. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8.13 EUR, größter Preis: 21.73 EUR, Mittelwert: 16.17 EUR
Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - Marius Lange
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marius Lange:

Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - neues Buch

7, ISBN: 9783638829304

ID: 166819783638829304

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Öffentliche Kommunikation in geschichts- und kulturwissenschaftlicher Perspektive in der neuesten Zeit, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit vom 25. bis 29. September 1937 reiste der italienische Regierungschef Benito Mussolini auf E Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Öffentliche Kommunikation in geschichts- und kulturwissenschaftlicher Perspektive in der neuesten Zeit, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit vom 25. bis 29. September 1937 reiste der italienische Regierungschef Benito Mussolini auf Einladung des 'Führers und Reichskanzlers' Adolf Hitler nach Deutschland. Ziel der Reise war es, die freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Ländern öffentlich zu demonstrieren und die im Herbst 1936 verkündete 'Achse Berlin-Rom' als 'Ausdruck und Ergebnis naturgegebener Zusammengehörigkeit und gemeinsamer Interessen' zu festigen. Nachdem die erste Begegnung zwischen den beiden Staatsmännern in Venedig ziemlich angespannt verlief, sollte nun - drei Jahre später - ein Bild der Geschlossenheit, Stärke und Zusammenarbeit gezeichnet werden. Um die Wirkung der PropagandamaBnahmen nicht zu beeinträchtigen, blieben ideologische und politische Meinungsverschiedenheiten von vornherein ausgespart. Dies betraf insbesondere Hitlers Rassepolitik und dessen Annexionspläne bezüglich Österreich, die der in den 'Römischen Protokollen' festgeschriebenen Schutzgarantie durch Italien zuwiderliefen. Stattdessen wurden Gemeinsamkeiten wie die Stigmatisierung von Bolschewismus, Marxismus und parlamentarischer Demokratie sowie die Nichtbeteiligung Deutschlands an den vom Völkerbund ausgesprochenen Wirtschaftssanktionen gegenüber Italien im Abessinien-Krieg und der vereinte Kampf im Spanischen Bürgerkrieg herausgestellt. Infolgedessen will sich die vorliegende Publikation genauer mit dem Zusammenspiel von Kommunikatoren, Adressaten, Rezipienten und Medien während des Staatsbesuches beschäftigen. Der Blick auf 'die wohl gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit soll in e Germany, History, Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937~~ Marius Lange~~Germany~~History~~9783638829304, de, Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937, Marius Lange, 9783638829304, GRIN Verlag, 07/23/2007, , , , GRIN Verlag, 07/23/2007

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - Marius Lange
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marius Lange:

Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - neues Buch

7, ISBN: 9783638829304

ID: 166819783638829304

In der Zeit vom 25. bis 29. September 1937 reiste der italienische Regierungschef Benito Mussolini auf Einladung des 'Führers und Reichskanzlers' Adolf Hitler nach Deutschland. Ziel der Reise war es, die freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Ländern öffentlich zu demonstrieren und die im Herbst 1936 verkündete 'Achse Berlin-Rom' als 'Ausdruck und Ergebnis naturgegebener Zusammengehörigkeit und gemeinsamer Interessen' zu festigen. Nachdem die erste Begegnung zwischen den beiden Staatsmä In der Zeit vom 25. bis 29. September 1937 reiste der italienische Regierungschef Benito Mussolini auf Einladung des 'Führers und Reichskanzlers' Adolf Hitler nach Deutschland. Ziel der Reise war es, die freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Ländern öffentlich zu demonstrieren und die im Herbst 1936 verkündete 'Achse Berlin-Rom' als 'Ausdruck und Ergebnis naturgegebener Zusammengehörigkeit und gemeinsamer Interessen' zu festigen. Nachdem die erste Begegnung zwischen den beiden Staatsmännern in Venedig ziemlich angespannt verlief, sollte nun - drei Jahre später - ein Bild der Geschlossenheit, Stärke und Zusammenarbeit gezeichnet werden. Um die Wirkung der PropagandamaBnahmen nicht zu beeinträchtigen, blieben ideologische und politische Meinungsverschiedenheiten von vornherein ausgespart. Dies betraf insbesondere Hitlers Rassepolitik und dessen Annexionspläne bezüglich Österreich, die der in den 'Römischen Protokollen' festgeschriebenen Schutzgarantie durch Italien zuwiderliefen. Stattdessen wurden Gemeinsamkeiten wie die Stigmatisierung von Bolschewismus, Marxismus und parlamentarischer Demokratie sowie die Nichtbeteiligung Deutschlands an den vom Völkerbund ausgesprochenen Wirtschaftssanktionen gegenüber Italien im Abessinien-Krieg und der vereinte Kampf im Spanischen Bürgerkrieg herausgestellt. Infolgedessen will sich die vorliegende Publikation genauer mit dem Zusammenspiel von Kommunikatoren, Adressaten, Rezipienten und Medien während des Staatsbesuches beschäftigen. Der Blick auf 'die wohl gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit soll in erster Linie offen legen, welche Intentionen hinter deren propagandistischer Aufbereitung standen, welcher Instrumentarien sich das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda (RMVP) wann, wie und warum bediente bzw. welche Personengruppen damit angesprochen werden sollten. Weiterhin ist zu prüfen, welche thematischen Schwerpunkte einzelne Medien in ihrer Berichterstattung legten bzw. Germany, History, Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937~~ Marius Lange~~Germany~~History~~9783638829304, de, Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937, Marius Lange, 9783638829304, GRIN Verlag, 07/23/2007, , , , GRIN Verlag, 07/23/2007

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - Marius Lange
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marius Lange:
Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - neues Buch

1

ISBN: 9783638829304

ID: 166819783638829304

In der Zeit vom 25. bis 29. September 1937 reiste der italienische Regierungschef Benito Mussolini auf Einladung des 'Führers und Reichskanzlers' Adolf Hitler nach Deutschland. Ziel der Reise war es, die freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Ländern öffentlich zu demonstrieren und die im Herbst 1936 verkündete 'Achse Berlin-Rom' als 'Ausdruck und Ergebnis naturgegebener Zusammengehörigkeit und gemeinsamer Interessen' zu festigen. Nachdem die erste Begegnung zwischen den beiden Staatsmä In der Zeit vom 25. bis 29. September 1937 reiste der italienische Regierungschef Benito Mussolini auf Einladung des 'Führers und Reichskanzlers' Adolf Hitler nach Deutschland. Ziel der Reise war es, die freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Ländern öffentlich zu demonstrieren und die im Herbst 1936 verkündete 'Achse Berlin-Rom' als 'Ausdruck und Ergebnis naturgegebener Zusammengehörigkeit und gemeinsamer Interessen' zu festigen. Nachdem die erste Begegnung zwischen den beiden Staatsmännern in Venedig ziemlich angespannt verlief, sollte nun - drei Jahre später - ein Bild der Geschlossenheit, Stärke und Zusammenarbeit gezeichnet werden. Um die Wirkung der PropagandamaBnahmen nicht zu beeinträchtigen, blieben ideologische und politische Meinungsverschiedenheiten von vornherein ausgespart. Dies betraf insbesondere Hitlers Rassepolitik und dessen Annexionspläne bezüglich Österreich, die der in den 'Römischen Protokollen' festgeschriebenen Schutzgarantie durch Italien zuwiderliefen. Stattdessen wurden Gemeinsamkeiten wie die Stigmatisierung von Bolschewismus, Marxismus und parlamentarischer Demokratie sowie die Nichtbeteiligung Deutschlands an den vom Völkerbund ausgesprochenen Wirtschaftssanktionen gegenüber Italien im Abessinien-Krieg und der vereinte Kampf im Spanischen Bürgerkrieg herausgestellt. Infolgedessen will sich die vorliegende Publikation genauer mit dem Zusammenspiel von Kommunikatoren, Adressaten, Rezipienten und Medien während des Staatsbesuches beschäftigen. Der Blick auf 'die wohl gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit soll in erster Linie offen legen, welche Intentionen hinter deren propagandistischer Aufbereitung standen, welcher Instrumentarien sich das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda (RMVP) wann, wie und warum bediente bzw. welche Personengruppen damit angesprochen werden sollten. Weiterhin ist zu prüfen, welche thematischen Schwerpunkte einzelne Medien in ihrer Berichterstattung legten bzw. Germany, History, Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937~~ Marius Lange~~Germany~~History~~9783638829304, de, Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937, Marius Lange, 9783638829304, GRIN Verlag, 01/01/2007, , , , GRIN Verlag, 01/01/2007

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937: Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die 'gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue' der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937: Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783638829304

ID: 9783638829304

Marius Lange, NOOK Book (eBook), Edition: 1, German-language edition, Pub by GRIN Verlag on 01-01-2007 EBooks, Books, Die-gewaltigste-politisch-milit-rische-Ausstattungsrevue-der-NS-Zeit-Der-Staatsbesuch-Mussolinis-in-Deutschland-1937~~Marius-Lange, , , , , , , , , , GRIN Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9783638829304 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die „gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue“ der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - Marius Lange
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marius Lange:
Die „gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue“ der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937 - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783638829304

ID: 21765958

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937
Autor:

Lange, Marius

Titel:

Die gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937

ISBN-Nummer:

9783638829304

Detailangaben zum Buch - Die gewaltigste politisch-militärische Ausstattungsrevue der NS-Zeit - Der Staatsbesuch Mussolinis in Deutschland 1937


EAN (ISBN-13): 9783638829304
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 24.04.2009 05:51:08
Buch zuletzt gefunden am 23.09.2016 14:20:02
ISBN/EAN: 9783638829304

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-638-82930-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher