. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5.09 EUR, größter Preis: 19.62 EUR, Mittelwert: 14.54 EUR
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783638758765

ID: 0a6655f8c404f297a67f3f2d360499ea

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FB Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der fünfziger-/Anfang der sechziger Jahre kam es in Deutschland zu einem deutlichen Überangebot an Konsumgütern. Der so vollzogene Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt führte bei den betroffenen Unternehmen zunächst z Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FB Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der fünfziger-/Anfang der sechziger Jahre kam es in Deutschland zu einem deutlichen Überangebot an Konsumgütern. Der so vollzogene Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt führte bei den betroffenen Unternehmen zunächst zu Problemen im Absatzbereich. Der Absatzmarkt wurde so zum Ausgangspunkt aller Planungen und der Begriff ,,Marketing verbreitete sich. Er impliziert, dass im Käufermarkt vor jeder Leistungserstellung die vorhandenen Wünsche der Kunden zu erfahren sind, um jederzeit das richtige Angeboten anbieten zu können. Sämtliche erforderlichen Informationen für das Marketing werden durch die Marktforschung bereitgestellt. Marktforschung umfasst dabei die systematische und kontinuierliche Sammlung, Analyse, Verarbeitung (insbesondere Prognose) und Bereitstellung von Informationen über aktuelle und potentielle Absatzmärkte. Hierfür wird auch Online-Marktforschung immer häufiger als Alternative zur klassischen Marktforschung genutzt. In dieser Arbeit sollen die Einsatzmöglichkeiten von klassischer Marktforschung sowie die der Online-Marktforschung erläutert und abschließend durch die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen miteinander verglichen werden., [PU: Grin-Verlag, München ]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03638758761 Versandkosten:, 3, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - Michael Baur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michael Baur:

Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - neues Buch

2003, ISBN: 9783638758765

ID: fee9a933a72f8b2c0e2eb6b64efb0c0b

Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FB Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der fünfziger-/Anfang der sechziger Jahre kam es in Deutschland zu einem deutlichen Überangebot an Konsumgütern. Der so vollzogene Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt führte bei den betroffenen Unternehmen zunächst zu Problemen im Absatzbereich. Der Absatzmarkt wurde so zum Ausgangspunkt aller Planungen und der Begriff ,,Marketing" verbreitete sich. Er impliziert, dass im Käufermarkt vor jeder Leistungserstellung die vorhandenen Wünsche der Kunden zu erfahren sind, um jederzeit das richtige Angeboten anbieten zu können. Sämtliche erforderlichen Informationen für das Marketing werden durch die Marktforschung bereitgestellt. Marktforschung umfasst dabei die systematische und kontinuierliche Sammlung, Analyse, Verarbeitung (insbesondere Prognose) und Bereitstellung von Informationen über aktuelle und potentielle Absatzmärkte. Hierfür wird auch Online-Marktforschung immer häufiger als Alternative zur klassischen Marktforschung genutzt. In dieser Arbeit sollen die Einsatzmöglichkeiten von klassischer Marktforschung sowie die der Online-Marktforschung erläutert und abschließend durch die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen miteinander verglichen werden. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-75876-5, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 15005660 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - Michael Baur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Baur:
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - neues Buch

2003

ISBN: 9783638758765

ID: 979ca1a5096953d9c9b0a8a1acdadc9e

Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FB Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der fünfziger-/Anfang der sechziger Jahre kam es in Deutschland zu einem deutlichen Überangebot an Konsumgütern. Der so vollzogene Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt führte bei den betroffenen Unternehmen zunächst zu Problemen im Absatzbereich. Der Absatzmarkt wurde so zum Ausgangspunkt aller Planungen und der Begriff ,,Marketing" verbreitete sich. Er impliziert, dass im Käufermarkt vor jeder Leistungserstellung die vorhandenen Wünsche der Kunden zu erfahren sind, um jederzeit das richtige Angeboten anbieten zu können. Sämtliche erforderlichen Informationen für das Marketing werden durch die Marktforschung bereitgestellt. Marktforschung umfasst dabei die systematische und kontinuierliche Sammlung, Analyse, Verarbeitung (insbesondere Prognose) und Bereitstellung von Informationen über aktuelle und potentielle Absatzmärkte. Hierfür wird auch Online-Marktforschung immer häufiger als Alternative zur klassischen Marktforschung genutzt. In dieser Arbeit sollen die Einsatzmöglichkeiten von klassischer Marktforschung sowie die der Online-Marktforschung erläutert und abschliessend durch die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen miteinander verglichen werden. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-75876-5, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15005660 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - Michael Baur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Baur:
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - neues Buch

2003, ISBN: 9783638758765

ID: fee9a933a72f8b2c0e2eb6b64efb0c0b

Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FB Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der fünfziger-/Anfang der sechziger Jahre kam es in Deutschland zu einem deutlichen Überangebot an Konsumgütern. Der so vollzogene Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt führte bei den betroffenen Unternehmen zunächst zu Problemen im Absatzbereich. Der Absatzmarkt wurde so zum Ausgangspunkt aller Planungen und der Begriff ,,Marketing" verbreitete sich. Er impliziert, dass im Käufermarkt vor jeder Leistungserstellung die vorhandenen Wünsche der Kunden zu erfahren sind, um jederzeit das richtige Angeboten anbieten zu können. Sämtliche erforderlichen Informationen für das Marketing werden durch die Marktforschung bereitgestellt. Marktforschung umfasst dabei die systematische und kontinuierliche Sammlung, Analyse, Verarbeitung (insbesondere Prognose) und Bereitstellung von Informationen über aktuelle und potentielle Absatzmärkte. Hierfür wird auch Online-Marktforschung immer häufiger als Alternative zur klassischen Marktforschung genutzt. In dieser Arbeit sollen die Einsatzmöglichkeiten von klassischer Marktforschung sowie die der Online-Marktforschung erläutert und abschließend durch die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen miteinander verglichen werden. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-75876-5, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15005660 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - Michael Baur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Baur:
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile - neues Buch

2003, ISBN: 9783638758765

ID: 116385671

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,5, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FB Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der fünfziger-/Anfang der sechziger Jahre kam es in Deutschland zu einem deutlichen Überangebot an Konsumgütern. Der so vollzogene Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt führte bei den betroffenen Unternehmen zunächst zu Problemen im Absatzbereich. Der Absatzmarkt wurde so zum Ausgangspunkt aller Planungen und der Begriff ,,Marketing´´ verbreitete sich. Er impliziert, dass im Käufermarkt vor jeder Leistungserstellung die vorhandenen Wünsche der Kunden zu erfahren sind, um jederzeit das richtige Angeboten anbieten zu können. Sämtliche erforderlichen Informationen für das Marketing werden durch die Marktforschung bereitgestellt. Marktforschung umfasst dabei die systematische und kontinuierliche Sammlung, Analyse, Verarbeitung (insbesondere Prognose) und Bereitstellung von Informationen über aktuelle und potentielle Absatzmärkte. Hierfür wird auch Online-Marktforschung immer häufiger als Alternative zur klassischen Marktforschung genutzt. In dieser Arbeit sollen die Einsatzmöglichkeiten von klassischer Marktforschung sowie die der Online-Marktforschung erläutert und abschließend durch die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen miteinander verglichen werden. Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15005660 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile
Autor:

Baur, Michael

Titel:

Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile

ISBN-Nummer:

9783638758765

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Wirtschaft - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, einseitig bedruckt, Note: 1,5, Sprache: Deutsch, Abstract: Ende der fünfziger-/Anfang der sechziger Jahre kam es in Deutschland zu einem deutlichen Überangebot an Konsumgütern. Der so vollzogene Wandel vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt führte bei den betroffenen Unternehmen zunächst zu Problemen im Absatzbereich. Der Absatzmarkt wurde so zum Ausgangspunkt aller Planungen und der Begriff ,,Marketing" verbreitete sich. Er impliziert, dass im Käufermarkt vor jeder Leistungserstellung die vorhandenen Wünsche der Kunden zu erfahren sind, um jederzeit das richtige Angeboten anbieten zu können. Sämtliche erforderlichen Informationen für das Marketing werden durch die Marktforschung bereitgestellt. Marktforschung umfasst dabei die systematische und kontinuierliche Sammlung, Analyse, Verarbeitung (insbesondere Prognose) und Bereitstellung von Informationen über aktuelle und potentielle Absatzmärkte. Hierfür wird auch Online-Marktforschung immer häufiger als Alternative zur klassischen Marktforschung genutzt. In dieser Arbeit sollen die Einsatzmöglichkeiten von klassischer Marktforschung sowie die der Online-Marktforschung erläutert und abschließend durch die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen miteinander verglichen werden.

Detailangaben zum Buch - Online-Forschung versus klassische Marktforschung: Vor- und Nachteile


EAN (ISBN-13): 9783638758765
ISBN (ISBN-10): 3638758761
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
36 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.10.2007 12:43:02
Buch zuletzt gefunden am 13.11.2016 17:32:38
ISBN/EAN: 9783638758765

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-75876-1, 978-3-638-75876-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher