. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11.99 EUR, größter Preis: 18.13 EUR, Mittelwert: 14.47 EUR
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - Christine Recker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christine Recker:

Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - neues Buch

2005, ISBN: 9783638730341

ID: 9485523d2db400bd316fa88b1dd0a8ba

Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Anglistisches Institut), Veranstaltung: American Poetry after 1945, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit beschreibt Ginsbergs Aufenthalt in Asien und seine Hinwendung zum Buddhismus. Es wird detailliert dargestellt, auf welche Weise der Buddhismus seine Gedichte und Vorträge beeinflusst hat - sowohl thematisch als formal. Untersucht wurden dabei "Sunflower Sutra", "The Change", "Ah - Mantra of Appreciation" und einige kurze Haikus. , Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht Ginsbergs Hinwendung zum Buddhismus und die Metamorphose, die seine Gedichte durch einen sowohl thematischen als auch stilistischen Einfluss des Buddhismus durchlaufen. Die Forschung zu diesem Thema ist unglücklicherweise geprägt von einem gewissen Unverständnis Ginsbergs buddhistischer Dichtung gegenüber. Dies lässt sich möglicherweise auf eine Distanz zwischen westlicher und östlicher Philosophie und Denkweise, jedoch insbesondere auf die schiere Unkenntnis seines persönlichen Gebrauchs der buddhistischen Lehre zurückführen. Die Bewertung von Ginsbergs Verständnis des Buddhismus gemäss einer korrekten Auslegung der buddhistischen Lehre stellt im vorliegenden Fall nicht die Grundlage für die Analyse seiner Gedichte. Vielmehr setzt sich die vorliegende Arbeit zum Ziel, zum einen Ginsbergs persönliches Verständnis des Buddhismus, welches sich durch dessen Erkenntnisse in Asien herausgebildet hat, als Grundlage in die Analyse zu integrieren und zum anderen die Manifestierung seiner auf dieser persönlich interpretierten buddhistischen Lehre basierenden Dichtung aufzuzeigen. Dabei betrachtet die vorliegende Arbeit eine Zeitspanne von einigen Jahrzehnten in Ginsbergs Leben, um sowohl Gedichte vor als auch nach seiner Asienreise als Vergleichsgrundlage heranziehen zu können. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Anglistik & Amerikanistik 978-3-638-73034-1, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15159796 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - Christine Recker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christine Recker:

Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - neues Buch

2005, ISBN: 9783638730341

ID: 116412775

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Anglistisches Institut), Veranstaltung: American Poetry after 1945, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit beschreibt Ginsbergs Aufenthalt in Asien und seine Hinwendung zum Buddhismus. Es wird detailliert dargestellt, auf welche Weise der Buddhismus seine Gedichte und Vorträge beeinflusst hat - sowohl thematisch als formal. Untersucht wurden dabei ´´Sunflower Sutra´´, ´´The Change´´, ´´Ah - Mantra of Appreciation´´ und einige kurze Haikus. , Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht Ginsbergs Hinwendung zum Buddhismus und die Metamorphose, die seine Gedichte durch einen sowohl thematischen als auch stilistischen Einfluss des Buddhismus durchlaufen. Die Forschung zu diesem Thema ist unglücklicherweise geprägt von einem gewissen Unverständnis Ginsbergs buddhistischer Dichtung gegenüber. Dies lässt sich möglicherweise auf eine Distanz zwischen westlicher und östlicher Philosophie und Denkweise, jedoch insbesondere auf die schiere Unkenntnis seines persönlichen Gebrauchs der buddhistischen Lehre zurückführen. Die Bewertung von Ginsbergs Verständnis des Buddhismus gemäß einer korrekten Auslegung der buddhistischen Lehre stellt im vorliegenden Fall nicht die Grundlage für die Analyse seiner Gedichte. Vielmehr setzt sich die vorliegende Arbeit zum Ziel, zum einen Ginsbergs persönliches Verständnis des Buddhismus, welches sich durch dessen Erkenntnisse in Asien herausgebildet hat, als Grundlage in die Analyse zu integrieren und zum anderen die Manifestierung seiner auf dieser persönlich interpretierten buddhistischen Lehre basierenden Dichtung aufzuzeigen. Dabei betrachtet die vorliegende Arbeit eine Zeitspanne von einigen Jahrzehnten in Ginsbergs Leben, um sowohl Gedichte vor als auch nach seiner Asienreise als Vergleichsgrundlage heranziehen zu können. Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Anglistik & Amerikanistik, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15159796 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - Christine Recker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christine Recker:
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - neues Buch

2007

ISBN: 9783638730341

ID: 690893965

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Anglistisches Institut), Veranstaltung: American Poetry after 1945, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht Ginsbergs Hinwendung zum Buddhismus und die Metamorphose, die seine Gedichte durch einen sowohl thematischen als auch stilistischen Einfluss des Buddhismus durchlaufen. Die Forschung zu diesem Thema ist unglücklicherweise geprägt von einem gewissen Unverständnis Ginsbergs buddhistischer Dichtung gegenüber. Dies lässt sich möglicherweise auf eine Distanz zwischen westlicher und östlicher Philosophie und Denkweise, jedoch insbesondere auf die schiere Unkenntnis seines persönlichen Gebrauchs der buddhistischen Lehre zurückführen. Die Bewertung von Ginsbergs Verständnis des Buddhismus gemäss einer korrekten Auslegung der buddhistischen Lehre stellt im vorliegenden Fall nicht die Grundlage für die Analyse seiner Gedichte. Vielmehr setzt sich die vorliegende Arbeit zum Ziel, zum einen Ginsbergs persönliches Verständnis des Buddhismus, welches sich durch dessen Erkenntnisse in Asien herausgebildet hat, als Grundlage in die Analyse zu integrieren und zum anderen die Manifestierung seiner auf dieser persönlich interpretierten buddhistischen Lehre basierenden Dichtung aufzuzeigen. Dabei betrachtet die vorliegende Arbeit eine Zeitspanne von einigen Jahrzehnten in Ginsbergs Leben, um sowohl Gedichte vor als auch nach seiner Asienreise als Vergleichsgrundlage heranziehen zu können. Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Anglistik & Amerikanistik Taschenbuch 04.12.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 15159796 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - Christine Recker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christine Recker:
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - neues Buch

2005, ISBN: 9783638730341

ID: b1961481b85db3499f47f0aa966dd87f

Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Anglistisches Institut), Veranstaltung: American Poetry after 1945, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht Ginsbergs Hinwendung zum Buddhismus und die Metamorphose, die seine Gedichte durch einen sowohl thematischen als auch stilistischen Einfluss des Buddhismus durchlaufen. Die Forschung zu diesem Thema ist unglücklicherweise geprägt von einem gewissen Unverständnis Ginsbergs buddhistischer Dichtung gegenüber. Dies lässt sich möglicherweise auf eine Distanz zwischen westlicher und östlicher Philosophie und Denkweise, jedoch insbesondere auf die schiere Unkenntnis seines persönlichen Gebrauchs der buddhistischen Lehre zurückführen. Die Bewertung von Ginsbergs Verständnis des Buddhismus gemäß einer korrekten Auslegung der buddhistischen Lehre stellt im vorliegenden Fall nicht die Grundlage für die Analyse seiner Gedichte. Vielmehr setzt sich die vorliegende Arbeit zum Ziel, zum einen Ginsbergs persönliches Verständnis des Buddhismus, welches sich durch dessen Erkenntnisse in Asien herausgebildet hat, als Grundlage in die Analyse zu integrieren und zum anderen die Manifestierung seiner auf dieser persönlich interpretierten buddhistischen Lehre basierenden Dichtung aufzuzeigen. Dabei betrachtet die vorliegende Arbeit eine Zeitspanne von einigen Jahrzehnten in Ginsbergs Leben, um sowohl Gedichte vor als auch nach seiner Asienreise als Vergleichsgrundlage heranziehen zu können. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Anglistik & Amerikanistik 978-3-638-73034-1, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 15159796 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - Christine Recker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christine Recker:
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter - neues Buch

2005, ISBN: 9783638730341

ID: 116412775

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Anglistisches Institut), Veranstaltung: American Poetry after 1945, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht Ginsbergs Hinwendung zum Buddhismus und die Metamorphose, die seine Gedichte durch einen sowohl thematischen als auch stilistischen Einfluss des Buddhismus durchlaufen. Die Forschung zu diesem Thema ist unglücklicherweise geprägt von einem gewissen Unverständnis Ginsbergs buddhistischer Dichtung gegenüber. Dies lässt sich möglicherweise auf eine Distanz zwischen westlicher und östlicher Philosophie und Denkweise, jedoch insbesondere auf die schiere Unkenntnis seines persönlichen Gebrauchs der buddhistischen Lehre zurückführen. Die Bewertung von Ginsbergs Verständnis des Buddhismus gemäß einer korrekten Auslegung der buddhistischen Lehre stellt im vorliegenden Fall nicht die Grundlage für die Analyse seiner Gedichte. Vielmehr setzt sich die vorliegende Arbeit zum Ziel, zum einen Ginsbergs persönliches Verständnis des Buddhismus, welches sich durch dessen Erkenntnisse in Asien herausgebildet hat, als Grundlage in die Analyse zu integrieren und zum anderen die Manifestierung seiner auf dieser persönlich interpretierten buddhistischen Lehre basierenden Dichtung aufzuzeigen. Dabei betrachtet die vorliegende Arbeit eine Zeitspanne von einigen Jahrzehnten in Ginsbergs Leben, um sowohl Gedichte vor als auch nach seiner Asienreise als Vergleichsgrundlage heranziehen zu können. Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Anglistik & Amerikanistik, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15159796 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter
Autor:

Recker, Christine

Titel:

Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter

ISBN-Nummer:

9783638730341

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Anglistisches Institut), Veranstaltung: American Poetry after 1945, 35 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit beschreibt Ginsbergs Aufenthalt in Asien und seine Hinwendung zum Buddhismus. Es wird detailliert dargestellt, auf welche Weise der Buddhismus seine Gedichte und Vorträge beeinflusst hat - sowohl thematisch als formal. Untersucht wurden dabei "Sunflower Sutra", "The Change", "Ah - Mantra of Appreciation" und einige kurze Haikus. , Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht Ginsbergs Hinwendung zum Buddhismus und die Veränderung, die seine Gedichte durch einen thematischen und stilistischen Einfluss des Buddhismus erfahren. Der Forschung zu diesem Thema ist unglücklicherweise ein Unverständnis seiner buddhistisch geprägten Dichtung zueigen, das sich möglicherweise sowohl auf eine Distanz zwischen westlicher und östlicher Philosophie und Denkweise, als auch auf eine Unkenntnis von Ginsbergs persönlichem Gebrauch der buddhistischen Lehre zurückführen lässt.6 Die Bewertung von Ginsbergs Verständnis des Buddhismus gemäß einer korrekten Auslegung der buddhistischen Lehre ist nach Ansicht der Verfasserin nicht die Grundlage für die Analyse seiner Gedichte. Vielmehr setzt sich die vorliegende Arbeit zum Ziel, zum einen Ginsbergs persönliches Verständnis des Buddhismus, welches sich durch dessen Erkenntnisse in Asien herausgebildet hat, als Grundlage in die Analyse zu integrieren und zum anderen die Manifestierung seiner auf dieser persönlich interpretierten buddhistischen Lehre basierenden Dichtung aufzuzeigen. Dabei betrachtet die vorliegende Arbeit eine Zeitspanne von einigen Jahrzehnten in Ginsbergs Leben, um sowohl Gedichte vor als auch nach seiner Asienreise als Vergleichsgrundlage integrieren zu können. In Absatz 2 wird zunächst beschrieben, wie sich Ginsbergs Annäherung an den Buddhismus entwickelt und er seine Kenntnisse ausbaut. Darauf folgt in Absatz 3 anhand ausgewählter Gedichte eine Analyse, die die Entwicklung einer Akzentuierung der buddhistischen Gedankenwelt in Ginsbergs Werken aufzeigt, welche deutlich auf seine erste Begegnungen mit dem Buddhismus und die Asienerlebnisse Bezug nehmen. Außerdem wird ein stilistischer Einfluss des Buddhismus auf Ginsbergs Gebrauch von Sprache und auf die Form seiner Gedichte evaluiert. Für die Analyse waren vor allem zwei Sekundärwerke ausschlaggebend: Zum einen der Aufsatz "Buddhist Meditation and Poetic Spontaneity" von Paul Portugés und Guy Amirthanayagam und zum anderen Portugés The Visionary Poetics of Allen Ginsberg. 6 Vgl. Tony Trigilio, "Will You Please Stop Playing with the Mantra?", Reconstructing the Beats, Hrsg. Jennie Skerl (New York: Palgrave Macmillan, 2004), 188.

Detailangaben zum Buch - Allen Ginsberg - Buddhist und Dichter


EAN (ISBN-13): 9783638730341
ISBN (ISBN-10): 3638730344
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
60 Seiten
Gewicht: 0,100 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.06.2008 20:19:21
Buch zuletzt gefunden am 09.11.2016 12:41:31
ISBN/EAN: 9783638730341

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-73034-4, 978-3-638-73034-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher