. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.98 EUR, größter Preis: 23.75 EUR, Mittelwert: 15.46 EUR
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute - Marcel Haldenwang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marcel Haldenwang:

Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638643344

ID: 9721001073

[EAN: 9783638643344], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jul 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal (Universität), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Zeitzeuge Haffner bezeichnet die Zeit der beiden Kabinette von Papens (1. Juni bis 2. Dezember 1932) und von Schleichers (3. Dezember 1932 bis 28 Januar 1933) als seltsames Zwischenspiel , als eine Regierung von adeligen Herren, von denen eigentlich niemand wusste, wer sie waren, und sechs Monate eines wilden politischen Husarenritts . Dieses Urteil ist wohl bis heute gültig. Was Haffner Liquidierung der Republik nennt, bezeichnet Kolb als Desintegration des politischen Systems , Mommsen als Auflösung des parlamentarischen Systems und Carlebach noch pointierter als Todesweg der Republik . In einer anderen Hinsicht divergieren die Wertungen allerdings beträchtlich. Wie bedeutsam die NSDAP geworden war, trat spätestens nach der Reichstagswahl im September 1930 ins öffentliche Bewusstsein und ins Bewusstsein der Machthaber in der Weimarer Republik. Wie den Nationalsozialisten zu begegnen war, dafür gab es verschiedene konkurrierende Konzepte. Für die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers sind es im wesentlichen zwei, das sog. Zähmungskonzept und der Staatsstreichplan. Darüber besteht kein Zweifel, umstritten ist allerdings, wie die beiden Konzepte den beiden Präsidialkanzlern zuzuordnen sind. Während Kolb von Papen sehr auf den Staatsnotstandsplan festlegt, schreibt Winkler, dass auch Papen eine Kanzlerschaft, d. h. Zähmung, Hitlers nicht ausschloss und Schleicher prinzipiell durchaus auch Staatsnotstandspläne befürwortete. Mommsen sagt hingegen ähnlich wie Kolb, Schleicher habe den Notstandsplänen von vornherein distanziert gegenüber gestanden. Für die Regierung von Papens sei die Staatsstreichdrohung hingegen konstitutiv gewesen, wie es schon Mommsen Kapitelüberschrift Die Regierung der Staatsstreichdrohung bekundet. Schulz formuliert bewusst recht vage, dass die von von Papen postulierte Verfassungsreform nicht ganz zu recht als Pläne Schleichers deklariert worden seien. Diese Kontroverse soll zum Anlass genommen werden, im folgenden die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers unter der Fragestellung in Augenschein zu nehmen, wo sich jeweils das eine oder das andere Konzept bekundet, d. h., wo Papen und Schleicher Hitler zu zähmen beabsichtigen und wo sie ihn per Staatsstreich von der Macht glauben fernhalten zu müssen. 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Marcel Haldenwang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marcel Haldenwang:

Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783638643344

ID: 586024932

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2, 0, Bergische Universitt Wuppertal (Universitt), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Zeitzeuge Haffner bezeichnet die Zeit der beiden Kabinette von Papens (1. Juni bis 2. Dezember 1932) und von Schleichers (3. Dezember 1932 bis 28 Januar 1933) als seltsames Zwischenspiel, als eine Regierung von adeligen Herren, von denen eigentlich niemand wusste, wer sie waren, und sechs Monate eines wilden politischen Husarenritts. Dieses Urteil ist wohl bis heute gltig. Was Haffner Liquidierung der Republik nennt, bezeichnet Kolb als Desintegration des politischen Systems , Mommsen als Auflsung des parlamentarischen Systems und Carlebach noch pointierter als Todesweg der Republik. In einer anderen Hinsicht divergieren die Wertungen allerdings betrchtlich. Wie bedeutsam die NSDAP geworden war, trat sptestens nach der Reichstagswahl im September 1930 ins ffentliche Bewusstsein und ins Bewusstsein der Machthaber in der Weimarer Republik. Wie den Nationalsozialisten zu begegnen war, dafr gab es verschiedene konkurrierende Konzepte. Fr die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers sind es im wesentlichen zwei, das sog. Zhmungskonzept und der Staatsstreichplan. Darber besteht kein Zweifel, umstritten ist allerdings, wie die beiden Konzepte den beiden Prsidialkanzlern zuzuordnen sind. Whrend Kolb von Papen sehr auf den Staatsnotstandsplan festlegt, schreibt Winkler, dass auch Papen eine Kanzlerschaft, d. h. Zhmung, Hitlers nicht ausschloss und Schleicher prinzipiell durchaus auch Staatsnotstandsplne befrwortete. Mommsen sagt hingegen hnlich wie Kolb, Schleicher habe den Notstandsplnen von vornherein distanziert gegenber gestanden. Fr die Regierung von Papens sei die Staatsstreichdrohung hingegen konstitutiv gewesen, wie es schon Mommsen Kapitelberschrift Die Regierung der Staatsstreichdrohung bekundet. Schulz formuliert bewuss This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.63
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Marcel Haldenwang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marcel Haldenwang:
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Taschenbuch

2013

ISBN: 3638643344

Paperback, [EAN: 9783638643344], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], 2013-12-05, Grin Verlag, 927726, Subjects, 933484, Arts & Photography, 934986, Biographies & Memoirs, 935522, Business & Investing, 4142731, Calendars, 935948, Children's Books, 953666, Christian Books & Bibles, 13932641, Comics & Graphic Novels, 939082, Computers & Technology, 940804, Cookbooks, Food & Wine, 943356, Crafts, Hobbies & Home, 952366, Education & Reference, 15433408011, Erotica, 680096011, French Books (Livres en français), 942318, Gay & Lesbian, 942402, Health, Fitness & Dieting, 927728, History, 941378, Humour & Entertainment, 927730, Law, 927790, Literature & Fiction, 948300, Medical Books, 948808, Mystery, Thriller & Suspense, 950640, Parenting & Relationships, 5489589011, Politics & Social Sciences, 950756, Professional & Technical, 953420, Religion & Spirituality, 955190, Romance, 956280, Science & Math, 957368, Science Fiction & Fantasy, 943272, Self-Help, 959466, Sports & Outdoors, 959978, Teens, 15115321, Textbooks, 960696, Travel, 916520, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.ca
calibris
Gebraucht Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute - Marcel Haldenwang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marcel Haldenwang:
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638643344

Paperback, [EAN: 9783638643344], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], 2007-07-25, GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer...., 771730, Edwardian and Early 20th Century 1901-1913, 271343, Britain & Ireland, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 771732, Inter-war Period 1919-1938, 271343, Britain & Ireland, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 771758, Early 20th Century 1901-1913, 271480, Europe, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 771760, Inter-war Period 1919-1938, 271480, Europe, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 772050, 20th Century, 771724, Essays, Journals, Letters & True Accounts, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 772006, 1901-1913, 771718, World History, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 772010, Inter-war Period 1919-1938, 771718, World History, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Book Depository
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Marcel Haldenwang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marcel Haldenwang:
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783638643344

Paperback, [PU: GRIN Verlag], 20th Century History: C 1900 To C 2000

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute
Autor:

Haldenwang, Marcel

Titel:

Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute

ISBN-Nummer:

9783638643344

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal (Universität), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Zeitzeuge Haffner bezeichnet die Zeit der beiden Kabinette von Papens (1. Juni bis 2. Dezember 1932) und von Schleichers (3. Dezember 1932 bis 28 Januar 1933) als "seltsames Zwischenspiel", als "eine Regierung von adeligen Herren, von denen eigentlich niemand wusste, wer sie waren, und sechs Monate eines wilden politischen Husarenritts". Dieses Urteil ist wohl bis heute gültig. Was Haffner "Liquidierung der Republik" nennt, bezeichnet Kolb als "Desintegration des politischen Systems" , Mommsen als "Auflösung des parlamentarischen Systems" und Carlebach noch pointierter als "Todesweg der Republik". In einer anderen Hinsicht divergieren die Wertungen allerdings beträchtlich. Wie bedeutsam die NSDAP geworden war, trat spätestens nach der Reichstagswahl im September 1930 ins öffentliche Bewusstsein und ins Bewusstsein der Machthaber in der Weimarer Republik. Wie den Nationalsozialisten zu begegnen war, dafür gab es verschiedene konkurrierende Konzepte. Für die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers sind es im wesentlichen zwei, das sog. Zähmungskonzept und der Staatsstreichplan. Darüber besteht kein Zweifel, umstritten ist allerdings, wie die beiden Konzepte den beiden Präsidialkanzlern zuzuordnen sind. Während Kolb von Papen sehr auf den Staatsnotstandsplan festlegt, schreibt Winkler, dass auch Papen eine Kanzlerschaft, d. h. Zähmung, Hitlers nicht ausschloss und Schleicher prinzipiell durchaus auch Staatsnotstandspläne befürwortete. Mommsen sagt hingegen ähnlich wie Kolb, Schleicher habe den Notstandsplänen von vornherein distanziert gegenüber gestanden. Für die Regierung von Papens sei die Staatsstreichdrohung hingegen konstitutiv gewesen, wie es schon Mommsen Kapitelüberschrift "Die Regierung der Staatsstreichdrohung" bekundet. Schulz formuliert bewusst recht vage, dass die von von Papen postulierte Verfassungsreform "nicht ganz zu recht als Pläne Schleichers deklariert" worden seien. Diese Kontroverse soll zum Anlass genommen werden, im folgenden die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers unter der Fragestellung in Augenschein zu nehmen, wo sich jeweils das eine oder das andere Konzept bekundet, d. h., wo Papen und Schleicher Hitler zu zähmen beabsichtigen und wo sie ihn per Staatsstreich von der Macht glauben fernhalten zu müssen.

Detailangaben zum Buch - Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute


EAN (ISBN-13): 9783638643344
ISBN (ISBN-10): 3638643344
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 10.10.2007 11:42:49
Buch zuletzt gefunden am 29.10.2016 17:02:38
ISBN/EAN: 9783638643344

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-64334-4, 978-3-638-64334-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher