. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 37.45 EUR, größter Preis: 71.95 EUR, Mittelwert: 54.82 EUR
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk - Mag. Robert Winter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mag. Robert Winter:

Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783638696913

ID: 766787032

GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 108 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.3in.Masters Thesis from the year 2010 in the subject Business economics - Business Management, Corporate Governance, grade: 1. 3, Henley Business School University of Reading, language: English, abstract: Die Arbeit untersucht den Effekt von Soft Skills (Aktives Zuhren, Emotionale Intelligenz EI, Ethik und Integritt)und Fachwissen eines Beraters auf die Kundenbeziehung in den Dimensionen (Vertrauen, Loyalitt, Zufriedenheit, Kundenbindung). Im Rahmen einer Feldstudie wurden 181 Fhrungskrfte mit Einflu auf die Beraterauswahl aus dem Bereich der Maschinenbau- und Automotive-Industrie mittels eines webbasierten Fragebogens befragt. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 192 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversitt Wien (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Messung der Medienkompetenz erfolgte durch eine Umfrage von insgesamt 1200 Personen mittels Fragebogen. Die Ergebnisse wurden mittels SPSS ausgewertet und schriftlich und grafisch dargestellt. , Abstract: War es zu Beginn des Rundfunks problematisch, an Informationen voneinander unabhngigen Quellen zu gelangen, luft man heute mehr denn je Gefahr, dem Irrglauben zu erliegen, alle Informationen zu kennen. Zu verdanken ist dies dem Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Man kann in gewisser Weise von einer industriellen Informationsrevolution sprechen, die uns in rasantem Tempo beschert wurde. Es haben sich damit aber auch die Aufgaben der Medien verndert. Die Menschen brauchen mehr als Fakten. Sie wollen von der Authentizitt der Informationen berzeugt werden und verlangen Erklrungen, was hinter den Fakten steht. Die Aufgabe der Medien besteht nun darin, dem Brger in dem tglich neu anfallenden Chaos von Ereignissen eine Ordnung und Orientierung zu verschaffen. Dem Rundfunk und hier im speziellen dem Fernsehen kommt seit jeher ein besonders groer Glaubwrdigkeitsvorsprung zu Gute, erzeugen die ausgestrahlten Bilder doch die Illusion der Teilnahme an einer anderen Wirklichkeit. Erst die Entwicklung der auf der Mikroelektronik basierenden Informations- und Kommunikationstechnologie und die kontinuierlichen Fortschritte in diesem Bereich ermglichen die Schpfung von neuen multimedialen und telematischen Diensten und Anwendungen, die sowohl Audio, Video als auch Text fr jedes Mittel der Kommunikation - Telefon, Telefax, Fernsehen, Radio oder Computer - kombinieren und in komplementrer Weise benutzt werden knnen. Die Entwicklung dieser neuen Kommunikationsformen reprsentiert ein Element vermehrter Wettbewerbsfhigkeit fr Unternehmen und erff This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.75
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk - Mag. Robert Winter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Mag. Robert Winter:

Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk - Taschenbuch

2001, ISBN: 363869691X

ID: 10797676800

[EAN: 9783638696913], Neubuch, [PU: Grin Verlag], MAG. ROBERT WINTER,HARALD PÃ TSCH,EDUCATION AND REFERENCE,LANGUAGES TOOLS, Paperback. 192 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversitt Wien (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Messung der Medienkompetenz erfolgte durch eine Umfrage von insgesamt 1200 Personen mittels Fragebogen. Die Ergebnisse wurden mittels SPSS ausgewertet und schriftlich und grafisch dargestellt. , Abstract: War es zu Beginn des Rundfunks problematisch, an Informationen voneinander unabhngigen Quellen zu gelangen, luft man heute mehr denn je Gefahr, dem Irrglauben zu erliegen, alle Informationen zu kennen. Zu verdanken ist dies dem Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Man kann in gewisser Weise von einer industriellen Informationsrevolution sprechen, die uns in rasantem Tempo beschert wurde. Es haben sich damit aber auch die Aufgaben der Medien verndert. Die Menschen brauchen mehr als Fakten. Sie wollen von der Authentizitt der Informationen berzeugt werden und verlangen Erklrungen, was hinter den Fakten steht. Die Aufgabe der Medien besteht nun darin, dem Brger in dem tglich neu anfallenden Chaos von Ereignissen eine Ordnung und Orientierung zu verschaffen. Dem Rundfunk und hier im speziellen dem Fernsehen kommt seit jeher ein besonders groer Glaubwrdigkeitsvorsprung zu Gute, erzeugen die ausgestrahlten Bilder doch die Illusion der Teilnahme an einer anderen Wirklichkeit. Erst die Entwicklung der auf der Mikroelektronik basierenden Informations- und Kommunikationstechnologie und die kontinuierlichen Fortschritte in diesem Bereich ermglichen die Schpfung von neuen multimedialen und telematischen Diensten und Anwendungen, die sowohl Audio, Video als auch Text fr jedes Mittel der Kommunikation - Telefon, Telefax, Fernsehen, Radio oder Computer - kombinieren und in komplementrer Weise benutzt werden knnen. Die Entwicklung dieser neuen Kommunikationsformen reprsentiert ein Element vermehrter Wettbewerbsfhigkeit fr Unternehmen und erff This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.93
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk (Paperback) - Mag Robert Winter, Harald Pötsch, Harald P Tsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mag Robert Winter, Harald Pötsch, Harald P Tsch:
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk (Paperback) - Taschenbuch

2013

ISBN: 363869691X

ID: 19006171017

[EAN: 9783638696913], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversitat Wien (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Messung der Medienkompetenz erfolgte durch eine Umfrage von insgesamt 1200 Personen mittels Fragebogen. Die Ergebnisse wurden mittels SPSS ausgewertet und schriftlich und grafisch dargestellt., Abstract: War es zu Beginn des Rundfunks problematisch, an Informationen voneinander unabhangigen Quellen zu gelangen, lauft man heute mehr denn je Gefahr, dem Irrglauben zu erliegen, alle Informationen zu kennen. Zu verdanken ist dies dem Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Man kann in gewisser Weise von einer industriellen Informationsrevolution sprechen, die uns in rasantem Tempo beschert wurde. Es haben sich damit aber auch die Aufgaben der Medien verandert. Die Menschen brauchen mehr als Fakten. Sie wollen von der Authentizitat der Informationen uberzeugt werden und verlangen Erklarungen, was hinter den Fakten steht. Die Aufgabe der Medien besteht nun darin, dem Burger in dem taglich neu anfallenden Chaos von Ereignissen eine Ordnung und Orientierung zu verschaffen. Dem Rundfunk und hier im speziellen dem Fernsehen kommt seit jeher ein besonders grosser Glaubwurdigkeitsvorsprung zu Gute, erzeugen die ausgestrahlten Bilder doch die Illusion der Teilnahme an einer anderen Wirklichkeit. Erst die Entwicklung der auf der Mikroelektronik basierenden Informations- und Kommunikationstechnologie und die kontinuierlichen Fortschritte in diesem Bereich ermoglichen die Schopfung von neuen multimedialen und telematischen Diensten und Anwendungen, die sowohl Audio, Video als auch Text fur jedes Mittel der Kommunikation - Telefon, Telefax, Fernsehen, Radio oder Computer - kombinieren und in komplementarer Weise benutzt werden konnen. Die Entwicklung dieser neuen Kommunikationsformen reprasentiert ein Element vermehrter Wettbewerbsfahigkeit fur Unternehmen und erof

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.55
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk - Mag. Robert Winter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mag. Robert Winter:
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783638696913

ID: 594346303

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 192 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversitt Wien (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Messung der Medienkompetenz erfolgte durch eine Umfrage von insgesamt 1200 Personen mittels Fragebogen. Die Ergebnisse wurden mittels SPSS ausgewertet und schriftlich und grafisch dargestellt. , Abstract: War es zu Beginn des Rundfunks problematisch, an Informationen voneinander unabhngigen Quellen zu gelangen, luft man heute mehr denn je Gefahr, dem Irrglauben zu erliegen, alle Informationen zu kennen. Zu verdanken ist dies dem Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Man kann in gewisser Weise von einer industriellen Informationsrevolution sprechen, die uns in rasantem Tempo beschert wurde. Es haben sich damit aber auch die Aufgaben der Medien verndert. Die Menschen brauchen mehr als Fakten. Sie wollen von der Authentizitt der Informationen berzeugt werden und verlangen Erklrungen, was hinter den Fakten steht. Die Aufgabe der Medien besteht nun darin, dem Brger in dem tglich neu anfallenden Chaos von Ereignissen eine Ordnung und Orientierung zu verschaffen. Dem Rundfunk und hier im speziellen dem Fernsehen kommt seit jeher ein besonders groer Glaubwrdigkeitsvorsprung zu Gute, erzeugen die ausgestrahlten Bilder doch die Illusion der Teilnahme an einer anderen Wirklichkeit. Erst die Entwicklung der auf der Mikroelektronik basierenden Informations- und Kommunikationstechnologie und die kontinuierlichen Fortschritte in diesem Bereich ermglichen die Schpfung von neuen multimedialen und telematischen Diensten und Anwendungen, die sowohl Audio, Video als auch Text fr jedes Mittel der Kommunikation - Telefon, Telefax, Fernsehen, Radio oder Computer - kombinieren und in komplementrer Weise benutzt werden knnen. Die Entwicklung dieser neuen Kommunikationsformen reprsentiert ein Element vermehrter Wettbewerbsfhigkeit fr Unternehmen und erff This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.67
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk (Paperback) - Mag Robert Winter, Harald Pötsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mag Robert Winter, Harald Pötsch:
Die Medienkompetenz Der Osterreicher Unter Besonderer Berucksichtigung Von E-Government Und Rundfunk (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 363869691X

ID: 19006171017

[EAN: 9783638696913], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversitat Wien (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Messung der Medienkompetenz erfolgte durch eine Umfrage von insgesamt 1200 Personen mittels Fragebogen. Die Ergebnisse wurden mittels SPSS ausgewertet und schriftlich und grafisch dargestellt., Abstract: War es zu Beginn des Rundfunks problematisch, an Informationen voneinander unabhangigen Quellen zu gelangen, lauft man heute mehr denn je Gefahr, dem Irrglauben zu erliegen, alle Informationen zu kennen. Zu verdanken ist dies dem Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Man kann in gewisser Weise von einer industriellen Informationsrevolution sprechen, die uns in rasantem Tempo beschert wurde. Es haben sich damit aber auch die Aufgaben der Medien verandert. Die Menschen brauchen mehr als Fakten. Sie wollen von der Authentizitat der Informationen uberzeugt werden und verlangen Erklarungen, was hinter den Fakten steht. Die Aufgabe der Medien besteht nun darin, dem Burger in dem taglich neu anfallenden Chaos von Ereignissen eine Ordnung und Orientierung zu verschaffen. Dem Rundfunk und hier im speziellen dem Fernsehen kommt seit jeher ein besonders grosser Glaubwurdigkeitsvorsprung zu Gute, erzeugen die ausgestrahlten Bilder doch die Illusion der Teilnahme an einer anderen Wirklichkeit. Erst die Entwicklung der auf der Mikroelektronik basierenden Informations- und Kommunikationstechnologie und die kontinuierlichen Fortschritte in diesem Bereich ermoglichen die Schopfung von neuen multimedialen und telematischen Diensten und Anwendungen, die sowohl Audio, Video als auch Text fur jedes Mittel der Kommunikation - Telefon, Telefax, Fernsehen, Radio oder Computer - kombinieren und in komplementarer Weise benutzt werden konnen. Die Entwicklung dieser neuen Kommunikationsformen reprasentiert ein Element vermehrter Wettbewerbsfahigkeit fur Unternehmen und erof

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.48
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Medienkompetenz der Österreicher unter besonderer Berücksichtigung von E-Government und Rundfunk
Autor:

Winter, Mag. Robert; Pötsch, Harald

Titel:

Die Medienkompetenz der Österreicher unter besonderer Berücksichtigung von E-Government und Rundfunk

ISBN-Nummer:

9783638696913

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: Sehr Gut, Wirtschaftsuniversität Wien (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Messung der Medienkompetenz erfolgte durch eine Umfrage von insgesamt 1200 Personen mittels Fragebogen. Die Ergebnisse wurden mittels SPSS ausgewertet und schriftlich und grafisch dargestellt. , Abstract: War es zu Beginn des Rundfunks problematisch, an Informationen voneinander unabhängigen Quellen zu gelangen, läuft man heute mehr denn je Gefahr, dem Irrglauben zu erliegen, alle Informationen zu kennen. Zu verdanken ist dies dem Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Man kann in gewisser Weise von einer industriellen Informationsrevolution sprechen, die uns in rasantem Tempo beschert wurde. Es haben sich damit aber auch die Aufgaben der Medien verändert. Die Menschen brauchen mehr als Fakten. Sie wollen von der Authentizität der Informationen überzeugt werden und verlangen Erklärungen, was hinter den Fakten steht. Die Aufgabe der Medien besteht nun darin, dem Bürger in dem täglich neu anfallenden Chaos von Ereignissen eine Ordnung und Orientierung zu verschaffen. Dem Rundfunk und hier im speziellen dem Fernsehen kommt seit jeher ein besonders großer Glaubwürdigkeitsvorsprung zu Gute, erzeugen die ausgestrahlten Bilder doch die Illusion der Teilnahme an einer anderen Wirklichkeit. Erst die Entwicklung der auf der Mikroelektronik basierenden Informations- und Kommunikationstechnologie und die kontinuierlichen Fortschritte in diesem Bereich ermöglichen die Schöpfung von neuen multimedialen und telematischen Diensten und Anwendungen, die sowohl Audio, Video als auch Text für jedes Mittel der Kommunikation - Telefon, Telefax, Fernsehen, Radio oder Computer - kombinieren und in komplementärer Weise benutzt werden können. Die Entwicklung dieser neuen Kommunikationsformen repräsentiert ein Element vermehrter Wettbewerbsfähigkeit für Unternehmen und eröffnet neue Perspektiven in der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbeschaffung. Die Verbreitung dieser neuen Technologien auf alle Ebenen des wirtschaftlichen und sozialen Lebens führt zu einer schrittweisen Transformation unserer Gesellschaft in eine Informationsgesellschaft. Hinter dem Begriff Informationsgesellschaft verbirgt sich die Durchdringung aller Arbeits- und Lebensbereiche mit neuen Formen der Information und Kommunikation. Die Beschleunigung der technologischen Entwicklung in der Telekommunikation erfordert somit eine Reihe von Weichenstellungen - etwa in Richtung Zukunft des Österreichischen Rundfunks oder des terrestrischen Digitalfernsehens in Österreich.

Detailangaben zum Buch - Die Medienkompetenz der Österreicher unter besonderer Berücksichtigung von E-Government und Rundfunk


EAN (ISBN-13): 9783638696913
ISBN (ISBN-10): 363869691X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
192 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.11.2007 17:09:28
Buch zuletzt gefunden am 13.11.2016 06:53:37
ISBN/EAN: 9783638696913

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-69691-X, 978-3-638-69691-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher