. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,00 €, größter Preis: 49,00 €, Mittelwert: 49,00 €
Triest. Künderin der Moderne - Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Triest. Künderin der Moderne - Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639046199

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Triest, die Hafenstadt im äußersten Nordosten Italiens, ist durch ihre historische Lage zwischen Italien, Slowenien und Österreich ein Ort, der durch die Fülle unterschiedlicher kultureller Einflüsse geprägt ist. Gesellschaftliche Gegensätze, politische Fremdbestimmung und ökonomische Staatsräson haben es der Stadt im Lauf ihrer Geschichte erschwert, eine eindeutige Stadtkultur auszuprägen. Besonders spürbar wird diese Problematik im Spannungsfeld zwischen erstarkendem Nationalismus und dem Niedergang des österreichischen Vielvölkerstaats Anfang des 20. Jahrhunderts, denn es gibt kaum Berührungspunkte zwischen der italienisch geprägten Bürgerschicht, dem österreichischen Beamtentum der Habsburgermonarchie und dem slawischen Hinterland - und doch prägt jede Kultur einen Teil ihres eigenen Triests, die zusammengenommen das vielschichtige Gesicht der Stadt ausmachen. Die widersprüchliche Realität Triests erfahren die Triestiner Schriftsteller Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper als fundamentale Identitätskrise, die sie zum Anlass nehmen, nach den Wurzeln von Identität zu forschen, und zu Begründern der literarischen Moderne werden., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 22 cm, [GW: 140g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Triest. Künderin der Moderne - Nils Kohlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Nils Kohlmann:

Triest. Künderin der Moderne - neues Buch

ISBN: 9783639046199

ID: cde43261ca2a72408044608a17d95ff5

Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper Triest, die Hafenstadt im äußersten Nordosten Italiens, ist durch ihre historische Lage zwischen Italien, Slowenien und Österreich ein Ort, der durch die Fülle unterschiedlicher kultureller Einflüsse geprägt ist. Gesellschaftliche Gegensätze, politische Fremdbestimmung und ökonomische Staatsräson haben es der Stadt im Lauf ihrer Geschichte erschwert, eine eindeutige Stadtkultur auszuprägen. Besonders spürbar wird diese Problematik im Spannungsfeld zwischen erstarkendem Nationalismus und dem Niedergang des österreichischen Vielvölkerstaats Anfang des 20. Jahrhunderts, denn es gibt kaum Berührungspunkte zwischen der italienisch geprägten Bürgerschicht, dem österreichischen Beamtentum der Habsburgermonarchie und dem slawischen Hinterland - und doch prägt jede Kultur einen Teil ihres eigenen Triests, die zusammengenommen das vielschichtige Gesicht der Stadt ausmachen. Die widersprüchliche Realität Triests erfahren die Triestiner Schriftsteller Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper als fundamentale Identitätskrise, die sie zum Anlass nehmen, nach den Wurzeln von Identität zu forschen, und zu Begründern der literarischen Moderne werden. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-639-04619-9, VDM

Neues Buch Buch.de
Nr. 15714042 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Triest. Künderin der Moderne - Nils Kohlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nils Kohlmann:
Triest. Künderin der Moderne - Taschenbuch

ISBN: 9783639046199

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Triest, die Hafenstadt im äußersten Nordosten Italiens, ist durch ihre historische Lage zwischen Italien, Slowenien und Österreich ein Ort, der durch die Fülle unterschiedlicher kultureller Einflüsse geprägt ist. Gesellschaftliche Gegensätze, politische Fremdbestimmung und ökonomische Staatsräson haben es der Stadt im Lauf ihrer Geschichte erschwert, eine eindeutige Stadtkultur auszuprägen. Besonders spürbar wird diese Problematik im Spannungsfeld zwischen erstarkendem Nationalismus und dem Niedergang des österreichischen Vielvölkerstaats Anfang des 20. Jahrhunderts, denn es gibt kaum Berührungspunkte zwischen der italienisch geprägten Bürgerschicht, dem österreichischen Beamtentum der Habsburgermonarchie und dem slawischen Hinterland - und doch prägt jede Kultur einen Teil ihres eigenen Triests, die zusammengenommen das vielschichtige Gesicht der Stadt ausmachen. Die widersprüchliche Realität Triests erfahren die Triestiner Schriftsteller Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper als fundamentale Identitätskrise, die sie zum Anlass nehmen, nach den Wurzeln von Identität zu forschen, und zu Begründern der literarischen Moderne werden., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x152x10 mm, [GW: 164g]

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Triest. Künderin der Moderne: Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper - Nils Kohlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nils Kohlmann:
Triest. Künderin der Moderne: Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper - Taschenbuch

2008, ISBN: 3639046196

[SR: 7354061], Taschenbuch, [EAN: 9783639046199], VDM Verlag Dr. Müller, VDM Verlag Dr. Müller, Book, [PU: VDM Verlag Dr. Müller], 2008-07-15, VDM Verlag Dr. Müller, 3139211, Existenzphilosophie, 3139161, Schulen & Theorien, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1104274, Sprachwissenschaft, 1103750, Italienisch, 1102710, Romanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
bestofbuch
, Nouveau produit Versandkosten:Frais d'envoi en Europe, Suisse et Liechtenstein (si possible). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Triest. Künderin der Moderne - Nils Kohlmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nils Kohlmann:
Triest. Künderin der Moderne - neues Buch

2008, ISBN: 9783639046199

ID: 9584272

Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper, unbekannt, Buch, [PU: VDM Verlag Dr. Müller]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Triest. Künderin der Moderne: Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper
Autor:

Kohlmann, Nils

Titel:

Triest. Künderin der Moderne: Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper

ISBN-Nummer:

9783639046199

Triest, die Hafenstadt im äußersten Nordosten Italiens, ist durch ihre historische Lage zwischen Italien, Slowenien und Österreich ein Ort, der durch die Fülle unterschiedlicher kultureller Einflüsse geprägt ist. Gesellschaftliche Gegensätze, politische Fremdbestimmung und ökonomische Staatsräson haben es der Stadt im Lauf ihrer Geschichte erschwert, eine eindeutige Stadtkultur auszuprägen. Besonders spürbar wird diese Problematik im Spannungsfeld zwischen erstarkendem Nationalismus und dem Niedergang des österreichischen Vielvölkerstaats Anfang des 20. Jahrhunderts, denn es gibt kaum Berührungspunkte zwischen der italienisch geprägten Bürgerschicht, dem österreichischen Beamtentum der Habsburgermonarchie und dem slawischen Hinterland - und doch prägt jede Kultur einen Teil ihres eigenen Triests, die zusammengenommen das vielschichtige Gesicht der Stadt ausmachen. Die widersprüchliche Realität Triests erfahren die Triestiner Schriftsteller Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper als fundamentale Identitätskrise, die sie zum Anlass nehmen, nach den Wurzeln von Identität zu forschen, und zu Begründern der literarischen Moderne werden.

Detailangaben zum Buch - Triest. Künderin der Moderne: Zum existenzialistischen Gehalt der Werke von Italo Svevo, Umberto Saba und Scipio Slataper


EAN (ISBN-13): 9783639046199
ISBN (ISBN-10): 3639046196
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
96 Seiten
Gewicht: 0,164 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.04.2007 05:41:51
Buch zuletzt gefunden am 22.01.2017 18:38:50
ISBN/EAN: 9783639046199

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-04619-6, 978-3-639-04619-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher