. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,36 €, größter Preis: 21,95 €, Mittelwert: 15,46 €
Beat, Rock 'n' Roll Und Die sed - Die Konfliktreiche Auseinandersetzung Zwischen Staat Und Jugendbewegung in Der Ddr Der Sechziger Jahre - Michael Bee
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Bee:

Beat, Rock 'n' Roll Und Die sed - Die Konfliktreiche Auseinandersetzung Zwischen Staat Und Jugendbewegung in Der Ddr Der Sechziger Jahre - neues Buch

2013, ISBN: 9783638902212

ID: 9783638902212

Beat, Rock 'n' Roll Und Die sed - Die Konfliktreiche Auseinandersetzung Zwischen Staat Und Jugendbewegung in Der Ddr Der Sechziger Jahre: Paperback: Grin Verlag: 9783638902212: 26 Nov 2013: Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Vom Mauerbau bis zur Wiedervereinigung - Deutsch-deutsche Zeitgeschichte 1961-1990, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, . Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Vom Mauerbau bis zur Wiedervereinigung - Deutsch-deutsche Zeitgeschichte 1961-1990, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugendbewegungen und subkulturelle Strömungen Heranwachsender erhalten ihre historische Relevanz als Indikatoren gesamtgesellschaftlicher Widersprüche und Oppositionen. Auch und gerade in der DDR der 60er lassen sich die Auswüchse jugendlichen Aufbegehrens als "Motoren sozialen Wandels" werten. Dies scheint in der "durchherrschten Gesellschaft" problematischer denn je, war doch "die Jugend eine zentrale GröBe gesellschaftlicher Planung". Nach dem zweiten Weltkrieg erfährt der soziologische Begriff "Generationenkonflikt" durch das Aufkommen der Populärkultur und des Massenkonsums eine Zunahme an Komplexität - zunächst primär in westlichen Gesellschaften, letztendlich aber auch in den Staaten des Ostblocks und insbesondere in der DDR. Wie ging die SED mit dieser Problematik um? Welche Strategien entwickelte sie, um die Vorherrschaft westlicher Musik, Mode und Lebensentwürfe einzudämmen? Auf welchen Widerstand stieB die Parteiführung dabei unter den Jugendlichen? Kann der Siegeszug des Rock'n Roll in der DDR als allgemeine Liberalisierungs- und Modernisierung (um)- gedeutet werden? Welche Bedeutung spielt die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugend in den 60er Jahren für die friedliche Revolution im Herbst 1989? In dieser Hausarbeit möchte ich aus einer kultur- und mentalitätsgeschichtlichen Perspektive die Grenzen und Möglichkeiten ausgewählter Jugendbewegungen beleuchten. Besonderes Augenmerk werde ich dabei auf öffentliche ÄuBerungen, Leitlinien und Prinzipien der SED-Führung in Bezug auf jugendpolitische Entscheidungen legen - sei es anhand juristischer Anordnungen, Zeitungszitate oder ähnli. 20th Century History: C 1900 To C 2000, , , , Beat, Rock 'n' Roll Und Die sed - Die Konfliktreiche Auseinandersetzung Zwischen Staat Und Jugendbewegung in Der Ddr Der Sechziger Jahre, Michael Bee, 9783638902212, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783638902212 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre - Michael Bee
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michael Bee:

Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638902212

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Vom Mauerbau bis zur Wiedervereinigung Deutsch-deutsche Zeitgeschichte 1961-1990, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugendbewegungen und subkulturelle Strömungen Heranwachsender erhalten ihre historische Relevanz als Indikatoren gesamtgesellschaftlicher Widersprüche und Oppositionen. Auch und gerade in der DDR der 60er lassen sich die Auswüchse jugendlichen Aufbegehrens als Motoren sozialen Wandels werten. Dies scheint in der durchherrschten Gesellschaft problematischer denn je, war doch die Jugend eine zentrale Größe gesellschaftlicher Planung . Nach dem zweiten Weltkrieg erfährt der soziologische Begriff Generationenkonflikt durch das Aufkommen der Populärkultur und des Massenkonsums eine Zunahme an Komplexität zunächst primär in westlichen Gesellschaften, letztendlich aber auch in den Staaten des Ostblocks und insbesondere in der DDR. Wie ging die SED mit dieser Problematik um Welche Strategien entwickelte sie, um die Vorherrschaft westlicher Musik, Mode und Lebensentwürfe einzudämmen Auf welchen Widerstand stieß die Parteiführung dabei unter den Jugendlichen Kann der Siegeszug des Rock n Roll in der DDR als allgemeine Liberalisierungs- und Modernisierung (um)- gedeutet werden Welche Bedeutung spielt die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugend in den 60er Jahren für die friedliche Revolution im Herbst 1989 In dieser Hausarbeit möchte ich aus einer kultur- und mentalitätsgeschichtlichen Perspektive die Grenzen und Möglichkeiten ausgewählter Jugendbewegungen beleuchten. Besonderes Augenmerk werde ich dabei auf öffentliche Äußerungen, Leitlinien und Prinzipien der SED-Führung in Bezug auf jugendpolitische Entscheidungen legen sei es anhand juristischer Anordnungen, Zeitungszitate oder ähnlichem Quellenmaterial. - - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x1 mm, [GW: 44g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beat, Rock n Roll Und Die sed - Die Konfliktreiche Auseinandersetzung Zwischen Staat Und Jugendbewegung in Der Ddr Der Sechziger Jahre - Michael Bee
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Bee:
Beat, Rock n Roll Und Die sed - Die Konfliktreiche Auseinandersetzung Zwischen Staat Und Jugendbewegung in Der Ddr Der Sechziger Jahre - Taschenbuch

2004

ISBN: 9783638902212

ID: 585673116

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 36 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1, 0, Westflische Wilhelms-Universitt Mnster, Veranstaltung: Vom Mauerbau bis zur Wiedervereinigung - Deutsch-deutsche Zeitgeschichte 1961-1990, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugendbewegungen und subkulturelle Strmungen Heranwachsender erhalten ihre historische Relevanz als Indikatoren gesamtgesellschaftlicher Widersprche und Oppositionen. Auch und gerade in der DDR der 60er lassen sich die Auswchse jugendlichen Aufbegehrens als Motoren sozialen Wandels werten. Dies scheint in der durchherrschten Gesellschaft problematischer denn je, war doch die Jugend eine zentrale Gre gesellschaftlicher Planung. Nach dem zweiten Weltkrieg erfhrt der soziologische Begriff Generationenkonflikt durch das Aufkommen der Populrkultur und des Massenkonsums eine Zunahme an Komplexitt - zunchst primr in westlichen Gesellschaften, letztendlich aber auch in den Staaten des Ostblocks und insbesondere in der DDR. Wie ging die SED mit dieser Problematik um Welche Strategien entwickelte sie, um die Vorherrschaft westlicher Musik, Mode und Lebensentwrfe einzudmmen Auf welchen Widerstand stie die Parteifhrung dabei unter den Jugendlichen Kann der Siegeszug des Rockn Roll in der DDR als allgemeine Liberalisierungs- und Modernisierung (um)- gedeutet werden Welche Bedeutung spielt die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugend in den 60er Jahren fr die friedliche Revolution im Herbst 1989 In dieser Hausarbeit mchte ich aus einer kultur- und mentalittsgeschichtlichen Perspektive die Grenzen und Mglichkeiten ausgewhlter Jugendbewegungen beleuchten. Besonderes Augenmerk werde ich dabei auf ffentliche uerungen, Leitlinien und Prinzipien der SED-Fhrung in Bezug auf jugendpolitische Entscheidungen legen - sei es anhand juristischer Anordnungen, Zeitungszitate oder hnlichem Quellenmaterial. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 11.18
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre - Michael Bee
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Bee:
Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638902212

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Vom Mauerbau bis zur Wiedervereinigung Deutsch-deutsche Zeitgeschichte 1961-1990, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugendbewegungen und subkulturelle Strömungen Heranwachsender erhalten ihre historische Relevanz als Indikatoren gesamtgesellschaftlicher Widersprüche und Oppositionen. Auch und gerade in der DDR der 60er lassen sich die Auswüchse jugendlichen Aufbegehrens als Motoren sozialen Wandels werten. Dies scheint in der durchherrschten Gesellschaft problematischer denn je, war doch die Jugend eine zentrale Größe gesellschaftlicher Planung . Nach dem zweiten Weltkrieg erfährt der soziologische Begriff Generationenkonflikt durch das Aufkommen der Populärkultur und des Massenkonsums eine Zunahme an Komplexität zunächst primär in westlichen Gesellschaften, letztendlich aber auch in den Staaten des Ostblocks und insbesondere in der DDR. Wie ging die SED mit dieser Problematik um Welche Strategien entwickelte sie, um die Vorherrschaft westlicher Musik, Mode und Lebensentwürfe einzudämmen Auf welchen Widerstand stieß die Parteiführung dabei unter den Jugendlichen Kann der Siegeszug des Rock n Roll in der DDR als allgemeine Liberalisierungs- und Modernisierung (um)- gedeutet werden Welche Bedeutung spielt die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugend in den 60er Jahren für die friedliche Revolution im Herbst 1989 In dieser Hausarbeit möchte ich aus einer kultur- und mentalitätsgeschichtlichen Perspektive die Grenzen und Möglichkeiten ausgewählter Jugendbewegungen beleuchten. Besonderes Augenmerk werde ich dabei auf öffentliche Äußerungen, Leitlinien und Prinzipien der SED-Führung in Bezug auf jugendpolitische Entscheidungen legen sei es anhand juristischer Anordnungen, Zeitungszitate oder ähnlichem Quellenmaterial. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x1 mm, [GW: 44g]

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre - Michael Bee
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Bee:
Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre - neues Buch

2004, ISBN: 9783638902212

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Vom Mauerbau bis zur Wiedervereinigung - Deutsch-deutsche Zeitgeschichte 1961-1990, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jugendbewegungen und subkulturelle Strömungen Heranwachsender erhalten ihre historische Relevanz als Indikatoren gesamtgesellschaftlicher Widersprüche und Oppositionen. Auch und gerade in der DDR der 60er lassen sich die Auswüchse jugendlichen Aufbegehrens als 'Motoren sozialen Wandels' werten. Dies scheint in der 'durchherrschten Gesellschaft' problematischer denn je, war doch 'die Jugend eine zentrale Größe gesellschaftlicher Planung'. Nach dem zweiten Weltkrieg erfährt der soziologische Begriff 'Generationenkonflikt' durch das Aufkommen der Populärkultur und des Massenkonsums eine Zunahme an Komplexität - zunächst primär in westlichen Gesellschaften, letztendlich aber auch in den Staaten des Ostblocks und insbesondere in der DDR. Wie ging die SED mit dieser Problematik um Welche Strategien entwickelte sie, um die Vorherrschaft westlicher Musik, Mode und Lebensentwürfe einzudämmen Auf welchen Widerstand stieß die Parteiführung dabei unter den Jugendlichen Kann der Siegeszug des Rock'n Roll in der DDR als allgemeine Liberalisierungs- und Modernisierung (um)- gedeutet werden Welche Bedeutung spielt die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugend in den 60er Jahren für die friedliche Revolution im Herbst 1989, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x1 mm, [GW: 44g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre
Autor:

Bee, Michael

Titel:

Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre

ISBN-Nummer:

9783638902212

Detailangaben zum Buch - Beat, Rock 'n' Roll und die SED - Die konfliktreiche Auseinandersetzung zwischen Staat und Jugendbewegung in der DDR der sechziger Jahre


EAN (ISBN-13): 9783638902212
ISBN (ISBN-10): 3638902218
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
36 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.02.2008 20:54:08
Buch zuletzt gefunden am 13.12.2016 00:39:43
ISBN/EAN: 9783638902212

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-90221-8, 978-3-638-90221-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher