. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.99 EUR, größter Preis: 22.20 EUR, Mittelwert: 16.43 EUR
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - Marcus Breisinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marcus Breisinger:

Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - neues Buch

2003, ISBN: 9783638643115

ID: 3303ffe436c212b68cd79e32d1b11086

Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: Proseminar I: Theorien und Modelle der Kommunikationswissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Lang / Lang (1981: S. 655) schreiben unter der Überschrift The modell that never was beispielsweise: Few, if any reputable social scientists in the pre-World-War II era [...] worked with what was later described as the hypodermic needle model (zit. n. Brosius/Esser ebd.)Warum also wird das Stimulus Response Modell immer wieder zitiert, zu Vergleichen herangezogen und warum wird es Generationen von Studenten als Basismodell der Wirkungsforschung weitergegeben? Brosius und Esser sehen als Gründe für das Überdauern dieses Mythos von der S-R-Theorie in folgende Umstände (1998: S. 356 ff.):1. Mangelnde Reflektiertheit klassische Studien werden meist nur noch anhand von Sekundärliteratur studiert, vermittelt und oftmals unkritisch als Entwicklungsgeschichte des Fachs rezipiert.2. Gegenwartsbezogene Überheblichkeit die Zusammenhänge und Entwicklungen aus den Klassikerstudien wird nicht mehr sensitiv beleuchtet, da man davon ausgeht, dass neuere Studien diese ablösen . 3. Rhetorisches Abgrenzungsbedürfnis - Das S-R- Modell wird als leicht zu widerlegendes Gegenargument zu eigenen Ansätzen benutzt.Positiv formuliert könnte man auch sagen, dass das S-R-Modell ein leicht zu verstehendes Bild vermittelt, auf dessen Basis weiterführende Theorien veranschaulicht werden können. Diese Arbeit soll die Zusammenhänge und Weiterführungen aufzeigen und so versuchen, einen Beitrag zu Verständnis und Wertschätzung dieser Klassikerstudie zu leisten. Bücher / Fachbücher / Medienwissenschaft / Allgemeines & Lexika 978-3-638-64311-5, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Buch.de
Nr. 14957110 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn Und Weiterentwicklungen - Marcus Breisinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marcus Breisinger:

Das Stimulus-Response-Modell - Sinn Und Weiterentwicklungen - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783638643115

ID: 585710769

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 56 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1, 3, Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen (Institut fr Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: Proseminar I: Theorien und Modelle der Kommunikationswissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Lang Lang (1981: S. 655) schreiben unter der berschrift The modell that never was beispielsweise: Few, if any reputable social scientists in the pre-World-War II era . . . worked with what was later described as the hypodermic needle model (zit. n. BrosiusEsser ebd. ) Warum also wird das Stimulus - Response - Modell immer wieder zitiert, zu Vergleichen herangezogen und warum wird es Generationen von Studenten als Basismodell der Wirkungsforschung weitergegeben Brosius und Esser sehen als Grnde fr das berdauern dieses Mythos von der S-R-Theorie in folgende Umstnde (1998: S. 356 ff. ): 1. Mangelnde Reflektiertheit - klassische Studien werden meist nur noch anhand von Sekundrliteratur studiert, vermittelt und oftmals unkritisch als Entwicklungsgeschichte des Fachs rezipiert. 2. Gegenwartsbezogene berheblichkeit - die Zusammenhnge und Entwicklungen aus den Klassikerstudien wird nicht mehr sensitiv beleuchtet, da man davon ausgeht, dass neuere Studien diese ablsen. 3. Rhetorisches Abgrenzungsbedrfnis - Das S-R- Modell wird als leicht zu widerlegendes Gegenargument zu eigenen Anstzen benutzt. Positiv formuliert knnte man auch sagen, dass das S-R-Modell ein leicht zu verstehendes Bild vermittelt, auf dessen Basis weiterfhrende Theorien veranschaulicht werden knnen. Diese Arbeit soll die Zusammenhnge und Weiterfhrungen aufzeigen und so versuchen, einen Beitrag zu Verstndnis und Wertschtzung dieser Klassikerstudie zu leisten. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.63
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - Marcus Breisinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marcus Breisinger:
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - Taschenbuch

2007

ISBN: 3638643115

ID: 10407736994

[EAN: 9783638643115], Neubuch, [PU: Grin Verlag Sep 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: Proseminar I: Theorien und Modelle der Kommunikationswissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Lang / Lang (1981: S. 655) schreiben unter der Überschrift The modell that never was beispielsweise: Few, if any reputable social scientists in the pre-World-War II era [.] worked with what was later described as the hypodermic needle model (zit. n. Brosius/Esser ebd.)Warum also wird das Stimulus Response Modell immer wieder zitiert, zu Vergleichen herangezogen und warum wird es Generationen von Studenten als Basismodell der Wirkungsforschung weitergegeben Brosius und Esser sehen als Gründe für das Überdauern dieses Mythos von der S-R-Theorie in folgende Umstände (1998: S. 356 ff.): 1. Mangelnde Reflektiertheit klassische Studien werden meist nur noch anhand von Sekundärliteratur studiert, vermittelt und oftmals unkritisch als Entwicklungsgeschichte des Fachs rezipiert. 2. Gegenwartsbezogene Überheblichkeit die Zusammenhänge und Entwicklungen aus den Klassikerstudien wird nicht mehr sensitiv beleuchtet, da man davon ausgeht, dass neuere Studien diese ablösen . 3. Rhetorisches Abgrenzungsbedürfnis - Das S-R- Modell wird als leicht zu widerlegendes Gegenargument zu eigenen Ansätzen benutzt.Positiv formuliert könnte man auch sagen, dass das S-R-Modell ein leicht zu verstehendes Bild vermittelt, auf dessen Basis weiterführende Theorien veranschaulicht werden können. Diese Arbeit soll die Zusammenhänge und Weiterführungen aufzeigen und so versuchen, einen Beitrag zu Verständnis und Wertschätzung dieser Klassikerstudie zu leisten. 56 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - Marcus Breisinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marcus Breisinger:
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - neues Buch

2003, ISBN: 9783638643115

ID: 116388996

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: Proseminar I: Theorien und Modelle der Kommunikationswissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Lang / Lang (1981: S. 655) schreiben unter der Überschrift The modell that never was beispielsweise: Few, if any reputable social scientists in the pre-World-War II era [...] worked with what was later described as the hypodermic needle model (zit. n. Brosius/Esser ebd.)Warum also wird das Stimulus Response Modell immer wieder zitiert, zu Vergleichen herangezogen und warum wird es Generationen von Studenten als Basismodell der Wirkungsforschung weitergegeben? Brosius und Esser sehen als Gründe für das Überdauern dieses Mythos von der S-R-Theorie in folgende Umstände (1998: S. 356 ff.):1. Mangelnde Reflektiertheit klassische Studien werden meist nur noch anhand von Sekundärliteratur studiert, vermittelt und oftmals unkritisch als Entwicklungsgeschichte des Fachs rezipiert.2. Gegenwartsbezogene Überheblichkeit die Zusammenhänge und Entwicklungen aus den Klassikerstudien wird nicht mehr sensitiv beleuchtet, da man davon ausgeht, dass neuere Studien diese ablösen . 3. Rhetorisches Abgrenzungsbedürfnis - Das S-R- Modell wird als leicht zu widerlegendes Gegenargument zu eigenen Ansätzen benutzt.Positiv formuliert könnte man auch sagen, dass das S-R-Modell ein leicht zu verstehendes Bild vermittelt, auf dessen Basis weiterführende Theorien veranschaulicht werden können. Diese Arbeit soll die Zusammenhänge und Weiterführungen aufzeigen und so versuchen, einen Beitrag zu Verständnis und Wertschätzung dieser Klassikerstudie zu leisten. Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Medienwissenschaft>Allgemeines & Lexika, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14957110 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - Breisinger, Marcus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Breisinger, Marcus:
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638643115

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: Proseminar I: Theorien und Modelle der Kommunikationswissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Lang / Lang (1981: S. 655) schreiben unter der Überschrift The modell that never was beispielsweise: Few, if any reputable social scientists in the pre-World-War II era [...] worked with what was later described as the hypodermic needle model (zit. n. Brosius/Esser ebd.)Warum also wird das Stimulus Response Modell immer wieder zitiert, zu Vergleichen herangezogen und warum wird es Generationen von Studenten als Basismodell der Wirkungsforschung weitergegeben? Brosius und Esser sehen als Gründe für das Überdauern dieses Mythos von der S-R-Theorie in folgende Umstände (1998: S. 356 ff.):1. Mangelnde Reflektiertheit klassische Studien werden meist nur noch anhand von Sekundärliteratur studiert, vermittelt und oftmals unkritisch als Entwicklungsgeschichte des Fachs rezipiert.2. Gegenwartsbezogene Überheblichkeit die Zusammenhänge und Entwicklungen aus den Klassikerstudien wird nicht mehr sensitiv beleuchtet, da man davon ausgeht, dass neuere Studien diese ablösen . 3. Rhetorisches Abgrenzungsbedürfnis - Das S-R- Modell wird als leicht zu widerlegendes Gegenargument zu eigenen Ansätzen benutzt.Positiv formuliert könnte man auch sagen, dass das S-R-Modell ein leicht zu verstehendes Bild vermittelt, auf dessen Basis weiterführende Theorien veranschaulicht werden können. Diese Arbeit soll die Zusammenhänge und Weiterführungen aufzeigen und so versuchen, einen Beitrag zu Verständnis und Wertschätzung dieser Klassikerstudie zu leisten.2007. 28 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen
Autor:

Breisinger, Marcus

Titel:

Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen

ISBN-Nummer:

9783638643115

Seminararbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: Proseminar I: Theorien und Modelle der Kommunikationswissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Lang / Lang (1981: S. 655) schreiben unter der Überschrift " The modell that never was" beispielsweise: "Few, if any reputable social scientists in the pre-World-War II era [...] worked with what was later described as the 'hypodermic needle model'" (zit. n. Brosius/Esser ebd.) Warum also wird das Stimulus - Response - Modell immer wieder zitiert, zu Vergleichen herangezogen und warum wird es Generationen von Studenten als Basismodell der Wirkungsforschung weitergegeben? Brosius und Esser sehen als Gründe für das Überdauern dieses "Mythos" von der S-R-Theorie in folgende Umstände (1998: S. 356 ff.): 1. Mangelnde Reflektiertheit - klassische Studien werden meist nur noch anhand von Sekundärliteratur studiert, vermittelt und oftmals unkritisch als "Entwicklungsgeschichte des Fachs" rezipiert. 2. Gegenwartsbezogene Überheblichkeit - die Zusammenhänge und Entwicklungen aus den Klassikerstudien wird nicht mehr sensitiv beleuchtet, da man davon ausgeht, dass neuere Studien diese "ablösen". 3. Rhetorisches Abgrenzungsbedürfnis - Das S-R- Modell wird als leicht zu widerlegendes Gegenargument zu eigenen Ansätzen benutzt. Positiv formuliert könnte man auch sagen, dass das S-R-Modell ein leicht zu verstehendes Bild vermittelt, auf dessen Basis weiterführende Theorien veranschaulicht werden können. Diese Arbeit soll die Zusammenhänge und Weiterführungen aufzeigen und so versuchen, einen Beitrag zu Verständnis und Wertschätzung dieser Klassikerstudie zu leisten.

Detailangaben zum Buch - Das Stimulus-Response-Modell - Sinn und Weiterentwicklungen


EAN (ISBN-13): 9783638643115
ISBN (ISBN-10): 3638643115
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,097 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.10.2007 13:41:40
Buch zuletzt gefunden am 16.09.2016 13:36:56
ISBN/EAN: 9783638643115

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-64311-5, 978-3-638-64311-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher