. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15.99 EUR, größter Preis: 27.92 EUR, Mittelwert: 21.33 EUR
Bestimmung Des Anwendbaren Rechts Im Vertragsrecht - Anja Repke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Repke:

Bestimmung Des Anwendbaren Rechts Im Vertragsrecht - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783638760461

ID: 586022296

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1, 7, FOM Essen, Hochschule fr Oekonomie and Management gemeinntzige GmbH, Hochschulleitung Essen frher Fachhochschule, Veranstaltung: Internationales Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Gibt einen guten Einblick in das sehr komplizierte und komplexe Thema des anwendbaren Rechts - hier fr den Bereich des internationalen Vertragsrechts. Die grundlegende Schwierigkeit der Bestimmung des geltenden anzuwendenden Rechts wird verdeutlicht. , Abstract: Im Zeitalter der Globalisierung und der Europischen Union, in dem eine multikulturelle Gesellschaft mittlerweile fr fast alle Menschen zur Normalitt geworden ist, sind Grenzen trotz aller Liberalisierungsmanahmen noch nicht auf der Strecke geblieben. Dies schafft vor allem im grenzberschreitenden Rechtsverkehr, bei Sachverhalten mit Auslandsbeziehung, die Frage, nach welchem nationalen Recht ein solcher Sachverhalt zu beurteilen ist. Dieses Problem versucht das Internationale Privatrecht, nachfolgend IPR, zu lsen. Dabei handelt es sich grundstzlich um nationales Recht, das bei einem Sachverhalt mit Auslandsbeziehung, bestimmen soll, welches materielle Recht anwendbar ist. Selbst im vermeintlich grenzenlosen Europa steht eine umfassende Harmonisierung des Zivilrechts noch aus. Die folgende Ausarbeitung beschftigt sich jedoch nur mit einem Teilbereich des IPR, dem Internationalen Vertragsrecht. Diesem kommt im heutigen Wirtschaftsleben eine essentielle Bedeutung zu, da durch die zunehmende Globalisierung der Anteil der grenzberschreitenden Vertrge stndig zunimmt. Sie stehen somit im Zentrum des internationalen Wirtschaftsverkehrs. Im folgenden soll aufgezeigt werden, wie die Vorgehensweise zur Ermittlung des anwendbaren Rechts im Bereich des Internationalen Vertragsrechts ist. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.66
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht - Anja Repke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Anja Repke:

Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht - neues Buch

2003, ISBN: 9783638760461

ID: cdc21ba7753d68ac55433745163422e9

(Stand 2003) Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Internationales Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Gibt einen guten Einblick in das sehr komplizierte und komplexe Thema des anwendbaren Rechts - hier für den Bereich des internationalen Vertragsrechts. Die grundlegende Schwierigkeit der Bestimmung des geltenden / anzuwendenden Rechts wird verdeutlicht. , Abstract: Im Zeitalter der Globalisierung und der Europäischen Union, in dem eine multikulturelle Gesellschaft mittlerweile für fast alle Menschen zur Normalität geworden ist, sind Grenzen trotz aller Liberalisierungsmassnahmen noch nicht auf der Strecke geblieben. Dies schafft vor allem im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr, bei Sachverhalten mit Auslandsbeziehung, die Frage, nach welchem nationalen Recht ein solcher Sachverhalt zu beurteilen ist. Dieses Problem versucht das Internationale Privatrecht, nachfolgend IPR, zu lösen. Dabei handelt es sich grundsätzlich um nationales Recht, das bei einem Sachverhalt mit Auslandsbeziehung, bestimmen soll, welches materielle Recht anwendbar ist. Selbst im vermeintlich grenzenlosen Europa steht eine umfassende Harmonisierung des Zivilrechts noch aus. Die folgende Ausarbeitung beschäftigt sich jedoch nur mit einem Teilbereich des IPR, dem Internationalen Vertragsrecht. Diesem kommt im heutigen Wirtschaftsleben eine essentielle Bedeutung zu, da durch die zunehmende Globalisierung der Anteil der grenzüberschreitenden Verträge ständig zunimmt. Sie stehen somit im Zentrum des internationalen Wirtschaftsverkehrs. Im folgenden soll aufgezeigt werden, wie die Vorgehensweise zur Ermittlung des anwendbaren Rechts im Bereich des Internationalen Vertragsrechts ist. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-76046-1, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15151425 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht - Anja Repke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Repke:
Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht - neues Buch

2003

ISBN: 9783638760461

ID: 9856db7cd92ef30fd2f91aa454788181

(Stand 2003) Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Internationales Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Gibt einen guten Einblick in das sehr komplizierte und komplexe Thema des anwendbaren Rechts - hier für den Bereich des internationalen Vertragsrechts. Die grundlegende Schwierigkeit der Bestimmung des geltenden / anzuwendenden Rechts wird verdeutlicht. , Abstract: Im Zeitalter der Globalisierung und der Europäischen Union, in dem eine multikulturelle Gesellschaft mittlerweile für fast alle Menschen zur Normalität geworden ist, sind Grenzen trotz aller Liberalisierungsmaßnahmen noch nicht auf der Strecke geblieben. Dies schafft vor allem im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr, bei Sachverhalten mit Auslandsbeziehung, die Frage, nach welchem nationalen Recht ein solcher Sachverhalt zu beurteilen ist. Dieses Problem versucht das Internationale Privatrecht, nachfolgend IPR, zu lösen. Dabei handelt es sich grundsätzlich um nationales Recht, das bei einem Sachverhalt mit Auslandsbeziehung, bestimmen soll, welches materielle Recht anwendbar ist. Selbst im vermeintlich grenzenlosen Europa steht eine umfassende Harmonisierung des Zivilrechts noch aus. Die folgende Ausarbeitung beschäftigt sich jedoch nur mit einem Teilbereich des IPR, dem Internationalen Vertragsrecht. Diesem kommt im heutigen Wirtschaftsleben eine essentielle Bedeutung zu, da durch die zunehmende Globalisierung der Anteil der grenzüberschreitenden Verträge ständig zunimmt. Sie stehen somit im Zentrum des internationalen Wirtschaftsverkehrs. Im folgenden soll aufgezeigt werden, wie die Vorgehensweise zur Ermittlung des anwendbaren Rechts im Bereich des Internationalen Vertragsrechts ist. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-76046-1, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 15151425 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht - Anja Repke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anja Repke:
Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht - neues Buch

2003, ISBN: 9783638760461

ID: 116413238

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Internationales Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Gibt einen guten Einblick in das sehr komplizierte und komplexe Thema des anwendbaren Rechts - hier für den Bereich des internationalen Vertragsrechts. Die grundlegende Schwierigkeit der Bestimmung des geltenden / anzuwendenden Rechts wird verdeutlicht. , Abstract: Im Zeitalter der Globalisierung und der Europäischen Union, in dem eine multikulturelle Gesellschaft mittlerweile für fast alle Menschen zur Normalität geworden ist, sind Grenzen trotz aller Liberalisierungsmaßnahmen noch nicht auf der Strecke geblieben. Dies schafft vor allem im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr, bei Sachverhalten mit Auslandsbeziehung, die Frage, nach welchem nationalen Recht ein solcher Sachverhalt zu beurteilen ist. Dieses Problem versucht das Internationale Privatrecht, nachfolgend IPR, zu lösen. Dabei handelt es sich grundsätzlich um nationales Recht, das bei einem Sachverhalt mit Auslandsbeziehung, bestimmen soll, welches materielle Recht anwendbar ist. Selbst im vermeintlich grenzenlosen Europa steht eine umfassende Harmonisierung des Zivilrechts noch aus. Die folgende Ausarbeitung beschäftigt sich jedoch nur mit einem Teilbereich des IPR, dem Internationalen Vertragsrecht. Diesem kommt im heutigen Wirtschaftsleben eine essentielle Bedeutung zu, da durch die zunehmende Globalisierung der Anteil der grenzüberschreitenden Verträge ständig zunimmt. Sie stehen somit im Zentrum des internationalen Wirtschaftsverkehrs. Im folgenden soll aufgezeigt werden, wie die Vorgehensweise zur Ermittlung des anwendbaren Rechts im Bereich des Internationalen Vertragsrechts ist. (Stand 2003) Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 15151425 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bestimmung Des Anwendbaren Rechts Im Vertragsrecht - Repke, Anja
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Repke, Anja:
Bestimmung Des Anwendbaren Rechts Im Vertragsrecht - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783638760461

ID: 12906632226

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 28 p. Contains: Illustrations, color., Norderstedt, [PU: Grin Verlag]

Neues Buch Alibris.com
BuySomeBooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht
Autor:

Repke, Anja

Titel:

Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht

ISBN-Nummer:

9783638760461

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Wirtschaft - Recht, Note: 1,7, Veranstaltung: Internationales Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Gibt einen guten Einblick in das sehr komplizierte und komplexe Thema des anwendbaren Rechts - hier für den Bereich des internationalen Vertragsrechts. Die grundlegende Schwierigkeit der Bestimmung des geltenden / anzuwendenden Rechts wird verdeutlicht. , Abstract: Im Zeitalter der Globalisierung und der Europäischen Union, in dem eine multikulturelle Gesellschaft mittlerweile für fast alle Menschen zur Normalität geworden ist, sind Grenzen trotz aller Liberalisierungsmaßnahmen noch nicht auf der Strecke geblieben. Dies schafft vor allem im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr, bei Sachverhalten mit Auslandsbeziehung, die Frage, nach welchem nationalen Recht ein solcher Sachverhalt zu beurteilen ist. Dieses Problem versucht das Internationale Privatrecht, nachfolgend IPR, zu lösen. Dabei handelt es sich grundsätzlich um nationales Recht, das bei einem Sachverhalt mit Auslandsbeziehung, bestimmen soll, welches materielle Recht anwendbar ist. Selbst im vermeintlich grenzenlosen Europa steht eine umfassende Harmonisierung des Zivilrechts noch aus. Die folgende Ausarbeitung beschäftigt sich jedoch nur mit einem Teilbereich des IPR, dem Internationalen Vertragsrecht. Diesem kommt im heutigen Wirtschaftsleben eine essentielle Bedeutung zu, da durch die zunehmende Globalisierung der Anteil der grenzüberschreitenden Verträge ständig zunimmt. Sie stehen somit im Zentrum des internationalen Wirtschaftsverkehrs. Im folgenden soll aufgezeigt werden, wie die Vorgehensweise zur Ermittlung des anwendbaren Rechts im Bereich des Internationalen Vertragsrechts ist.

Detailangaben zum Buch - Bestimmung des anwendbaren Rechts im Vertragsrecht


EAN (ISBN-13): 9783638760461
ISBN (ISBN-10): 3638760464
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.12.2007 12:43:20
Buch zuletzt gefunden am 27.10.2016 10:08:25
ISBN/EAN: 9783638760461

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-76046-4, 978-3-638-76046-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher