. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,19 €, größter Preis: 30,00 €, Mittelwert: 18,35 €
Venedig, Wien und die Osmanen - Umbruch in Südosteuropa 1645-1700 - Eickhoff, Ekkehard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eickhoff, Ekkehard:

Venedig, Wien und die Osmanen - Umbruch in Südosteuropa 1645-1700 - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783608945119

[ED: Hardcover/gebunden], [PU: Klett-Cotta], ISBN9783608945119 Allgemeinzustandgut Bleistift Eintrag auf Seite 3 unten siehe auch Zusatzfotos Keine weiteren Einträge im Buch aus Nichtraucherhaushalt INFO'S zu den Versandkosten KEIN AUFSCHLAG FÜR VERPACKUNGEN Automatisch berechnet für den Versand wird bei jedem Artikel die günstigste Versandform, welche aber auf ausdrücklichen Kundenwunsch verändert werden kann. Der Versand als kostengünstige Büchersendung ist möglich - Nachteil: Lange Laufzeit, keine Sendungsverfolgung, keine Versicherung. Alternativen zur Büchersendung sind, der schnellere Versand als Maxibrief -in Verbindung mit einem Einschreiben auch mit Sendebeleg und bei Bedarf auch versichert, -Hermes Paketdienst ( ist generell versichert ) -DHL Paketdienst aktuelle Preise für die zahlreichen Produkte der Versandunternehmen entnehmen sie bitte direkt bei den Anbietern, oder fragen bei mir unverbindlich nach. der Kunde zahlt nur die tatsächlichen Versandkosten / Portokosten es gibt keinen Aufpreis für Verpackungen. FÜR ALLE DIE ZUM ERSTEN MAL BEI BOOKLOOKER BESTELLEN , hilfreiche Infos zu: Bestellablauf, Bankdaten & Zahlungsinformation Unmittelbar nach Ihrer Bestellung, erhalten sie von Booklooker eine automatisierte Bestellbestätigung, die ihre Bestellung aufführt und Angaben zu ihrem Widerrufs - oder Rückgaberecht beinhaltet. darin enthalten sind auch meine Bankdaten für die Überweisung. Zuätzlich erhalten sie in einer zweiten Nachricht, welche innerhalb von 12 Stunden erfolgen wird, ebenfalls verschickt über das System von Booklooker, Zahlunginformation - mit meiner Bestellbestätigung, Da Beide Nachrichten weitgehend standatisiert sind, kann es vorkommen das manche E-Mailprogramme diese als Spam einstufen und diese dann in den Ordner für unerwünschte E-Mails verschieben, kontrollieren sie daher bitte 12 Stunden nach der Bestellung diesen Ordner, wenn sie keine Nachricht von mir bezeihungsweise Booklooker erhalten haben. Im Zweifelsfall bitte einfach nochmal nachfragen wenn Sie nicht weiter kommen. ., [SC: 1.65], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 232x163 mm, [GW: 766g], 3. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Weihrauch-Handel
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venedig, Wien und die Osmanen - Eickhoff, Ekkehard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Eickhoff, Ekkehard:

Venedig, Wien und die Osmanen - neues Buch

ISBN: 9783608945119

ID: 227716568

Anschaulich, souverän und mit großartigen Lebensbildern der geschichtlichen Akteure vergegenwärtigt Ekkehard Eickhoff den Aufstieg Wiens zur europäischen Großmacht im Kampf gegen das vor dem beginnenden Niedergang stehende Osmanische Reich. Der aktualisierte Klassiker zum Verständnis des europäischen Verhältnisses zum Islam. Dank der weit gespannten Betrachtung der Außenpolitik, des Gegen- und Ineinander der Interessen zwischen Paris, Moskau, Wien, Istanbul und Brandenburg erklärt Ekkehard Eickhoff, wie dramatische Ereignisse größter Tragweite sich wechselseitig bedingten, wie das Osmanische Reich seine tiefe innere Krise überwand, wie sein Zurückweichen in Südosteuropa den Aufstieg Österreichs zur Großmacht ermöglichte und vor allem - sonst nur als Randepisode behandelt - welche Bedeutung dabei dem 24-jährigen Seekrieg Venedigs gegen das türkische Reich zukam. Zugleich aber macht Eickhoff deutlich, wie sich im Aufeinanderprallen von westlicher und östlicher Lebensart und Geisteshaltung epochale Umwälzungen auf wirtschaftlichem, gesellschaftlichem und kulturellem Gebiet herausbildeten. Wien, Venedig, die Hohe Pforte, Ungarn, Galizien, die Ukraine, Dalmatien, Griechenland, die Ägäis und die Dardanellen - das sind die Schauplätze, an die uns Ekkehard Eickhoff führt; Offiziere, Staatsdiener und Diplomaten der Republik Venedig, vom Hof des Sonnenkönigs und aus dem kaiserlichen Wien - das sind die Augenzeugen, die er wieder zum Sprechen bringt. Sachlich fundierte und zugleich lebendige Geschichtsschreibung, die den Leser zu fesseln vermag. Anschaulich, souverän und mit großartigen Lebensbildern der geschichtlichen Akteure vergegenwärtigt Ekkehard Eickhoff den Aufstieg Wiens zur europäischen Großmacht im Kampf gegen das vor dem beginnenden Niedergang stehende Osmanische Reich. Der aktualisierte Klassiker zum Verständnis des europäischen Verhältnisses zum Islam. Dank der weit gespannten Betrachtung der Außenpolitik, des Gegen- und Ineinander der Interessen zwischen Paris, Moskau, Wien, Istanbul und Brandenburg erklärt Ekkehard Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > Neuzeit bis zum Beginn des 1. Weltkriegs, Klett-Cotta

Neues Buch Buecher.de
No. 23353296 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venedig, Wien und die Osmanen: Umbruch in Südosteuropa 1645-1700
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Venedig, Wien und die Osmanen: Umbruch in Südosteuropa 1645-1700 - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783608945119

ID: e8cd57da47f95893faee0dde093c1774

Anschaulich, souverän und mit großartigen Lebensbildern der geschichtlichen Akteure vergegenwärtigt Ekkehard Eickhoff den Aufstieg Wiens zur europäischen Großmacht im Kampf gegen das vor dem beginnenden Niedergang stehende Osmanische Reich. Der aktualisierte Klassiker zum Verständnis des europäischen Verhältnisses zum Islam.Dank der weit gespannten Betrachtung der Außenpolitik, des Gegen- und Ineinander der Interessen zwischen Paris, Moskau, Wien, Istanbul und Brandenburg erklärt Ekkehard Eickho Anschaulich, souverän und mit großartigen Lebensbildern der geschichtlichen Akteure vergegenwärtigt Ekkehard Eickhoff den Aufstieg Wiens zur europäischen Großmacht im Kampf gegen das vor dem beginnenden Niedergang stehende Osmanische Reich. Der aktualisierte Klassiker zum Verständnis des europäischen Verhältnisses zum Islam.Dank der weit gespannten Betrachtung der Außenpolitik, des Gegen- und Ineinander der Interessen zwischen Paris, Moskau, Wien, Istanbul und Brandenburg erklärt Ekkehard Eickhoff, wie dramatische Ereignisse größter Tragweite sich wechselseitig bedingten, wie das Osmanische Reich seine tiefe innere Krise überwand, wie sein Zurückweichen in Südosteuropa den Aufstieg Österreichs zur Großmacht ermöglichte und vor allem - sonst nur als Randepisode behandelt - welche Bedeutung dabei dem 24-jährigen Seekrieg Venedigs gegen das türkische Reich zukam.Zugleich aber macht Eickhoff deutlich, wie sich im Aufeinanderprallen von westlicher und östlicher Lebensart und Geisteshaltung epochale Umwälzungen auf wirtschaftlichem, gesellschaftlichem und kulturellem Gebiet herausbildeten.Wien, Venedig, die Hohe Pforte, Ungarn, Galizien, die Ukraine, Dalmatien, Griechenland, die Ägäis und die Dardanellen - das sind die Schauplätze, an die uns Ekkehard Eickhoff führt; Offiziere, Staatsdiener und Diplomaten der Republik Venedig, vom Hof des Sonnenkönigs und aus dem kaiserlichen Wien - das sind die Augenzeugen, die er wieder zum Sprechen bringt. Sachlich fundierte und zugleich lebendige Geschichtsschreibung, die den Leser zu fesseln vermag., [PU: Klett-Cotta, Stuttgart]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03608945113 Versandkosten:, 3, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venedig, Wien und die Osmanen: Umbruch in Südosteuropa 1645-1700 - Eickhoff, Ekkehard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eickhoff, Ekkehard:
Venedig, Wien und die Osmanen: Umbruch in Südosteuropa 1645-1700 - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783608945119

, Gebundene Ausgabe, Ältere Ausgabe. Buchschnitt leicht verschmutzt. , [PU: Klett-Cotta], [SC: 2.2

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Gebraucht, Akzeptabel Versandkosten:sofort (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Venedig, Wien und die Osmanen - Umbruch in Südosteuropa 1645-1700 - Eickhoff, Ekkehard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eickhoff, Ekkehard:
Venedig, Wien und die Osmanen - Umbruch in Südosteuropa 1645-1700 - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783608945119

[ED: Gebunden], [PU: Klett-Cotta], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 766g], 5., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Venedig, Wien und die Osmanen
Autor:

Eickhoff, Ekkehard

Titel:

Venedig, Wien und die Osmanen

ISBN-Nummer:

9783608945119

Dank der weit gespannten Betrachtung der Außenpolitik, des Gegen- und Ineinander der Interessen zwischen Paris, Moskau, Wien, Istanbul und Brandenburg erklärt Ekkehard Eickhoff, wie dramatische Ereignisse größter Tragweite sich wechselseitig bedingten, wie das Osmanische Reich seine tiefe innere Krise überwand, wie sein Zurückweichen in Südosteuropa den Aufstieg Österreichs zur Großmacht ermöglichte und vor allem - sonst nur als Randepisode behandelt - welche Bedeutung dabei dem 24-jährigen Seekrieg Venedigs gegen das türkische Reich zukam. Zugleich aber macht Eickhoff deutlich, wie sich im Aufeinanderprallen von westlicher und östlicher Lebensart und Geisteshaltung epochale Umwälzungen auf wirtschaftlichem, gesellschaftlichem und kulturellem Gebiet herausbildeten. Wien, Venedig, die Hohe Pforte, Ungarn, Galizien, die Ukraine, Dalmatien, Griechenland, die Ägäis und die Dardanellen - das sind die Schauplätze, an die uns Ekkehard Eickhoff führt; Offiziere, Staatsdiener und Diplomaten der Republik Venedig, vom Hof des Sonnenkönigs und aus dem kaiserlichen Wien - das sind die Augenzeugen, die er wieder zum Sprechen bringt. Sachlich fundierte und zugleich lebendige Geschichtsschreibung, die den Leser zu fesseln vermag.

Detailangaben zum Buch - Venedig, Wien und die Osmanen


EAN (ISBN-13): 9783608945119
ISBN (ISBN-10): 3608945113
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Klett Cotta Verlag
464 Seiten
Gewicht: 0,771 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 07:40:05
Buch zuletzt gefunden am 07.01.2017 18:56:16
ISBN/EAN: 9783608945119

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-608-94511-3, 978-3-608-94511-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher