBN-13): 9783639246216
ISBN (ISBN-10): 3639246217
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VDM Verlag
108 Seiten
Gewicht: 0,180 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.03.2007 17:41:19
Buch zuletzt gefunden am 15.04.2016 22:43:24
ISBN/EAN: 9783639246216

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-24621-7, 978-3-639-24621-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher